Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 6.10.2003, 22:08

Alle spielen für Arminia ...

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Das ist ja wohl das Traumwochenende für Arminia... alle Konkurrenten haben gepatzt, auch Unterhaching wurde grade auf dem Tivoli begraben und jetzt sind wir tatsächlich Tabellenführer midestens für die nächsten zwei wochen. Bleibt nur die Angst, dass mit Aachen möglicherweise noch ein Aufstiegsaspirant dazukommt ...

2

Montag, 6.10.2003, 22:16

Medizinmann

Ich glaub, das liegt gar nicht an Boakye. Denn wenn es nur an Boakye liegen würde, würde ja nur Arminia seine Spiele fleißig gewinnen, die Konkurrenz ihre aber nicht verlieren.

Der Junge hat bestimmt 9 Medizinmänner mitgebracht, die alle Partien der Zweiten Liga je nach Gusto verhexen. Ich sag mal, Weihnachten sind wir mit dem Thema Aufstieg durch....


Und im Ernst: Langfristig ist der Sieg von Aachen vermutlich gar nicht so gut für Arminia, aber auf jeden Fall ist es ein Marketing-Argument, um mal wieder eine volle Almhütte zu bekommen. Ich glaube, auch das ist sehr wichtig für Arminia.

Erster gegen Zweiter, traumhaft für die Arminia-Kasse. Jetzt nur noch schönes Wetter, aber der Medizinmann wird´s schon richten...

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 893

Dabei seit: 12.10.2002

Beruf: Medienbranche, Zeitung

  • Nachricht senden

3

Montag, 6.10.2003, 22:18

Der AKV (Aachener Karnevalsverein hat zugeschlagen ... :D

Damit kann der "goldene Oktober" für uns weitergehen ...
:)) Arminia - unsere Hoffnung lebt :))

4

Montag, 6.10.2003, 23:16

Zitat

Original von KSV-Jens
Ich glaub, das liegt gar nicht an Boakye. Denn wenn es nur an Boakye liegen würde, würde ja nur Arminia seine Spiele fleißig gewinnen, die Konkurrenz ihre aber nicht verlieren.

Der Junge hat bestimmt 9 Medizinmänner mitgebracht, die alle Partien der Zweiten Liga je nach Gusto verhexen. Ich sag mal, Weihnachten sind wir mit dem Thema Aufstieg durch....


Und im Ernst: Langfristig ist der Sieg von Aachen vermutlich gar nicht so gut für Arminia, aber auf jeden Fall ist es ein Marketing-Argument, um mal wieder eine volle Almhütte zu bekommen. Ich glaube, auch das ist sehr wichtig für Arminia.

Erster gegen Zweiter, traumhaft für die Arminia-Kasse. Jetzt nur noch schönes Wetter, aber der Medizinmann wird´s schon richten...


*riesen-bronto-LOL@Medizinmann*

Beiträge: 6 683

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

5

Montag, 6.10.2003, 23:57

Zitat

Original von KSV-Jens
Ich glaub, das liegt gar nicht an Boakye. Denn wenn es nur an Boakye liegen würde, würde ja nur Arminia seine Spiele fleißig gewinnen, die Konkurrenz ihre aber nicht verlieren.

Nein, an Boakye liegt das nicht. Das liegt an mir :D :D :D


Zitat

Original von KSV-Jens
Und im Ernst: Langfristig ist der Sieg von Aachen vermutlich gar nicht so gut für Arminia, aber auf jeden Fall ist es ein Marketing-Argument, um mal wieder eine volle Almhütte zu bekommen. Ich glaube, auch das ist sehr wichtig für Arminia.

na Jens, das wäre doch mal ein guter Grund auf die Alm zukommen :rolleyes: :P


Ach ja: Aachen ihr seid spitze. ich sag Danke :Hail:

6

Montag, 6.10.2003, 23:58

Spitzenreiter Spitzenreiter hey hey

Beiträge: 1 327

Dabei seit: 21.11.2002

Wohnort: Bad Driburg

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 7.10.2003, 00:25

Höhö, Boakyes Medizinmänner vergraben nachts bestimmt tote Ziegen in den anderen Stadien oder haben sowas wie eine Kloppvoodoopuppe. Sind echt magische Wochen im Moment. Zu Beginn war Nürnberg oben dabei und wir dümpelten im unteren Abschnitt rum und nun sind wir weit vorm Club. Mainz und Haching wissen auch nicht mehr wie man siegt und Cottbus wird vom KSC geschrubbt.

Beiträge: 4 437

Dabei seit: 11.10.2002

Wohnort: Halle

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 7.10.2003, 01:33

Zitat

Original von Dr. Udo Brömme
Höhö, Boakyes Medizinmänner vergraben nachts bestimmt tote Ziegen in den anderen Stadien oder haben sowas wie eine Kloppvoodoopuppe. Sind echt magische Wochen im Moment. Zu Beginn war Nürnberg oben dabei und wir dümpelten im unteren Abschnitt rum und nun sind wir weit vorm Club. Mainz und Haching wissen auch nicht mehr wie man siegt und Cottbus wird vom KSC geschrubbt.


Ich würde den KSC nicht unterschätzen, ich denke das wird die Überraschungsmannschaft in dieser Saison. Ist so ein Gefühl:lol:

Das Nürnberg nicht aufsteigt war mir schon klar, da ist viel zu viel Chaos im Club, denen geb ich die schlechtesten Chancen von den Absteigern. Chancen würd eich nur ausser uns, Cttbus einräumen. Mainz wird wieder ganz oben mitspielen und Hachings Strohfeuer ist vergangen, die werden derbe absacken und am Ende um den Klassenerhalt kämpfen müssen.

Beiträge: 1 327

Dabei seit: 21.11.2002

Wohnort: Bad Driburg

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 7.10.2003, 12:15

Zitat

Original von Flori
Ich würde den KSC nicht unterschätzen, ich denke das wird die Überraschungsmannschaft in dieser Saison. Ist so ein Gefühl:lol:

Das Nürnberg nicht aufsteigt war mir schon klar, da ist viel zu viel Chaos im Club, denen geb ich die schlechtesten Chancen von den Absteigern. Chancen würd eich nur ausser uns, Cttbus einräumen. Mainz wird wieder ganz oben mitspielen und Hachings Strohfeuer ist vergangen, die werden derbe absacken und am Ende um den Klassenerhalt kämpfen müssen.


Ganz nach oben kommt der KSC nicht, das kann ich mir einfach nicht vorstellen. Die werden maximal 6., die sind noch nicht so weit. Wenn die ihre jungen Spieler behalten können, dann können die in den nächsten Jahren aber sicherlich oben mitspielen.

Nürnberg erwarte ich schon weiter oben, allerdings ist das auch nicht der FC Bayern der 2.Liga(*RothErschiess*).
Mainz und Cottbus gehören sicherlich ganz nach oben, ich hoffe aber auf ein Desaster wie in den letzten beiden Jahren für die Mainzelmännchen.:D
Haching erwarte ich auch nicht oben, eine Mannschaft die noch überraschen könnte wäre echt Aachen, das würde ich auch gut finden.

Beiträge: 4 944

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 7.10.2003, 13:00

Zitat

Original von Flori
ich hoffe aber auf ein Desaster wie in den letzten beiden Jahren für die Mainzelmännchen.:D


Mainz wird der KSV Hessen Kassel des neuen Jahrhunderts, was den Aufstieg angeht....

;)

nur nicht so sympathisch wie die Nordhessen....