Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

3 201

Samstag, 20.04.2019, 14:39

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Derzeit läuft alles für Osnabrück. Selber in Führung und Wehen liegt in Jena unerwartet 2:0 zurück. Selbst ein Unentschieden könnte reichen, wenn Halle nicht gewinnt.

3 202

Samstag, 20.04.2019, 14:44

So unerwartet finde ich die Jenaer Führung gar nicht. Seit 4 Spielen ungeschlagen, die letzten beiden gewonnen.
Aber es sieht derzeit schwer danach aus, als ob es in Osnabrück heute Party geben wird.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 12 559

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

3 203

Samstag, 20.04.2019, 15:04

Und die Mannschaft von 60 ist so schlecht, da kann der Prince sich überhaupt nicht auszeichnen. Fürchterliches rumgekekse.
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 12 559

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

3 204

Samstag, 20.04.2019, 15:46

Fünf Minuten noch und wenn alles so bleibt, dann brennt an der Bremer Brücke der Baum!
Mein Heimatverein seit 1966

3 205

Samstag, 20.04.2019, 15:48

Brennen tut es da schon aufm Zaun. Aber Wiesbaden ist am Ausgleich dran. Könnte nochmal eng werden

Sind die blöd????? Die rennen alle in der 88. Minute aufn Platz


EDIT: TOR FÜR JENA. OSNABRÜCK IST AUFGESTIEGEN!

3 206

Samstag, 20.04.2019, 16:20

Fortuna Köln kämpft gegen Unterhaching um den Klassenerhalt und auch das Spiel der Hühner gegen Großaspach könnte für "unten" richtig wichtig sein...

...und der WESTDEUTSCHE Rundfunk zeigt in seinem TV-Programm Osna gegen Aalen... (was jeder der es denn möchte natürlich auch im NDR und SWR sehen kann)

Humor haben die ja....

So gern wie mir Osna anschaue, bei den Gummiadlern würde ich mir gern mal diesen aufstrebenden Innenverteidiger mit auslaufendem Vertrag anschauen: https://www.transfermarkt.de/lion-schwee…/spieler/333942


Wenn schon Adler, dann doch eher Akono...
„Schauinsland Reisen Cup"-Sieger, „Schauinsland Reisen Cup"-Sieger, hey, hey...

Beiträge: 12 559

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

3 207

Samstag, 20.04.2019, 16:29

Der Akono ist aber dann eher Nachwuchs und dort groß geworden. Der Schweers könnte noch als Dortmunder durchgehen und hat auch einiges mehr an Erfahrungen zu bieten. Allerdings sind Innenverteidiger und Mittelstürmer auch nicht wirklich miteinander zu vergleichen, wobei da auch mit Owusu jemand möglicherweise zurück kommt, der zumindest Akono ausstechen sollte.
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 519

Dabei seit: 14.06.2007

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

3 208

Samstag, 20.04.2019, 17:21

Glückwunsch an Osna. Auch für uns gut, 2 tolle Spiele mehr nächste Saison
I'm a Derek and Dereks don't run

Beiträge: 7 276

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

3 209

Sonntag, 21.04.2019, 20:35


Das hat wohl weniger mit Humor zu tun, eher mit der begrenzten Anzahl Spiele, die die ARD-Sender zeigen dürfen und die auch noch nach regionalen Interessen verteilt werden müssen.
Laut liga3-online sind Stand jetzt 76 der 86 erlaubten Spiele übertragen worden. Bleiben also nur noch jeweils 2 pro Spieltag über. Und dies sind dann heute Osnabrück - Aalen und Halle - 1860.

https://www.liga3-online.de/live-spiele/


Das mag ja durchaus zutreffen, ist aber wohl kaum ein Grund auf drei Sendern Aufwand und Sendezeit mit der Übertragung des selben Spiels zu verschwenden. Das können die sich auch nur leisten, weil die Kohle ja von uns allen automatisch kommt. Für so eine Verschwendung hab ich kein Verständnis mehr.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

3 210

Sonntag, 21.04.2019, 20:59


Das hat wohl weniger mit Humor zu tun, eher mit der begrenzten Anzahl Spiele, die die ARD-Sender zeigen dürfen und die auch noch nach regionalen Interessen verteilt werden müssen.
Laut liga3-online sind Stand jetzt 76 der 86 erlaubten Spiele übertragen worden. Bleiben also nur noch jeweils 2 pro Spieltag über. Und dies sind dann heute Osnabrück - Aalen und Halle - 1860.

https://www.liga3-online.de/live-spiele/


Das mag ja durchaus zutreffen, ist aber wohl kaum ein Grund auf drei Sendern Aufwand und Sendezeit mit der Übertragung des selben Spiels zu verschwenden. Das können die sich auch nur leisten, weil die Kohle ja von uns allen automatisch kommt. Für so eine Verschwendung hab ich kein Verständnis mehr.


Ähm...ich denke, dass es OssiNYK in seinem Kommentar weniger um die parallele Ausstrahlung ging, sondern eher darum, warum nicht mehr Spiele gezeigt wurden. Zumindest habe ich es so verstanden und daher entsprechend drauf geantwortet.
Dass es totaler Schwachsinn ist ein Fußballspiel auf 3 Sendern gleichzeitig zu übertragen, darüber dürfte große Einigkeit bestehen. Wobei bei dieser Form der Programmgestaltung eher Kosten eingespart werden dürften, da WDR und SWR schließlich 2 Stunden "frei" hatten. :whistling: Die Verschwendung findet sich da eher in der inflationären Zahl der öffentlich-rechtlichen Sender.

