Sie sind nicht angemeldet.

201

Donnerstag, 21.09.2017, 11:24

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Kann auch nicht nachvollziehen, wieso man einen 2:0 Sieg in DD noch schlecht redet.

Beiträge: 181

Dabei seit: 29.10.2016

Wohnort: Dortmund

Beruf: selbstständiger Kaufmann

  • Nachricht senden

202

Donnerstag, 21.09.2017, 11:37

Quvadis Arminia…
Wenn man sich die letzten 20 Jahre Arminia 2.Liga ansieht,und auch die Spielzeiten in der 3.Liga, gab es eigentlich nur 2 Möglichkeiten. Entweder Abstiegskamp oder man spielte um den Aufstieg, Mittelfeld gab es glaube ich zum letzten mal unter Erhard Ahrmann…lange her. Das Spiel gegen Heidenheim kann richtungsweisend sein, bei einem Sieg hätte man sich oben angemeldet und kann ruhig weiter arbeiten, und schauen was geht.
Bin sehr gespannt wohin der Weg geht. Da Arminia nur Hopp oder Top kann, wird es sehr spannend

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 2 725

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

203

Donnerstag, 21.09.2017, 14:31

Ja wir haben gewonnen und die Abwehr stand sicher und hat nur wenig zugelassen. Aber spielerisch war das teilweise absolut nicht anzusehen ( von beiden Teams).

Und das darf und muss man durchaus kritisieren. Bei aller Freude über die drei Punkte.
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

204

Donnerstag, 21.09.2017, 14:38

In den letzten Jahren als wir immer unten drin standen, konnte man hier öfter lesen:

"Ein Dreckssieg muss her, egal wie!"

Jetzt haben wir mal das Glück und haben einen schmutzigen Sieg geholt und einige meckern trotzdem.
Mich interessiert im Mai 2018 nur eins. Und zwar das wir über dem Strich stehen.
Das "wie" ist mir dabei so egal, wie es mich interessiert, wie Dynamo Moskau gespielt hat!

Kaum läuft es bei Arminia nach Plan, fordern einige Hacke Spitze Trallala. Geht mal in Euch. . . .
Arminia-Fan zu sein bedeutet Masochist zu sein!

Es macht wieder Spaß! Und wie. . . .

205

Donnerstag, 21.09.2017, 14:40

Gibt es irgendwo bewegte Bilder?

Beiträge: 6 313

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

206

Donnerstag, 21.09.2017, 14:56


Und das darf und muss man durchaus kritisieren. Bei aller Freude über die drei Punkte.


Ja, man darf es. Nein, man muss es nicht. Und es macht auch keinen Sinn, wenn man sich die Ereignisse der beiden vorangegangenen Spiel anschaut. Wir haben Dresden bis auf zwei oder drei Szenen gut aus dem Spiel genommen.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

207

Donnerstag, 21.09.2017, 16:12

Ja wir haben gewonnen und die Abwehr stand sicher und hat nur wenig zugelassen. Aber spielerisch war das teilweise absolut nicht anzusehen ( von beiden Teams).

Und das darf und muss man durchaus kritisieren. Bei aller Freude über die drei Punkte.
Das ist spielerisch eben so der Alltag in der zweiten Liga. Und gerade bei Arminia werden die spielerischen Highlights auch in der Zukunft eher seltener zu sehen sein.
Für immer Arminia!

Beiträge: 212

Dabei seit: 23.10.2016

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

  • Nachricht senden

208

Donnerstag, 21.09.2017, 20:24

"Not a bad life really"
R.I.P. Rick Parfitt 1948 - 2016

209

Freitag, 22.09.2017, 00:31

Gibt es irgendwo bewegte Bilder?


Jetzt schon (runterscrollen):

http://www.bild.de/video/clip/2-bundesli…49208.bild.html
-
-
-
-
-
https://krank.de/krankheiten/apostrophitis/

Beiträge: 520

Dabei seit: 2.11.2006

Wohnort: komme aus Lübbecke, bin in Rahden

Beruf: Physiker

  • Nachricht senden

210

Freitag, 22.09.2017, 06:38

Ja, das Spiel war absolut nicht zum weggucken. Spannend und ausserdem taktisch interessant. Jetzt freut Euch doch mal, dass Arminia gewonnen hat. Immer diese kapitalistische Unzufriedenheit ... immer mehr haben und den Hals nicht voll kriegen.


Arminia - Meister der Nerven

Optimistischer Armine 8|

Nur noch 32 von 50 Punkten bis Platz 8 :D

"In Deutschland darf man alles sagen." (Serdar Somuncu) - Spiesser haben immer ein Problem - Wohin kommen wir, wenn jeder tut was er will ? - Zur Demokratie.

211

Freitag, 22.09.2017, 11:02

Also ich bin vollkommen zufrieden. Hätte nach dem letzten katastrophalen Auftritt nie und nimmer mit 3 Punkten gerechnet und nur das zählt am Ende. Die Mannschaft muss nicht zaubern, sie soll nur das abrufen, was sie kann. Und das zu 100% und in jedem Spiel. Und wenn das bedeutet, dass man bei einer heimstarken Mannschaft lediglich deren Spiel zerstört und vereinzelt Nadelstiche setzt, dann kann ich mich damit identifizieren, insbesondere wenn es dann auch noch klappt.

Was gar nicht ging, war die Einstellung gegen Duisburg, da bleibe ich bei.

Beiträge: 657

Dabei seit: 23.09.2008

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

212

Freitag, 22.09.2017, 11:21

Die Tore sehen schon geil aus.