Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

5 141

Montag, 25.01.2016, 11:09

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Zumindest kann man doch aber festhalten, dass er für Meier auch keine ernsthafte Option ist für Klos.

vdB wird doch nie eingewechselt wenn Klos schon platt ist, sondern kommt bestenfalls dann mal, wenn wir die Brechstange brauchen.

Mach auf mich den Eindruck, dass Meier da auch kein sonderliches Vertrauen in die Fähigkeiten von vdB hat.

Wenn Klos mal ausfällt, glaube ich auch nicht, dass dann vdB spielen wird, sondern Meier wird es dann schätzungsweise eher mit Voglsammer und Nöthe probieren...

Aber lasst uns lieber weiter über Paddelboring lustig :D machen

Genau so könnte man behaupten, daß Davari keine ernsthafte Option für Meier ist.
Wir spielen nunmal mit nur einer Spitze und die heißt Fabian Klos.
Wir spielen auch nur mit einem Torhüter und der heißt Wolfgang Hesl.
Solange Klos laufen kann, wird er auch auf dem Platz stehen. Da würde sich jeder andere "Ersatzmann" genau so schwer tun.
So ist es nicht nur bei Koen, so war es auch bei seinen vielen Vorgängern.
Und den allen das Fußballspielen abzusprechen ist mir einfach zu banal.
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

5 142

Montag, 25.01.2016, 11:31

Sehr krasse Geschichte, was da gerade in Paderborn passiert. Vorallem für den Verein super unglücklich.
Bei der BILD, dem Express usw. wird ja schon kräftig spekuliert, dass da in Paderborn heute noch richtig was passiert, Effenberg gehen muss etc. Ist natürlich auch echt blöd, dass zig Teams in der Türkei ein normales Trainingslager durchziehen können und ausgerechnet das Team des einen Trainers, der gerade sowieso schon wegen Trunkenheit am Steuer im öffentlichen Fokus steht, jetzt für diese ganzen Storys sorgt.


Ich kann mir vorstellen das sich Finke auch denkt, dass mit Effe-Rausschmiss,
weiteren Suspendierungen, kurzfristigen Kaderveränderungen - also damit,
dass "kein Stein auf dem anderen bleibt" wie er es bezeichnet, die Chance in der Liga zu
bleiben größer ist, als es mit dieser Chaostruppe im aktuellen Zustand
anzugehen.

Am meisten Leid tun mir eigentlich die Fans ... wenn man die vielen Einträge in den Foren und bei Facebook liest sieht man nur noch tiefe Enttäuschung, Wut und Verachtung des eigenen Vereins.

Ich denke jedoch, egal was passiert - man sollte den SCP niemals abschreiben. Ich kann mir auch vorstellen das Effenberg oder irgendwer anderes aus dieser "Ganz Deutschland macht uns nieder"-Geschichte für eine "Jetzt-Zeigen-Wirs-Den-Anderen-Erst-Recht"-Einstellung sorgen kann. Allein vom Kader und von der individuellen Klasse der Spieler sollte dies jeder Zeit möglich sein. Sylvestr, Bakalorz,Koc,Stoppelkamp, Kruse oder Wahl sind immer noch richtig starke Leute für die 2.Liga. - wenn die einmal wieder Richtig in die Spur kommen, können die sich locker unten raus spielen. Bin auf jedenfall mal gespannt, wie sich das weiter entwickelt und wünsche vorallem den Fans starke Nerven

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

5 143

Montag, 25.01.2016, 11:37

Am meisten Leid tun mir eigentlich die Fans ... wenn man die vielen Einträge in den Foren und bei Facebook liest sieht man nur noch tiefe Enttäuschung, Wut und Verachtung des eigenen Vereins.
Die gleichen Fans die sich damals in ihren Foren so hämisch gefreut haben das 2 Ligen zwischen Paderdingens und Arminia liegen?
Danke Bud.

5 144

Montag, 25.01.2016, 11:49

Genau so könnte man behaupten, daß Davari keine ernsthafte Option für Meier ist.


Kann man? Finde ich nicht.

Es besteht doch kein Zweifel, sollte Hesl, warum auch immer mal nicht mehr im Vollbesitz seiner Kräfte (Verletzung etc) während des Spiels sein, Meier ohne Bedenken und ohne zu zucken Davari bringen würde.

