Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 8 391

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7.05.2011, 00:22

Die neue Zukunftsanleihe

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Am 16 Mai beginnt die Zeichungsfrist für die Zukunftsanleihe.
Sie ist ein ganz wesentlicher Baustein zur Konsolidierung der Finanzen und eine wichtige Voraussetzung der Jugendförderung (u.a. Nachwuchsleistungszentrum), die den "Bielefelder Weg" in einigen Jahren hoffentlich wieder in die Bundesligastädte der Republik führen wird. Damit kann jeder Arminenanhänger zur Gesundung seines Vereins beitragen. Altzeichner von "Bau auf Blau" können sozusagen ihre Anleihen eintauschen(wenn sie denn wollen) und Neuzeichner in hunderter Stückelung die Anleihe erwerben . Der Zinssatz ist mit 6,5 % p. A. super. Soweit die Ankündigungen von Vereinsseite.

Aber es gibt auch Nachteile. Die Anleihe ist nicht abgesichert, deshalb der gute Zins.

Ich werde die Anleihe zeichnen. Warum?
Weil ich glaube, dass es hilft die Finanzen zu stabilisieren und der Weg, auf die Jugend zu setzen, der richtige ist. Dafür braucht man Geld. Mit den "kleinen" Beträgen, die man dort investiert, ist für mich das Risko überschaubar. Für mich eine Möglichkeit, dass jeder Fan, der es sich leisten kann (und möchte), hier etwas für seinen Club tut.
Und ich möchte in einigen Jahren wieder Bundesligafußball bei uns sehen.

Was meint ihr, zeichnen oder nicht?
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 109

Dabei seit: 22.08.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7.05.2011, 02:13

Klares NEIN!

Hatte vor ein paar Wochen "Feindkontakt" auf der Straße. Hat mich mal eben schlappe 1100€ gekostet, der Urlaub steht an. Und bis 67 arbeiten? Nein Danke!

Also, für die hart gesparten Euronen lieber 2-3% Zinsen erhalten aber PLUS Anlagekapital, als 6,5% Zinsen und das wars!

Bei meinen Ersparnissen kenne ich keine faulen Kompromisse!

Es sollte mich wundern, wenn es nach den Erfahrungen aus der Bankenkrise, noch viele Menschen gibt, die die Fananleihe zeichnen.
Dann kauft euch lieber Dauerkarten, dann habt ihr wenigstens ein klein wenig Gegenleistung!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

3

Samstag, 7.05.2011, 04:57

Klar zeichnen! Habe meine alte Anleihe rausgeholt: Zinsen habe ich mir nie auszahlen lassen. Für die neue Anleihe werde ich noch etwas drauf legen.
Nicht wegen der Zinsen, sondern wegen Arminia (und was sollte ich mit so vielen Dauerkarten anfangen)
Italien- wir kommen!

4

Samstag, 7.05.2011, 07:21

Vielleicht, bin noch am überlegen. Tendenz liegt bei 65% das Ich Zeichne.
------------------Pokalhalbfinalsiegerbesieger 2011 :arminia:----------------

Beiträge: 1 478

Dabei seit: 3.08.2003

Wohnort: 5te Karton

Beruf: Landesdiener i. R.

  • Nachricht senden

5

Samstag, 7.05.2011, 07:46

Wer kann die Anleihe zeichnen?
Da die DSC Arminia Bielefeld GmbH & Co. KGaA bereits 2006 erstmals eine Anleihe herausgegeben hat, deren Rückzahlung am 15. September dieses Jahres erfolgt, wird in [B]„Neuzeichner" und „Altzeichner"[/B] unterschieden. Letztere haben in Bezug auf die neue Anleihe sogar drei Optionen:

Neuzeichner
Wer erstmals eine DSC-Anleihe zeichnet, kann die zu zeichnende Summe frei wählen (muss durch 100 Euro teilbar sein). Zudem entscheidet sich der Neuzeichner zwischen einer attraktiven Schmuckurkunde und einer global verbrieften Form der Anleihe für ein eigenes Wertpapierdepot.

