Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 8 551

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 11.02.2015, 16:15

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Tja, die bescheidene Bilanz gegen den MSV macht mich echt ein bißchen skeptisch für Sonntag. Die Woche der Wahrheit beginnt mit einem schweren und ganz wichtigem Spiel. Wir könnten die Zebras auf vier Punkte distanzieren. Und das mit einem Spiel weniger. Wenn das Spiel bei Fortuna ein heilsamer Wachrüttler war, dann bitte. Aber jetzt muss wirklich ein Ruck durch die Mannschaft gehen , damit die drei Punkte auf der Alm bleiben. Dazu muss sich aber insbesondere unsere Abwehr, sprich Innenverteidigung, steigern. Ich würde mit Junglas statt Brinkmann beginnen. Fraglich, ob Müller schon fit für 90 Minuten ist.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 1 480

Dabei seit: 25.04.2010

Wohnort: Herford

Beruf: Maurer

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 11.02.2015, 22:17

Wird jedenfalls mal akustisch ein Highlight. Laut FB hat der MSV sein Kontingent ausgeschöpft. Besser als wenn da 7 Hansel aus Grossasbach stehen. Wollen wohl noch ein paar S1 bevölkern, wenn es regnet der optimale Gästeblock!!!! Verstehe diese Praktik sowieso nicht, würde denen dann doch noch 500 Karten auf B freihalten. Werden doch sowieso nur um die 17000 Zuschauer. Habe Köln verdaut und bin schon wieder total heiß aufs Spiel, vor ner tollen Kulisse mit ner ausverkauften Süd! :arminia:
Arminen leben von Erinnerungen. Manchmal muß man halt auch was schaffen, an das man sich erinnern kann.


Saison 16/17 26 Punkte in den letzten 10 Minuten verschenken und trotzdem nicht abgestiegen aus der 2.Liga!
Flagge zeigen :arminia: Jetzt erst recht!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 3 119

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 11.02.2015, 22:32

Statistiken sind für die Tonne (zumindest, wenn sie nicht zu unseren Gunsten lauten ;) )! Aber das wird so oder so ein sauschweres Spiel, und ich hoffe, dass wir uns am Ende knapp durchsetzen können. In den nächsten 3 Partien kann schon so etwas wie eine Vorentscheidung über den weiteren Saisonverlauf fallen!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 8 157

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 12.02.2015, 13:54

Veränderungen?

Natürlich weiß ich das Herr Meier das nicht macht, es ginge doch aber schon? Ich gehe aber trotzdem von zwei Veränderungen in der Startelf aus.

--------------------Schwolow-----------------------
Dick------Burmeister-------Salger-------Schuppan

------------------Schütz------------------------------
---------------------------Junglas--------------------

---------Mü------------------------------Ulm---------
-------------------------Klos--------------------------

-------------------------KvdB-------------------------
Block4unterderUhrseit1966
Noch 17 von 42 Punkten bis zum Klassenerhalt
Quelle: http://www.bulibox.de/statistik-box/abstieg-2.liga.html

25

Donnerstag, 12.02.2015, 14:31

Es gibt Gegner, die liegen dem DSC nicht... generationsübergreifend.
Das hier ist einer davon. Zumindest auf der Alm.

Sogar der letzte 3er anno 96 war unfassbar hart erkämpft und ein Meilenstein für den damaligen Aufstieg.
5 Klatschen nacheinander auf der Alm... hatte ich gar nicht so krass auf dem Schirm.

Einigen wir uns auf ein Unentschieden, nehme ich an :)

Die nächsten drei Spiele darf Arminia keines verlieren und sollte dabei zumindest eines gewinnen.
Wäre völlig ok!

Beiträge: 8 157

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 12.02.2015, 15:32

Die neue Bescheidenheit, aber recht haste. So unangenehm es für unsere Aufstiegsträume auch ist,nach der Klatsche in Köln fände auch ich ein Unentschieden als Fingerzeig in die richtige Richtung. Da war ich vor der Winterpause um einiges optimistischer, schade drum. Vielleicht sieht es ja am Sonntag nach dem Spiel schon wieder besser aus, dieser Verein macht eh immer was er will und nicht was ich mir erhoffe.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 17 von 42 Punkten bis zum Klassenerhalt
Quelle: http://www.bulibox.de/statistik-box/abstieg-2.liga.html

Beiträge: 716

Dabei seit: 1.03.2007

Wohnort: BI jetzt D´dorf

Beruf: Diplom Verwaltungswirt

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 12.02.2015, 16:18

Das wird schwer, sauschwer... Aber ich bin da!
Arminia Bielefeld Quo vadis?