Klos muss immer 90 Min gehen, egal wie platt er ist
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

5 145

Montag, 25.01.2016, 12:10

Jetzt wird es auch noch witzig, die Frau fühlte sich gar nicht belästigt. Haben da die Zeitungsfuzzis maßlos übertrieben?

Beiträge: 2 828

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5 146

Montag, 25.01.2016, 12:14

Nach Aussage der angeblich belästigten Frau klingt das Ganze nicht mehr so schlimm. Dass er blank gezogen hat ist wohl aber Fakt. Alles andere als eine Suspendierung wäre nicht nachvollziehbar.

Ich denke nicht, dass Finke Effe jetzt raus schmeißt. Mit der verkürzten Rückrunde und der neuen Lücke im Kader wäre das ein dickes Brett für den neuen Trainer. Gehen dann die ersten zwei Spiele verloren sind die Lichter schon fast aus.

Beiträge: 396

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

5 147

Montag, 25.01.2016, 12:23

Uha....beim Rapport zu Finke zu müssen, ist bestimmt nicht wirklich angenehm :D



Hauptsache, er behält da seine Hosen oben.

Beiträge: 3 183

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

5 148

Montag, 25.01.2016, 12:30

Das mit der sexuellen Belästigung haben glaub auch erste andere Zeitungen geschrieben/ins Spiel gebracht.
In den ersten News Meldungen der NW und vom WB wird nirgends etwas von sexueller Belästigung geschrieben. Nur das Proschwitz unten rum blank gezogen hat und er und andere Spieler sich arg daneben benommen haben.
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

5 149

Montag, 25.01.2016, 12:55

Am meisten Leid tun mir eigentlich die Fans ... wenn man die vielen Einträge in den Foren und bei Facebook liest sieht man nur noch tiefe Enttäuschung, Wut und Verachtung des eigenen Vereins.
Die gleichen Fans die sich damals in ihren Foren so hämisch gefreut haben das 2 Ligen zwischen Paderdingens und Arminia liegen?


Und? Ist doch menschlich, oder? Hier freut man sich doch jetzt auch hämisch darüber, dass Paderborn nun hinter Arminia steht und es jetzt da ein wenig rund geht. Das sind dann auch z.T. die gleichen Fans, die sich vor gar nicht so langer Zeit über die damalige Vereinsführung tief enttäuscht zeigten.

Vielleicht sollte man auch erstmal abwarten, was jetzt wirklich so alles da passiert ist, bevor man darüber herzieht.

5 150

Montag, 25.01.2016, 13:08

Dass es zu diesem Vorfall und weiteren Undiszipliniertheiten gekommen ist, scheint aber doch klar zu sein.
Es gibt ja offensichtlich genug Zeugen.
Dass die Frau das nun harmloser darstellt, könnte mit ihrem Job zu tun haben.
Sofern sie sich sexuell belästigt gefühlt hätte, müsste sie dies eigentlich auch zur Anzeige bringen.
Und die Folgen daraus könnten oder müssten sogar dann unweigerlich zum Bruch ihres Arbeitgebers mit dem SC Paderborn führen.
Zudem dürfte ihr kaum gefallen haben, dass ihr Bild und ihr Name, wenn auch unkenntlich gemacht, gleich in der Bild-Zeitung aufgetaucht sind.
Genauso wenig wie ihrem Arbeitgeber.
Dass sie den Vorfall in abgeschwächter Form darstellt, wäre daher nur zu verständlich.

edit:
Die Bild bezeichnet sie jetzt sogar als "Penis-Opfer". :pillepalle:
Unabhängig davon, was denn genau passiert ist, ob sie sich belästigt gefühlt hat oder nicht, wohl keine Frau will so bezeichnet werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Armin E.« (25.01.2016, 13:26)


5 151

Montag, 25.01.2016, 13:31

Man muss den Blöd-Quatsch aber nicht auch noch weiterverbreiten. ;)
Im übrigen wird die Frau über diesen Schwachsinn sicherlich auch relativ schnell hinwegkommen.

Um mal wieder zum sportlichen Aspekt zu kommen, wer denkt denn das uns Paderborn jetzt noch gefährlich werden kann?
Für immer Arminia!

