Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

5 401

Samstag, 13.02.2016, 19:48

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Was ist da eigentlich in Heidenheim los? Der Sky Kommentator faselt davon, dass Arne Feick die meisten Ballkontakte hatte und der wichtigste Spieler für den Spielaufbau generell ist? :pillepalle: ?( :pillepalle:

Feick ist im Vorfeld auch kritisch gesehen worden. Kam er doch vom "geliebten" Nachbarn aus Aalen. Er hat jedoch direkt eingeschlagen und ist der Schlüssel zum aktuellen Punktestand der Heidenheimer. Ich habe etliche Spiele von denen verfolgt und muss sagen das er bei uns definitiv Stammspieler und eine Bereicherung auf der linken Seite wäre.

Beiträge: 795

Dabei seit: 4.10.2004

Beruf: IT-Fachinformatiker

  • Nachricht senden

5 402

Sonntag, 14.02.2016, 09:59

Was ist da eigentlich in Heidenheim los? Der Sky Kommentator faselt davon, dass Arne Feick die meisten Ballkontakte hatte und der wichtigste Spieler für den Spielaufbau generell ist? :pillepalle: ?( :pillepalle:

Feick ist im Vorfeld auch kritisch gesehen worden. Kam er doch vom "geliebten" Nachbarn aus Aalen. Er hat jedoch direkt eingeschlagen und ist der Schlüssel zum aktuellen Punktestand der Heidenheimer. Ich habe etliche Spiele von denen verfolgt und muss sagen das er bei uns definitiv Stammspieler und eine Bereicherung auf der linken Seite wäre.


Der Kicker sah das in der Bewertung zum Winter ähnlich, Feick scheint eine sehr gute Runde zu spielen.
Bild 6

mfg
NetJay

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

5 403

Sonntag, 14.02.2016, 10:26

Mir auch ein Rätsel, wie der Schmidt dem scheinbar auf einmal das Fußballspielen beigebracht hat. Dennoch brauche ich den hier nicht nochmal. Der spielt im Moment die Saison seines Lebens und war sonst eher unterer Ligaschnitt. Und war nach dem Abstieg auch schnell weg, lass mal. Hoffe durchaus noch, dass sich Schuppan da mehr stabilisiert.

In der Tat hätte auch ich den Duisburgern nen Pünktchen oder mehr gegönnt. Wenn die uns noch überholen, dann sind wir bei 15 Punkten Abstand selbst zu dämlich, sorry. Man muss es ja auch mal aus Duisburger Sicht sehen. Mit uns und dem KSC hatten sie 2 Mannschaften zum Auftakt, die (in der Theorie) zu den Teams gehören, die man ggf. überholen könnte/müsste, um drin zu bleiben. Jetzt haben sie 2 Pleiten kassiert, da wird spätestens jetzt jeder wissen, was die Uhr geschlagen hat. Das wird vermutlich wirklich ne Saison, wie unsere damals unter Ewald.

Also geht es ab jetzt darum, noch 2 andere Teams endgültig abzuhängen. Mit einem könnten wir das nächste Woche nahezu selbst erledigen. Mir fehlt irgendwie der Glaube, dass Effenberg nach dem öffentlichen Ultimatum da noch irgendwas umbiegen kann, auch wenn wir vermutlich das einzige Team sind, die die nochmal aufbauen können. Kennen wir ja schon. Sowohl Düsseldorf, 1860, Union und auch Paderborn haben zumindest auf dem Papier das Potenzial, da raus zu kommen. Da bleibe ich auch bei, die müssen nur mal nen Dosenöffner hinkriegen und ne kleine Serie starten. Frankfurt 4 Punkte hinter uns, der KSC, Heidenheim und Sandhausen in Reichweite. Auch die 4 Teams sollten wir im Augen haben.

Je eher wir die Punkte haben, desto besser, gerade zu Hause ist unser Programm alles andere als einfach. Im Moment siehts gut aus, darum dran bleiben.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

5 404

Sonntag, 14.02.2016, 11:47

Mir fehlt irgendwie der Glaube, dass Effenberg nach dem öffentlichen Ultimatum da noch irgendwas umbiegen kann, auch wenn wir vermutlich das einzige Team sind, die die nochmal aufbauen können.


Glaub ich eigentlich nicht - Unter Meier sind wir in "wichtigen" Spielen doch immer voll da (klammern wir Darmstadt mal aus).

Ich find es bei Paderborn auch widersprüchlich, dass einerseits behauptet wird, dass die Mannschaft kaum in Zweikämpfe geht und sich wie in einem Testspiel verhält und es andererseits dann auf die Psyche schieben will und man meint die Mannschaft steht voll hinter dem Trainer.

Wenn ne Mannschaft hinter dem Trainer steht, sollte es doch möglich sein, dass man sich in jeden Zweikampf reinwirft.

Aber auch egal - Wenn es echt an der Psyche liegt, dann müssten die ja bei uns auf der Alm komplett zusammenbrechen. Schicksalsspiel für Effe, 24.000 hämische BIelefelder und und und..
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

5 405

Freitag, 19.02.2016, 19:05

Komisches Spiel das da bisher in St.Pauli abläuft. Hoffentlich wird es kein zu komischer Spieltag.

