Sie sind nicht angemeldet.

7 521

Donnerstag, 18.01.2018, 10:43

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Mal eine Frage in die Runde, die mir gestern kam:

Wenn man das Stadion verkauft, wie wird das Stadion dann in Zukunft heißen? Wird der Sponsoring Vertrag mit Schüco zu den Namensrechten aufgelöst?

Beiträge: 8 638

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

7 522

Donnerstag, 18.01.2018, 10:50

Zitat

Mal eine Frage in die Runde, die mir gestern kam:

Wenn man das Stadion verkauft, wie wird das Stadion dann in Zukunft heißen? Wird der Sponsoring Vertrag mit Schüco zu den Namensrechten aufgelöst?
Das kann gut sein. Je nachdem wer das Ding kauft und zu wieviel. Alles Verhandlungssache. Mir wäre Dr. Oetker am liebsten. Bielefeld pur sozusagen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

7 523

Donnerstag, 18.01.2018, 11:33

Habe gerade mal nachgeschaut: Der msv zahlt an den MSV-Arena Besitzer, der Stadt Duisburg, offenbar 900.000 € Gesamtmiete, wenn man in Liga3 spielt und 1,5 mio in Liga2.

In der Größenordnung könnte es auch bei uns liegen.

@almgänger: ja, das denke ich auch. Dann wird man auch mit schüco eine Regelung getroffen haben.

Beiträge: 2 441

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7 524

Donnerstag, 18.01.2018, 11:38

Rejek hat aber mehrfach betont, dass das Station aus steuerrechtlichen Gründen zunächst an einen Dritten veräußert werden muss. Jetzt ist fraglich wer Dritter in diesem Sinne ist. Klar, dass es weder eine Gesellschaft von Arminia oder der E.V. noch ein Stadionanteilseigner sein kann. Aber jeder andere aus dem Bündnis OWL wäre dann doch die gewünschte dritte Partei oder?

Beiträge: 20

Dabei seit: 8.12.2013

Beruf: Bauretter

  • Nachricht senden

7 525

Donnerstag, 18.01.2018, 12:10

Eigentlich kann es nur einen geben, der ja bekanntlicherweise auch über die entsprechenden Mittel verfügt.

Ein Konsortium mehrerer "Häuser" kann man glaube ich ausschließen, genauso wie die Stadt mit ihren 1.2 Milliarden Miesen, ich weiß auch gar nicht warum man auf der PK nicht in größeres Gelächter ausgebrochen ist, nachdem diese Idee von Zwetz vorgetragen wurde. (Ich meine aber Laufer hat verschmitzt gelächelt)

Da man sich eine Frist bis zum 30.6 gesteckt hat, was in Anbetracht dieser Größenordnung nicht gerade viel Zeit ist, wird es wohl schon in fast trockenen Tüchern sein. Falls nicht wäre das wohl eher dumm als demütig !
DSC Arminia Bielefeld - Die freundliche Baustelle am Teutoburger Wald

7 526

Donnerstag, 18.01.2018, 12:26

Hat denn das Stadion, welches für immer und ewig "Alm" heißen wird, überhaupt noch ein Dach?

Alter, was pfeift das hier! Friederieke, verpiss Dich!! ;)

Beiträge: 20

Dabei seit: 8.12.2013

Beruf: Bauretter

  • Nachricht senden

7 527

Donnerstag, 18.01.2018, 13:46

Was abbes Dach ? Klausel Nr.1 im Kaufvertrag sollte heißen: Gekauft wie gesehen :thumbsup:
DSC Arminia Bielefeld - Die freundliche Baustelle am Teutoburger Wald

Beiträge: 1 658

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

7 528

Donnerstag, 18.01.2018, 14:26

1.5 Miete zahlen für immer und ewig oder 2 Millionen Hypothekenrate für 15 Jahre.
10 Jahre sind schon rum und Arminia hat keine 20 Millionen zurückgezahlt und 15Millionen Miete wären auch nicht bezahlt worden.
Die haben nicht mal die Steuern bezahlt.
Wie sollen die da 1,5 Millionen an Miete zahlen können.
Das wird eh alles nichts.
Das Ganze ist nichts anders wie eine Zwangsversteigerung und getarnte Insolvenz.

Aber wie es aussieht hat keiner hier Eigentum erworben und muss 30 Jahre zahlen.
Wer dann nach 15 Jahren verkaufen muss hat sein Ziel verfehlt und seine Seele verkauft.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Terrier« (18.01.2018, 14:31)


Beiträge: 391

Dabei seit: 2.02.2004

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

7 529

Donnerstag, 18.01.2018, 14:31

1.5 Miete zahlen für immer und ewig oder 2 Millionen Hypothekenrate für 15 Jahre.
10 Jahre sind schon rum und Arminia hat keine 20 Millionen zurückgezahlt und 15Millionen Miete wären auch nicht bezahlt worden.
Die haben nicht mal die Steuern bezahlt.
Wie sollen die da 1,5 Millionen an Miete zahlen können.
Das wird eh alles nichts.