3 211

Sonntag, 21.04.2019, 21:06

Sowohl als auch...

Das mit der vereinbarten Anzahl von Spielen und wieviel davon schon verbraucht waren, war mir tatsächlich nicht bewusst...

Aber anstatt das wirklich noch als dritter, unbeteiligter Sender auszustrahlen hätte man auch 2 Stunden die Bilder einer Webcam aus dem Kölner Zoo senden können... Wäre billiger und sinnvoller gewesen...


Beiträge: 7 276

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

3 212

Sonntag, 21.04.2019, 21:07

Dann können die aber auch einfach einen Film zeigen, damit man mehr fürs gleiche Geld hat. Kassette einlegen *hüstel* kostet bei den alten Heimatschinken auch nichts.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

Beiträge: 3 908

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

3 213

Sonntag, 21.04.2019, 21:12

Dann können die aber auch einfach einen Film zeigen, damit man mehr fürs gleiche Geld hat. Kassette einlegen *hüstel* kostet bei den alten Heimatschinken auch nichts.
Ihr geht aber auch davon aus, dass alle Zuschauer in Deutschland alle 3. Programme empfangen können. Ich gehe mal davon aus, dass das nicht so ist! Hat nicht jeder Satellit oder einen guten DSL-Anschluss!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

3 214

Sonntag, 21.04.2019, 21:26

Diese doppelt und dreifach parallele Ausstrahlung einer Sendung kennt man doch von den ÖR zur Genüge. Ebenso dass ein großer Teil des Programms der 20 Sender nur aus Wiederholungen besteht. Und das in Zeiten vom TV-Mediatheken.
Der ÖR Rundfunk wird von Politikern geführt und in der Politik geht es nicht um Effizienz, sondern darum möglichst viele gutbezahlte Jobs für sich selbst zu schaffen. Nichts anderes steckt dahinter.


@ foreverDSC

Also ich gehe davon aus. Zumindest dürfte die Zahl derer, die nicht alle 3. Programme über Kabel, Satellit oder Internet empfangen verschwindend gering sein. So gering, dass es eine parallele Ausstrahlung nicht wirklich rechtfertigt.

3 215

Dienstag, 23.04.2019, 13:32

Ja, erstmal Glückwunsch an Osnabrück zum vorzeitigen Aufstieg. Auch für den KSC sieht es jetzt ja recht gut aus. Dürfen wir uns dann also wohl auf ein Wiedersehen mit Marc Lorenz freuen. Die werden dann sicherlich auch mehr Gästefans mitbringen als die Bulli-Ladung aus Ingolstadt. Um Platz 3 kämpfen jetzt nur noch Halle und Wehen.
Noch verrückter ist es da aber im Abstiegskampf. Plötzlich gewinnen die Kellerkinder alle wie verrückt. Zwischen Platz 14 und 19 ganze 3 Punkte! Das wird da bestimmt erst am letzten Spieltag entschieden bei den 4 Absteigern. Bin vor allem gespannt, ob Fortuna Köln mit neuem Trainer und unserem Rehnen im Tor noch die Klasse halten kann.

3 216

Dienstag, 23.04.2019, 13:37

Der Abstiegskampf in der 3. Liga spitzt sich nochmal richtig zu.
Aalen ist weg, aber Jena hat wieder den Anschluss geschafft, Fortuna Köln wechselt 4 Spiele vor Schluss nochmal den Trainer und man weiß gar nicht, wo man derzeit die Grenze ziehen soll. Selbst 45 Punkte müssen nicht zwingend für den Klassenerhalt reichen. Das könnte in diesem Jahr richtig dramatisch werden.

3 217

Dienstag, 23.04.2019, 14:09

Dürfte zwar recht unwahrscheinlich sein, aber so wie Uerdingen seit Krämers Rausschmiss unterwegs ist, wärs richtig nett, wenn der KFC noch die Biege macht, vor allem, da man auch keine Lizenz für die Regionalliga beantragt hat;-)
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

3 218

Dienstag, 23.04.2019, 15:31

Auch für den KSC sieht es jetzt ja recht gut aus.


Nicht so wirklich, das müsste mit Blick auf die Relegationsspiele auch zeitnah geklärt werden:

https://www.kicker.de/news/fussball/3lig…iga-lizenz.html

Beiträge: 1 226

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

3 219

Dienstag, 23.04.2019, 16:11

Das ist doch mal wieder - gerade mit dem Blick nach Kiel und Darmstadt - vollkommen willkürlich und schwachsinnig. Lasst die Jungs einfach Fußball spielen.

Hat das denn Auswirkungen auf die Relegation? Oder steigt dann einfach der Relegationsverlierer nicht ab? Wie ist das denn geregelt?
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

3 220

Dienstag, 23.04.2019, 16:51

Der Fall ist fast der gleiche wie letztes Jahr bei Kiel.
Man kann daher davon ausgehen, dass bis zu den Relegationsspielen eine Entscheidung gefällt wird und ich würde mal vermuten zugunsten des KSC. Die Stadt Karlsruhe wäre auch nicht sehr clever, gerade mit Blick auf die Stadion-Kosten, wenn sie den KSC nicht ausreichend unterstützen würde.
Von daher würde ich mir über die Auswirkungen bezüglich der Relegation eher keine Gedanken machen, lohnt nicht wirklich. ;)