Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 14.10.2003, 22:05

Verarsche in der Kreisliga legitim??

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

hi,

das folgende wird euch vielleicht nicht wirklich interessieren, aber ich möchte das ein wenig publizieren...

am letzten sonntag gabs in meinem dorf ein spitzenspiel um den aufstieg in die kreisliga b! (ja... ich weiß, seeeehr unterklassig!! )

nunja... unsere "erste" (tabellen 2.) spielte gegen die türkische mannschaft sc schötmar birklik, welche tabellenführer ist. die erste halbzeit verlief recht normal. tus lipperreihe ging mit 1:0 in die pause! und der schiedrichter, passenderweise türksicher abstammung, hat die ersten 45 minuten ordentlich gepfiffen. nach der pause ein total anderes bild! schötmar gewann mit 1:2 und baute die tabellenführung aus! der schiedsrichter brachte eine fehlentscheidung nach der anderen... (3 platzverweise gegen lipperreihe und ein tor nach einem indirekten freistoß direkt verwandelt... und als tor gegeben!!!!)

noch dazu gabs tumulte... lipperreiher zuschauer stürmten den platz und lieferten sich handgemänge mit spielern und anhängern des türkischen gastes aus schötmar... (und der kleine skinner mittendrin *g*)

nach dem spiel kam noch heraus, dass die gäste dem schiedrichter in der pause 500 euronen zugesteckt haben soll und dass der "unparteiische" gesagt haben soll: "mit den lipperreihern hab ich eh noch ne rechnung offen!"! der schiri musste unter schutz des lipperreiher trainers vom sportplatz geführt werden!!

hier ein artikel aus der "neuen westfälischen" vom 14.10.2003:




der einspruch hat lt. meinem vater wohl keine chance, obwohl ein bezirksliga schiri unter den zuschauern war, der das wohl bezeugen könnte!!

unglaublich, oder?


...wenn posting nicht erwünscht bitte löschen!!!
Fussball-Corner - ein Forum für alle Fussball-Fans :-)

...leider bin ich dort einziger Arminie :-(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Skinner« (14.10.2003, 22:05)


Beiträge: 6 630

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15.10.2003, 08:32

Ich glaube das sehr wohl. Soetwas passiert in der BL doch ständig! Oder hast du schon vergessen, wie es Arminia ergangen ist.

(Zitat eines (!!!)Eintracht Frankfurt Fans: "Wollen die Bielefeld verarschen?!?" Zitat ende.

Und in den Kreisklassen schaut eh keiner sogenau hin, ... man weis ja, wie die Kungellei und vereinsmeierei in den dorfvereinen so abgeht! Und das überträgt sich auch auf die Ligen, die vond en Vereinen organisiert werden. So einfach ist das! (Ich kenne vereine, in dennen stand die 2. mannschaft lange Zeit über der ersten in der Tabelle (lustig gelle). Das ging dann bis zum direckten vergleich (komisch, was?))

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

3

Mittwoch, 15.10.2003, 10:57

Im Amateurbereich sind solche Sachen leider schon an der Tagesordnung, auch im Jugenbereich. Beim C Jugend-Spiel zwischen Lippstadt und VfL Schildesche, wollten Lippstädter Zuschauer nach dem Spiel einen Spieler des VfL schlagen. Auch dort kam es zu Tumulten.

Ich selbst habe es erlebt, dass Eltern des Gegners den Trainer beleidigen und und mit Sprüchen komme :" Halt die Fresse sonst schlage ich sie dir gleich ein." Erwachsenene Menschen, tolle Vorbilder....
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

4

Mittwoch, 15.10.2003, 14:50

Weis nicht bei welchem Spiel es war. War aber hier im Kreis MI-LK irgendwo. Irgendwo im Nordkreis. Zumindest wurde da nach einem Spiel ein Ergebnis abgeliefert, obwohl das Spiel gar nicht statt gefunden hat. Der Schwindel ist nur rausgekommen, weil einer der Organisatoren vonner Kreisliga das Spiel sehen wollte, und wusste das es nicht stattfand. So was ist in den unteren Ligen an der Tagesordnung.

5

Mittwoch, 15.10.2003, 17:40

Zitat

Original von arminia_blue
Weis nicht bei welchem Spiel es war. War aber hier im Kreis MI-LK irgendwo. Irgendwo im Nordkreis. Zumindest wurde da nach einem Spiel ein Ergebnis abgeliefert, obwohl das Spiel gar nicht statt gefunden hat. Der Schwindel ist nur rausgekommen, weil einer der Organisatoren vonner Kreisliga das Spiel sehen wollte, und wusste das es nicht stattfand. So was ist in den unteren Ligen an der Tagesordnung.


ist das nicht dieses jahr im juli gewesen? und zwar im osten, irgendwo.
wenn es im kreis mi-lüb gewesen wäre hätte man in der heimischen tagespresse doch mehr gelesen. naja, würde mich aber nicht wundern. achtern birge sind die leute fast alle nicht ganz dicht. da wohn ich lieber auf der sonnenseite :D

6

Donnerstag, 16.10.2003, 15:36

Stimmt x-man. Wir vorm Berg habens schon besser als die hinterm Berg. ;-)

Ich weis nichts überm Juli. Da wars so heiß, da hab ich nichts mitbekommen :lol:

Beiträge: 6 630

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16.10.2003, 16:25

Bleibt nur die Frage wo ist vor und wo ist hinter, gelle?

