Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Mittwoch, 4.10.2017, 19:49

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Im Vergleich zum Pokalspiel wird F95 hier sicherlich mit Rouven Hennings und Benito Raman als Angriffduo starten. Das ist schon einmal Alarmstufe Rot. Dahinter lauern mit Flo Neuhaus und Marcel Sobottka zwei torgefährliche Mittelfeldspieler mit bisher je drei Saisontoren.

Wenn wir da ähnlich wie im Pokalspiel antreten, dann würde das Friedhelm Funkel noch nicht einmal einen müden Furz entlocken. Dann würde es erneut ein Abnutzungskampf und Düsseldorf hätte vermutlich, wenn nötig, mit Harvard Nielsen, Davor Lovren und Takashi Usami die besseren Wechselalternativen im Angriff.

Aus diesem Grund würde ich persönlich mit Kerschbaumer und Weihrauch als primäres Gebot unsere Außenverteidiger absichern. Weihrauch kann das sowieso und Kerschbaumer sicherlich besser als Staude. Genau diese Links- /Rechtszange muss dann aber auch die entscheidenden Bälle in den Sechzehner bringen, idealerweise so, dass die Stürmer gleich zum Abschluss kommen. Ball annehmen, Schwung holen, Wummmmmms, ... drin!

Natürlich kann hier Klos genauso gut neben Vogl antreten, sollte dann aber bitte die Laufwege in der Rückwärtsbewegung vielleicht bis maximal Mittellinie annehmen und mehr Präsenz im Sechzehner zeigen. Für mein Dafürhalten ist Fabis Leistungskurve aber seit drei Spielen streng monoton fallen, er wirkt sehr schnell unkonzentriert und erschöpft. Das ist möglicherweise der Tatsache geschuldet, dass ihm die Erholungsphase vor der Saison fehlt, wo er Gewicht gemacht und sich körperlich in Form gebracht hat. Da ist es nicht immer damit getan, dass man sich mal einige Tage ausruhen kann. Das ist eher fehlende Grundsubstanz, die sich erst langsam wieder aufbaut.

Interessant aber, dass sich die Fortuna das bisherige Saisonglück zum größten Teil geborgt hat. Wenn ich Jean Zimmer noch dazu nehme, dann haben sie dort fünf "Leihen" bei den aktuellen Stammkräften. Das fällt zwar aktuell nicht ins Gewicht, ist aber mit späterem Blick auf die neue Saison schon eine nette Hypothek.

22

Mittwoch, 4.10.2017, 20:53

In Düsseldorf können sie sich die Partie am 14.10. übrigens auch in der Esprit-Arena anschauen. :bigok:


Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 11 419

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 4.10.2017, 21:49

Saibene neigt nicht dazu, sich taktisch und in der Spielweise nach dem gegner auszurichten. Er wird viel mehr versuchen, zu Hause das eigene Spiel durch zu bringen. Ich denke, wir werden die gleiche Formation wie in Nürnberg sehen, vielleicht mit minimalen Änderungen in IV oder auf dem AV.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

24

Donnerstag, 5.10.2017, 08:05

Saibene neigt nicht dazu, sich taktisch und in der Spielweise nach dem gegner auszurichten ....
Keine Abkehr vom bewährten System, nur ein feines Nachjustieren!

Wenn wir nachher 2:1 gewinnen, dann fragt da sowieso kein Mensch nach! ;)

25

Sonntag, 8.10.2017, 10:58

Übrigens coole Aktion von der Fortuna ein angebotenes Testspiel gegen die Bayern abzulehnen, da man nicht von den Fans Geld verlangen wollte für den Abgang des Co-Trainers.
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

Beiträge: 8 073

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 8.10.2017, 12:53

Eigentlich wie immer, der geneigte Gegnerfan aus der Landeshauptstadt schaut auf die „Provinz“ herab und labt sich an dem Pokalerfolg: https://www.95erforum.de/index.php?page=…=19790&pageNo=2

Glück hatten anscheinend beide Mannschaften in ihren letzten, erfolgreichen Spielen. Ausgang offen würde ich prognostizieren.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

Beiträge: 205

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 8.10.2017, 18:43

Sehe Düsseldorf ganz klar in der FavoritenRolle
.. wir müssen dagegen halten und unser Spiel durchziehen! Wir sind nicht chancenlos, aber mit einem Punkt könnte ich prima leben.
Lass ma' über Haie reden

28

Sonntag, 8.10.2017, 21:16

Ich sehe Düdo auch als klaren Favoriten, aber wir spielen auf der Alm und wenn die Rheinschnösel von hier etwas mitnehmen wollen, dann sollen sie erstmal was dafür tun und zeigen, was sie drauf haben. Wenn wir es schaffen, mit voller Härte, Lauf- und Zweikampfbereitschaft dagegen zu halten, ist mir nicht bange.

