Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 717

Dabei seit: 15.08.2007

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

81

Freitag, 25.08.2017, 23:25

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

...letztens noch bei Tante Käthe mit ca. 50 anderen Arminen Pokal geguckt, denke ich, dass wir Hertha locker mit 3:0 schlagen. ;)
:arminia:

Beiträge: 1 152

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Istrup

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

82

Samstag, 26.08.2017, 01:52

...letztens noch bei Tante Käthe mit ca. 50 anderen Arminen Pokal geguckt, denke ich, dass wir Hertha locker mit 3:0 schlagen. ;)
:arminia:

Falscher Gegner, aber das schulde ich wohl eher dem Besuch bei Käthe^^

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 7 920

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

83

Samstag, 26.08.2017, 08:13

...letztens noch bei Tante Käthe mit ca. 50 anderen Arminen Pokal geguckt, denke ich, dass wir Hertha locker mit 3:0 schlagen. ;)
:arminia:

Falscher Gegner, aber das schulde ich wohl eher dem Besuch bei Käthe^^

Passt schon, je nach dem wie man "letztens" definiert :thumbup:
Block4unterderUhrseit1966
Noch 23 Punkte bis zum Klassenerhalt

84

Samstag, 26.08.2017, 13:05

WB Video

Ganz schön forsch, unser Trainer 8|

Vor allem seine Aussage, dass wir gegen BO zu hoch standen bereitet mir Stirnrunzeln. Vermutlich meint er damit die 2. HZ. Jedenfalls deute ich es so, dass er möchte, dass die Mannschaft noch mehr und dauerhafter aggressiv pressen soll. Gegen einen qualitativ so hochwertigen Gegner wie Union ist das sicher nicht ganz ohne. Nicht, dass uns Union im eigenen Stadion auskontert und wir liegen nach kurzer Zeit 3:0 zurück. Hoffentlich hat Saibene sich noch was an defensiver Absicherung einfallen lassen, sonst könnte es böse auf den Arsch geben, wenn das Pressing nicht klappt.

Aber wenn es klappt und Union hinten nicht ganz sattelfest ist, dann könnte es auch eine Überraschung geben. Mit seiner mutigen Ausrichtung steigert der Trainer jedenfalls die Chancen, die Risiken allerdings auch. Das könnte morgen wieder ein Spiel für Fingernägelkauer und Herztablettenfreunde werden, jedenfalls dürfte es nicht langweilig werden ;)

85

Samstag, 26.08.2017, 14:02

Seine Aussage lautet aber, "wir standen gegen Bochum zu tief", und da hat er ja nicht ganz unrecht.

86

Sonntag, 27.08.2017, 07:36

Mit seiner mutigen Ausrichtung steigert der Trainer jedenfalls die Chancen, die Risiken allerdings auch.


Welche Risiken? Dass wir drei null verlieren? Na und, selbst wenn. Aber wir haben jedenfalls eine Chance. Wenn das Pressing funktioniert und wir den Gegner zu Fehlern zwingen können, ist da mit Sicherheit was drin. Mit einer Mauertaktik kann man vielleicht mit 10%iger Wahrscheinlich einen Punkt mitnehmen, zu 90% verliert man das allerdings gegen so einen Gegner, da früher oder später einer rein rutscht.

Ich sehe nur Vorteile bei Saibenes Ausrichtung. Er hat es geschafft, dass die Mannschaft auch daran glaubt. Das ist die Voraussetzung für erfolgreichen Fußball und wenn es dann noch spektakuläre Spiele zu bewundern gibt, kann ich nur positives sehen. Aber einige scheinen sich immer noch an den meierischen Fußball zu klammern. Die Zeit ist jedoch zum Glück endlich vorbei.

Beiträge: 3 846

Dabei seit: 28.05.2008

Wohnort: Teutoburger Wald / Südhang

  • Nachricht senden

87

Sonntag, 27.08.2017, 09:20


88

Sonntag, 27.08.2017, 11:15

@distro
Schöne Idee :D

@Pasi
Um Gottes Willen, ich habe oft genug mit Norbert gehadert. Jedoch ist Union auch keine Kirmestruppe, da kann man schnell unter die Räder geraten. Ich hoffe einfach mal, dass Saibene sich was hat einfallen lassen, dass wir hinten auch einigermaßen sicher stehen.

