Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 301

Donnerstag, 8.12.2016, 18:43

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Jetzt wo Finke wieder das Ruder übernnommen hat träumen einige in Paderborn wahrscheinlich wieder von der 1.Bundesliga


Es würde mich beim Möbel-Willie überhaupt nicht wundern, wenn er das insgeheim tun würde. Hat direkt mal wieder einen Spruch rausgehauen, kaum dass er wieder am Ruder war. Klassenerhalt als Ziel diese Saison ist völlig legitim, aber nächste Saison gleich wieder aufsteigen? Na sicher doch, ein paar Verstärkungen hier und da und schon ist PB wieder in der 2. Liga...

Beim Chemnitzer FC drohen die Lichter auszugehen.

Sportdirektor ist ein Herr Beutel, der jetzt bei Finke und Paderborn im Gespräch ist.

http://www.wochenendspiegel.de/cfc-aufsi…-auf-dem-spiel/


In Chemnitz werden höchstens ein paar Adventskranzkerzen ausgehen, aber nicht der CFC. Die Stadt hat da gerade ein neues Stadion für zig Millionen hingestellt und das haben die Vereinsoberen eiskalt ausgenutzt. Hat sich ja gelohnt, Chemnitz steht 2 Punkte hinter Platz 3, da hat man vermutlich alles und noch ein bisschen mehr in den Kader investiert. Kann man mal machen, wenn man weiß, dass man bei der Stadt betteln gehen kann, denn die will schließlich keine Investitionsruine an der Gellertstraße stehen haben. Die Stadt hat keine wirkliche Wahl und wird den CFC über Wasser halten. Da wirds noch ein bisschen Laienschauspielgruppe zu bewundern geben, aber nach einigen hin und her wird die Stadt zahlen. Da gehts nur drum nicht gleich das Gesicht als OB zu verlieren und nebenbei auch noch die Nicht-Fussball-Interessierten etwas hinzuhalten und zu besänftigen :rolleyes:

Beiträge: 1 079

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

2 302

Freitag, 9.12.2016, 17:05

Morgen 14 Uhr WDR zieh ich mir mal die Preußen gegen Padelbirnen rein. Da ist bestimmt Feuer unterm Dach. :devil:

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 3 315

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

2 303

Freitag, 9.12.2016, 17:20

Morgen 14 Uhr WDR zieh ich mir mal die Preußen gegen Padelbirnen rein. Da ist bestimmt Feuer unterm Dach. :devil:
"Scheiß SCP" "Scheiß SCP" Ist doch nen schöner Wechselgesang :P
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

2 304

Samstag, 10.12.2016, 15:57

Paderborn tatsächlich mit dem Sieg in du weißt schon wo. Hätte ich nicht gedacht, Trainerwechsel hin oder her. Hat eigentlich noch jemand die "Konferenz" beim WDR gesehen? Ich habe jetzt nur die zweite Halbzeit geguckt, aber da waren die außer einer ganz kurzen Einblendung beim Führungstor von Paderborn ausschließlich in Duisburg?! ?(

2 305

Samstag, 10.12.2016, 16:09

Die Tauben haben sich schön selbst in den Schlaf gespielt und sich dann blitzsauber den Gegentreffer gefangen :lol:
Am Ende hatten sie zwar noch 2, 3 dicke Chancen, aber da war es schon zu spät :D

2 306

Samstag, 10.12.2016, 16:27

Morgen 14 Uhr WDR zieh ich mir mal die Preußen gegen Padelbirnen rein. Da ist bestimmt Feuer unterm Dach. :devil:
"Scheiß SCP" "Scheiß SCP" Ist doch nen schöner Wechselgesang :P
:lol:

Irre Liga! PB als 17. mit nur fünf Punkten Rückstand auf Platz 6. Unser Herzensstefan mit Erfurt nach der Heimniederlage heute nur noch zwei Punkte vor den Abstiegsplätzen, aber auch nur vier Punkte Abstand auf Platz 6.

