Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 3 075

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

281

Montag, 28.08.2017, 22:43

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Schön für dich, daß du dort keine Probleme hattest.
Hier auf der Alm haben sich die Unionfans allerdings so schlimm benommen, wie nicht einmal die Dresdener.
Seitdem diese Idioten unsere Hauptribüne gestürmt und sogar 80jährige Rentner angegangen sind, habe ich für dieses Pack ungefähr soviel Sympathie wie für eine Kakerlake auf meinem Frühstücksbrot.
Magst Du Arminenfans?

Die schlagen wehrlose Werder-Fans krankenhausreif!

Will sagen: Bitte nicht einfach pauschalisieren!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

282

Montag, 28.08.2017, 22:47

Vollhonks gibt es leider bei jedem Verein, deshalb muss man aber noch lange nicht direkt die ganze Anhängerschaft eines Vereins wegen Entgleisungen Einzelner verfluchen. Oder willst du in einem Atemzug mit den Leuten genannt werden die hier 2012 den Bremer halb tot geschlagen haben? Ich glaube eher nicht...

Edit: da war forever schneller.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

283

Montag, 28.08.2017, 22:50

Es ist schon ein Unterschied, ob nach einem Spiel irgendwelche einzelne Idioten jemanden angreifen, oder ob nahezu ein kompletter Gästeblock während des Spiels auf unsere Haupttribüne stürmt und wild um sich schlägt.
Ich weiß nicht, ob ihr damals diese Situation mitbekommen habt, für mich war dies die schlimmste Entgleisung von Gäste-Fans seit der von RWE in den frühen 90ern.
Das war echt angsteinflößend und eine der wenigen Male, wo ich mich auf der Alm wirklich unbehaglich gefühlt habe.
Und da gibts auch nichts zu relativieren.
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »12freunde« (28.08.2017, 22:56)


284

Montag, 28.08.2017, 23:02

Das waren damals ca. 50 Mann und damit bei weitem nicht ein nahezu kompletter Gästeblock. Es geht auch nicht darum diese Aktion zu relativieren, das liegt mir völlig fern. Nur: da waren gestern knapp 20.000 Leute die es mit den Eisernen halten. Davon war sehr wahrscheinlich ein Großteil damals nicht mal in Bielefeld anwesend, geschweige denn direkt beteiligt. Wieso soll ich denn diese Leute alle in einen Topf schmeißen? Macht für mich keinen Sinn.

285

Montag, 28.08.2017, 23:17

Es gibt halt Gründe, die vielleicht sehr subjektiv sind, warum man den einen Verein und seine Anhänger sympathisch oder weniger sympathisch findet.
Für mich waren diese Vorkommnisse halt ein Punkt, warum ich den Unionern, die mir vorher völlig wumpe waren, seitdem nicht mehr viel Symathie entgegenbringen kann.
Ich kann aber auch nachvollziehen, das man anders darüber denken kann.
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 3 732

Dabei seit: 28.05.2008

Wohnort: Teutoburger Wald / Südhang

  • Nachricht senden

286

Dienstag, 29.08.2017, 09:10

Konstantin Kerschbaumer und Manuel Prietl gehören (natürlich) mal wieder zu den "Langläufern" des vergangenen Spieltags.


Beiträge: 8 359

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

287

Dienstag, 29.08.2017, 09:41

Dabei sollte nicht unerwähnt bleiben, dass Klos ebenfalls 12 Kilometer( bis auf wenige Meter) gelaufen ist!
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 7 804

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

288

Dienstag, 29.08.2017, 10:02

Dann hoffen wir mal das sich dieser laufintensive Spielstil nicht irgendwann in erschöpften Spielern zeigt. Beeindruckend ist diese Leistung auf alle Fälle.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 30 Punkte bis zum Klassenerhalt

Beiträge: 1 400

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

289

Dienstag, 29.08.2017, 10:16

lt. NW ist Klos in der letzten Saison im Schnitt 8km gelaufen. Bis jetzt liegt sein Durchschnitt bei knapp 11,5km! Ordentliche Steigerung .. finde die Laufleistungen der letzten Saison leider nicht .. interessiert mich wie die anderen so waren.
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

290

Dienstag, 29.08.2017, 12:39

Im Nachklapp zu diesem Spiel kann man die Leistung m.E. gar nicht hoch genug bewerten. Das mutige Auftreten und die Einsatzbereitschaft auf dem Platz sind wirklich symptomatisch für das wofür das Team unter Jeff nun steht. In der vergangenen Saison hätten wir ein solches Spiel zu 1000% noch verloren.