Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 481

Donnerstag, 20.04.2017, 20:52

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Umsonst ja, aber nicht jedes Spiel. Ich erinnere mich da noch an gewisse Drittliga-Partien, von denen es keine bewegten Bilder gab. In Stuttgart gegen Stuttgart 2, kurz vor dem Aufstieg. Oder nervige Konferenzen. Da zahl ich die zehn Euro ehrlich gesagt gerne. Auch top, sollte man nicht gleich zwei Jahre abonnieren müssen wie bei Sky. Da muss man als Fan eines Abstiegskandidaten ja doppelt zittern...

Aber wie gesagt, vielleicht brauchen wir das ja überhaupt nicht. :arminia:

2 482

Donnerstag, 20.04.2017, 21:13

Kommt halt drauf an, wie man die Rechnung aufmacht.
Keine Ahnung, wie viele Spiele die ARD mittlerweile zeigt, aber das hat seit unserem letztem Drittliga-Aufenthalt ja weiter zugenommen.
Mal angenommen es wären 260 der 380 Spiele, dann würde man für die Differenz also jeweils 1 Euro pro Spiel bezahlen müssen.
Und wenn man sich nur die Spiele seines Lieblingsclubs anschauen will, dann wären das 10 Euro pro Spiel.
Was daran "geil" sein soll, erschließt sich mir leider nicht.
Zumal die Telekom im Gegensatz zur ARD nur Streams anbieten wird und eine Zerstückelung der Spieltage auch nicht so unwahrscheinlich sein wird.
Vielleicht würden wir dann ja Sonntagsmorgens um 11 Uhr gegen Bremen II spielen, oder Montagabends um 18 Uhr in Großaspach. Wer Weiß? :D ;)
Und da die ARD wie schon beim Verlust anderer Sport-Rechte auch in diesem Falle wohl kaum die GEZ senken wird, empfinde ich das schon als ziemlich happig.
Zumal wir hier von drittklassigem Fußball reden.
Diese 2-3 Spiele pro Spieltag, die die ARD weiterhin zeigen wird, sind doch nur ein Trostpflaster.
Wenn das Ganze wenigstens mit einer erheblichen Steigerung der Einnahmen für die Vereine verbunden wäre, dann hätte es ja noch etwas Gutes.
Aber das, was die Telekom dann mehr zahlen wird, das hätte die ARD auch zahlen müssen.
Ich kann bei der ganzen Geschichte bislang nichts Positives erkennen.
Für mich sieht es viel mehr danach aus, als ob man als Zuschauer für das gleiche Produkt in Zukunft zahlen muss, bzw. mit Blick auf die GEZ mehr zahlen muss.
Geil ist für mich was anderes...

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

2 483

Freitag, 21.04.2017, 22:05

Ich sag's mal so, ich bin nicht scharf darauf Arminia in der 3. bei der Telekom via Entertain zu gucken.
Aber der Rosa Riese hat mir Entertain gratis mit zu meinem Tarif dazu gegeben.
Für den Fall könnte ich die Auswärtsspiele also entspannt schauen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schwarz-Weiß-Blauer« (22.04.2017, 08:58)


2 484

Samstag, 22.04.2017, 17:41

Keine Ahnung, wie viele Spiele die ARD mittlerweile zeigt, aber das hat seit unserem letztem Drittliga-Aufenthalt ja weiter zugenommen.

Kann man auf Liga3-online nachschlagen. Duisburg als Spitzenreiter und West-Verein gab es bislang 25 mal bei 34 Spielen bislang. Da sind aber einige dieser unsäglichen Konferenzen dabei. Gerade der WDR hat die dieses Jahr sehr oft im Angebot. Muss man notgedrungen gucken, was Teltge so macht, für die es um nix mehr geht etc... Dazu halt schon neun Spiele komplett ohne Stream.

Mir wären alle 38 Spiele die 120 Öre allemal wert. Muss aber logischerweise jeder für sich selbst entscheiden.

Und wenn man sich nur die Spiele seines Lieblingsclubs anschauen will, dann wären das 10 Euro pro Spiel.
Was daran "geil" sein soll, erschließt sich mir leider nicht.


Ich sehe mir immer auch gerne an, was die Konkurrenz so macht. Derzeit in Liga zwei, wenn es denn so kommt halt auch in Liga drei.


Zumal die Telekom im Gegensatz zur ARD nur Streams anbieten wird und eine Zerstückelung der Spieltage auch nicht so unwahrscheinlich sein wird.
Vielleicht würden wir dann ja Sonntagsmorgens um 11 Uhr gegen Bremen II spielen, oder Montagabends um 18 Uhr in Großaspach. Wer Weiß? :D ;)

Genau, wer weiß. Vielleicht wird ja auch moderat über das Wochenende zerstückelt und man kann tatsächlich auch sehen, was die Konkurrenz so macht. Abwarten.

Für mich sieht es viel mehr danach aus, als ob man als Zuschauer für das gleiche Produkt in Zukunft zahlen muss, bzw. mit Blick auf die GEZ mehr zahlen muss.

Das gleiche Produkt ist es aufgrund der Tatsache, dass momentan längst nicht alle Spiele zu sehen sind definitiv nicht. Mehr zahlen muss man, das ist korrekt.

