Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Sonntag, 30.07.2017, 15:41

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Die nächste Etatkürzung wird dann mit sinkenden Catering Einnahmen begründet...

Beiträge: 2 514

Dabei seit: 8.01.2008

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 30.07.2017, 16:43

Hat schon wer diese ominösen Burger ausprobiert?
Danke Stefan Krämer :arminia:

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 656

Dabei seit: 14.06.2008

Wohnort: BIELEFELD

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 30.07.2017, 16:46

Ok, die Einlasskontrollen waren gestern sehr schleppend. Aber wahrscheinlich ist es in der Haupturlaubszeit auch schwieriger, Hilfskräfte für den Job zu finden als sonst! Also erst mal abwarten, ob das zum Dauerzustand wird, bevor wir losmeckern!
Das ist kein meckern sondern schon Jahrelanger dauerzustand auf der Alm ...leider .

Und wie du schon sagtest sind es Hilfskräfte ...von der Straße geholt ausm Heim abgefangen keine Ahnung .

Sie haben von der Materie einfach keine Ahnung als wie es ein Richtiger Sicherheitsdienst macht .
Klar kostet das Geld aber es wird doch wohl möglich sein sowas in Bielefeld zu etablieren .

In anderen Stadien funktioniert das doch auch und wie ich finde deutlich besser ....

Aber dann sind wir wieder beim Thema elektronischer Einlass und besserer Ablauf ...

Kostet alles Geld ..keine Frage

Aber entweder bleibt man Amateurhaft oder man möchte Bundesliganiveau haben :(




Es kommt einem auch immer so vor als wenn so ein Spiel urplötzlich kommt und man völlig überrascht ist von denen die da kommen ..
EINMAL ARMINE IMMER ARMINE :arminia: :arminia: :baeh: :baeh:

Beiträge: 656

Dabei seit: 14.06.2008

Wohnort: BIELEFELD

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 30.07.2017, 16:48

Watt für Burger ??
EINMAL ARMINE IMMER ARMINE :arminia: :arminia: :baeh: :baeh:

65

Sonntag, 30.07.2017, 16:55

Watt für Burger ??

Die Produktpalette hat sich erweitert ;) . Gibt jetzt neben der neuen Bratwurst auch Burger, irgendwas Hähnchenartiges und sogar Fischbrötchen. Ich wollte auch tatsächlich so einen Burger probieren gestern, nachdem ich allerdings eine Runde Bier geholt hatte hatte sich meine Motivation sich noch an einem anderen Stand anzustellen irgendwie in kürzester Zeit in Luft aufgelöst. Das hatten wir ja im Nachbarthread schon, das Thema.

66

Sonntag, 30.07.2017, 16:56

Kann es sein, dass ihr immer zu den völlig falschen Zeiten am falschen Ort wart? 8o

Ich kam um 14:30 an der Süd an, alle Eingänge offen, anstehen 30 Sekunden.
Bier und Wurst für alle unter 4 Minuten in der Halbzeit, Toilettengang auch ohne Anstehen.
Alles in allem hab ich noch ca. 10min auf der Süd mal sitzen können, bevor es weiter ging.

Beiträge: 2 514

Dabei seit: 8.01.2008

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 30.07.2017, 17:05

Ich war um 14:45 drin, Süd, Bier quasi sofort (rechts bei 2/4), auf die pommes musste ich ein paar Minuten warten, bis sie fertig waren.

Für mich wars ne klare Steigerung gegenüber Norwich
Danke Stefan Krämer :arminia:

Beiträge: 1 480

Dabei seit: 25.04.2010

Wohnort: Herford

Beruf: Maurer

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 30.07.2017, 20:34

Da hatten sie doch letztes Jahr diese mobilen Biierstände, ist das abgeschafft worden? Das war gestern mit den Getränken eine Katastrophe, sah zwar ganz schön aus mit dem Schirm auf der West. Ich habe mich da dann gar nicht mehr angestellt. Das mit dem Brötchen finde ich zwar auch besser. aber ne Bratwurst war das nicht. Hat zwar nicht schlecht geschmeckt aber eben keine klassische Bratwurst! Die wollen ja auch möglichst viel verkaufen und werden daraus dann bis zum nächsten Spiel die richtigen Schlüsse ziehen, Hoffentlich
Arminen leben von Erinnerungen. Manchmal muß man halt auch was schaffen, an das man sich erinnern kann.


