Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 7 921

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

1

Samstag, 9.09.2017, 17:43

6. Spieltag Darmstadt 98 - Arminia

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Darmstadt am So 17.9 um 13.30 Uhr: Da war doch etwas? Nach der Pleite gegen den MSV erhoffe ich mir das sich viele Spieler an das letzte Spiel erinnern und die passende Reaktion zeigen. Für Aufstellungsvermutungen ist es nach unserem Heimspiel wohl noch zu früh, hoffentlich ist Fabian Klos einsatzbereit.

Hier posten nächste Woche zumindest ein Teil der Gegnerfans:

http://fanforum-deutschland.de/forums/sv-darmstadt-98.287/

http://www.qiumi.de/index.php?board/1839-sv-darmstadt-98/

(Etwas Besseres hab ich mit öffentlichen Zugang leider nicht gefunden)
Block4unterderUhrseit1966
Noch 23 Punkte bis zum Klassenerhalt

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Heimatverein1966« (10.09.2017, 12:57)


Beiträge: 11 388

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2

Samstag, 9.09.2017, 18:19



Ich würde auf zwei Positionen gegenüber heute verändern. Schütz und Tex für mehr Stabilität.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 6 272

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10.09.2017, 12:06

Vielleicht gereicht uns der schlechte Auftritt gegen Duisburg auch zum Vorteil. Die Mannschaft dürfte mit frisch gewaschenem Kopf in Südhessen auflaufen. In den Augen der Darmstädter haben wir unsere Punkte dazu bisher überwiegend glücklich geholt und gegen Duisburg wurden wir auf logischder Weise auf Normalmaß gestutzt. Wenn man unter diesen Vorzeichen Stafan Krämer mäßig "alles raushaut", dann ist vielleicht eine Überraschung drin.

Ansonsten hoffe ich, dass das Wort "Revanche" in diesem Thread nicht weiter auftaucht. Dafür ist ein normales Ligaspiel nicht ausreichend, die Darmstädter haben damals nur ihre bittere Pflicht getan und vor allems ollte man das unserer Mannschaft nicht aufhalsen.Es gibt keine Revanche, aber hoffentlich ein Kampf um jeden Grashalm.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

Beiträge: 7 921

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10.09.2017, 17:05

Nach seinem Siegtor in der Zweiten könnte Leandro Putaro vielleicht als Linksfuß eine Chance für Staude auf LA in Darmstadt bekommen? Hab gerade noch im Spielbericht gelesen das er aber auch einiges versammelt hat, kann jemand das vom Augenschein besser beurteilen?
Block4unterderUhrseit1966
Noch 23 Punkte bis zum Klassenerhalt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heimatverein1966« (10.09.2017, 17:52)


Beiträge: 69

Dabei seit: 21.10.2016

Wohnort: jetzt Mittelhessen, geboren und aufgewachsen in der wunderbaren Arminia-Stadt

Beruf: Referendarin

  • Nachricht senden

6

Montag, 11.09.2017, 08:26

Da will ich mal ganz gönnerhaft sein: 7 bis 9 Punkte aus der englischen Woche und die Duisburg-UN-Leistung sei verziehen :arminia:

Beiträge: 3 961

Dabei seit: 15.10.2004

Wohnort: Lippe - Detmold

  • Nachricht senden

7

Montag, 11.09.2017, 13:01

Ich hoffe, in Darmstadt sehen wir ein ganz anderes Spiel. Das letzte Wochenende möchte ich auch als Ausrutscher bezeichnen, weil ich weiß, dass sie es besser können. Wenn da ein Punkt bei raus kommt, wäre ich zufrieden. Im Übrigen hat sich die Tabelle nach dem letzten Spieltag nicht gravierend (außer Düsseldorf) verändert.
:) DSC4EVER :)

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und der nächste Spieltag ist immer der Wichtigste

8

Montag, 11.09.2017, 14:20

Natürlich wird es ein anderes Spiel ! Die Böcke werden nicht mehr passieren, und Darmstadt wird anrennen. Die sich daraus ergebenden Lücken werden wie ausnutzen !!
:arminia:
If I should die, think only this of me,
that there's a Football Club in a foreign field
that is forever Arminia (nach Rupert Brooke)

9

Montag, 11.09.2017, 19:38

Genau so würde ich es mir auch wünschen, Staude ging Samstag garnicht. Bei manchen Spielen braucht es Drecksäue wie Brandy. Außerdem gehört Salger in die erste Elf, immer, egal ob IV, AV oder auf der 6. Meist solide und zuverlässig.

Beiträge: 202

Dabei seit: 23.10.2016

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

  • Nachricht senden

10

Montag, 11.09.2017, 20:06

Wir haben jetzt zwei wirklich schwere Auswärtsspiele vor der Brust.
Die könnte man auch beide verlieren.
Dann hätten wir drei Spiele in Folge verloren.
Und dann beginnt die Spirale nach unten.
Ich mag garnicht daran denken.

Ich verscheuche jetzt solche Gedanken.

Wird schon werden...
"Not a bad life really"
R.I.P. Rick Parfitt 1948 - 2016

Beiträge: 7 921

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

11

Montag, 11.09.2017, 20:08

^Kann man so machen wie Curt Schilling, allerdings glaube ich nicht das es auf 5 Positionen Veränderungen gehen wird. Die rechte Seite mit Weihrauch und Hemlein könnte mir auch gut gefallen. Auch Schütz hätte was, wenn er dann auch besser spielt als Kerschbaumer.

Dazu muß man den Gegner berücksichtigen, D98 ist kein Fallobst. Da könnte ich mir eine gesicherte und eingespielte Aufstellung doch eher vorstellen. Allerdings kann ich mir nach dem letzten Spiel keine Ideallösung ausdenken, da fehlen mir die taktischen Überlegungen und die Trainingseindrücke. Vorn daher würde mich auch nicht wirklich die selbe Startelf wie gegen den MSV verwundern, damit die Spieler nicht demoralisiert werden und sich rehabilitieren können. Ich denke da besonders an Dick und Börner.

Ein Fragezeichen habe ich noch bei Klos, durchwachsene Leistung wie alle Mitspieler am letzten Samstag in der ersten Hälfte und jetzt vielleicht verletzt? Zudem bin ich immer noch der Meinung das Hartherz als Linksverteidiger unsere beste Option ist, schlecht haben andere gegen Duisburg auf gespielt. Mal sehen was uns der Trainer präsentiert.

Und natürlich ist es nicht unwahrscheinlich das wir die nächsten beiden Spiele verlieren können, ich glaube aber an unsere neue Auswärtsstärke und damit auch an mindestens zwei Punkte.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 23 Punkte bis zum Klassenerhalt

Beiträge: 8 422

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

12

Montag, 11.09.2017, 21:01

Gestern war Sponsorentreff und damit Pflichttermin für die Mannschaft. Es wurde gegrillt. Klos war natürlich auch da und hatte wohl keine großen Probleme mit den Folgen des Fouls. Ich gehe davon aus, dass er in Darmstadt dabei ist.

Ansonsten wird das natürlich ein komplett anderes Spiel als Samstag. Die Jungs werden wieder brennen und kämpfen wie sonst. Ob das dann zum Punktgewinn reicht, wird man sehen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 7 921

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

13

Montag, 11.09.2017, 22:23

^Besten Dank für diese wertvolle Info, Gerry :lol:
Block4unterderUhrseit1966
Noch 23 Punkte bis zum Klassenerhalt

Beiträge: 3 847

Dabei seit: 28.05.2008

Wohnort: Teutoburger Wald / Südhang

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 12.09.2017, 11:06

Hier isses richtig!! :D






Das Siegtor zum 2:1 macht Börner per Kopfball, nach Flanke Dick.

Am 23.09. geht es dann gegen Heidenheim wieder um die Tabellenführung!

15

Dienstag, 12.09.2017, 14:08

Hey alle zusammen!
Meine Freundin (17) und ich(18) sind Lilienfans und haben Karten für das Spiel am Sonntag. Wir wollten mit dem Motorrad nach Darmstadt fahren, nur es wird Sonntag vermutlich stark Regen, was uns ein wenig zu gefährlich ist!
Daher die Frage, ob jemand von euch 2 Plätze im Auto/Buli frei hat, um uns ( hin & zurück?mitzunehmen?
Beim Spritgeld beteiligen wir uns natürlich.
Wir würden uns über ein nettes Angebot sehr freuen!
LG aus Herford

