Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 641.

Freitag, 18.03.2011, 14:48

Forenbeitrag von: »SupporterDSC«

Die allgemeine Lage von Verein und Mannschaft

Ich hab es gleich gewußt, ich habe SCHÜXO damals "Leichenfledderer" genannt, als sie sich nach und nach die Sahnestücke aus dem Verein zogen. Und ich habe Recht behalten, jetzt wo es nix mehr zu holen gibt, MACHT SCHÜXO SICH VOM ACKER ! Schlimmer als Prx. (hinter Telgte). Sorry, meine Meinung, damals und heute !

Sonntag, 16.05.2010, 07:26

Forenbeitrag von: »SupporterDSC«

Der Osttribünendiskussionsthread (Verfehlte Preispolitik?)

Dann heißt es aber wieder, wir können die Finanzierung nicht halten, denn es gibt ja weniger Einnahmen durch niedrigere Preise

Samstag, 15.05.2010, 09:21

Forenbeitrag von: »SupporterDSC«

Falls die Stadt keine Bürgschaft leistet - gibt es einen Plan B?

Vielleicht weil auch gar keine Anderen zugelassen werden ? Denk doch nur mal an der Vorschlag von Gerry weber mit Uli Stein. Warum sagte er denn nicht den Namen BRINKMANN ? Hindrichs und Co hatten es noch nicht mal nötig, etwas dazu zu sagen. Brinkmann ist ja ein ehrenhafter Mann, kann ja sein, aber mit einem schwarzen Fleck auf der Weste. Das ist für mich KEIN Neuanfang.

Samstag, 15.05.2010, 09:04

Forenbeitrag von: »SupporterDSC«

Muß 100%ige Transparenz unbedingt sein?

@ Korty Anhand Deines Signums unter Deinen Posts frage ich mich, ob da nicht auch irgendwas vertuscht werden soll. Du hast ja "gewisse Kontakte" zu einigen wichtigen Leuten im Verein. Sei es wie es ist lol. Weißt Du mehr was da wahrscheinlich an krummen Sachen gelaufen ist, das Du eine Abstimmung hier reinsetzt ? Ich meine es wird doch im Allgemeinen gefortdert das Licht in das Dunkel gebracht wird. Ich will jetzt nix unterstellen, das Du aufgefordert wurdest, etwas gegen den TOTALEN AUFKLÄRUNGW...

Freitag, 14.05.2010, 11:14

Forenbeitrag von: »SupporterDSC«

Muß 100%ige Transparenz unbedingt sein?

Mir bringt das schon was, er wurde dann "bestraft", was sonst NIE passieren wird, weil zuviele Versager aus unserem Verein mit drinhängen.

Freitag, 14.05.2010, 11:12

Forenbeitrag von: »SupporterDSC«

Falls die Stadt keine Bürgschaft leistet - gibt es einen Plan B?

Da bin ich bei Dir, man kann sich doch nicht so um die eigene Achse drehen, das man jetzt annehmen soll, diese Leute würden jetzt vernünftig arbeiten. Was haben sie denn dann vorher gemacht ? Das ist ja dann schon kriminell !

Freitag, 14.05.2010, 10:57

Forenbeitrag von: »SupporterDSC«

Muß 100%ige Transparenz unbedingt sein?

Ich bin für eine lückenlose Aufdeckung, besonders möchte ich die Privat-Adresse von R. K.

Freitag, 14.05.2010, 10:49

Forenbeitrag von: »SupporterDSC«

Falls die Stadt keine Bürgschaft leistet - gibt es einen Plan B?

@ Indernet es war im voraus klar, das niemals Geld von der Stadt fliessen würde. Es ging IMMER nur um Bürgschaften. Ich weiß nicht, wann das alle begriffen haben.

Donnerstag, 13.05.2010, 21:38

Forenbeitrag von: »SupporterDSC«

Falls die Stadt keine Bürgschaft leistet - gibt es einen Plan B?

Ich verstehe nicht, das die Wirtschaft auf Änderungen und Neuanfang gedrängt hat und jetzt schauen sie zu, wie dieselben Leute weitermachen. Man sprach vorher von Vertrauen schaffen. WIR haben denen das Vertrauen ausgesprochen mit der Satzungsänderung. Ich möchte jetzt nicht sehen, das alles nur Schmierentheater war.