5 152

Montag, 25.01.2016, 13:41

Effe klärt den Vorfall nun auf :D

http://www.der-postillon.com/2016/01/effenberg-zu-nackt-skandal-wir-wollten.html?m=1
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

5 153

Montag, 25.01.2016, 13:48

Relativiert etwas (aber auch wirklich nur etwas) die Vorgänge am Kölner Hauptbahnhof! Das Frauenbild einiger hochbezahlter Profis scheint auch nicht gerade viel besser zu sein! Und so ein Auftritt dann in einem muslimischen Land! Unfassbar!
Sag mal, geht es noch? In Köln wurden Frauen bespuckt, ausgeraubt, begrabscht, eingekesselt, beleidigt und befingert von marodierenden Männerhorden!! Es liegen inzwischen über 1000 Anzeigen vor. Ganz zu schweigen von den Vorfällen, die sich sonst an dem Tag zwischen Flensburg und Weil am Rhein ereignet haben!

In Belek gibt es bis jetzt nichtmals ein Opfer.
Das relativiert nicht "auch wirklich nur etwas", sondern rein GAR NICHTS!!

Wenn Herr Proschwitz eine Vergewaltigung vor der Blauen Moschee nachgewiesen bekommt und diese dabei noch mit Silvesterraketen beschossen hat, dann können wir über "auch wirklich nur etwas" ansatzweise mal nachdenken. Aber Herr Proschwitz käme in dem Fall wohl auch nicht in einem Stück aus der Türkei raus. Zurecht.

Beiträge: 791

Dabei seit: 4.10.2004

Beruf: IT-Fachinformatiker

  • Nachricht senden

5 154

Montag, 25.01.2016, 13:55

Ich verstehe nur nicht, wieso hier immer wieder ein Querverweis zu vdB gezogen wird und dieser quasi von einigen aus unserem Team "geschrieben" wird. Koen hat sich hier bislang gar nichts zu Schulden kommen lassen und nimmt die Rolle des Ersatzstürmers geräuschlos ein. Auch im Team scheint er voll integriert zu sein und er ist keiner, der in irgendeiner Art und Weise rumstänkert! So lange er Teil unseres Teams ist, sollte er auch dementsprechend behandelt werden!

Ich bin auf jeden Fall froh, dass wir ihn noch in der Hinterhand haben und sehe ihn auch nicht so schlecht, wie er hier häufig gemacht wird....

Danke, das musste mal gesagt werden. :respekt:


Und noch einmal :respekt: :respekt: :respekt:

Unabhängig davon wie man über einen Menschen (Spieler) urteilt, sollte es doch immer fair bleiben.
Die Zeiten in denen Spieler das Wapper küssen, sich aufs Herz Klopfen, sich offensichtlich aufreiben um den Pöbel zu belustigen sind definitiv vorbei!

All die Berufs-(Hobby)psychologen sollten sich mal fragen warum sie soviel Zeit haben, vielleicht ist ihr Urteil, gar ihre Behandlungsweise unnütz.
Eure Beurteilungen von Affane und Müller waren teilweise haarsträubend, aber werft ruhig weiter mit Dreck, ihr scheint ja ausreichend davon zu haben...

So, drecks Paderdings ist ja angesagt, das dies ein scheiss Verein ist, ist ja schon lange klar, ins Bild passt Anfang Dezember auf der JHV noch große Töne zu spucken, und danach zurückzurudern, da man den Ernst der Lage scheinbar erkannt hat. Ich mache das auch weniger an der Personalie Effenberg fest, schließlich weiß ganz Deutschland um diesen Menschen bescheid, damit sind jetzt weniger die Eskapaden gemeint, sondern die Führungsriege im und um den langweiligsten Betonklotz in NRW. Wobei dort scheinbar ein fähiger Mitarbeiter herumsitzt, der den Überschuß zu verantworten hat. Der Rest der Riege wird scheinbar von Größenwahnsinnigen geführt, und am Ende des Tages bekommst du was du verdienst.
Wünschen würde ich Koen "in der Tat" deutlich mehr Einsatzzeit, als er sie momentan hier bekommt, aber wirklich realistisch ist das aktuell nicht. Mal schauen was das Trainingslager bringt.

mfg
NetJay

Beiträge: 3 784

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

5 155

Montag, 25.01.2016, 13:59

Ich zitiere mal Herrn Finke, mit dem ich hier ausnahmsweise mal auf einer Linie liege:

