Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 7 156

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

2 861

Dienstag, 1.05.2018, 19:45

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Dann mal viel Spaß hier im Forum. Bin schon sehr gespannt auf die erste Partie zwischen Arminia und dem FCM. Die ist wie gesagt überfällig.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

2 862

Donnerstag, 3.05.2018, 07:50

Jetzt holen unsere ostwestfälischen Nachbarn von Paderborn mit dem Schwede schon den 3.Neuzugang aus Liga 3. Sicherlich ein interessanter Mann, der im tm-Forum auch als Kandidat für uns gesichtet wurde. Aber eben auch "nur" mit Erfahrung in Liga 3, genauso wie Vasiliadis und Klaus Gjasula. Bin mal gespannt, was bei denen noch so geht in Sachen Transfers und ob die ihre Aufstiegseuphorie in Liga 2 `rüberziehen können. Werden auf jeden fall 2 schöne Derbys im kommenden Jahr.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

2 863

Donnerstag, 3.05.2018, 18:03

Jetzt holen unsere ostwestfälischen Nachbarn von Paderborn mit dem Schwede schon den 3.Neuzugang aus Liga 3. Sicherlich ein interessanter Mann, der im tm-Forum auch als Kandidat für uns gesichtet wurde. Aber eben auch "nur" mit Erfahrung in Liga 3, genauso wie Vasiliadis und Klaus Gjasula. Bin mal gespannt, was bei denen noch so geht in Sachen Transfers und ob die ihre Aufstiegseuphorie in Liga 2 `rüberziehen können. Werden auf jeden fall 2 schöne Derbys im kommenden Jahr.
Wir haben den Paddelbirnen noch einen von uns gegeben, den Julius Düker. Für uns kein Verlust das Düker geht, aber Schwede war schon ein guter! Ich glaube ein anderer Zweitligist hätte ihn besser gestanden. Die müssen ja in Paddelbirn wieder ganz schön mit der Kohle rumschmeißen. Na mal sehen, Fans haben sie jedenfalls keine dort!

Beiträge: 12 118

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 864

Donnerstag, 3.05.2018, 19:29

Jetzt holen unsere ostwestfälischen Nachbarn von Paderborn mit dem Schwede schon den 3.Neuzugang aus Liga 3. Sicherlich ein interessanter Mann, der im tm-Forum auch als Kandidat für uns gesichtet wurde. Aber eben auch "nur" mit Erfahrung in Liga 3, genauso wie Vasiliadis und Klaus Gjasula. Bin mal gespannt, was bei denen noch so geht in Sachen Transfers und ob die ihre Aufstiegseuphorie in Liga 2 `rüberziehen können. Werden auf jeden fall 2 schöne Derbys im kommenden Jahr.
Wir haben den Paddelbirnen noch einen von uns gegeben, den Julius Düker. Für uns kein Verlust das Düker geht, aber Schwede war schon ein guter! Ich glaube ein anderer Zweitligist hätte ihn besser gestanden. Die müssen ja in Paddelbirn wieder ganz schön mit der Kohle rumschmeißen. Na mal sehen, Fans haben sie jedenfalls keine dort!
Vor allem müssen die auch mal Spieler abgeben, sonst haben sie bald einen 50er Kader. 30 sind es mit den Neuzugängen ja jetzt schon. Das ist auch wirtschaftlich ganz schön riskant. Die kaufen alles, was bei 3 nicht auf dem Baum ist und setzen alles auf die Karte Klassenerhalt.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

2 865

Donnerstag, 3.05.2018, 20:46

[...] und setzen alles auf die Karte Klassenerhalt.

Genau das ist das Problem in Bielefeld, es wird in einem viel zu kleinem Rahmen gedacht und geplant und dies überträgst auf die Paderborner.

Beim SC Paderborn setzt man nicht auf den Klassenhalt, da peilt man gleich den nächsten Aufstieg an.
Wenn's 'dreimal' in Folge runtergehen kann, kann es erst recht zweimal in Folge hochgehen und die Pläne für eine neue 60.000 Zuschauer fassende Arena liegen bestimmt auch wieder auf den Tischen.
Who Dares Wins.

2 866

Freitag, 4.05.2018, 10:50

Jetzt holen unsere ostwestfälischen Nachbarn von Paderborn mit dem Schwede schon den 3.Neuzugang aus Liga 3. Sicherlich ein interessanter Mann, der im tm-Forum auch als Kandidat für uns gesichtet wurde. Aber eben auch "nur" mit Erfahrung in Liga 3, genauso wie Vasiliadis und Klaus Gjasula. Bin mal gespannt, was bei denen noch so geht in Sachen Transfers und ob die ihre Aufstiegseuphorie in Liga 2 `rüberziehen können. Werden auf jeden fall 2 schöne Derbys im kommenden Jahr.
Wir haben den Paddelbirnen noch einen von uns gegeben, den Julius Düker. Für uns kein Verlust das Düker geht, aber Schwede war schon ein guter! Ich glaube ein anderer Zweitligist hätte ihn besser gestanden. Die müssen ja in Paddelbirn wieder ganz schön mit der Kohle rumschmeißen. Na mal sehen, Fans haben sie jedenfalls keine dort!
Vor allem müssen die auch mal Spieler abgeben, sonst haben sie bald einen 50er Kader. 30 sind es mit den Neuzugängen ja jetzt schon. Das ist auch wirtschaftlich ganz schön riskant. Die kaufen alles, was bei 3 nicht auf dem Baum ist und setzen alles auf die Karte Klassenerhalt.


