Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 8 087

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 29.08.2017, 19:32

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Ich mag die Zebras irgendwie, einige Spieler hatten ja vor Jahren gemeinsam auf Malle den Aufstieg gefeiert. Außerdem sind sie wie wir Kentsch geschädigt, daß verbindet. Normalerweise sollten wir aber dem MSV überlegen sein, ist aber halt Arminia...
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

22

Dienstag, 29.08.2017, 20:30

Wie kommt ihr darauf, dass der MSV zu den "schwächeren" Mannschaften gehört und sich einigelt? Ist doch gar nicht deren Spiel, die spielen ordentlichen und gepflegten Offensivfussball. Das werden sie auf der Alm gegen uns "spielschwachen" Gegner kaum ändern. Ich hoffe auf ein rassiges 3:2.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

23

Dienstag, 29.08.2017, 21:05

...
Ein Dreier gegen die Zebras hätte schon was, da danach zwei schwere Auswärtsspiele hintereinander anstehen. Darmstadt und Dresden. Zum Glück diesmal nicht zum Saisonende;-)
Zum Abschluss dieser englischen Woche erwarten wir dann Heidenheim auf der Alm. Anschließend geht es nach Nürnberg, es folgt am zehnten Spieltag Düsseldorf.

Anschließend werden wir wohl wissen, wo in dieser Saison der Hammer hängt?

Jetzt wäre es natürlich umso schöner, wenn da noch ein Sieg gegen die Zebras herausspringen sollte.

Beiträge: 1 627

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 29.08.2017, 22:09

Ich kann da keine Probleme erkennen.
https://www.bundesliga-prognose.de/2/2017/10/
in Darmstadt kann man ja mal verlieren.

Beiträge: 8 087

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 30.08.2017, 19:24

Der MSV verliert sein Testspiel trotz Elferkiller Davari in der letzten! Minute 1:2 gegen Gladbach. Wir hingegen haben bestimmt unter vollkommenem Ausschluss der Öffentlichkeit unser Spiel gegen eine europäische Spitzenmanschaft überlegen gewonnen, oder?
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

26

Mittwoch, 30.08.2017, 20:27

... Wir hingegen haben bestimmt unter vollkommenem Ausschluss der Öffentlichkeit unser Spiel gegen eine europäische Spitzenmanschaft überlegen gewonnen, oder?
Nö, haben wir nicht: Unentschieden!


Beiträge: 8 087

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 30.08.2017, 20:51

Wenns stimmt dann sind wir bis auf den Pokal weiterhin ungeschlagen, aber wo hat dann Paris gespielt und warum ist nicht wenigstens Barcelona eingesprungen? ;)
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

Beiträge: 8 087

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

28

Freitag, 1.09.2017, 18:07

Ich suche immer noch eine Möglichkeit den wieder genesenen Schütz, Prietl und Kerschbaumer gleichzeitig auf den Platz zu bekommen:


Hier müsste man hinten mit einer 3/5 Kette spielen und einen Systemwechsel halte ich auch nicht für sinnvoll nach den erfolgreichen Spielen bisher.

Also bleibt es wohl höchstwahrscheinlich bei der Startelf des letzten Spiels, möglicherweise mit einer Saibene-Überraschung wie Teixeira für Dick, Hemlein für Weihrauch oder Quaschner/Putaro für Staude.

Aber warum auch etwas ändern wenn es bis jetzt so gut funktioniert hat, könnte höchstens mit Verletzung oder Formschwankungen in den Trainingsleistungen begründet werden. Leider immer noch eine Woche bis zum Spiel :help:
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

29

Freitag, 1.09.2017, 18:51

Eine 3er oder 5er Kette wird aber nicht nur mit einem IV gespielt.
Da wir nur 3 6er haben muss ixh persönlich auch nicht alle gleichzeitig aufm Platz haben
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

Beiträge: 8 087

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

30

Freitag, 1.09.2017, 19:24

Drei Sechser gegen den MSV fände ich auch übertrieben, wobei Prietl da schon deutlich offensiver agieren könnte.

Der Vorteil unseres Kaders ist aber das immer die Besten für eine Position aufgestellt werden können und alle dicht beieinander sind. Bin mal gespannt welche Sechser, Innenverteidiger und Außenstürmer wohl für das nächste Spiel die Nase vorn haben werden. Auch Sporar und Vogl sind da stark in Konkurrenz, wobei Vogl derzeit in bestechender Form ist. Einzig Ortega Moreno und höchstwahrscheinlich Klose sind da für mich gesetzt.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

Beiträge: 8 472

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

31

Freitag, 1.09.2017, 19:39

Sorry, aber wir waren super erfolgreich in unserem 442 System, wozu also umstellen? Macht keinen Sinn. Bei drei Sechsern muß halt einer zuerst auf die Bank. Eine eingespielte Mannschaft in einem eingespielten System: das ist unser großes Plus. Das unnötiger Weise zu ändern ist kontraproduktiv.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

32

Freitag, 1.09.2017, 22:23

Die in meinen Augen einzig möglichen/sinnvollen Wechsel wären Hemlein/Weihrauch, Tex/Dick und Schütz/Prietl... Börners Rückkehr nehme ich als selbstverständlich an, so er denn fit ist.
Das 4-4-2 sollte in meinen Augen bestehen bleiben! Ich kann mir aber gut vorstellen, dass wir im Laufe der Saison mal sehen werden, dass einer unserer Sechser für Klos kommt. Dann würden wir die letzten 20 Minuten im 4-3-3 eine Führung verteidigen. Prietl oder Kerschbaumer wäre dann ein 8er/10er, statt der hängenden Spitze, die Klos spielt.

