Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 3 609

Dabei seit: 20.09.2004

Wohnort: Werther

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

41

Montag, 13.11.2006, 23:33

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Schwick hat aber vorhin nicht gesagt wenn er gehen will, dann soll er!
Schwick hat sehr positiv über Tvh gesprochen und gesagt das TvH auch bei Arminia genug Perspektive vor eventuel knapp 30000 Zuschauern zur nächsten Saison hat. Für mich hörte sich das gut an und auch das Statement von TvH bei der Pressekonferenz nach dem Frankfurt Spiel hörte sich gut an, so nachdem Motto:
Mein Gott redet doch nicht immer davon, wir werden uns schon einig!
Also ich gehe fest davon aus das TvH bis 01.12. verlängert hat.
Forever D S C !!!:Hail: :arminia:

42

Dienstag, 14.11.2006, 07:44

hier nochmal der wortlaut unserer verantwortlichen aus "sport im westen":

Zitat

kentsch : "wir sind natürlich hocherfreut, dass der abstiegskandidat nummer 1, der wir ja auch in dieser saison wieder waren, als solcher wurden wir gehandelt, eine so positive rolle bis dato in der liga spielt.""

saftig: "dieser 5. platz, den wir jetzt haben, den haben wir uns auch nicht erduselt oder irgendwas anderes, sondern einfach erspielt, und man kann noch nichtmal sagen, dass wir in dieser saison entsprechend viel glück gehabt hätten. im gegenteil, wir hätten sogar den einen oder anderen punkt noch mehr nehmen können, aber das werden die anderen wahrscheinlich auch sagen. also das spiegelt schon im moment die leistungsstärke wieder."

von heesen: "nochmal, der präsident ist der präsident. wenn er sagt in der winterpause, ist in der winterpause. das ist für mich gesetz, positiv gemeint. ich setz mich jetzt auch nicht damit auseinander, ich weiger mich auch."

kentsch: "wir werden jetzt in den nächsten tagen ausloten, ob wir vielleicht schon vor weihnachten klarheit bekommen, wie und welcher form es möglicherweise weitergeht. wenn herr von heesen meint, dass er dann doch der empfehlung des präsidenten folgen möchte, dass es also erst nach weihnachten zu intensiveren gesprächen kommen soll, dann können wir bei arminia bielefeld da auch mit leben. wir wären aber auch zufrieden, wenn wir das thema vorher abschliessen können."

schwick: "ich schätze tvh sehr, er ist ein vertreter einer neuen jungen trainergeneration. er macht in bielefeld hervorragende arbeit. aber wir müssen einfach auch sehen - das ist ähnlich wie bei den spielern - wenn ein grosser verein kommt, beispielsweise mit einem wm-stadion, mit einfach viel mehr möglichkeiten, mit einem hebel vielleicht, international zu spielen, dass wir dann mit einem kleinen stadion von möglicherweise bald knapp 30.000 nicht die gleichen perspektiven bieten können, und das muss man realistisch sehen. nur ich glaube tvh hat in bielefeld was aufgebaut. wir haben hier auch etwas zu bieten. nämlich möglicherweise ein komplett erstelltes und geschlossenes stadion in der kommenden saison, und die mannschaft wird von jahr zu jahr stärker ausgebaut. und das ist auch attraktiv. ich glaube, er fühlt sich hier wohl, und ich habe im augenblick das gefühl, dass mehr dafür spricht, dass er bleibt, als dass er geht."

[...]

schwick: "es müssen einfach gespräche geführt werden, wissen sie. was ich nicht ganz so mag, das ist, wenn über den medien übereinander gesprochen wird. und diese diskussion, wann wer mit wem spricht, das ist über die medien gekommen, und das liebe ich nicht so sehr. sondern, ich meine, man sollte immer direkt miteinander darüber reden, was wir im augenblick ja im grunde genommen auch tun. das war vorher nicht so, und das hat mich zugegebenermassen ein bisschen verärgert."