Saison 16/17 26 Punkte in den letzten 10 Minuten verschenken und trotzdem nicht abgestiegen aus der 2.Liga!
Flagge zeigen :arminia: Jetzt erst recht!

69

Sonntag, 30.07.2017, 21:05

Was war denn mit der Bratwurst? Meine war sehr gut und viel besser als die Fettriemen, die es vorher gab!

Beiträge: 8 091

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

70

Sonntag, 30.07.2017, 21:27

Was war denn mit der Bratwurst? Meine war sehr gut und viel besser als die Fettriemen, die es vorher gab!

Auch das gehen wir an diesem Spieltag d'ac­cord.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

71

Montag, 31.07.2017, 18:48

Jup, Bratwurst war lecker. Die alte habe ich in der letzten Saison vielleicht vier Mal gegessen, das letzte halbe Jahr gar nicht mehr. Schmeckte einfach nicht mehr.

72

Montag, 31.07.2017, 18:58

Die Bratwurst war die gewohnte Kleinemas Qualität, absolut gut für das Stadion. Dazu noch gut essbar im Brötchen und ohne Pappenmüll.

Was ich nur nicht verstehe ist, wieso man keine geführten Schlangen einführt, wo man sich anstellt und ähnlich wie am Flughafen durchgeleitet wird. Einer oder Zwei nehmen auf und kassieren ab und 2 weitere geben aus.
In der letzten Saison war ich einmal in Gladbach, da praktiziert man das mit Erfolg. Schneller hatte ich in einem Stadion noch nie Getränk und Essen.

Beiträge: 3 183

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

73

Montag, 31.07.2017, 20:06

Gibt's denn mittlerweile anständige Brötchen dazu oder immer noch diese Aufbackpappe?

Beiträge: 3 111

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

74

Montag, 31.07.2017, 20:34

An sich sind die Becher für die Currywurst keine schlechte Idee. Ich persönlich hatte allerdings Probleme, mit dem kurzen Spießchen bis zum Boden zu kommen ohne mit dem Rand zu kollidieren. :/:
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 257

Dabei seit: 24.09.2006

Wohnort: Bocholt, im Herzen aber Bielefeld

  • Nachricht senden

75

Montag, 31.07.2017, 21:38

Luxusprobleme.

Ist am Bahnhof in Duisburg nicht anders mit Becher und Pommes Spieß, geht aber schon.

76

Montag, 31.07.2017, 22:58

Man merkt, dass Arminia gewonnen hat, wenn Leute darüber posten, dass sie beim Wurstbecher nicht bis auf den Boden gekommen sind. :lol:
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

77

Sonntag, 13.08.2017, 09:43

Gestern vor anpfiff an der west an einer Bude keine bratwürstchen zu bekommen und die Portion Pommes ist einfach ne Frechheit. 15 Pommes oder so für 2.50
Die Brezel sind auch nicht mehr so geil. Da ist nicht mal mehr Salz drauf

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

Beiträge: 1 627

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 13.08.2017, 12:48

Das stimmt, da wird nicht mal mehr versucht die Schale gehäuft aufzufüllen.
Pommes könnte man doch auch im Becher servieren.

79

Sonntag, 13.08.2017, 15:12

Aufgrund des Festival Sommers war ich gestern zum ersten Mal in dieser Saison auf der Alm und kann nicht beurteilen wie die Abläufe gegen Norwich und Regensburg waren. Gestern fande ich es allerdings teilweise besser organisiert als in der letzten Saison. Ich musste die ersten 30 Minuten des Spiels nicht verpassen und hatte nach 5-10 Minuten mein Bier. Die Bratwurst schmeckt auch ausgezeichnet. In meinen Augen hat sich der Verein hier deutlich verbessert gegenüber der letzten Saison.

80

Sonntag, 13.08.2017, 20:29

Also gestern auf der Ost, O2 konnte ich nicht meckern. Die hatten das alles doch recht gut im Griff. Sowohl Bier, als auch Bratwurststand.