Beiträge: 3 197

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 12.02.2015, 20:19

Wenn's nach den Heinis im MSVportal.de geht, brauchen wir Sonntag gar nicht anzutreten. Bei denen geht es lediglich um die Höhe des Sieges. :nein:

Trotz der bitteren Vergangenheit dieser Begegnung, bin ich mal optimistisch und tippe auf ein 2:0 für uns. Die Ergebnisse der Heimspiele gegen die drei Mannschaften direkt hinter den Zebras (Kickers 4:2, Müllsäcke 4:1, Erfurt 3:0) veranlassen mich jedenfalls nicht zu Panik.

Außerdem ist es kein Auswärtsspiel bei einem vermeintlich leichten Gegner. :D

29

Freitag, 13.02.2015, 10:20

Also ist bei denen doch im Grunde nur das los, was bei uns vor dem Köln Spiel auch war. Ist ja auch verständlich, schließlich hat der MSV die letzten 7? Spiele nicht verloren und ist im Gegensatz zu uns gut aus der Pause gekommen.
Aber wie du auch schon sagtest, wir können Heimspiele, und wir können auch Spitzenheimspiele. Zusätzlich dürfte die Niederlage letzten Sonntag unsere Mannen wieder etwas eingenordet haben, so sie denn wirklich abgehoben waren und deswegen nicht die richtige Einstellung an den Tag legten. Und der MSV ist ja auch eher eine Heimstarke Mannschaft und auswärts nicht ganz so erfolgreich. Und wer weiß, vielleicht sind ja die Duisburger so selbstbewusst dass sie sich nicht hintenreinstellen wie z.B. Köln und versuchen mitzuspielen, dann kommt auch unsere Offensive besser zur Geltung.

Alles in allem also ein paar Dinge, die mich vorsichtig optimistisch für Sonntag stimmen, dass wir mit einem Hallo-Wach zur rechten Zeit für den Rest der RR wieder die nötige Einstellung und Verbissenheit an den Tag legen und am Sonntag die ersten Punkt(e) des Jahres einfahren können.

Beiträge: 8 157

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

30

Freitag, 13.02.2015, 11:26

Interessante Interpretation der Ausgangslage vom Arminenfranke, der ich gerne zustimmen möchte.

Übrigens auch spannend wie auf dem msvportal.de das Praktikanteninterview von unserem und deren Ex - Trainer bewertet wird. Zu der Medienkompetnz von Herrn Meier gab es es ja auch bei uns eine längere Diskussion. Die Sicht von Außen und auch in frühere Zeiten hat was erhellendes.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 17 von 42 Punkten bis zum Klassenerhalt
Quelle: http://www.bulibox.de/statistik-box/abstieg-2.liga.html

Beiträge: 3 119

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

31

Freitag, 13.02.2015, 12:28

Immerhin schickt der DFB zu den nächsten 2 brisanten Spielen erfahrene Schiedsrichter. Gegen den MSV pfeift Erstligaschiri Robert Hartmann, gegen den VfL Fifa-Schiri Marco Fritz.
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 776

Dabei seit: 11.06.2009

Wohnort: Südwestfalen -- vorher Bielefeld

Beruf: Selbst&Ständig

  • Nachricht senden

32

Freitag, 13.02.2015, 13:39

Wetter soll ja ganz erträglich werden am Sonntag. Hoffentlich lassen sich noch ein paar Unentschlossene animieren auf die Alm zu pilgern. Ne richtig volle Hütte wäre schon schön!! Sonnenschein, Bratwurst, Pilsken und ein Spitzenspiel -- da geht (noch) was ... :bier:
"Papa kommt bestimmt in den Himmel! Der war Arminia-Fan und hatte die Hölle schon auf Erden!"

:Hail: :arminia:

Beiträge: 8 157

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

33

Freitag, 13.02.2015, 13:52

Laut WB von gestern ist Börner verletzt und nicht im Kader, dann könnte es doch etwas werden mit meiner Vorhersage das zwei Neue in der Mannschaft sind.

Die Chance für Burmeister zu zeigen das er eine gute Alternative als Rechtsfuß in der IV ist. Schade allerdings für Propheter, der ja noch länger ausfällt. Oder hat jemand eine andere Idee für die Besetzung?

Auch hier sieht man wie wichtig die Größe und Ausgeglichenheit des Kaders ist. Erst recht wenn man bedenkt das bald wieder Sperren für gelbe Karten anstehen, Hemlein, Börner, Brinkmann, Mast wären die nächsten mit derzeit 4. Dann Burmeister, Schütz,mit je 3. Schuppan ist erst bei 7 und Klos bei 5.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 17 von 42 Punkten bis zum Klassenerhalt
Quelle: http://www.bulibox.de/statistik-box/abstieg-2.liga.html

34

Freitag, 13.02.2015, 14:16

Weiß jemand, wie viele Karten bis dato verkauft wurden?