8

Donnerstag, 16.10.2003, 17:33

Also Gönner! Verheimlichst du was? Kommst du etwa aus L*bb*ck*? :lol:

Löhne, Hüllhorst (Tengern), Bünde und so die ganzen Gemeinden hier in der Nähe liegen VORM Berg. Lübbecke, Espelkamp, Porta, Minden liegt HINTERM Berg.

9

Donnerstag, 16.10.2003, 19:33

Bestechung liegt da an der Tagesordnung. Weiß doch jeder. In der Bezirksliga wird bestochen ohne Ende....da steht schon mal einer zum Ende der Saison mit Geld in der Kabine......KEIN SCHERZ!

Beiträge: 3 213

Dabei seit: 20.01.2003

Beruf: Profi-Pilger und Lämmerschwanzbändiger

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16.10.2003, 23:48

häää...?!?

Zitat

Original von Gönner
Ich kenne vereine, in dennen stand die 2. mannschaft lange Zeit über der ersten in der Tabelle (lustig gelle). Das ging dann bis zum direckten vergleich (komisch, was?)


Wie bitte? Kannst Du mir mal ein Beispiel dafür sagen? Soweit ich weiß, ist es doch überhaupt nicht zulässig, daß zwei Mannschaften des selben Vereins in der gleichen Liga spielen...?!?

Ciao, Toto
Zweite Liga, wir kommen!

"Vielleicht wäre das Spiel anders ausgegangen,
wenn wir vorne ein Tor geschossen hätten."
[Manuel Neuer nach dem 0:0 der U-21 gegen Spanien]


"Wenn man sich mit dem Ball bewegt, ist das das eine,
wenn man sich ohne Ball bewegt, ist das das andere."
[Jürgen Klinsmann, zum damaligen Zeitpunkt Bundestrainer]

11

Freitag, 17.10.2003, 00:20

Zitat

Original von Gönner
Bleibt nur die Frage wo ist vor und wo ist hinter, gelle?


hey gönner, achtzehn jahre nicht geimpft!

also, du als löhner solltest sogar wissen wo "achtern birge" einzuordenen, und wo die sonne scheint...;)

Zitat

Original von Toto Schillaci

Zitat

Original von Gönner
Ich kenne vereine, in dennen stand die 2. mannschaft lange Zeit über der ersten in der Tabelle (lustig gelle). Das ging dann bis zum direckten vergleich (komisch, was?)


Wie bitte? Kannst Du mir mal ein Beispiel dafür sagen? Soweit ich weiß, ist es doch überhaupt nicht zulässig, daß zwei Mannschaften des selben Vereins in der gleichen Liga spielen...?!?

Ciao, Toto


Doch Toto!
Übergangsweise darf ein Verein, bis eine Möglichkeit seitens des Clubs(weiterer Aufstieg/ oder Rückzug) oder des Verbandes(andere Gruppenzuordnung) gefunden ist, mindestens ein Jahr in der gleichen Klasse spielen. Das gilt bis Bezirksliga.
Im Handball darf man sogar unbegrenzt in ein und der selben Klasse spielen, das gilt aber nur bis zur Kreisliga A(also: 2.Kreiskl, 1Kreiskl, Kreisliga C, B, A) HSG 02 Bielefeld hat zum Beispiel in fast allen unteren Klassen 2Teams pro Gruppe! Naja die stehen fast alle im Abstiegskampf von der Ersten(Regionalliga) bis zur Letzten. Die Ausnahme scheint deren 7te zusein, die stehen in der Kreisliga B nicht schlecht.

Aber ansonsten ist es allgemein möglich.
Gruß
x-man

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »x-man« (17.10.2003, 00:33)


12

Freitag, 17.10.2003, 00:31

dieses feld bitte löschen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »x-man« (17.10.2003, 00:31)


Beiträge: 6 630

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

13

Freitag, 17.10.2003, 10:50

Zitat

Original von arminia_blue
Also Gönner! Verheimlichst du was? Kommst du etwa aus L*bb*ck*? :lol:

Löhne, Hüllhorst (Tengern), Bünde und so die ganzen Gemeinden hier in der Nähe liegen VORM Berg. Lübbecke, Espelkamp, Porta, Minden liegt HINTERM Berg.


Hups, kleiner Gedankenfehler meinerseits! Für mich ist MI/LB kommplett hinterm Berge ... hatte mich wegen x-man schon gewundert, weil ich eigentlich angenommen hatte er sei wasch echter Bünder (gebürtig bin ich das eigentlich auch ;)).

Ansonst so schlecht ist es da auch nicht. Wohnt auch so mancher bekennender Armine. Aber leider auch der üblich Schand unser Region (Dortmund, Schalke, sogar Osna *schauder*).

Also sry nochmals!
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"