Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 27.02.2003, 17:04

Linienrichter gesperrt

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Ehring muss pausieren

München - Als Konsequenz aus den Vorfällen beim Bundesliga-Spiel FC Schalke 04 - Borussia Dortmund (2:2) vom 22. Februar hat der Schiedsrichter-Ausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) den Schiedsrichter-Assistenten Harry Ehing aus dem Verkehr gezogen.

Er soll "für eine gewisse Zeit" nicht mehr eingesetzt werden. In der Arena AufSchalke hatte Ehing beim Stande von 2:2 bei einem regelgerechten Treffer des Schalkers Tomasz Waldoch in der 80. Minute Abseits angezeigt.

Bereits in der Hinrunde wurde er nach einem schweren Fehler in Mönchengladbach für einige Wochen nicht eingesetzt.


Freut mich ja, dass jetzt durchgegriffen wird. Nur was ist mit dem Gespann, dass uns 2 Elfmeter verweigert hat ? Dass die Notbremse von Koch nicht bestraft hat.
Ich hab schon wieder das Gefühl, der DFB greift hier nur durch, damit auch weiterhin brav Länderspiele in der Arena stattfinden dürfen.



Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

Beiträge: 6 954

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

2

Freitag, 28.02.2003, 14:47

Bei den großen Vereinen achten die da mehr drauf, als bei kleinen. Ein Brief von dennen zählt mehr als vonm TvH.

Aber immerhin tun sie überhaupt mal etwas.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

3

Freitag, 28.02.2003, 14:50

Zitat

Original von Gönner
Bei den großen Vereinen achten die da mehr drauf, als bei kleinen. Ein Brief von dennen zählt mehr als vonm TvH.

Aber immerhin tun sie überhaupt mal etwas.


Ich glaube ein Brief von TvH wird nicht mal bei den Leuten ankommen, zu denen er soll! Den wird eine Sekretärin wahrscheinlich schon vorher in den Papierkorb werfen!
Außerdem brauchen ein Hoeneß, Hitzfeld, Sammer, Niebaum, Assauer & Co. nur mal kurz husten und der DFB zuckt zusammen und macht alles was die wollen! :mad:

* * * * R E K O R D A U F S T E I G E R * * *

4

Freitag, 28.02.2003, 15:45

Wenn dieses Gespann gesperrt wird, müssten noch einige andere gesperrt werden! Ich dneke, dass einige noch schlechtere Augen haben, wie dieses Gespann, aber egal.

Beiträge: 6 954

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

5

Freitag, 28.02.2003, 19:25

Zitat

Original von Alm-Gott

Zitat

Original von Gönner
Bei den großen Vereinen achten die da mehr drauf, als bei kleinen. Ein Brief von dennen zählt mehr als vonm TvH.

Aber immerhin tun sie überhaupt mal etwas.


Ich glaube ein Brief von TvH wird nicht mal bei den Leuten ankommen, zu denen er soll! Den wird eine Sekretärin wahrscheinlich schon vorher in den Papierkorb werfen!
Außerdem brauchen ein Hoeneß, Hitzfeld, Sammer, Niebaum, Assauer & Co. nur mal kurz husten und der DFB zuckt zusammen und macht alles was die wollen! :mad:


ganz so würde ich es nun doch nicht beschreiben.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

6

Freitag, 28.02.2003, 20:17

Ist doch wahr was Alm Gott da schreibt. Kaum meckert der Herr Assauer ein bisschen rum, schon wird was unternommen und TvH kann so vile Briefe abschicken wie er will und es würde trotzdem nichts passieren.

Beiträge: 6 954

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

7

Freitag, 28.02.2003, 20:24

Zitat

Original von Alminator
Ist doch wahr was Alm Gott da schreibt. Kaum meckert der Herr Assauer ein bisschen rum, schon wird was unternommen und TvH kann so vile Briefe abschicken wie er will und es würde trotzdem nichts passieren.

Ich meinte nicht den Teil, daß das Wort eines Assaur mehr Zählt, als das eines TvH.

Aber das der Breif gleich im papierkorb landet halte ich für einwenig theatralisch. Wenn man sie so ausdrückt wirkt es nach aussen immer so: "Ja, ja laber mal, du schaust eh nur durch die Vereinsbrille".
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!