29

Montag, 9.10.2017, 08:09

Denke auch, dass der Druck eher bei Düsseldorf liegt. Dort wurde das A-Wort nun schon öfter ausgesprochen und in einer ausgeglichenen Liga könnten sie auch durchaus bis zum Ende oben dabei bleiben. Die Kriegskasse ist nach dem Hermann-Abgang gut gefüllt, um im Winter nachzulegen.

Aus dem Westfalen Blatt lese ich heraus, dass bis auf Hemlein, Sporar und Staude alle Spieler ab heute in die Vorbereitung auf das Spiel einsteigen. Bedeutet, dass auch Hartherz und Teixera zumindest wieder trainieren und es auf der LV-Position keiner Experimente bedarf. Von unserer Mannschaft erwarte ich, dass sie gewohnt früh attackieren und den Weg nach vorne suchen.

30

Montag, 9.10.2017, 16:48

Wenn die Ostwestfalen am Samstag nicht die Alm aus allen Nähten platzen lassen, wann dann?

24000

Beiträge: 212

Dabei seit: 23.10.2016

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

  • Nachricht senden

31

Montag, 9.10.2017, 17:27

Die "Fussball Bild" schrieb heute, daß Saibene im Sturm jetzt die Qual der Wahl hat.
Sporar sei mittlerweile angekommen und eine echte Alternative.
Bin gespannt, ob er einmal von Anfang an spielen wird.
"Not a bad life really"
R.I.P. Rick Parfitt 1948 - 2016

Beiträge: 11 419

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

32

Montag, 9.10.2017, 19:46

Die "Fussball Bild" schrieb heute, daß Saibene im Sturm jetzt die Qual der Wahl hat.
Sporar sei mittlerweile angekommen und eine echte Alternative.
Bin gespannt, ob er einmal von Anfang an spielen wird.
Einfach zu beantworten: Klos und Voglsammer, weil beide nicht nur vorne präsent sind, sondern extrem viel für das Spiel tun und stark nach hinten malochen. Sporar wird aus meiner Sicht noch einige Zeit hinten dran sein, weil er ein reiner Stürmer ist, der zu 80% nach vorne denkt.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 2 344

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

33

Montag, 9.10.2017, 20:07

In den sozialen Netzwerken dreht Saibene schon die Werbetrommel für eine volle Alm. Es könnte sowas wie Aufbruchstimmung entstehen. Leider gibt es einen Verein, der sowas gerne mit dem hintern einreißt.

Ich tippe auf ein Unentschieden vor 21.500 Zuschauern. Es wird keine großen Änderungen in der Startelf geben. Sporar kann dann ab der 60. von der Bank aus Gas geben.

Beiträge: 8 463

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

34

Montag, 9.10.2017, 22:30

17.000 Karten sind verkauft. Das mit 21.000 könnte wohl hinkommen.

Ich sehe zwei gleichstarke Teams auf Augenhöhe, aber nicht die Fortuna als Favoriten. Schließlich spielen wir zuhause und da ist wieder einmal ein Heimsieg fällig.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

35

Dienstag, 10.10.2017, 11:21

Wenn Sporar mal nicht seinen kleinen Kredit, den er sich aufgebaut hat, gleich wieder zerstört hat... -> s. Spielerthread.

36

Dienstag, 10.10.2017, 11:25

Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!

Ich habe hier eine Stehplatzkarte, Südtribüne Block 2.

EDIT: Karte ist wech :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »distro« (10.10.2017, 16:15)


37

Dienstag, 10.10.2017, 14:16

Coole Aktion, distro! :head:

38

Dienstag, 10.10.2017, 17:40

Könnte schon voll werden, aber dann eher weil 3000-4000 euphorisierte Düsseldorfer anreisen. Dann würden sich die 21.000 auch in etwa auf unsere üblichen 17.000 reduzieren. Ich hätte nichts dagegen, wenns mehr werden. Allerdings sind sich die meisten wohl bewusst, dass Arminia auf Dauer eher in Richtung Mittelfeld pendeln wird, weswegen das "Spitzenspiel" nur bedingt zieht. Und gegen Herbst/Winter wirds meist etwas leerer in den Stadien.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

39

Dienstag, 10.10.2017, 18:05

... Allerdings sind sich die meisten wohl bewusst, dass Arminia auf Dauer eher in Richtung Mittelfeld pendeln wird, weswegen das "Spitzenspiel" nur bedingt zieht. ...
Echt jetzt, ... "nur" Mittelfeld?

In Bochum haben sie den Trainer entlassen, weil da "aus sportlicher Sicht eine zu große Lücke zwischen Anspruch und Wirklichkeit entstanden ist".

Ist bei uns genau andersherum: Wir haben eine Lücke zwischen Wirklichkeit und Anspruch. :D

Für mich eindeutig ein Spitzenspiel. Bleibt die Frage, ob es dann auch ein spitzen Spiel wird?

40

Dienstag, 10.10.2017, 20:08

:arminia: Hallo in die Runde, hat jmd zufällig eine Stehplatzkarte (Vollzahler) übrig ?
Wenn bitte mich via PN anschreiben, ich such noch eine für einen Kumpel der aus HH zu Besuch ist.