[...]

schwick: "es gibt einen bestimmten finanziellen rahmen, der gemeinsam festgelegt wird von der geschäftsführung zusammen mit dem aufsichtsrat. da sind wir limitiert. aber ich sag nochmal, wir haben etwas zu bieten. was wir zu bieten haben, ist auch attraktiv, auch attraktiv für tvh. und ich bin da eigentlich sehr zuversichtlich, was dieses thema angeht."



also alles halb so wild. kentsch und schwick lassen durchblicken, dass sie gern mit tvh verlängern würden, saftig gibt nur blabla von sich, und thommy sagt erstmal gar nix mehr in der öfflichkeit.

fazit: alle wollen verlängern und nächstes jahr mit arminia championsleague spielen...oder so ähnlich :D



@suomi: der gute ernst hat nix zu arminia gesagt. da ging es nur um das fussball-know-how in südafrika.
The Bastards have landed !!!


Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

43

Dienstag, 14.11.2006, 14:33

Danke Lord Crumb!
Frieden für Lampukistan!

Beiträge: 11 358

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 14.11.2006, 14:54

Es ist typisch Bielefeld. Ein klares "wir werden den Vertrag verlängern, wenn der Trainer will" wäre alles gewesen. Dieses hätte, wenn und aber bezüglich irgendwelcher eventuell vorhandener, potentieller und potenterer Konkurenten lässt eben jene nur aufhorchen.

Ist doch klar, dass auch TvH sich mit den Bielefelder Möglichkeiten arrangieren muss. Klar ist auch, dass unser Management seine Position stärken muss und klar machen will, warum man nicht um jeden Preis verlängern kann. Aber dieses ungeschickte und scheinbar auch unabgesprochene Gelaber (nichts anderes ist es), das stellt die Jungs schon ganz schön in den Schatten.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 869

Dabei seit: 11.10.2002

Wohnort: Krefeld

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 14.11.2006, 16:25

Zitat

Original von Richie
Es ist typisch Bielefeld. Ein klares "wir werden den Vertrag verlängern, wenn der Trainer will" wäre alles gewesen. Dieses hätte, wenn und aber bezüglich irgendwelcher eventuell vorhandener, potentieller und potenterer Konkurenten lässt eben jene nur aufhorchen.

Ist doch klar, dass auch TvH sich mit den Bielefelder Möglichkeiten arrangieren muss. Klar ist auch, dass unser Management seine Position stärken muss und klar machen will, warum man nicht um jeden Preis verlängern kann. Aber dieses ungeschickte und scheinbar auch unabgesprochene Gelaber (nichts anderes ist es), das stellt die Jungs schon ganz schön in den Schatten.

Das sehe ich genau so wie du. Ein deutliches Ja zum Trainer sieht anders aus. Ich verstehe nicht, wie sich die Vereinsführung durch solch ein annormales öffentliches Gebaren immer selbst ein Bein zu stellen scheint. Bei anderen Vereinen wird nicht so viel gequatscht sondern einfach zum für alle richtigen Zeitpunkt verlängert. Warum klappt das nicht auch bei uns so unkompliziert, erst recht, wenn TvH anscheinend auch Bereitschaft zur Verlängerung signalisiert?
Wir sind die Bielefelder und bilden uns was ein, es kann nicht jedes Arschloch ein Bielefelder sein

Beiträge: 1 370

Dabei seit: 17.03.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 14.11.2006, 16:42

Da ja anscheinend bereits verhandelt wurde gibt es vielleicht auch einfach Gründe für die Aussagen der Vereinsführung.

Außerdem hat man nach dem Spektakel dass ein Rappolder hier abgezogen hat und den öffentlichen Verhalten von TvH auch einfach keine Lust öffentlich den Eindruck zu erwecken als würde man dem Trainer koste es was es wolle hinterherlaufen.
Außerdem bedeutet so eine Aussage quasi auch einen Freibrief für TvH für die Verhandlungen. Der kann dann (abgesehen von Finanzen) erstmal verlangen was er will.
Respekt Herr Daudel!
Mit nur 3 Interviews haben sie eine große Chance zu Grabe getragen!

