Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 309

Dabei seit: 19.05.2009

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

1 421

Samstag, 22.01.2011, 11:56

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Vielleicht ja mal wieder was für bessere Zeiten (natürlich dann die Blauen und nicht die Schwoarzen): http://www.dasmitdertubee.com/watch?v=-OWFnf5e1Wc
Ich sah Arminias schweren Kampf, ich sah ihr Leid und ihre Not.
Doch glaubt´ ich an Arminias Stern - und sah ihr Morgenrot.
Und Jahre werden kommen, und Jahre werden geh´n.
Arminia aber wird siegreich fortbesteh´n.
Legt mir aufs Grab den Fußball hin. Das Fähnlein in die Hand.
Und bindet um die kalte Brust mein schwarz-weiß-blaues Band!


Beiträge: 3 115

Dabei seit: 2.03.2005

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

1 422

Sonntag, 30.01.2011, 17:56

Was war das denn bitte für ein sing-sang scheiss heute??? Merkwürdige bla-bla Lieder, die keine sau kennt. In so einem Spiel sind alte Schlager und Tugenden gefragt nd nicht sinnloses Ego-Gesinge vom Zaunkönig.

Genauso grausam wie das Spiel, mehr gibt es dazu nicht zu sagen.
Deutscher durch Geburt, OSTWESTFALE aus Gottes Gnade!


Gesundheit? Was nutzt einem Gesundheit, wenn man sonst ein Idiot ist?

Und stellt mir auf`s Grab den Fussball hin,
das Fähnlein in die Hand
und legt mir um die kalte Brust
mein schwarz-weiss-blaues Band!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

1 423

Sonntag, 30.01.2011, 18:25

Und am Ende noch den Gegner verhöhnen bei so ner klaren Niederlage. IQ knapp über Zimmertemperatur bei den Chorknaben da drüben! Aber vielleicht ist es besser, dass sie alle in den Schlaf singen, so regt man sich weniger auf! Die Stimmung ist ne Katastrophe und das von offizieller Seite immer noch gelobt wird anstatt da mal Einhalt zu gebieten, keine Ahnung. Das ist nicht zu ertragen, was da als "Stimmung" bezeichnet wird. Das ist und bleibt ne Chorprobe. Jeder Ansatz von Stimmung vom Spielfeld wird sofort wieder mit Langweilsingsang unterdrückt!
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 485

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Verwaltungsangestellter

  • Nachricht senden

1 424

Sonntag, 30.01.2011, 18:47

Es fing ja gleich schon mit dem Dauergesang an...

Beiträge: 1 091

Dabei seit: 22.04.2010

Wohnort: Arminenland

  • Nachricht senden

1 425

Sonntag, 30.01.2011, 19:25

Ja, war echt Obersch....
Schalllallaala....
So was von phantasielos und stimmungstoetend.
Schallallalalala....
Erstmals auf der Alm beim 2:3 gegen Spfr. Siegen im Jahre 1973

Beiträge: 4 464

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

1 426

Sonntag, 30.01.2011, 19:31

Also in Stuttgart war das schlimmer heut. Die haben "was wolln wir trinken.." (was auch die Hoffenheimer als Tormusik haben) oder wie das Lied heisst mit NUR "lölölöö lö lölöö" gesungen, ganze 20 Minuten lang. Furchtbar!

1 427

Sonntag, 30.01.2011, 19:38

Die Stimmung war für 20000 wirklich entttäuschend und emotionslos.
Der Stadionumbau hat auch hier nachhaltig seine Wirkung entfaltet.

Dazu ein zerstrittenes Fanlager!
Wenn der eine singt, supportet nicht der andere usw.

Zum Dauergesang: In einer Kirche kommt da nicht weniger Stimmung auf, zumal da heute bestenfalls 200 Leute mitgemacht haben.

Alles in allem: Auch stimmungsmäßig sind wir weit von früheren Jahren.
Da gab es auch scheiß Phasen und Langeweile, aber zwischendurch knallte es und die Fangesänge waren kreativ.

Beiträge: 1 091

Dabei seit: 22.04.2010

Wohnort: Arminenland

  • Nachricht senden

1 428

Sonntag, 30.01.2011, 19:51

Zitat

Original von Marcus
Die Stimmung war für 20000 wirklich entttäuschend und emotionslos.
Der Stadionumbau hat auch hier nachhaltig seine Wirkung entfaltet.

Dazu ein zerstrittenes Fanlager!
Wenn der eine singt, supportet nicht der andere usw.

Zum Dauergesang: In einer Kirche kommt da nicht weniger Stimmung auf, zumal da heute bestenfalls 200 Leute mitgemacht haben.

Alles in allem: Auch stimmungsmäßig sind wir weit von früheren Jahren.
Da gab es auch scheiß Phasen und Langeweile, aber zwischendurch knallte es und die Fangesänge waren kreativ.