Da wird es noch drunter und drüber gehen, im wahrsten Sinne des Wortes
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

Beiträge: 3 315

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

2 307

Samstag, 10.12.2016, 16:38


:lol:

Irre Liga! PB als 17. mit nur fünf Punkten Rückstand auf Platz 6. Unser Herzensstefan mit Erfurt nach der Heimniederlage heute nur noch zwei Punkte vor den Abstiegsplätzen, aber auch nur vier Punkte Abstand auf Platz 6.

Da wird es noch drunter und drüber gehen, im wahrsten Sinne des Wortes
Absolut. Die Liga zeigt sich auch dieses Jahr wieder von ihrer verrückten Seite. Was da seit Jahren abgeht ist echt nicht zu beschreiben.
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

2 308

Samstag, 10.12.2016, 18:17

Özbeck war heute als Kommentator fürs MSV-Blindenradio tätig. Auch wenn es vermutlich eine PR-Maßnahme vom Verein war, finde ich es tausendmal geiler gelöst, als die Demirbay-Geschichte von Düsseldorf letztes Jahr. :thumbup: Er hat eine angemessene Strafe bekommen und damit ist das nur noch ein Fall für den Saison-Rückblick

2 309

Freitag, 16.12.2016, 21:44

Beim Chemnitzer FC drohen die Lichter auszugehen. (Zitat von Aquarium, nicht von Zecke. :thefinger: Zitierfunktion)
In Chemnitz werden höchstens ein paar Adventskranzkerzen ausgehen, aber nicht der CFC. Die Stadt hat da gerade ein neues Stadion für zig Millionen hingestellt und das haben die Vereinsoberen eiskalt ausgenutzt. Hat sich ja gelohnt, Chemnitz steht 2 Punkte hinter Platz 3, da hat man vermutlich alles und noch ein bisschen mehr in den Kader investiert. Kann man mal machen, wenn man weiß, dass man bei der Stadt betteln gehen kann, denn die will schließlich keine Investitionsruine an der Gellertstraße stehen haben. Die Stadt hat keine wirkliche Wahl und wird den CFC über Wasser halten. Da wirds noch ein bisschen Laienschauspielgruppe zu bewundern geben, aber nach einigen hin und her wird die Stadt zahlen. Da gehts nur drum nicht gleich das Gesicht als OB zu verlieren und nebenbei auch noch die Nicht-Fussball-Interessierten etwas hinzuhalten und zu besänftigen


So ist es dann auch gekommen:

Insolvenz verhindert! Chemnitz atmet auf


http://www.kicker.de/news/fussball/3liga…-atmet-auf.html

2 310

Sonntag, 18.12.2016, 00:58

So schnell geht's im Fußball. Da haben wir schon PB's sicheren Untergang gefeiert, und nun schlagen sie den Tabellenzweiten Osna 3:1 und überwintern immerhin mit einem Polster von vier Punkten auf die Abstiegsplätze. Trotzdem natürlich eine verkorkste Hinrunde für die Birnen.

Mainz und Zwickau schon recht abgeschlagen, Wehen Drittletzter mit Tuchfühlung auf Bremen, Erfurt und Mxr. Die beiden letztgenannten Clubs hätte man sicher nicht so weit unten erwartet.
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

2 311

Sonntag, 18.12.2016, 20:53

Ist doch egal, hauptsache ein SCP steigt ab!

2 312

Montag, 19.12.2016, 17:58

Benno krempelt die Telgter mal ordentlich um, Spieler wie Kaya, Bischoff und Weißenfels können im Winter gehen, holen im Gegenzug wohl Christian Müller....
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

2 313

Montag, 19.12.2016, 18:44

Benno krempelt die Telgter mal ordentlich um, Spieler wie Kaya, Bischoff und Weißenfels können im Winter gehen, holen im Gegenzug wohl Christian Müller....

....den wir jetzt wirklich gut gebrauchen könnten, leider aber aus unerklärlich Gründen abserviert wurde.