Beiträge: 414

Dabei seit: 20.10.2006

Wohnort: Heiligenhafen

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 14.11.2006, 18:19

die können ja alle Jabeln was sie wollen , ich glaube erst dann an einen neuen Vertrag ,wenn dieser offiziell unter Dach und Fach ist .Wie oft hat mann Vorstände , Präsidänten und Manager Loblieder über ihre Übungsleiter singen hören ,und schwups ,war der Hochgelobte plötzlich weg .Wenn ich nur S04 sehe ,da ist ein Topptrainer und was geht da ab ?? Also, Erfolg ist kein Garant für einen sicheren Job.Tommi und die Herren vom Vorstand haben sich oft genug gezoft , ich glaube da noch nicht an den neuen Vertrag . Würde mich natürlich freuen , wenn TVH bleibenwürde .

Beiträge: 330

Dabei seit: 19.02.2005

Wohnort: Leopoldshöhe

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 16.11.2006, 18:33

Schwick ist gleich auf DSF bei Bundesliga Aktuell

Beiträge: 66

Dabei seit: 1.04.2006

Wohnort: Borgholzhausen

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 16.11.2006, 18:34

Schwick ist gleich bei Bundesliga Aktuell im DSF zu Gast.
Ups, da war ich wohl zu langsam.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DscVata« (16.11.2006, 18:35)


50

Donnerstag, 16.11.2006, 21:37

Fand das Interview außerordentlich gut gelungen! Schwickhat den Verein super vertreten! Zwar für Arminen-Fans nichts neues, was er da von sich gegeben hat(Außer das deutliche Pro-von Heesen!), aber für Leute, die sich nicht so viel mit Arminia beschäftigen, ein sehr angenehmes Informieren der wichtigsten Informationen des DSC (Etat, Fan-Anleihe, Spieler, Trainer).
Daran könnte sich Saftig mal ein Beispiel nehmen!

@ALM Rheinländer
Natürlich war es Schwick! Sorry für den Fehler...

@Suomi
Schwick hat halt erzählt, dass er mit einem (?) Mitarbeiter angefangen ist. Dass der Etat 2 Millionen Mark betrug, heute allerding 30 Mio. Euro und 120 Personen. Und was hat er noch erzählt?! Drei mal darfste raten! Richtig, wie schon in der Halbvier hat er wieder über seinen großen Traum erzählt, einmal ein Pflichtspiel in Italien zu bestreiten! Mit den Bengalischen Feuern, das Temperament der Fans usw. Und dann kam auch schon Werbung. Nach der Werbung kam ein Interview mit Böhme, dieser lobte die einzelen Spieler und sagte, dass die Jungen Selbstvertrauen haben! Matze erzählte, dass die gute Arbeit, die man aufgebaut hat, endlich Früchte trägt! Dann wurde noch über Artur berichtet: Dass man ihn vor ein paar Monaten noch weghaben wollte, dieser ab jetzt wieder der König sei. Dann sollte Schwick die Augen schließen und sie dann wieder öffnen und sich vorstellen, Arminia stünde am 34. Spieltag immer noch auf Platz 5. Wieder ein kleines Späßchen von Herrn Dahlmann. Dann kam der gute Statistik Mann in´s Gespräch. Immer haben sich Leute beschwert, wenn ein Fahrstuhl stecken bleibt (Im normalen Leben bezogen). Bei Arminia sicher nicht, da er jetzt auch in der richtigen Etage stecken geblieben ist. Dann wurde noch etwas über die "graue Maus Arminia, die jetzt Farbe annimmt" berichtet, und schließlich über die Zukunft von Thomas von Heesen! Abschließend halt noch Werbung für Fan-Anleihe von Arminia Bielefeld.