Schallallalla..... :schlaf:
Erstmals auf der Alm beim 2:3 gegen Spfr. Siegen im Jahre 1973

Beiträge: 12

Dabei seit: 27.06.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 429

Sonntag, 30.01.2011, 19:54

da sind heute mal ca. 20.000 auf der Alm und dann fängt man mit dem Anstoß mit Dauergesängen an :pillepalle:
Wir sind mittlerweile auf allen Ebenen amateurhaft!

1 430

Sonntag, 30.01.2011, 20:06

Also sorry, ich bin mitnichten ein Fan von Dauergesängen, aber man sollte die Tatsache, dass von den 20.000 Leuten im Stadion bis auf die Jungs und Mädels auf der Süd-Mitte (inkl. Müz) kaum jemand die Zähne auseinanderbekommen hat, durchaus nicht unerwähnt lassen!!! Sie haben es wenigstens versucht, bei den Temperaturen und dem gruseligen Spiel, irgendwie sowas wie Bewegung reinzubekommen. Meckern kann jeder, wie wäre es mal mit ein wenig Eigeninitiative!!!
Und mir persönlich sind die (leider nur) 8.000 - 10.000 zahlenden Fans x-mal lieber als diese ganzen Low-Budget-Fans, die nicht mal in der Lage sind, ihre Plätze zu finden!!
"Normal geht hier scheinbar nicht." (Fabian Klos)

Beiträge: 1 038

Dabei seit: 3.11.2007

Wohnort: Bielefeld West

  • Nachricht senden

1 431

Sonntag, 30.01.2011, 20:28

Zitat

Original von Nenya
Also sorry, ich bin mitnichten ein Fan von Dauergesängen, aber man sollte die Tatsache, dass von den 20.000 Leuten im Stadion bis auf die Jungs und Mädels auf der Süd-Mitte (inkl. Müz) kaum jemand die Zähne auseinanderbekommen hat, durchaus nicht unerwähnt lassen!!! Sie haben es wenigstens versucht, bei den Temperaturen und dem gruseligen Spiel, irgendwie sowas wie Bewegung reinzubekommen. Meckern kann jeder, wie wäre es mal mit ein wenig Eigeninitiative!!!
Und mir persönlich sind die (leider nur) 8.000 - 10.000 zahlenden Fans x-mal lieber als diese ganzen Low-Budget-Fans, die nicht mal in der Lage sind, ihre Plätze zu finden!!


das unterschreibe ich so
Dieser Sport ist nicht mehr was er war. Das ist dir schon lange klar. Komerzalisierung wie noch nie, Sonntagsspiel und Pay-TV.
Wer hat dir dieses Spiel geklaut und deinen Stehplatz abgebaut, das Stadion wird umgetauft DIE SEELE DES VEREINS VERKAUFT doch sie werden es bald sehen. Es wird nicht mehr lang so geh´n. Was du verlangst ist nicht zuviel, Den NUR DEN FANS GEHÖHRT DAS SPIEL.

Beiträge: 1 091

Dabei seit: 22.04.2010

Wohnort: Arminenland

  • Nachricht senden

1 432

Sonntag, 30.01.2011, 20:31

Zitat

Original von Nenya
Also sorry, ich bin mitnichten ein Fan von Dauergesängen, aber man sollte die Tatsache, dass von den 20.000 Leuten im Stadion bis auf die Jungs und Mädels auf der Süd-Mitte (inkl. Müz) kaum jemand die Zähne auseinanderbekommen hat, durchaus nicht unerwähnt lassen!!! Sie haben es wenigstens versucht, bei den Temperaturen und dem gruseligen Spiel, irgendwie sowas wie Bewegung reinzubekommen. Meckern kann jeder, wie wäre es mal mit ein wenig Eigeninitiative!!!
Und mir persönlich sind die (leider nur) 8.000 - 10.000 zahlenden Fans x-mal lieber als diese ganzen Low-Budget-Fans, die nicht mal in der Lage sind, ihre Plätze zu finden!!


Warum wohl springt die Stimmung nicht ueber?
Schallallallala......
Frueher bin ich heiser von der Alm gekommen, Schallallallala, aber w
wenn Kreativitaet in "von der Elbe bis zur Isar"
- was hat das eigentlich mit Arminia zu tun? - mündet, dann kann ich nur sagen: Armes Ostwestfalen! Schallallalala....
Auch der Zaunkoenig ist eine der Baustellen von Arminia, fragt mal im Block 3, nur einen oder zwei Schritt vom Knabenchor entfernt.Schallallallala....
Erstmals auf der Alm beim 2:3 gegen Spfr. Siegen im Jahre 1973

1 433

Sonntag, 30.01.2011, 20:37

Stimmung war echt scheiße. Vielleicht sollte man auch aufhören dauernd von einem "untergehenden" DSC zu singen, man kann Dinge ja auch herbeibeschwören ...

Beiträge: 1 091

Dabei seit: 22.04.2010

Wohnort: Arminenland

  • Nachricht senden

1 434

Sonntag, 30.01.2011, 20:51

Zitat

Original von ArminenStolz
Stimmung war echt scheiße. Vielleicht sollte man auch aufhören dauernd von einem "untergehenden" DSC zu singen, man kann Dinge ja auch herbeibeschwören ...


Genau, das Unterbewusstsein kann Negationen nicht verstehen!!!
Schallallallala aber wohl leider auch nicht....
Erstmals auf der Alm beim 2:3 gegen Spfr. Siegen im Jahre 1973

1 435

Sonntag, 30.01.2011, 20:54

Wir können uns ja auch einfach den 17.000 anderen Heimfans anschließen und schweigen, wie bei einer Beerdigung.
"Normal geht hier scheinbar nicht." (Fabian Klos)

Beiträge: 656

Dabei seit: 14.06.2008

Wohnort: BIELEFELD

  • Nachricht senden

1 436

Sonntag, 30.01.2011, 21:11

Zitat

Original von Nenya
Also sorry, ich bin mitnichten ein Fan von Dauergesängen, aber man sollte die Tatsache, dass von den 20.000 Leuten im Stadion bis auf die Jungs und Mädels auf der Süd-Mitte (inkl. Müz) kaum jemand die Zähne auseinanderbekommen hat, durchaus nicht unerwähnt lassen!!! Sie haben es wenigstens versucht, bei den Temperaturen und dem gruseligen Spiel, irgendwie sowas wie Bewegung reinzubekommen. Meckern kann jeder, wie wäre es mal mit ein wenig Eigeninitiative!!!
Und mir persönlich sind die (leider nur) 8.000 - 10.000 zahlenden Fans x-mal lieber als diese ganzen Low-Budget-Fans, die nicht mal in der Lage sind, ihre Plätze zu finden!!



jep genauso siehts aus....!!! zustimmung


man kann sich auch probleme hier im forum selber machen....
es wird auch immer wieder nen klein scheiß gesucht um abledern zu können....mein gott..... :rolleyes: :rolleyes:
EINMAL ARMINE IMMER ARMINE :arminia: :arminia: :baeh: :baeh:

Beiträge: 1 091

Dabei seit: 22.04.2010

Wohnort: Arminenland

  • Nachricht senden

1 437

Sonntag, 30.01.2011, 21:23

Zitat

Original von Nenya
Wir können uns ja auch einfach den 17.000 anderen Heimfans anschließen und schweigen, wie bei einer Beerdigung.


Ja, das war heute wohl so, selbst d Zaunkoenig ging kein froehlichrs Schallallallala mehr ueber die Lippen, nicht einmal ein hochmotivierendes Hamburg - Hannover - Bielefeld! Wo das doch die Tribuenen immer zum Ueberkochen bringt! Schallallallalaa...... :schlaf: :schlaf: :schlaf:
Erstmals auf der Alm beim 2:3 gegen Spfr. Siegen im Jahre 1973

Beiträge: 4 585

Dabei seit: 17.11.2005

Wohnort: Das L in OWL

Beruf: Staatsdiener

  • Nachricht senden

1 438

Sonntag, 30.01.2011, 22:52

Das Problem ist halt, dass man es dem Publikum in Gänze nicht rechtmachen. Nach dem letzten Spiel wurden in diesem Thread noch einige Klassiker bemängelt, da die ja niemand mitsingen könne...
Wenn die Wahrheit zu schwach ist, sich zu verteidigen, muss sie zum Angriff übergehen.

Beiträge: 6 668

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

1 439

Montag, 31.01.2011, 00:33

Das beste war ja noch wie der Zaunkasper aufforderte: "Die Arme" Südtribüne. Das passt wie die Faust aufs Auge. Ja, die arme Südtribüne...



Zitat

Original von Pygar
Wir sind mittlerweile auf allen Ebenen amateurhaft!



1 440

Montag, 31.01.2011, 08:50

Wenigstens haben die LC-'ler noch versucht Atmosphäre zu erzeugen. Wobei man manchmal auch den Eindruck hatte, nur noch das Megafon zu hören. Allerdings muss man auch mal sagen, dass es viele Leute satt haben, unter der Woche ein Gefasel a la "der Funke muss vom Rasen überspringen" zu lesen/hören zu bekommen, um dann am Spieltag sehen zu müssen, dass die Jungs nicht mal den Feuerstein finden!
MACH ET ULI !!! :arminia: :arminia: :arminia: