Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 473

Dabei seit: 29.09.2007

Wohnort: Bad Salzuflen

  • Nachricht senden

1 861

Samstag, 4.07.2020, 14:34

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Gibt es denn eigentlich schon neue Erkenntnisse, was einem persönlich so ein Testergebnis bringt? Außer das man dann weiß, daß man Covid-19 hat oder hatte. Von einer eventuellen Immunisierung nach einer Ansteckung habe ich lange nichts mehr gelesen.



Mehr bringt das momentan auch nicht. Außer das man noch hoffen kann das man immun ist. Patienten mit milden Symptomen haben wohl nur wenige Antikörper, die dann auch wieder verschwinden. Andere haben schon länger welche, also alles sehr unterschiedlich.
Eine wichtige Rolle neben den Antikörpern scheinen die T-Zellen zu spielen die infizierte Körperzellen töten und so das Virus am Verbreiten hindern. Aber ist auch gerade erst noch in der Forschung.

Beiträge: 12 840

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 862

Samstag, 4.07.2020, 14:50

Danke für die Info, dann macht es ja wirklich nur Sinn sich testen zu lassen bei begründetem Verdacht einer Ansteckung. Und zwar um keine Anderen anzustecken und sich selbst vor möglichen Folgeschäden zu sensibilisieren. Mehr weiß die Wissenschaft halt noch nicht.
Mein Heimatverein seit 1966

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

1 863

Samstag, 4.07.2020, 15:00

Gerade gesehen: Fieber messen am Eingang zum F1 Qualifying. Alle 3.000 (!) Leute, die auf das Gelände dürfen, müssen daran vorbei. Bei einem war die Temperatur oberhalb der zulässigen 37,8(?) Grad und er sollte eigentlich rausgewunken werden. Hat sich dann eine kühle Flasche Wasser vor die Stirn gehalten, danach nochmal messen lassen und - passt, hereinspaziert!

Wenn das so läuft, kann man es doch auch lassen, oder? War jetzt auch nicht sooo furchtbar vorbildlich!

1 864

Samstag, 4.07.2020, 17:00

... Es wäre so schön, wenn wir den amerikanischen Präsidenten wählen könnten und nicht die blöden Amerikaner.


Es wäre vom demokratischen Verständnis her bereits sinnvoll, wenn der US-Präsident von der Mehrheit der Bevölkerung gewählt wird.

Black Lives Matter
Twitter und Facebook zensieren Präsidenten-Posts
Mississipi will das Konförderationssymbol aus der Landesflagge entfernen
Die Washington Redskins sollen sich umbennen
Die NFL revidiert ihre Meinung zu Colin Kaepernick

Die Amerikaner sind gar nicht soooo blöd, sie benötigen halt manchmal etwas länger.

1 865

Samstag, 4.07.2020, 17:36

Muß man den Amis mal sagen, wir in Deutschland finden das Wahlsystem in den USA undemokratisch und ungerecht. Dann wird das bestimmt sofort geändert.

Beiträge: 473

Dabei seit: 29.09.2007

Wohnort: Bad Salzuflen

  • Nachricht senden

1 866

Samstag, 4.07.2020, 18:36

Die WHO rudert zurück: https://tu.be/RhfCYb2-2Vw Das bekannte Wort dafür einsetzen, dann funktioniert der Link.

Menschen ohne Symptome sind wohl doch nicht so ansteckend.

https://www.ndtv.com/world-news/who-back…ry-rare-2243658

Edit: Hier noch der Faktencheck dazu.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gate4« (4.07.2020, 22:21)


Beiträge: 12 840

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 867

Samstag, 4.07.2020, 19:00

Gerade in der AKS: Das Kawasaki-Syndrom durch Covid-19 bei Kindern.

@gate4: Bei mir funktionieren der erste Link trotz einsetzen des Wortes nicht, vielleicht doch hierfür das Kettensymbol oben in der Leiste verwenden.
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 473

Dabei seit: 29.09.2007

Wohnort: Bad Salzuflen

  • Nachricht senden

1 868

Samstag, 4.07.2020, 19:18

Gerade in der AKS: Das Kawasaki-Syndrom durch Covid-19 bei Kindern.

@gate4: Bei mir funktionieren der erste Link trotz einsetzen des Wortes nicht, vielleicht doch hierfür das Kettensymbol oben in der Leiste verwenden.



Vor dem tu gibst Du einfach you ein...

1 869

Samstag, 4.07.2020, 19:23

Die WHO rudert zurück: https://tu.be/RhfCYb2-2Vw Das bekannte Wort dafür einsetzen, dann funktioniert der Link.

Menschen ohne Symptome sind wohl doch nicht so ansteckend.

https://www.ndtv.com/world-news/who-back…ry-rare-2243658


Sorry, die Aussagen aus dem Video glaubst Du aber selber nicht, oder?

Beiträge: 473

Dabei seit: 29.09.2007

Wohnort: Bad Salzuflen

  • Nachricht senden

1 870

Samstag, 4.07.2020, 19:34

Die WHO rudert zurück: https://tu.be/RhfCYb2-2Vw Das bekannte Wort dafür einsetzen, dann funktioniert der Link.

Menschen ohne Symptome sind wohl doch nicht so ansteckend.

https://www.ndtv.com/world-news/who-back…ry-rare-2243658


Sorry, die Aussagen aus dem Video glaubst Du aber selber nicht, oder?


Ich glaube nur das was ich selbst sehe.
Grundsätzlich finde ich das Virus ansteckender als zuvor, verursacht nur nicht mehr so schwere Verläufe. Ausreißer gibt es natürlich trotzdem, auch komische Verläufe.
Ich berichte hier auch nur über meine persönlichen Beobachtungen und Gespräche mit den Ärzten. Validiert ist das natürlich nicht.