Altzeichner „Ich bleib' dabei"
Wer schon 2006 gezeichnet hat, kann die gleiche Summe wie damals zu gleichen Konditionen in die neue Anleihe zeichnen. Da es sich formal um eine neue Anleihe handelt - Emittent ist diesmal die Muttergesellschaft von Arminia, der DSC Arminia Bielefeld e. V. -, muss der Altzeichner jedoch erneut einen Kaufantrag ausfüllen. Sein eingesetztes Kapital wird also sozusagen umgebucht.

Altzeichner „Ich will mehr"
Hier wird die gleiche Summe wie 2006 in die neue Anleihe gezeichnet sowie zusätzlich ein neuer frei zu wählender Betrag (der durch 100 Euro teilbar sein muss).

Altzeichner „Ich teile auf"
Hier wird ein frei zu wählender, durch 100 Euro teilbarer Teil der alten Zeichnungssumme in die neue Anleihe gezeichnet. Der übrige Teil der alten Summe wird am 15. September zurückgezahlt

Quelle Homepage DSC

So langsam wird dieser Verein unverschämt. Da hat man in Vereinsaugen als Altzeichner also 3 Möglichkeiten.
1.) Ich bleib dabei
2.) Ich will mehr
3.) Ich teile auf

Und wie wäre es mit komplett zurückzahlen ??? Das sind ja schön mafiöse Methoden !!!

;)

Beiträge: 6 250

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

6

Samstag, 7.05.2011, 08:08

Ich verstehe Deine Ironie, aber auch diese passt nicht, weil der Verein eindeutig schreibt "in Bezug auf die neue Anleihe". ;) :baeh:
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

Beiträge: 1 478

Dabei seit: 3.08.2003

Wohnort: 5te Karton

Beruf: Landesdiener i. R.

  • Nachricht senden

7

Samstag, 7.05.2011, 09:54

Zitat

Original von Gönner
Ich verstehe Deine Ironie, aber auch diese passt nicht, weil der Verein eindeutig schreibt "in Bezug auf die neue Anleihe". ;) :baeh:



Wieso, habe ich als Altzeichner nicht auch in Bezug auf die neue Anleihe ein Anrecht auf Auszahlung ??? ?( :baeh:

8

Samstag, 7.05.2011, 10:07

klares JA,
die zukunft für die jugend ist genau der richtige (man schaue sich nur nürnberg, dortmund, leverkusen,...) weg.
so sind wir in ein paar jahren wieder aus der krise und besser aufgestellt in der bundesliga zu finden!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »almöhi« (7.05.2011, 10:07)


Beiträge: 3 076

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

9

Samstag, 7.05.2011, 11:02

Ich habe bei "Bau auf Blau" nicht mitgemacht, da ich irgendwie ein schlechtes Bauchgefühl hatte und mir das Ganze zu rosarot serviert wurde. Diesmal werde ich wohl (trotz des wahrscheinlich noch größeren Risikos) für ein paar Hunderter zeichnen und hoffen, dass ich irgendwann zumindest die Einlage zurückbekomme. Vielleicht hat der Verein dadurch eine Zukunft.

Ich hätte es allerdings für besser befunden, wenn man die Zinsen nicht so hoch angesetzt und stattdessen die Anleihe in die Stadiongesellschaft eingebunden hätte. Aber die Debatte hatten wir hier ja schon ausgiebig!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 386

Dabei seit: 17.09.2007

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

10

Samstag, 7.05.2011, 14:04

Ich werde zeichnen. Allerdings finde ich die Zinsen viel zu hoch, aber man kann ja drauf verzichten. Ich fänds nur gut, wenn der Verein mir die Möglichkeit schaffen würde, dies von vornherein verbindlich zusagen zu können, dann könnte man die eingesparten Beträge gleich in den Etat mit einplanen.

Beiträge: 656

Dabei seit: 14.06.2008

Wohnort: BIELEFELD

  • Nachricht senden

11

Samstag, 7.05.2011, 14:12

ich werde auch zeichnen..... :arminia: :arminia:
EINMAL ARMINE IMMER ARMINE :arminia: :arminia: :baeh: :baeh:

  • »schnief« wurde gesperrt

Beiträge: 178

Dabei seit: 7.02.2008

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

12

Samstag, 7.05.2011, 18:01

RE: Die neue Zukunftsanleihe

Zitat

Original von almgänger 72
Am 16 Mai beginnt die Zeichungsfrist für die Zukunftsanleihe.