So, das müsste es dann auch gewesen sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »arminia-kenner« (16.11.2006, 22:19)


51

Donnerstag, 16.11.2006, 21:45

Kann man irgendwo eine Wdhg auf DSF sehen oder mal kur erzählen was im Bericht zu sehen war. Habe erst kurz vor Schluss eingeschaltet. :(
Frieden für Lampukistan!

Beiträge: 646

Dabei seit: 8.05.2005

Wohnort: Ratingen/Pb

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 16.11.2006, 21:49

Das war übrigens unser werter Herr Schwick, und nich Kentsch.
Zusammenfassung kann ich morgen dazu schreiben, wer noch so lange warten will. ;)
Mögen die Wege noch so steinig sein,
für uns da gibt es nur einen Verein!
Arminia Bielefeld wird er genannt,
und er raubt uns unseren Verstand!

53

Donnerstag, 16.11.2006, 22:21

Zitat

Original von ALM Rheinländer
Das war übrigens unser werter Herr Schwick, und nich Kentsch.
Zusammenfassung kann ich morgen dazu schreiben, wer noch so lange warten will. ;)


Berichtigt und Dir die Arbeit abgenommen! ;)

54

Donnerstag, 16.11.2006, 22:42

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arminen-Dome« (29.11.2011, 14:59)


55

Donnerstag, 16.11.2006, 22:57

Danke @ arminia-kenner für den ausführlichen Bericht, die Werbung für die Fan-Anleihe habe ich dann ja auch noch mitbekommen. :lol:
Hat Schwick wirklich gesagt, dass man ihn vor ein paar Monaten noch weggeben wollte? Aber er ist doch erst vor ein paar Monaten gekommen? :D
Frieden für Lampukistan!

56

Freitag, 17.11.2006, 08:49

Nein, das kam vom DSF in der MAZ über Wichniarek. Ansonsten muss ich auch sagen, dass Herr Schwick einen guten Eindruck gemacht hat und sehr aufgeräumt war. In Bezug auf von Heesen hat er zwei Sachen mehr als deutlich herausgestellt. Zum einen das es ihm nicht passt, dass die Diskussion über die Vertragssituation vom Trainer über die Medien angestoßen wurde. Sätze wie "...meine Kanzlei ist nur 100 Meter von seiner Wohnung entfernt...", "...Saftig, Kentsch und von Heesen sehen sich fast täglich..." und "...er hätte ja mal was sagen können..." waren recht eindeutig. Zum anderen hat er danach aber recht schnell deutlich gemacht, dass der Verein aber auf jeden Fall mit von Heesen verlängern will. Er wies daraufhin, dass man jederzeit verhandlen könne, ob erst in der Winterpause oder bereits jetzt, man sei da flexibel.

Unter dem Strich bleibt für mich, dass in so einem längeren Interview dann ziemlich klar rüberkommen ist, was Schwick will. Er hat Thommy für die Kommunikation über die Medien auf dem selben Weg abgewatscht, danach jedoch die Tür für den Trainer wieder ganz weit aufgestoßen. Sogar Fehler hat er eingräumt "...mein spontanes soll er doch woanders hingehen, war vielleicht überzogen..." (so in etwa, hab den genauen Wortlaut vergessen) und somit die Kurve bekommen was diese dämliche Situation angeht. Das kann man jetzt gut finden oder nicht, nachvollziehbar ist es in meinen Augen auf jeden Fall. Das was nach dem Dortmund-Spiel noch unklar war bzw. unverständlich rübergekommen ist (ehrlicherweise weiß man ja auch nicht ob das ZDF da geschnitten hat) wurde für mich gestern, aufgrund der längeren Redezeit, ins rechte Licht gerückt. Die anderen Themen, wie ein kurzes Fazit zur bisherigen Amtszeit, Platz 5, UEFA-Cup Träume, Mitgliederansturm, Fananleihe hat Schwick, wie schon gesagt, gut gelöst wobei das ja auch dankbare Themen sind. Insgesamt war das ein gelungener Auftritt.
Wir sind Fans und das ohne Pause - BIELEFELD - und die Alm ist unser zu Hause