Beiträge: 12 840

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 871

Samstag, 4.07.2020, 19:35

Gerade in der AKS: Das Kawasaki-Syndrom durch Covid-19 bei Kindern.

@gate4: Bei mir funktionieren der erste Link trotz einsetzen des Wortes nicht, vielleicht doch hierfür das Kettensymbol oben in der Leiste verwenden.



Vor dem tu gibst Du einfach you ein...

Danke, einfach zu weit gedacht und den Punkt hinter tu auch gleich mit entfernt. Ist aber trotzdem schwer zu verstehen für mich in auswärts.
Mein Heimatverein seit 1966

1 872

Samstag, 4.07.2020, 19:54

...
Ich glaube nur das was ich selbst sehe.
Grundsätzlich finde ich das Virus ansteckender als zuvor, verursacht nur nicht mehr so schwere Verläufe. Ausreißer gibt es natürlich trotzdem, auch komische Verläufe....


Nee, ich meine das hier unter dem Video:

Zitat

Die #WHO macht eine komplette Kehrtwende und sagt, dass #Coronavirus-Patienten nicht isoliert oder unter #Quarantäne gestellt werden müssen. Kein #SocialDistancing, und es kann nicht einmal von einem Patienten auf einen anderen übertragen werden. (Re-upload)

Beiträge: 473

Dabei seit: 29.09.2007

Wohnort: Bad Salzuflen

  • Nachricht senden

1 873

Samstag, 4.07.2020, 20:07

...
Ich glaube nur das was ich selbst sehe.
Grundsätzlich finde ich das Virus ansteckender als zuvor, verursacht nur nicht mehr so schwere Verläufe. Ausreißer gibt es natürlich trotzdem, auch komische Verläufe....


Nee, ich meine das hier unter dem Video:

Zitat

Die #WHO macht eine komplette Kehrtwende und sagt, dass #Coronavirus-Patienten nicht isoliert oder unter #Quarantäne gestellt werden müssen. Kein #SocialDistancing, und es kann nicht einmal von einem Patienten auf einen anderen übertragen werden. (Re-upload)



Das ist ja mal kompletter Blödsinn...

Beiträge: 195

Dabei seit: 10.03.2020

Wohnort: Bielefeld Mitte

  • Nachricht senden

1 874

Sonntag, 5.07.2020, 15:43

Einzelne Bundesländer prüfen derweil
ein Ende der Maskenpflicht.

https://www.tagesschau.de/inland/coronav…flicht-105.html


Galt das nicht bisher als bestes Präventionsmittel gegen das ausbreiten des Virus?

1 875

Sonntag, 5.07.2020, 17:48

Ich würde die Maskenpflicht jedenfalls beibehalten wollen.

Tut nicht zwingend weh, aber sie sagt jedem, dass da doch noch immer etwas im argen sein könnte.

1 876

Sonntag, 5.07.2020, 18:27

Finde ich auch nicht wirklich nachvollziehbar, jetzt auf die Maskenpflicht zu verzichten. Und betont wird ja, dass die Abstandsregel beibehalten werden soll, dabei hält sich nach meinem Eindruck kaum noch jemand wirklich an den Abstand im Supermarkt.
Für immer Arminia!

1 877

Sonntag, 5.07.2020, 18:46

Nö, fällt uns hier auch immer mehr auf. Die Leute quetschen sich wieder gerne an einem vorbei oder hängen einem an der Kasse wieder schön auf der pelle...
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

1 878

Sonntag, 5.07.2020, 19:40

Nö, fällt uns hier auch immer mehr auf. Die Leute quetschen sich wieder gerne an einem vorbei oder hängen einem an der Kasse wieder schön auf der pelle...


Und trotzdem gibt es keine steigenden Infektionszahlen.

Warum nicht lockern, zwei Wochen warten und dann evaluieren und ggfs. nachjustieren?

Zumindest des Gesundheitssystem ist weit davon entfernt überlastet zu sein.

1 879

Sonntag, 5.07.2020, 19:46

Kann man meinetwegen gerne in kleinen Läden machen wo eh nur wenige Leute gleichzeitig reinkönnen und die Kassierer ggf noch mit Plexiglas geschützt werden. Nen engen Aldi würde ich da eher weniger für solche experimente nutzen...
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

1 880

Dienstag, 7.07.2020, 11:24

Aus dem heutigen Liveblog der "Tagesschau"

Zitat

Mehrere britische Pubs schließen wegen Corona-Infektionen
09:53 Uhr
Kurz nach der Wiederöffnung sind mehrere Pubs in England wegen Coronavirus-Infektionen von Gästen wieder geschlossen worden. Betroffen sind mindestens drei Kneipen in Burnham-on-See an der Südwestküste, in Batley im nördlichen England und in Alverstoke im Süden. Die Pubs seien gründlich gereinigt und die Mitarbeiter getestet worden, teilten die Betreiber in sozialen Medien mit.
Nach mehr als dreimonatiger Schließung wegen der Pandemie durften am vergangenen Samstag die beliebten Kneipen im größten Landesteil Großbritanniens wieder öffnen. Es gelten strenge Auflagen, beispielsweise müssen Pub-Besucher ihre Kontaktdaten hinterlassen. Bestellungen dürfen nur am Tisch oder per App aufgenommen werden. Kritiker halten die Lockerungen für verfrüht.


Das ist jetzt aber mal völlig überraschend :rolleyes: