Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 3 975

Dabei seit: 15.10.2004

Wohnort: Lippe - Detmold

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16.08.2008, 23:47

Stimmung und Musik im Stadion

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Hallo, was war da heute los ? Haben die vergessen, dass heute die Saison wieder los geht ? Keine Musik zwischen 14:20 bis 15:30 Uhr und wenn dann in einer Lautstärke wie beim Kaffeekränzchen im Seniorenheim Waldesruh ? Das war heute ne ganz miese Performance im S4tadion. Oder waren rings um mich herum alle Boxen kaputt ? So was geht echt nicht. :wall:
:) DSC4EVER :)

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und der nächste Spieltag ist immer der Wichtigste

2

Sonntag, 17.08.2008, 01:30

Du spinnst doch. Scheinst du noch nie im Seniorenheim in Waldesruh gewesen zu sein. Hören wir dort grundsätzlich nur 1A Schlager. Alter Meckerpott biste, nächste ma' kommste auffe Treppe.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 1 195

Dabei seit: 28.04.2005

Wohnort: Schilske

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17.08.2008, 10:52

RE: Stimmung und Musik im Stadion

Zitat

Original von hotte
Hallo, was war da heute los ? Haben die vergessen, dass heute die Saison wieder los geht ? Keine Musik zwischen 14:20 bis 15:30 Uhr und wenn dann in einer Lautstärke wie beim Kaffeekränzchen im Seniorenheim Waldesruh ? Das war heute ne ganz miese Performance im S4tadion. Oder waren rings um mich herum alle Boxen kaputt ? So was geht echt nicht. :wall:


Mensch Alter, dachte schon Du bist krank. Haste doch noch was zum stänkern gefunden! :nein:
Armine sein, heißt Kämpfer sein !

Beiträge: 4 746

Dabei seit: 18.04.2004

Wohnort: Oberzentrum

Beruf: Rechtsanwalt

  • Nachricht senden

4

Montag, 18.08.2008, 04:43

Früher wurde in dieser Zeit übrigens allerlei Liedgut zelebriert und es fanden blockübergreifende Gesangswettbewerbe statt.
Noch 102 Punkte!


Die Philosophen haben die Verhältnisse nur verschieden interpretiert. Es kommt aber darauf an, sie zu ändern.



Beiträge: 1 327

Dabei seit: 21.11.2002

Wohnort: Bad Driburg

  • Nachricht senden

5

Montag, 18.08.2008, 07:38

Zitat

Original von Horst Stapen
Früher wurde in dieser Zeit übrigens allerlei Liedgut zelebriert und es fanden blockübergreifende Gesangswettbewerbe statt.


Und seit Jahren wurde vor der Partie viel zu laute Musik/Werbung über die Lautsprecher gebracht, so dass man sich geärgert hat wenn man schon um 15.00 im Stadion war. Samstag war ich nicht da, wenn die es geschafft haben das alles leiser zu machen, dann kann das vor der Partie wenigstens ertragen.

Beiträge: 2 078

Dabei seit: 10.04.2005

Wohnort: jetzt Mitte

  • Nachricht senden

6

Montag, 18.08.2008, 15:08

Tja, es gibt eben Leute,denen man es nie recht machen kann wie z.B. siehe ganz oben :lol:
Ach Hotte, so ist er und so wird er bleiben :D :hi:
Ach ja...liebe Grüße nach Waldesruh :hi: :lol: :lol:


Wir sind ARMiNIA, hier wird arm auch großgeschrieben

"Der Trainer ist Dirigent des Orchesters. Mit mittelmäßigen Musikern werden sie nie ein großes Orchester haben. Aber sie können mit viel Übung und Begeisterung ein passables Konzert vortragen" Cesar Luis Menotti (WM Trainer Argentinien 1978 )

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dsctom« (18.08.2008, 15:09)


Beiträge: 3 975

Dabei seit: 15.10.2004

Wohnort: Lippe - Detmold

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 28.08.2008, 22:32

Zitat

Original von dsctom
Tja, es gibt eben Leute,denen man es nie recht machen kann wie z.B. siehe ganz oben :lol:
Ach Hotte, so ist er und so wird er bleiben :D :hi:/quote]

Was spricht dagegen, einfach mal ne gute CD reinzulegen, anstatt vor einer Kulisse von 25.000 Besuchern 10 Minuten gar nichts zu hören ?
:) DSC4EVER :)

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und der nächste Spieltag ist immer der Wichtigste

8

Donnerstag, 28.08.2008, 22:54

Der einzige Skandal ist das "Ein Ball, ein Schuss, ein Schrei, ein Tor .." nicht gespielt wurde ...

Beiträge: 6 309

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

9

Freitag, 29.08.2008, 12:02

Zitat

Original von hotte
Was spricht dagegen, einfach mal ne gute CD reinzulegen, anstatt vor einer Kulisse von 25.000 Besuchern 10 Minuten gar nichts zu hören ?


Im Prinzip spricht da nichts gegen. Allerdings gab es mal Zeiten, wo die Zuschauer dann selber für "Musik" gesorgt haben. Das hatte auch den Vorteil, daß man dann nicht erst groß über den Musikgeschmack streiten mußte. Allerdings muß man einräumen, daß dies heute wohl auch nicht mehr funktionieren würde. Kommt doch die ganz junge Generation meist nur noch durch den Capo in Schwung. Die kennt es halt auch nicht mehr ohne Herzschrittmacher.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

Beiträge: 2 078

Dabei seit: 10.04.2005

Wohnort: jetzt Mitte

  • Nachricht senden

10

Freitag, 29.08.2008, 12:49

Es ist unbestritten ein Stück Fankultur kaputtgegangen mit dem Abriß der Ost. Da hat man früher gesungen,lustige Lieder erfunden usw...
Ein Capo ist wichtig-keine Frage,aber es ist eben ein zwiegespaltenes Verhältnis-die Kreativität des Einzelnen geht so in der organisierten Masse unter


Wir sind ARMiNIA, hier wird arm auch großgeschrieben

"Der Trainer ist Dirigent des Orchesters. Mit mittelmäßigen Musikern werden sie nie ein großes Orchester haben. Aber sie können mit viel Übung und Begeisterung ein passables Konzert vortragen" Cesar Luis Menotti (WM Trainer Argentinien 1978 )

11

Freitag, 29.08.2008, 13:25

Zitat

Original von dsctom
Es ist unbestritten ein Stück Fankultur kaputtgegangen mit dem Abriß der Ost. Da hat man früher gesungen,lustige Lieder erfunden usw...
Ein Capo ist wichtig-keine Frage,aber es ist eben ein zwiegespaltenes Verhältnis-die Kreativität des Einzelnen geht so in der organisierten Masse unter


Schon richtig, wobei das mit dem früher gesungen, lustige Lieder erfunden, usw..... war die letzten Jahre auch net mehr auf der alten OST aber das lag halt auch mit an der doofen Dauerbeschallung bis zum Anpfiff(Vorteil an unserem Block J oder Sitzplatz halt ist, kannst in lustiger Runde vorher bei nem Bierchen Spass haben und reicht wenn Du 1525h da bist).....ansonsten fehlt die Stimmung von da (vor allen Dingen halt beim Spiel) schon.....und bei den Preisen und der dort angesprochenen Zielgruppe...seh ich das dort in nächster Zeit auch nicht....mal sehen wie die Dinge sich so über diese saison und darüber hinaus entwickeln...


SWB Gruss

Beiträge: 18

Dabei seit: 16.01.2007

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

12

Montag, 1.09.2008, 20:18

ich finde hier in Bielefeld ist es an sich ein wenig schwieriger irgendwelche neuen Sachen einzubringen, da es ja hier kaum "wichtige" offene Fanclubs gibt, wo man seine Ideen für neue Lieder, Choreographien etc. besser an den Mann bringen kann, wie es ja in anderen Stadien bzw. Fanszenen der Fall ist.
Es wär halt viel einfacher, wenn man dann halt regelmäßige treffen organisiert.


P.S: das soll jetzt keine komische Diskussion auslösen die eh zu nix bringt!

Beiträge: 4 585

Dabei seit: 17.11.2005

Wohnort: Das L in OWL

Beruf: Staatsdiener

  • Nachricht senden

13

Montag, 1.09.2008, 21:27

Zitat

Original von Fabious
P.S: das soll jetzt keine komische Diskussion auslösen die eh zu nix bringt!

Sondern? ;)
Wenn die Wahrheit zu schwach ist, sich zu verteidigen, muss sie zum Angriff übergehen.

Beiträge: 18

Dabei seit: 16.01.2007

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

14

Montag, 1.09.2008, 21:33

einen kleinen denkanstoß...:D
:arminia:

15

Montag, 1.09.2008, 21:57

War gegen Hamburg in Block J und habe dort kaum etwas vom Vorprogramm verstehen können.

Bem ersten Spiel war ich in Block B, da war auch kaum etwas zu verstehen.

Beiträge: 6 669

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

16

Montag, 1.09.2008, 23:23

diesen Vorschlag habe ich auch schonmal gemacht, Fabious. Scheint keine interessierten zu geben.
Soll aber in anderen Stadien wunderbar funktionieren, also warum nicht auch bei arminia :hi:

ach und das mit den boxen scheint chronisch zu sein. da werden neue boxen angebracht, einmal funktioniert es und danach hört man wieder gar nichts, aber gut, bei den unzähligen Heiratsanträgen und Schülers kuddelmuddel, brauche ich das auch nicht immer :D

Beiträge: 18

Dabei seit: 16.01.2007

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

17

Montag, 1.09.2008, 23:42

@ Indernet:
Das meine ich ja, woanders klappt das ja auch. Je mehr Leute desto besser finde ich, aber nur unter Voraussetzung das es mit der Organisation auch klappt, also das es auch eine Gruppe ist und nicht nur "die üblichen 10" die alles machen und der Rest nur zahlen darf.

Beiträge: 510

Dabei seit: 8.12.2007

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 21.09.2008, 15:22

Ich finde die Technik/Musik vor dem Spiel wird immer schlimmer. Was ist eigentlich mit unserer Einlaufsmusik Sirius und Enter Sandman? Das eine kommt nur noch wenn die Mannschaft schon lange auf dem Platz ist dann ist die Musik sowas von leise was Schueler quaselt ja sowieso (absicht?) Und ich vermisse Arminia, wie schoen sind deine Tore ;) :nein:
/watch?v=7V6ZHgbiT38 :D

Beiträge: 6 669

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 21.09.2008, 23:52

ist mir gar nicht aufgefallen, aber jetzt wo du es sagst...

da hatte bestimmt der Schueler seine Finger im Spiel ;(
Kann den nichtmal einer in seiner Loge einsperren?? ;) Hab das Gefühl, dass Schueler den Milse als sein Praktikant sieht. hallo?!?

oder muss der sich wichtig tun, fand die Startaufstellung im wechselgang ein bisschen nervig, gerade wo gestern nur ein micro vorhanden ist.

20

Montag, 22.09.2008, 17:18

Die ganze Performance ist mittlerweile grottenschlecht. Nicht nur die fehlende Einlaufmusik wie hier schon bemerkt, auch "Ein Ball, ein..." fehlt und die Tormusik, die mich sonst immer schon ganz wild ;) macht ist weder beim Einlaufen zum Warmmachen zu hören, noch bei Toren, bzw. nur ganz ganz leise.
Es sollten auch noch mehr Lieder gespielt werden, die rhytmisch sind, sprich das alle Mitklatschen und mal ein bisschen mehr Partyatmosphäre aufkommt.
Weiterhin sollte Schüler erstzt werden, aber das wurde hier ja auch schon oft genug erwähnt...