Sie sind nicht angemeldet.

81

Donnerstag, 23.01.2014, 11:00

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Puh, hatte den Vorverkauf total verschlafen! Vip Tickets gab es aber noch, was auch immer das dort bedeutet!?.. Hatte schon über nen Rückrundendauerkartenkauf dort nachgedacht! Denn das ist immer noch besser als bei diesem Tickethai mit "V" ne Karte für 147 € zu kaufen. Die DK wird man vielleicht für nen Huni wieder los!


Und du hättest kein schlechtes Gewissen dabei, diesen zwischen einem Möbelhaus und der A33 angesiedelten Retortenverein dadurch zu subventionieren?

Bevor ich da eine Dauerkarte kaufe, würde ich lieber auf den Spielbesuch verzichten.

82

Sonntag, 2.02.2014, 21:21

Gibt es eigentlich einen Grund warum diesmal kein Sonderzug angeboten wird?

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 1 762

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

83

Montag, 3.02.2014, 01:35

Gibt es da überhaupt eine Bahnverbindung?

Beiträge: 659

Dabei seit: 14.06.2008

Wohnort: BIELEFELD

  • Nachricht senden

84

Montag, 3.02.2014, 03:45

Gibt es eigentlich einen Grund warum diesmal kein Sonderzug angeboten wird?
ja weil es vom aufwand und den finanziellen dingen sich einfach nicht lohnt einen sonderzug anzubieten der dann auch vom preis her noch fanfreundlich ist........diese paar km einfach ins auto setzen fahrgemeinschaften bilden oder mit der bimmelbahn dahin.....aber vom bhf zum stadion is das ne katastrophe
EINMAL ARMINE IMMER ARMINE :arminia: :arminia: :baeh: :baeh:

85

Dienstag, 4.02.2014, 10:15

ja weil es vom aufwand und den finanziellen dingen sich einfach nicht lohnt einen sonderzug anzubieten der dann auch vom preis her noch fanfreundlich ist........diese paar km einfach ins auto setzen fahrgemeinschaften bilden oder mit der bimmelbahn dahin.....aber vom bhf zum stadion is das ne katastrophe
Darum war es ja so schön mit der Meute in Bussen zum Stadion gebracht zu werden ;-)

86

Dienstag, 4.02.2014, 23:29

Komme ich mit einer Karte für Block D in Block E?
No hay mal que por bien no venga

87

Mittwoch, 5.02.2014, 10:12

Komme ich mit einer Karte für Block D in Block E?
D ist außerhalb des Stadions schon ein ganz anderer Eingang und soweit ich weiß ist das sonst ein Heimblock und deswegen auch im Stadion nicht zugänglich.

Beiträge: 3 085

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 5.02.2014, 12:17

Komme ich mit einer Karte für Block D in Block E?
D ist außerhalb des Stadions schon ein ganz anderer Eingang und soweit ich weiß ist das sonst ein Heimblock und deswegen auch im Stadion nicht zugänglich.


Also Block D ist ja für Arminia Fans frei gegeben, wie sie das dann machen wird man sehen. Habe ja auch Block D. Bin mal gespannt.

Beiträge: 8 868

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

89

Sonntag, 9.02.2014, 18:29

Was die Paderborner seit Dezember gespielt haben, ist echt beeindruckend. Vier Siege in Folge, davon drei in Lautern, Köln und Aalen. Das Spiel heute war ein gefühlter Sieg für uns. Das heute gewonnene Selbstvertrauen sollte uns stark genug machen, um denen einen echten Kampf zu liefern. Ich hoffe mal, dass lautstärke- und auch zahlenmäßig die Möbelbude in unserer Hand sein wird.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

90

Sonntag, 9.02.2014, 20:14

Was die Paderborner seit Dezember gespielt haben, ist echt beeindruckend. Vier Siege in Folge, davon drei in Lautern, Köln und Aalen. Das Spiel heute war ein gefühlter Sieg für uns. Das heute gewonnene Selbstvertrauen sollte uns stark genug machen, um denen einen echten Kampf zu liefern. Ich hoffe mal, dass lautstärke- und auch zahlenmäßig die Möbelbude in unserer Hand sein wird.