16

Dienstag, 12.09.2017, 14:58

Wir stehen auch nach dem Desaster gegen Duisburg sehr gut da und haben sieben Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz und sind punktgleich mit dem Zweiten Darmstadt. Das hätte also deutlich schlimmer kommen können. Man möge mal in Heidenheim oder Kaiserslautern nachfragen. Daher sehe ich die beiden kommenden Spiele mehr unter den Aspekt, wie sich die Mannschaft nach dem Debakel präsentiert und weniger unter dem der Punkteausbeute. Sollte die Mannschaft an die Einstellungen von Berlin oder Fürth anknüpfen können, sehe ich allerdings große Chancen, auch in den kommenden Spielen zu punkten. Darmstadt spielt jetzt auch nicht den überragenden Fußball in der Liga und hat deutlich Probleme, wenn sie das Spiel gestalten müssen. Nach Führung neigen sie dazu, das Ergebnis nur noch verwalten zu wollen. Das sollte uns eigentlich in die Karten spielen und wir sollten Darmstadt zunächst den Ball überlassen und sie zu Fehlern in ihrem Aufbauspiel zwingen, ähnlich wie es Duisburg bei uns gemacht hat. Dazu ist allerdings die Laufbereitschaft und der Wille nötig, den ich vor allem in Berlin gesehen habe. Personell muss es Änderungen geben, denn dieses Verhalten der Mannschaft insbesondere nach dem 2:0 kann nicht folgenlos bleiben. Salger für Hartherz wäre meine erste Konsequenz. Schütz würde ich für Kerschbaumer und und eventuell Texeira oder sogar auch Weihrauch für Dick bringen. Hemleins Einsatzwille ist in der jetzigen Situation sicherlich auch hilfreich. Er ist als einer der wenigen in der Lage, die Mannschaft zu pushen. Staude würde ich weiterhin bringen, da man von ihm auch nicht mehr als das bis jetzt gezeigte erwarten darf. Schwankungen in seinen Leistungen sind in diesem Alter normal. Von Brandy wurden wir schon zu oft enttäuscht, dem traue ich das momentan nicht zu, es besser als Staude zu machen. Da würde ich mir eher schon Putaro ab der 70sten wünschen, da Staude doch immer recht platt wirkt.
Es bleibt spannend.

Beiträge: 204

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 13.09.2017, 09:24

DDie Frage ist halt gibt man der elf vom Wochenende die Chance auf Wiedergutmachung oder zeigt man Konsequenzen und bringt andere (die von der Qualität her gleichwertig sind)... es wäre fair gegenüber denen die auf ihre Chance warten (Teixeira, hemlein, putaro, sporar usw.)
Ich würde die Außenverteidiger wechseln und schütz bringen..

Wie weit ist quaschner genesen? Den könnte ich mir aktuell auch gut vorstellen in der elf...Er kann ja alles vorne spielen
Lass ma' über Haie reden

18

Mittwoch, 13.09.2017, 11:12

Ich glaube gelesen zu haben, dass Quaschner jetzt gerade wieder ins Training einsteigt. Der wird jetzt für Samstag sehr wahrscheinlich noch keine Option für den 16er Kader sein. Dann schon eher Putaro, der ja immerhin die U23 zum Sieg schoß !

Hemlein hat mir nach seiner Einwechslung auch ganz gut gefallen, der wollte zumindest noch was reißen. Schütz ist vielleicht auch als Typ jetzt wichtig, ihn würde ich auch bringen. Und auf LV dann wirklich mal Teixeira für Hartherz. Das reicht dann aber auch wirklich an Wechselspielen.

Also so würde ich starten:

Ortega
Dick Behrendt Börner, Teixeira
Schütz, Prietl
Hemlein, Staude
Klos, Voglsammer

Bank: Rehnen-Salger, Hartherz, Kerschbaumer, Putaro, Brandy, Weihrauch (Sporar darf dann gerne im Training mal wieder etwas mehr Gas geben..!)
btw: wie viele Feldspieler dürfen eigentlich auf der Ersatzbank sitzen ? 5 oder 6 ?

Beiträge: 3 847

Dabei seit: 28.05.2008

Wohnort: Teutoburger Wald / Südhang

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 13.09.2017, 11:30

...
btw: wie viele Feldspieler dürfen eigentlich auf der Ersatzbank sitzen ? 5 oder 6 ?
Alle, wenn die Bank lang genug ist :D

Aufstellungen laut Spielbericht: 18 Spieler / also 16 Feldspieler und 2 Torleute

(Der Rest ist reine Mathematik)

20

Donnerstag, 14.09.2017, 18:41

So oder so, es wird ein schwieriges Spiel! Auch Darmstadt wird auf Wiedergutmachung aus sein und alles geben. Ich werde vor Ort sein und erwarte eigentlich nur, dass sich die Mannschaft anders präsentiert und wieder ihr schönes Gesicht zeigt. Dann könnte ich notfalls auch mit einer knappen Niederlage leben.