Donnerstag, 13.05.2010, 20:11

Forenbeitrag von: »SupporterDSC«

Muß 100%ige Transparenz unbedingt sein?

Hast du denn allen Ernstes erwartet, das sich in dem Verein etwas ändert, geschweige die Handlungsweise ? Ich habe nicht wirklich dran geglaubt.

Donnerstag, 13.05.2010, 19:56

Forenbeitrag von: »SupporterDSC«

Muß 100%ige Transparenz unbedingt sein?

Ich weiß nicht, wer und warum Einige gegen dich sind, ich frage mich nur warum ein Fraktionsvorsiztzender schreibt, es wären vom Verein noch keine Zahlen angekommen. Was soll man davon halten ? Ich verstehe nicht wie man an die Bürgschaft kommen will. Klar sind die ersten Tranzparentz-Versuche lobenswert, doch was bringt das, wenn wir keine Lizenz bekommen, weil wieder mal irgendetwas schief gelaufen ist ?

Donnerstag, 13.05.2010, 19:27

Forenbeitrag von: »SupporterDSC«

Falls die Stadt keine Bürgschaft leistet - gibt es einen Plan B?

Eben und die Tatsache, das er Brinkmann nicht genannt hat, gibt mir irgendwie zu denken, zumal Brinkmann doch so angesehen ist, laut Hindrichs und Lauritzen.

Donnerstag, 13.05.2010, 18:24

Forenbeitrag von: »SupporterDSC«

Muß 100%ige Transparenz unbedingt sein?

Dann brauch er ihn nicht mehr veröffentlichen. Dann hängt die Vereinsfahne nicht hinter den Rednerpult über der Bühne, da liegt sie über einem Sarg der auf der Bühne steht, denn das wird eine Beerdigungsversammlung. ICH FASSE ES NICHT ES GEHT GENAUSO WEITER ! VORSTAND RAUS !

Donnerstag, 13.05.2010, 17:56

Forenbeitrag von: »SupporterDSC«

Die allgemeine Lage von Verein und Mannschaft

eben, das ist doch der Punkt, WOLLTE man ihn überhaupt halten ?

Donnerstag, 13.05.2010, 17:50

Forenbeitrag von: »SupporterDSC«

Muß 100%ige Transparenz unbedingt sein?

na wenn man das Ergebnis liest, kann ja weiter vertuscht werden. Immer weiter so Ich möchte hier mal ein Statement von "Vorstand liest mit" zu dem Zeitungsartickel, das von Seiten des Vereins noch keine Zahlen an die Stadt gegangen sind. Wann will man das machen ? soll die wirkliche Höhe der Zahl vertuscht werden ? Ich kann Euch garantieren, wenn es bis jetzt keine Mitteilung der Zahlen gab, dann wird es auch nicht passieren, weil irgendjemand wieder meint es im Alleingang durchziehen zu müssen....

Donnerstag, 13.05.2010, 13:01

Forenbeitrag von: »SupporterDSC«

Falls die Stadt keine Bürgschaft leistet - gibt es einen Plan B?

Was unser Freund Korty jetzt wohl dazu sagen würde ? "Alles Schwarzmaler hier"

Donnerstag, 13.05.2010, 12:32

Forenbeitrag von: »SupporterDSC«

Falls die Stadt keine Bürgschaft leistet - gibt es einen Plan B?

Vielleicht ist der Plan B auch die Insolvenz des DSC und die gleichzeitige Gründung eines neuen "Vereins" (ich schrieb schon mal aus Spaß BSG OSTWESTFALEN) Aber das wäre eben nicht mehr die Arminia und man müßte, ähnlich wie RB Leipzig in der Kreisliga anfangen. Utopie ich weiß, aber ihr fragtet nach einem Plan B

Donnerstag, 13.05.2010, 11:55

Forenbeitrag von: »SupporterDSC«

Ein Neuer für den Schleudersitz - Wer soll Trainer werden

Hört doch auf mit der Wirtschaft, die geben ihre 3- 4 Mio und das war es. Mehr können die 2 nicht zahlen. Entweder die Stadt steht zu der Bürgschaft oder es gibt keine Lizenz.

Donnerstag, 13.05.2010, 11:49

Forenbeitrag von: »SupporterDSC«

Ex-Finanz-Geschäftsführer Roland Kentsch

Zahlt doch Duisburg, kann er dem Hellmich zeigen, was in Duisburg noch möglich ist