Beiträge: 204

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

89

Sonntag, 27.08.2017, 11:45

Union wird den Anspruch haben hinten mit kurzpassspiel raus zu spielen...wenn du da richtig presst und alles vorne schon dicht ist bekommen die Probleme trotz starken Einzelpersonen...
In Bochum haben wir oft erst ab der Mittellinie Druck auf den Ball gemacht..das gefällt saibene gar nicht

Denke Weihrauch und Staude machen die flügelzange und Voglsammer bleibt drin..

Könnte ein Spektakel geben heute 2:2 oder 2:1 (für uns) geht es aus
Lass ma' über Haie reden

Beiträge: 484

Dabei seit: 11.11.2013

Wohnort: Schilske

  • Nachricht senden

90

Sonntag, 27.08.2017, 12:12

Saibene ist auch kein Freund von Langholz. Aber unsere Versuche kontrolliert nach Balleroberung aufzubauen führen leider häufig zu dämlichen Ballverlusten in der Vorwärtsbewegung und bringen uns immer wieder in die Bredouille. Diese Schwäche hat Saibene ja auch deutlich angesprochen.

Ich frage mich allerdings: Welche Möglichkeiten hat ein Trainer daran zu arbeiten. Es geht ja weniger um taktisches Verhalten oder Laufwege, sondern um individuelle Qualität.

Alle Spieler besser machen? Ok.... 5 EUR ins Phrasenschwein.......

91

Sonntag, 27.08.2017, 12:44

Salger für Börner, ansonsten die gleiche Aufstellung wie gegen Bochum.

Bank:

Rehnen, Teixeira, Sporar, Brandy, Hemlein, Putaro, Weigelt

Beiträge: 3 846

Dabei seit: 28.05.2008

Wohnort: Teutoburger Wald / Südhang

  • Nachricht senden

92

Sonntag, 27.08.2017, 13:10

Tipp: 4:2
Eine Fackel von Hartherz, ein Kopfball von Fabi, eine Einzelleistung von Staude oder Weihrauch und Sporar in der Nachspielzeit.

Beiträge: 6 111

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

93

Sonntag, 27.08.2017, 13:28

Eines Tages an der Spitze stehn! :arminia:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 5 784

Dabei seit: 3.03.2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

94

Sonntag, 27.08.2017, 13:34

Alter Mann, das war mehr als Glück.
Sehr schönes Angriff der Berliner, aber auch super gehalten von Stefan. Danke Dir

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat, vergisst. (Albert Einstein)
;)

95

Sonntag, 27.08.2017, 13:34

Super gehalten von Ortega!!!
"In schlechten Zeiten müsst Ihr Arminen sein, in guten haben wir genug davon!"
(sehr frei nach C. Neumann)


:arminia: :arminia: :arminia:

Beiträge: 6 111

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

96

Sonntag, 27.08.2017, 13:34

ufffff klasse Stefan!!!!!!! :thumbup:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

97

Sonntag, 27.08.2017, 13:42

Union wird stärker.
"In schlechten Zeiten müsst Ihr Arminen sein, in guten haben wir genug davon!"
(sehr frei nach C. Neumann)


:arminia: :arminia: :arminia:

98

Sonntag, 27.08.2017, 13:46

15 Minuten ohne Gegentor.
"In schlechten Zeiten müsst Ihr Arminen sein, in guten haben wir genug davon!"
(sehr frei nach C. Neumann)


:arminia: :arminia: :arminia:

99

Sonntag, 27.08.2017, 13:49

Union stellt das richtig gut zu. Kein Durchkommen bislang.

100

Sonntag, 27.08.2017, 13:53

Prima Szene von Weihrauch.
"In schlechten Zeiten müsst Ihr Arminen sein, in guten haben wir genug davon!"
(sehr frei nach C. Neumann)


:arminia: :arminia: :arminia:

Ähnliche Themen