35

Freitag, 13.02.2015, 14:29

15.000 +/- Uhlig-Faktor

36

Freitag, 13.02.2015, 15:56

Duell mit Nostalgie: Arminen gegen Zebras in der Pflicht
Woche der Wahrheit - davon darf getrost gesprochen werden, wenn man die kommenden Aufgaben der Bielefelder Arminia in Betracht zieht. Nach dem 0:3 bei Fortuna Köln wollen die Ostwestfalen in den Partien gegen Duisburg (Sonntag, 14 Uhr), in Osnabrück (Mittwoch) und bei den Stuttgarter Kickers (Samstag) zurück in die Spur. Trainer Norbert Meier fordert von seinen Spielern Laufbereitschaft, Aggressivität und Leidenschaft.

http://www.kicker.de/news/fussball/3liga…er-pflicht.html
-
-
-
-
-
https://krank.de/krankheiten/apostrophitis/

37

Freitag, 13.02.2015, 17:15

Weiß jemand, wie viele Karten bis dato verkauft wurden?

"- Wir haben Stand jetzt 15.000 Tickets verkauft, 17.000 Zuschauer (inkl. 2.500 Gäste) werden erwartet

- Es gibt noch ca. 300 Stehplatzkarten für die Südtribüne. Diese werden
heute im Fanshop sowie heute und morgen in den VVK-Stellen verkauft. An
den Tageskassen wird es keine Stehplatzkarten mehr geben!
- Vor dem Fanshop in der Osttribüne gibt es in einem Zelt einen Sonderverkauf von Fanartikeln
- Sechzehner und MAFA haben geöffnet
- Der Fanartikel des Tages ist der Schlüsselanhänger mit Flaschenöffner für 4,00 Euro statt 5,95 Euro"

Von der Arminia FB Seite.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 1 159

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Istrup

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

38

Freitag, 13.02.2015, 18:45

Süd wird dann wohl voll sein, ich hoffe auf 17.000 + X.
Dann am besten nen Start wie gegen Erfurt und alles ist super :D

39

Samstag, 14.02.2015, 19:57

Irgendwie witzig.
Uns wird ja oft Überheblichkeit vorgeworfen.
Wenn ich so lese, wir haben hier gerade mal 38 Antworten in Duisburg sind es 285.
Bei uns viele Mahner bei denen viele Sieger! :klatschen:
Nach dem heutigen Spieltag sehen die meisten dort es als Stielvorlage an und glauben sich schon auf Platz 1
Das war auch eine geile Steilvorlage für uns Heute.
Ich bin ein großer Fan des Understatements "mehr sein als Schein"
Mir gefällt daher das Forum hier gut. Wir wissen alle um die Stärke unserer Mannschaft! Wir wissen was die können.
Lasst uns mal schön den Ball flach halten und am Ende :lol: :baeh: :bigok: zeigen!!!!!!
Personell haben wir wohl die beste Mannschaft der 3. Liga und ich denke eine spielende Mannschaft liegt uns besser.
Duisburg ist schon recht stark und wohl keine Treter, dass werden sie auch Morgen nicht sein.
Irgendwie glaube ich an einen ähnlichen Auftritt wie gegen DD.
Ebenso mache ich mir mehr Sorgen um die Spiele in Erfurt und bei den Kickers.
Leider genauso wie gegen die halben Hähnchen vom BAB Kreuz A1/A43
Morgen Vorlegen und dann die Hammerwoche gut überstehen
15.02. MSV
18.02. bei VFL
21.02. bei SV St. K.
Ich hoffe wenigstens die 2. Halbzeit im Stream sehen zu können
90 Minuten konzentriert Gas geben (nur kein Päuschen einlegen - dafür sind die zu stark), ich denke aber mal das packen wir
Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm,
weil man ja tot ist und es nicht merkt,
nur die anderen müssen damit zu Recht kommen.
Genauso ist das, wenn man dumm ist.


Grund­stücks­ver­kehrs­ge­neh­mi­gungs­zu­stän­dig­keits­über­tra­gungs­ver­ordnung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FDS Armine« (14.02.2015, 20:05)


40

Samstag, 14.02.2015, 23:28

Den Start, von dem Didi gesprochen hat, habe ich euch damals aber schon prophezeit, auch wenn ich gern auf die Richtigkeit meiner Prophezeiung verzichtet hätte. :D Aber schick zu lesen, dass das Auswärtsspiel in Erfurt Sorgen bereitet, so sollte es sein :thumbsup:

Stimme meinem Vorredner aber zu, personell ist Bielefeld für mich auch die stärkste Mannschaft der Liga! Aber die 3.Liga bringt bei vielen Teams so viel Physis, Leidenschaft und Kampf mit (gerade in dieser Jahreszeit und bei den Platzbedingungen) und weniger spielerische Elemente, dass man einfach jedes Spiel auch im Kopf annehmen muss. Geschieht das nicht, lässt man auch trotz höherer individueller Qualität gegen nahezu jede Mannschaft Punkte.