Das Abgeben von Spielern lässt auf sich warten, jetzt haben sie erstmal noch Hünemeier zurückgeholt.

2 867

Freitag, 4.05.2018, 11:23

Vielleich geht Hemlein auch dort hin.

2 868

Sonntag, 13.05.2018, 19:53

Ach war das geil gestern, da dachten doch die Paddelborner sie wären Meister und dann kam unsere Minute in Lotte vor 6000 Clubfans. Butzen zum 0:1 Auswärts-Heimsieg und wir haben denen die Meisterschaft weggeschnappt :head:



Nun kommen wir als Meister in die 2.BL :thumbsup:

2 869

Sonntag, 13.05.2018, 20:00

Ach war das geil gestern, da dachten doch die Paddelborner sie wären Meister und dann kam unsere Minute in Lotte vor 6000 Clubfans. Butzen zum 0:1 Auswärts-Heimsieg und wir haben denen die Meisterschaft weggeschnappt :head:



Nun kommen wir als Meister in die 2.BL :thumbsup:

Das habt ihr aber prima gemacht :klatschen: und dies noch zur Info für Zweitliga —Neulinge: Die Paderborner sind nicht nur unsere aufstrebende OWL—Konkurrenz, sondern für einige von unser auch einfach nur Nachbarn von umme Ecke.
Mein Heimatverein seit 1966

2 870

Sonntag, 27.05.2018, 16:08

Namhafte Auf- und Absteiger, keine zweiten Mannschaften mehr, das verspricht eine sehr interessante 3.Liga in der kommenden Saison zu werden:

Eintr. Braunschweig (A)
1.FC Kaiserslautern (A)
Karlsruher SC
SV Wehen-Wiesbaden
Würzburger Kickers
Hansa Rostock
SV Meppen
Fort. Köln
SpVgg. Unterhaching
Preußen Münster
Carz Zeiss Jena
VfR Aalen
Hallescher FC
Sonnenhof Großaspach
FSV Zwickau
SF Lotte
VfL Osnabrück
Energie Cottbus (N)
KFC Uerdingen (N)
1860 München (N)

2 871

Sonntag, 27.05.2018, 17:31

Wäre eine gute Gelegenheit, die Regeln dahingehend zu ändern, dass die zweiten Mannschaften aus der RL nicht mehr aufsteigen können. So müsste kein Team zwangsabsteigen.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

2 872

Sonntag, 27.05.2018, 17:49

Du beziehst dich auf Braunschweig II?
Dafür würde es ausreichen, wenn man es wieder zulassen würde, dass zwei Mannschaften eines Vereins gleichzeitig in der 3. und 4. Liga spielen dürften.
Nachdem die Zahl der U23-Teams ohnehin immer kleiner wird und somit keine "Überflutung" durch diese Mannschaften in der RL droht, wäre es ohnehin längst überfällig diesen Passus wieder zu streichen.

Was ein generelles Aufstiegs-Verbot von zweiten Mannschaften in die 3.Liga angeht, dies werden Clubs wie Bayern, Wolfsburg und Hoffenheim schon zu verhindern wissen.

2 873

Sonntag, 27.05.2018, 22:13

Ich beziehe mich darauf, dass zweite Mannschaften in der 3. Liga meiner Meinung nach nichts verloren haben und da in dieser Saison dort ohnehin keine spielt, kein Team aus der 3. Liga zwangsabsteigen müsste. Keine Ahnung, was Braunschweig II damit zu tun hat.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

2 874

Sonntag, 27.05.2018, 22:19

?(
Zwangsabsteigen aus der 3.Liga wegen einer 2. Mannschaft?
Was meinst du damit?

2 875

Sonntag, 27.05.2018, 22:46

Stellst du dich gerade absichtlich dumm, um mich zu trollen? ?(


Wenn man die zweiten Mannschaften aus der dritten Liga verbannen würde WÄHREND DORT TATSÄCHLICH AUCH ZWEITE MANNSCHAFTEN SPIELEN müssten diese zwangsabsteigen. Diese Saison SPIELT ABER KEINE ZWEITE MANNSCHAFT IN DER DRITTEN LIGA. Deshalb wäre es ein guter Zeitpunkt.

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was man daran nicht verstehen kann.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

2 876

Sonntag, 27.05.2018, 23:00

Liegt vielleicht eher an deiner schlechten Erklärung, die so ein Dummkopf wie ich erst in deinem letzten Beitrag verstanden hat.

2 877

Sonntag, 27.05.2018, 23:03

"Ich dachte, du hättest die Erklärung hier in diesem Thread verstanden? "

2 878

Montag, 28.05.2018, 00:34

#Sommerloch-diskussion
:jump:

2 879

Mittwoch, 30.05.2018, 17:14

Hat man nicht vor einigen Monaten noch gelesen, dass etliche vereine der Regionalligen selbst im Falle eines sportlichen Aufstiegs nicht in der dritten Liga antreten wollen würden?
Ich weiß nicht ob es dann sinvoll ist die Mannschaften die wollen noch davon auszuschließen...

2 880

Mittwoch, 30.05.2018, 18:40

Den Regionalligen mangelt es sicher nicht an Aufstiegs-willigen Vereinen.
Innerhalb der einzelnen Staffeln gibt es da Schwankungen, klar.
Aber dass da ein grundsätzlicher Mangel an solchen Clubs bestehen soll, halte ich für ein Gerücht.