Woher hast Du den Termin? Gibt es schon inhaltliche Details? Wie wird sichergestellt, dass das Geld zweckgebunden in die Jugendarbeit fliesst?

Ich zeichne wohl eher nicht, weil 6,5 % Zinsen zwar nett sind, aber der Totalausfall bei der jetzigen Finanzsituation alles überschatten würde. Das wäre anders wenn nur 2 oder 3% Zinsen aber Ausgabe durch Alm KGaA mit besserer Absicherung.

13

Samstag, 7.05.2011, 20:29

Ich werde meine alte Anleihe auch umwandeln und sogar aufstocken (im Rahmen meiner bescheidenen Möglichkeiten).

Schließlich steht mein Name an der "blauen Wand".
.. ;)

Die Zinsen habe ich in den letzten Jahren nie angefordert und werde es auch bei der neuen Anleihe nicht tun.

Beiträge: 3 748

Dabei seit: 28.05.2008

Wohnort: Teutoburger Wald / Südhang

  • Nachricht senden

14

Samstag, 7.05.2011, 20:45

Ich investiere in ein Saxophon für unsere Tochter und einen Laptop für unseren Sohn. Da habe ich im Hinblick auf "Zukunft" ein besseres Gefühl.

15

Samstag, 7.05.2011, 20:51

Habe die alte Anleihe nicht gezeichnet.

Werde aber wieder eine Dauerkarte Block J kaufen und jetzt symbolisch für 100€ oder 200€ zeichnen.
:arminia:

Beiträge: 8 391

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

16

Samstag, 7.05.2011, 21:01

RE: Die neue Zukunftsanleihe

Zitat

Original von schnief

Zitat

Original von almgänger 72
Am 16 Mai beginnt die Zeichungsfrist für die Zukunftsanleihe.


Woher hast Du den Termin? Gibt es schon inhaltliche Details? Wie wird sichergestellt, dass das Geld zweckgebunden in die Jugendarbeit fliesst?

Ich zeichne wohl eher nicht, weil 6,5 % Zinsen zwar nett sind, aber der Totalausfall bei der jetzigen Finanzsituation alles überschatten würde. Das wäre anders wenn nur 2 oder 3% Zinsen aber Ausgabe durch Alm KGaA mit besserer Absicherung.


Steht in der neuen "Halbvier". Voraussichtliche Zeichnungsfrist vom 16.05-30.08.2011. Die Ba-Fin(Bundesanstalt Finanzaufsicht) muß noch ihre Zustimmung geben. Das Geld ist (vermutlich) nicht direkt zweckgebunden, aber die Jugendarbeit wird ja nicht gekürzt(im Gegensatz zu anderen Abt.).
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 8 391

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

17

Samstag, 7.05.2011, 21:07

Zitat

Original von distro
Ich investiere in ein Saxophon für unsere Tochter und einen Laptop für unseren Sohn. Da habe ich im Hinblick auf "Zukunft" ein besseres Gefühl.


Das hätte mich jetzt auch gewundert, dass du erst aus dem Verein austrittst, um dann einige Wochen die Anleihe zu zeichnen. ;)

Diese Investitionen in den Nachwuchs habe ich bereits seit einigen Jahren hinter mir, so dass ein bißchen Kleingeld über ist, um etwas für mein blaues Herz zu tun.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 6 612

Dabei seit: 11.04.2003

Wohnort: Born in OWL

  • Nachricht senden

18

Samstag, 7.05.2011, 21:25

RE: Die neue Zukunftsanleihe

Bin dabei...
:arminia: RIESE IST EIN GANZ GROßER :arminia:

19

Sonntag, 8.05.2011, 07:04

Zitat

Original von distro
Ich investiere in ein Saxophon für unsere Tochter und einen Laptop für unseren Sohn. Da habe ich im Hinblick auf "Zukunft" ein besseres Gefühl.


Warum hast du das nicht erwähnt? Wir haben letztens das Saxophon meiner Tochter verkauft. Und den Laptop muss sie sich schön von dem Konfirmationsgeld selber kaufen.

Beiträge: 804

Dabei seit: 28.11.2009

Wohnort: Stapelage

Beruf: hab´ ich

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 8.05.2011, 20:14

Ich werde zeichnen und die Zinsen spenden!
+++ Baustelle +++