Beiträge: 7 948

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

5 406

Freitag, 19.02.2016, 19:35

So siehts aus. Düsenburg führt, in Fürth und gibt die rote Laterne an 60 weiter. Vorerst. Und rückt den Paddelbirnen etwas mehr auf die Pelle. :D
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

5 407

Freitag, 19.02.2016, 19:52

Pauli jetzt 1:3. Wenn das so weitergeht, die Zebras heute gewinnen und morgen auch 1860 und F95 (nagut, Fortuna kann nur nachschlagen) zuschlagen zündet Finke sofort via whatsapper morgen so gegen 13.Uhr 125 die Notbremse.
Entlässt kurzfristig die EFFE Katze und kauft dem Neururer seinen ihm ohnehin eigenen ALM Parkplatz um ihn für das dann finale Spiel auf die Bank zu setzen.......
Leute, das WE wird hart.

Beiträge: 7 948

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

5 408

Freitag, 19.02.2016, 19:54

Nunja...rote Karte und ausgleich...das ist da grade doch wien roter Faden in dieser Saison bei den Zebras.
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 3 234

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

5 409

Samstag, 20.02.2016, 07:54

Punktemässig ist Duisburg ja im Grunde noch voll im Rennen. Soweit ist man vom Reliplatz ja nicht entfernt.
Bringt aber natürlich nichts wenn man selbst nichts geregelt bekommt und dann noch das "Pech" des Tabellenletzten dazu kommt.
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

5 410

Samstag, 20.02.2016, 09:03

Macht die Sache natürlich auch nicht leichter, wenn Frankfurt auf einmal in Pauli gewinnt. Das konnte man so ja nun nicht erwarten.

Dass Düsseldorf gegen Nürnberg nicht gewinnt, ist auch nicht komplett ausgeschlossen und dann muss der MSV definitiv auf uns hoffen, dass sie zumindest noch am Relegationsplatz dranbleiben
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

5 411

Samstag, 20.02.2016, 11:40

Kann mir einer sagen, wie abgedreht die Sechziger sind? Die stecken bis zum Hals im Abstiegskampf und planen erstmal ein eigenes Stadion für 30-50.000 Zuschauer UND: einem angegliederten Zoo mit Löwen 8|
Dieser Ismaik ist das Beste Argument pro 50+1. Ein solches Kasperletheater hat selbst Arminia nur selten geschafft.

http://www.bild.de/sport/fussball/1860-m…34544.bild.html


In diesem Artikel wird sogar von bis zu 60.000 geredet, mindestens aber 52.000 8o

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inha…950ea39976.html

Beiträge: 7 948

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

5 412

Samstag, 20.02.2016, 12:25

"Löwengehege", ein Affenstall wäre passender. Das erinnert mich Fatal an unsere Zeit mit dem Sonnenkönig. Dieser Größenwahn hat uns bekanntlicherweise fast das Genick gebrochen... :nein:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

5 413

Samstag, 20.02.2016, 12:47

Mir fällt grad wieder auf wie überflüssig ich diese 2er Konferenz am Samstag finde, wenn einem die Begegnungen kaum interessieren.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

5 414

Samstag, 20.02.2016, 13:13

Kann mir einer sagen, wie abgedreht die Sechziger sind? Die stecken bis zum Hals im Abstiegskampf und planen erstmal ein eigenes Stadion für 30-50.000 Zuschauer UND: einem angegliederten Zoo mit Löwen 8|
Dieser Ismaik ist das Beste Argument pro 50+1. Ein solches Kasperletheater hat selbst Arminia nur selten geschafft.

http://www.bild.de/sport/fussball/1860-m…34544.bild.html


In diesem Artikel wird sogar von bis zu 60.000 geredet, mindestens aber 52.000 8o

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inha…950ea39976.html


Habe jetzt die beiden Artikel nicht gelesen, sondern nur den auf liga-zwei. Da steht nicht dass die Löwen, sondern dass Ismaik das plant. Auch dass er 2 Leute aus der Führungsriege absägen will, unter anderem seinen eigentlichen "Vertrauten" Noor Basha. Und dass er auch bei einem Abstieg mit an Bord bleiben würde.
Alles versehen mit dem Hinweis, dass er schon in der Vergangenheit Dinge versprochen aber dann nicht so ganz umgesetzt habe.
Also erstmal abwarten, was da wirklich bei rum kommt.

5 415

Samstag, 20.02.2016, 13:29

Braunschweig führt, also wäre der KSC auch bei einem Sieg am Sonntag überholbar. Könnte gern so bleiben.
Mein Heimatverein seit 1966

5 416

Samstag, 20.02.2016, 13:30

Braunschweig führt, also wäre der KSC auch bei einem Sieg am Sonntag überholbar. Könnte gern so bleiben.
Jetzt nicht mehr. Das Handspiel war so unnötig wie Zahnweh.
Die Chronik meiner verpassten Heimspiele:
14.5.2017: Arminia - Braunschweig: 6-0

5 417

Samstag, 20.02.2016, 13:33

Macht nix, der KSC hat das schlechte Torverhältnis. Ich bin nicht so schnell, hab gerade nur den Kickerticker und schaue gleich auf MDR 3. Liga.
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 7 948

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

5 418

Samstag, 20.02.2016, 13:36

Lautern Heide ist aber auch schwer verdauliche Kost :S
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

5 419

Samstag, 20.02.2016, 13:43

Braunschweig führt, also wäre der KSC auch bei einem Sieg am Sonntag überholbar. Könnte gern so bleiben.


auch bei einem Unentschieden ist Karlsruhe überholbar !

Beiträge: 7 948

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

5 420

Samstag, 20.02.2016, 13:46

Echter knaller von arne...Hammer! :D
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-