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »MonkeyMan« (17.11.2006, 08:57)


Beiträge: 239

Dabei seit: 13.02.2006

Wohnort: Rinteln

Beruf: Schulbankwärmer

  • Nachricht senden

57

Freitag, 17.11.2006, 13:45

Also ich habe mir diesen Tollen moment auf DVD aufgenommen und später meien Kindern zeigen das war ein Interview im den Jahr als Arminia Meister wurde . :lol: :lol:

Beiträge: 2 163

Dabei seit: 3.09.2004

Wohnort: BI,nunHattingen

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 19.11.2006, 17:53

HZ-Interview ARENA mit Schwick:

2 Jahresvertrag für Tommy liegt bereit, in der WP wird verhandelt, evtl. Nachverpflichtungen sind möglich, Perspektiven sollen für nächste Saison augelotet werden!

gutes interview...
* verhasst - verdammt - vergöttert *

Alter: 44 Jahre
Fan von Arminia: 44 Jahre, Mitgliedsnummer: 2521 BaB-Anleihe gez: hab ich - wieviel ich wieder bekomme? ?€

DSC Arminia Bielefeld & RCD Mallorca - I love it...
( zwei Vereine -ein Problem: Insolvenz )

24 Stunden am Tag,365 Tage im Jahr weht im Ruhrpott die SWB-Fahne :D

Twitter: @andrefuhrmann1

Beiträge: 869

Dabei seit: 11.10.2002

Wohnort: Krefeld

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 19.11.2006, 18:18

Zitat

Original von Hoberger
HZ-Interview ARENA mit Schwick:

2 Jahresvertrag für Tommy liegt bereit, in der WP wird verhandelt, evtl. Nachverpflichtungen sind möglich, Perspektiven sollen für nächste Saison augelotet werden!

Nachdem es noch vor einigen Wochen aussah, als wolle TvH zwar verlängern, ihm aber keiner das entsprechende Papier zur Unterschrift unter die Nase halten, scheint sich das mittlerweile gedreht zu haben. Jetzt soll TvH gehalten werden, er selbst aber scheint das entsprechende Papier nicht unter die Nase gehalten bekommen zu wollen. Da kann man sich eigentlich nur noch wundern. :nein:
Wir sind die Bielefelder und bilden uns was ein, es kann nicht jedes Arschloch ein Bielefelder sein

Beiträge: 2 163

Dabei seit: 3.09.2004

Wohnort: BI,nunHattingen

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 19.11.2006, 18:44

Zitat

Original von linke Klebe

Zitat

Original von Hoberger
HZ-Interview ARENA mit Schwick:

2 Jahresvertrag für Tommy liegt bereit, in der WP wird verhandelt, evtl. Nachverpflichtungen sind möglich, Perspektiven sollen für nächste Saison augelotet werden!

Jetzt soll TvH gehalten werden, er selbst aber scheint das entsprechende Papier nicht unter die Nase gehalten bekommen zu wollen. Da kann man sich eigentlich nur noch wundern. :nein:


Aber nur, weil die in Ruhe arbeiten wollen bis zur Winterpause, sind nur 4 Spiele noch! Mo-Mi ist Thomy in Köln, anschließend Vorbereitung auf den nächsten Gegener! Alles im grünen Bereich!

Nur man hätte das alles unter der Hand regeln können, nicht über die Presse!
* verhasst - verdammt - vergöttert *

Alter: 44 Jahre
Fan von Arminia: 44 Jahre, Mitgliedsnummer: 2521 BaB-Anleihe gez: hab ich - wieviel ich wieder bekomme? ?€

DSC Arminia Bielefeld & RCD Mallorca - I love it...
( zwei Vereine -ein Problem: Insolvenz )

24 Stunden am Tag,365 Tage im Jahr weht im Ruhrpott die SWB-Fahne :D

Twitter: @andrefuhrmann1