Der Beitrag von »Maskottchen« (Samstag, 22.04.2017, 17:47) wurde vom Autor selbst gelöscht (Donnerstag, 19.09.2019, 23:34).

2 486

Samstag, 22.04.2017, 19:29

Denke, dass PB das noch schafft. Bremen II scheint doch ziemlich tot zu sein. Soll mir recht sein, v.a. im Hinblick aufs nicht gerade unwahrscheinliche Auswärtsspiel nächste Saison.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 10 058

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

2 487

Samstag, 22.04.2017, 19:53

Zitat

Denke, dass PB das noch schafft. Bremen II scheint doch ziemlich tot zu sein. Soll mir recht sein, v.a. im Hinblick aufs nicht gerade unwahrscheinliche Auswärtsspiel nächste Saison.


Auf jeden Fall. Paderborn bringt Zuschauer und damit Kohle in die klammen Kassen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 7 142

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

2 488

Samstag, 22.04.2017, 19:59

Derbypentagon?! :whistling:
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

2 489

Freitag, 28.04.2017, 21:08

Guck an: PB gewinnt auch das 2.Spiel unter Baumgart, Siegtor in der 89. Minute.

2 490

Freitag, 28.04.2017, 21:21

Cool, dann können wir ja doch nächste Saison gegen pb spielen

2 491

Samstag, 29.04.2017, 10:10

Dann könnte es also in OWL zwei Beispiele dafür geben, daß ein sorgfältig vorbereiteter Trainerwechsel doch etwas bringen könnte.
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 38

Dabei seit: 24.03.2014

Wohnort: Höxter

  • Nachricht senden

2 492

Samstag, 29.04.2017, 10:30

Cool, dann können wir ja doch nächste Saison gegen pb spielen
Super, ich freu mich schon auf die vekackte 3. Liga.......und auf PB freu ich mich auch schon wie Bolle :kotzen:

2 493

Sonntag, 30.04.2017, 06:32

Ich freu mich schon auf Stefan und Rüdiger, auf Osnabrück, auf Paderborn und natürlich auf Münster! Wird ne geile Saison nächstes Jahr!

2 494

Sonntag, 30.04.2017, 07:28

Ich freu mich schon auf Stefan und Rüdiger, auf Osnabrück, auf Paderborn und natürlich auf Münster! Wird ne geile Saison nächstes Jahr!

Nicht gegen dritte Liga, vielleicht sogar eher unsere Kragenweite. Wenn denn dann Meinke die Kohle für den Spielbetrieb überhaupt zusammen bekommt, würden wir bestimmt mehr Erfolge als Nackenschläge erleben.

Leider wäre mi dem Abstieg in diese Liga auch die Chance vertan den Verein langfristig aus den Schulden zu führen und die Mannschaft weiterzuentwickeln. Der MSV wäre uns dann auch enteilt und schwer wieder einzuholen.

Insgesamt eine selten bescheidene Vorstellung mit Liga 3 und dann gegen Rüdi spielen :kotzen:
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 635

Dabei seit: 24.09.2006

Wohnort: 33615

  • Nachricht senden

2 495

Sonntag, 30.04.2017, 09:04

Noch einmal eine jetzt erst recht Stimmung würde wohl nicht aufkommen und wir verschwinden vermutlich auch langsam in der Versenkung, aber totgesagte leben ja bekanntlich länger

2 496

Samstag, 13.05.2017, 13:37

So geht das

Paderborn führt schon gegen die Tauben!
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 2 828

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 497

Samstag, 13.05.2017, 14:09

Münster spielt ja auch Sommerfussball. Den dürfen wir morgen leider nicht erwarten. Immerhin spielen wir mit den "Ostwestfalen Idioten"-Gesängen von Preußen auch dort ne Rolle :D

2 498

Samstag, 13.05.2017, 15:24

Den Spielverlauf hat sich Regensburg damals aber bei uns abgeschaut....
„Schauinsland Reisen Cup"-Sieger, „Schauinsland Reisen Cup"-Sieger, hey, hey...

2 499

Samstag, 13.05.2017, 15:29

Tja sollten wir es noch irgendwie in die Relegation schaffen, dann geht es vermutlich nach Regensburg.

Beiträge: 1 480

Dabei seit: 25.04.2010

Wohnort: Herford

Beruf: Maurer

  • Nachricht senden

2 500

Dienstag, 16.05.2017, 04:48

Die 2. Mannschaften haben auch einen Vorteil. Dir bekommen vom 3.Liga TV Kuchen nichts ab. Und für Vereine wie uns ist Werder 2 ein größeres Zugpferd als Wehen Wiesbaden!

Hoffe der Kelch zieht an uns vorbei, uns mehr mit der 3.Liga beschäftigen zu müssen.
Arminen leben von Erinnerungen. Manchmal muß man halt auch was schaffen, an das man sich erinnern kann.


Saison 16/17 26 Punkte in den letzten 10 Minuten verschenken und trotzdem nicht abgestiegen aus der 2.Liga!
Flagge zeigen :arminia: Jetzt erst recht!