Aber wie es aussieht hat keiner hier Eigentum erworben und muss 30 Jahre zahlen.
Wer dann nach 15 Jahren verkaufen muss hat sein Ziel verfehlt und seine Seele verkauft.
Immer wieder erstaunlich, was du für hohle Phrasen von dir gibst...Respekt..! :pinch:

7 530

Donnerstag, 18.01.2018, 14:35

Naja, so ganz unrecht hat er ja nicht...

Beiträge: 1 658

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

7 531

Donnerstag, 18.01.2018, 14:37

Eure Schönrederei mache ich auf jeden Fall nicht mit.
Wer die Mietzahlungen in der Bunddesliga nicht Googlen kann, der kann ja gerne weiter träumen von großen Gönner der Arminia das Stadion für ein kleines Geld vermietet, die Miete stundet und jedes Jahr noch die Taschen des Vereins füllt.

7 532

Donnerstag, 18.01.2018, 14:39

... Wer die Mietzahlungen in der Bunddesliga nicht Googlen kann, der kann ja gerne weiter träumen ...
Nö, kann ich nicht. :(

Zeig mal!

Beiträge: 2 441

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7 533

Donnerstag, 18.01.2018, 14:44

Terrier dann zeig mal ne Alternative auf die nicht beinhaltet dass Arminia in der Regionalliga nen Neustart macht. Ich finde die Risiken und Unsicherheiten der ganzen Sache sind hier ausreichend beleuchtet worden. Rejek hat ja auch gesagt, dass ihn ein solcher Sachverhalt bisher in der ganzen Buli nicht bekannt ist. Ggf sollte man sich dann auch von den Vergleichen mit anderen vermieteten Stadien frei machen, da wir hier eine besondere Situation haben. Oder wo war zuletzt zu lesen dass ein Bündnis von 12 global Playern eine solche Sache angestoßen haben?

7 534

Donnerstag, 18.01.2018, 16:02

1.5 Miete zahlen für immer und ewig oder 2 Millionen Hypothekenrate für 15 Jahre.
10 Jahre sind schon rum und Arminia hat keine 20 Millionen zurückgezahlt und 15Millionen Miete wären auch nicht bezahlt worden.
Die haben nicht mal die Steuern bezahlt.
Wie sollen die da 1,5 Millionen an Miete zahlen können.
Das wird eh alles nichts.
Das Ganze ist nichts anders wie eine Zwangsversteigerung und getarnte Insolvenz.

Aber wie es aussieht hat keiner hier Eigentum erworben und muss 30 Jahre zahlen.
Wer dann nach 15 Jahren verkaufen muss hat sein Ziel verfehlt und seine Seele verkauft.


Der Vergleich hinkt total und ich glaube eher Du hast kein Eigentum.

Mein Haus war nach 15 Jahren abbezahlt. Das ging weil ich einen recht guten Zinssatz, ein gutes Einkommen und hohe Tilgung geleistet habe.

Hätte ich nur 1 oder 0.5 % Tilgung pro Annum abzahlen können, dann wäre die Kreditsumme kaum gesunken, ich hätte nur die Verzinsung zahlen dürfen, den Arsch aber noch voller Schulden. (Das machen heute übrigens viele Häuslebauer dennoch so => mir ein Rätsel wie man sich das schön rechnen kann).

Wenn ich dann jedes Jahr kratzen müsste, um die Zinsen aufbringen zu können, dann wäre die Sache klar => Überschuldung und drohende Zahlungsunfähigkeit.

Der Deal ist aber mit diesem Konstrukt eben nicht vergleichbar, zumindest nicht so, wie er in der PK kommunziert wurde.

Zumal Deine Zahlen ja einfach so aus der Luft gegriffen sind und ganz sicher nicht die Realität wider spiegeln.

Fazit: genau andersrum wird also ein Schuh draus. Wer es nicht schafft den Kredit über Jahrzehnte zu tilgen, sollte zusehen, daß er eine andere Lösung findet.

Mit dem Verkauf des Stadions ist die Lösung greifbar und realistisch.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »waterl00« (18.01.2018, 16:11)


Beiträge: 391

Dabei seit: 2.02.2004

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

7 535

Donnerstag, 18.01.2018, 16:21


Zumal Deine Zahlen ja einfach so aus der Luft gegriffen sind und ganz sicher nicht die Realität wider spiegeln.





..genau das ist das Problem von dem Herren!

Einfach mal einen raus hauen...Polemik ohne Ende. Sich ernsthaft mit der Materie auseinander setzen ist nicht seine Stärke!

Beiträge: 1 120

Dabei seit: 24.11.2007

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Speditionskaufmann

  • Nachricht senden

7 536

Gestern, 22:34

Ab sofort gibt es in Block C Tickets für 19 Euro für jedes Heimspiel

Wundert mich das es noch keiner erwähnt hat, wurde doch ewig gefordert

7 537

Gestern, 22:41

Ab sofort gibt es in Block C Tickets für 19 Euro für jedes Heimspiel

Wundert mich das es noch keiner erwähnt hat, wurde doch ewig gefordert
Guck mal unter „Tickets: Vergabe, Preise, Sonstiges“

:D