" Gerade in der aktuellen Situation, in der sich viele Menschen über das Verhalten von Zuwanderern äußerten, sei so ein Auftritt "als Gast in der Türkei" nicht hinzunehmen." http://www.nw.de/sport/sc_paderborn_07/2…m-Rauswurf.html

Ich möchte mal sehen, was los wäre, wenn das Ganze hier vor Ort im Trainingslager von Galatasaray o.ä. passiert wäre! Köln ist und bleibt schlimm, und die Vorfälle müssen streng geahndet werden. Aber dann darf ich auf der anderen Seite auch nicht exhibitionistische Ausfälle unter Alkoholeinfluss bagatellisieren und quasi als "Dumme-Jungen-Streiche" verharmlosen!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 7 142

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

5 156

Montag, 25.01.2016, 14:18

Man tut sich generell keinen Gefallen, wenn man diese Dinge jetzt vergleicht, relativiert oder sonst wie in ein Verhältnis zueinander setzt. Ehrlich gesagt halte ich das sogar für ziemlich dumm, da es dem ganzen auch noch eine politische Dimension gibt.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

Beiträge: 791

Dabei seit: 4.10.2004

Beruf: IT-Fachinformatiker

  • Nachricht senden

5 157

Montag, 25.01.2016, 14:31

Man tut sich generell keinen Gefallen, wenn man diese Dinge jetzt vergleicht, relativiert oder sonst wie in ein Verhältnis zueinander setzt. Ehrlich gesagt halte ich das sogar für ziemlich dumm, da es dem ganzen auch noch eine politische Dimension gibt.


Zumal man auch nichts anderes sagen kann, zum einen ist es absolut logisch, zum Anderen ist der Masse auch, absolut berechtigterweise, nichts Anderes zu vermitteln.

Quer-vergleiche sind dennoch unangebracht, aber so wie ich foreverDSC hier bisher erlebt habe, war das einfach nur sehr blöd ausgedrückt.
Relativieren kann man leider nichts mehr an der Aussage, klar sollte jedem, also dem aufmerksamen Leser doch sein, das hier ein "Missverständnis" vorliegt!

mfg
NetJay

Beiträge: 134

Dabei seit: 20.09.2015

Wohnort: Kreuzberg

  • Nachricht senden

5 158

Montag, 25.01.2016, 14:37

[quote='Gönner','index.php?page=Thread&postID=649010#post649010']Ehrlich gesagt halte ich das sogar für ziemlich dumm, da es dem ganzen auch noch eine politische Dimension gibt.[/quote]
Wieso das? Wenn eine Frau beispielsweise durch obzöne Gesten belästigt wird, hat dieser Vorgang neben strafrechtlicher Relevanz auch einen politischen Bezug. Das sollte man auch nicht dadurch wegreden, dass Fussballer "von Natur aus" grobgestrickter sind. Natürlich waren die Vorgänge in Köln schlimm, aber viele Fragen sagen ja, dass diese Form von Belästigung im Alltag oft vorkommt, eine der UNO nahestehende Organisation sprach sogar von weltweiter epidemischer Verbreitung dieser Verhaltensweisen. Von daher sollte man solche Fälle durchaus ernst nehmen.

In dem Fall sollte man abwarten, was konkret dahinter steckt. Wenn es so war, wie geschildert, dann muss der Spieler gehen.

Beiträge: 7 142

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

5 159

Montag, 25.01.2016, 14:54

Meine Aussage liegt vor allem darin, dass man diese Fälle einfach für sich betrachten sollte. Was auch immer Nick Proschwitz getan hat. Es wird weder besser noch schlechter dadurch, was an anderer Stelle passiert ist bzw. in welchem Land er es getan hat. Und wenn man diese Diskussion auch noch mit dem Thema Köln usw. überfrachtet, dann kann ich mir die Grabenkämpfe hier schon schön ausmalen.

Und in der Folge werde ich dann mit dem Rotstift der Moderation vielleicht den Schlusspunkt setzen müssen. ;)
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

5 160

Montag, 25.01.2016, 15:10

Man sollte das christilich sehen, als Paderborner wollte er mal ordentlich in der Türkei die Glocken läuten lassen :D
Spiele von Arminia Bielefeld können die Lebenserwartung deutlich mindern.
Bitte auf die Rückseite der Eintrittkarten drucken!

Zurzeit sind neben Ihnen 6 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Mitglieder (davon 1 unsichtbar) und 4 Besucher

DSC19HUNDERT5