Beiträge: 8 087

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

33

Samstag, 2.09.2017, 00:47

Sorry, aber wir waren super erfolgreich in unserem 442 System, wozu also umstellen? Macht keinen Sinn. Bei drei Sechsern muß halt einer zuerst auf die Bank. Eine eingespielte Mannschaft in einem eingespielten System: das ist unser großes Plus. Das unnötiger Weise zu ändern ist kontraproduktiv.

Hab ich doch auch geschrieben, oder?
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

Beiträge: 909

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

34

Samstag, 2.09.2017, 07:51

Nachdenkenswertes aus dem MSV Forum
Zitat:
Bielefeld ist einer der wenigen Gegner im Profifußball, wo ich mich eigentlich vorab nie festlegen möchte. Die Spiele sind einfach immer so absurd wie ihre Ergebnisse. Auf der Alm ist egal, wie wo welcher Verein steht und für beide stets alles drin. Nach den letzten beiden Spielen dort, die wir trotz Führung nicht gewannen, sehe ich uns aber am Zug.
Zitatende


Also aufpassen, der Gegner rechnet sich was aus.

Also hin zur Alm, es wird absurd! :head:
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

35

Samstag, 2.09.2017, 08:53

... Börners Rückkehr nehme ich als selbstverständlich an, so er denn fit ist....
Da sind sie wieder, die kleinen und großen Probleme des Grafen.

Stephan Salger hat eine absolute Klasseleistung gegen Sebastian Polter gezeigt. Warum sollte er also nicht im Spiel mit den Zebras gegen Boris Tashchy auflaufen?

Dann müsste Brain Behrendt weichen, der sich auch in den vergangenen Partien nichts vorzuwerfen hatte.

Tom Schütz, wenn er fit ist, würde normalerweise in die Startformation gehören. Sein Pech, dass sich aufgrund seiner Verletzung mit Konstantin Kerschbaumer und Manuel Prietl gerade zwei Mitbewerber auf der Position eingespielt haben.

Patrick Weihrauch hat zwei Mal ganz fein gegen Union aufgelegt. Nicht auszudenken, wenn Fabian Klos kurz nach der Führung mit dem 2:0 nachgelegt hätte. Weihrauch wäre aufgrund größerer Stärken in der Defensivarbeit jemand, der gegenüber Christoph Hemlein eher nach hinten raus ein Ergebnis absichern könnte. Jetzt hat Weihrauch bereits gegen Bochum und gegen Berlin gezeigt, dass er das Auge für den Mitspieler besitzt und als Vorlagengeber glänzen können.

Hach ja, ... wenn doch nur unser Kader nicht so klein wäre! :D

Die Einzigen, die für mich aktuell selbstverständlich sind: Andreas Laufmonster Voglsammer und Fabian Klos Fußballgott!

Beiträge: 8 087

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

36

Samstag, 2.09.2017, 11:04

^Gut zusammengefasst, es ist eine bombastische Ausgangslage. Nur Stefan Die Wand Ortega Moreno hast Du in dem letzten Absatz vergessen.

Bei dem Gedanken an diesen Kader bekomme ich immer wieder gute Laune und freue mich darauf zu erleben, wie die Spieler ihre Aufstellung mit Einsatz untermauern wollen. Siehe hier die Laufleistungen der Mannschaft.

Auch den Ansatz von rundsc finde ich interessant. Im Laufe der Saison werden sich bestimmt noch einige spannende Konstellationen ergeben.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

37

Sonntag, 3.09.2017, 13:51

Die Einzigen, die für mich aktuell selbstverständlich sind: Andreas Laufmonster Voglsammer und Fabian Klos Fußballgott!

Da würde ich dann aber auch noch Strafraumbeherrscher Stefan Ortega Moreno dazu zählen ;)

Hoppla, das hatte ja Heimatverein der Schnelle schon erwähnt ;)
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 205

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 3.09.2017, 19:33

Ich finde es sollte an der Zeit sein Teixeira für hartherz zu bringen...
Ansonsten würde ich nichts verändern.. die Mannschaft hat einfach Bis jetzt super gespielt und die Genesenen müssen sich hinten anstellen, egal wie der Name lautet.
Lass ma' über Haie reden

Beiträge: 8 087

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 3.09.2017, 21:04

^Ich denke gerade Hartherz hat sich deutlich gesteigert und sich so seinen Stammplatz verdient. Teixeira wird sich nach seinem pomadigen Auftritt bei der Pokaleinwechselung erst hinten anstellen müssen. Seine Zeit der Bewährung wird kommen wenn einer der Außenverteidiger ausfällt oder aussetzen muß und dieser Zeitpunkt wird mit Sicherheit kommen.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

40

Sonntag, 3.09.2017, 23:06

Da gehe ich mit Heimatverein konform.
Hartherzig als einziger Linksfuß auf der linken Seite muß allein deshalb dranbleiben.
Zudem hat er sich durchaus gesteigert.
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960