2 314

Montag, 19.12.2016, 18:57

Die Gründe sind doch hinreichend bekannt?

Auch leistungstechnisch war das doch sehr dünn, was er in der 2. Liga angeboten hat.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

2 315

Montag, 19.12.2016, 19:00

Bekannt ja, aber für mich nur schwer nachvollziehbar. Leistungstechnisch würde er dann ja gut passen hier :lol:

2 317

Donnerstag, 26.01.2017, 14:58

Übertragungsrechte liegen ab 2018 bei ARD und Telekom:

Auch die 3. Liga geht ins Pay-TV

http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/669687/artikel_auch-die-3-liga-geht-ins-pay-tv.html

2 318

Donnerstag, 26.01.2017, 15:26

Ich glaube da liegen Glück und Leid ganz dicht beieinander.

Positiv ist sicherlich die Mehreinnahme für die Drittligisten und eine breitenwirksamere Berichterstattung.

Negativ auswirken wird sich dieses Konstrukt aber definitiv auf die Regionalliga, da muss eine Anpassung stattfinden, sonst klafft die Schere noch weiter auseinander als sie eh schon ist. Den Modus der Aufstiegsrelegationsspiele wird damit fast gleichbedeutend mit dem finanziellen Überleben. Da hängt nicht nur eine ganze Saison, sondern die gesamte finanzielle Ausrichtung eines Vereins an 2 Aufstiegsspielen. Das ist reinstes Harakiri.
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

Beiträge: 7 269

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

2 319

Donnerstag, 26.01.2017, 15:56

Diese unsägliche Aufstiegsrelegation ist sicherlich ein ganz ganz großes Problem. Für das Harakiri bleiben die Clubs allerdings ein gutes Stück weit selbst verantwortlich. Man muss sich halt überlegen, ob man alles auf so eine Karte setzen will, oder ob man lieber etwas defensiver ansetzen möchte. Der FC Gütersloh ist gerade das besten Beispiel. Oberliga oder Untergang ist da das Motto, während die dritte Mannschaft zeigt, wieviel leben im reinen Amateurbereich des Clubs noch steckt. Hätten die bei Zeiten zurückgezogen, dann stände jetzt nicht die Existenz des gesamten Clubs auf dem Spiel.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

2 320

Donnerstag, 26.01.2017, 16:45

Jetzt sickern die ersten Zahlen durch.
Angeblich wird die Telekom 16 Mio Euro pro Saison zahlen, derzeit schüttet der DFB 12,8 Mio an die Vereine aus.
Die ARD dürfte weniger zahlen als bislang, aber zusammen mit dem Telekom-Geld werden die Vereine ihre TV-Einnahmen um etwa 40% auf deutlich über eine Mio pro Saison steigern können.
Im Vergleich zu dem, was die DFL-Vereine ab nächster Saison erhalten werden, ist das natürlich immer noch ein "Taschengeld" und wird den Abstand zwischen 2. und 3.Liga trotzdem größer werden lassen.
Und ob diese Mehreinnahmen die Risiko-Bereitschaft der Regionalligisten unbedingt erhöhen wird, möchte ich mal bezweifeln.

Die Frage, die ich mir aber auch stelle ist, ob 3.Liga im Pay-TV überhaupt funktionieren wird.
Dass das Interesse an dieser Liga in den letzten Jahren stetig zugenommen hat, liegt sicherlich an den vielen "kostenlosen" Übertragungen der ARD-Sender.
Nur wer schaut sich das noch an, wenn er dann demnächst zahlen muss?
Wenn "mein" Verein in der 3.Liga spielt, dann mache ich die Geldbörse wahrscheinlich noch auf, aber sonst?
Die Preise für die DFL-Spiele werden sicherlich steigen und dann noch 3.Liga oben drauf?
Da dürfte für einige die Grenze des Machbaren bzw. Zumutbaren erreicht sein.

http://www.kicker.de/news/fussball/3liga…uer-3-liga.html