Das kann man nur so unterschreiben. Hab eben die Zusammenfassung auf Sport 1 gesehen und muss sagen, dass Köln wenige wirklich zwingende Chancen hatte, während Paderborn auch höher hätte gewinnen können. Das wird nächste Woche noch deutlich schwerer als heute, aber mit viel Kampf und der Moral ist ein Punkt möglich.

Beiträge: 8 868

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

91

Montag, 10.02.2014, 10:13

Krämer wird in der heutigen NW so wiedergegeben: " Das nächste Mal beginnen wir mit PRITSCHE und KLOS!"
Da bin ich ja echt gespannt, ob das so kommmt und vor allen Dingen, wer dafür raus soll. Die Doppelsechs auflösen? Man darf gespannt se8n.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

92

Montag, 10.02.2014, 10:59

Man kann Przybylko eigentlich nicht rausnehmen nach so ner Nummer und die logische Folge ist dann eben beide zusammen. Klos kommt es ja noch zu Gute, dass er sich ohnehin oft fallen lässt und sich die Bälle auch von hinten holt. Darum ist es auch Quatsch, die Doppelsechs aufzulösen. Nimmt man die Aufstellung von gestern als Basis, dann ist eigentlich nur die Frage, ob es Schönfeld oder Sahar erwischt.

Mit Klos und Przybylko haben wir 2 kopfballstarke Riesen da vorne (Gerade die Quote von Klos mit seinen Füßen ist diese Saison eher dürftig), die man bedienen muss, was bedeutet, dass wir Flanken von außen brauchen. Über links Lorenz und rechts streiten sich Sahar und Schönfeld, dazu die Außenverteidiger.
Appiah muss nur defensiv stabiler werden, sonst kann man irgendwann gar nicht mehr so viele Tore machen, wie man sich selbst reinlegt.

Hinten hoffe ich, dass Savic die erhoffte Verstärkung wird und zum Einsatz kommt, aber wäre das dann nicht schon gestern der Fall gewesen?

Die entscheidenen Spiele kommen nach Paderborn, aber wäre schön, wenn man sich beim Nachbarn Selbstvertrauen holen könnte.

Appiah--Hornig--Savic--Salger
-------Schütz---Riese-----------
Sahar--------------------Lorenz
------Przybylko----Klos--------
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LeckerKnoppers« (10.02.2014, 11:21)


93

Montag, 10.02.2014, 11:07

Ich denke mal es wird der zentrale offensive MF Spieler sein, also CM, PS, AA, TJ zähle ich mal nicht dazu.

Es gibt nichts geileres als solche Spiele im Stadion zu sehen, aber wenn ich sehe was teilweise für ein dummes und asoziales Verhalten von einigen vielen am Zugang zu den Stehplätzen an den tag gelegt wird vergehts einem wirklich. Was man sich da alles gefallen lassen muss ohne selber asozial zu werden und schliesslich auf die Einladungen hin Fäuste fliegen zu lassen ist schon grenzwertig. Und das nach 5 Stunden Autofahrt. Ok, aber das ist ja nichts neues, glaube ich werde alt ;).

Schiedsrichter Gagelmann ist und war und bleibt mir einfach unsympathisch, gefühlt pfeift er irgendwie immer mit zweierlei Maß, nicht nur bei uns. Bei Linienrichtern erwartet man ja fast automatisch Fehler, überrascht also nicht besonders. Ratsches Verhalten ist hoffentlich nur seiner Unreife geschuldet. So führt man sich einfach nicht auf. Zum Glück gelang ihm nichts. Matze bei den Paulianern zu sehen tut immer noch weh. Diese Scheiss St. Pauli Rufe sind auch wirklich äußerst kreativ gewesen, die angesprochenen haben daraufhin souverän mit Beifall reagiert. Der gesamte Support bis auf sie Choreo war eher bescheiden, teilweise wusste unser Anpeitscher nicht mehr was er anstimmen soll. Muss aber zugeben , dass es eine seltsame Stimmung im Block war, erst als die Mannschaft zurückkam wurde es richtig gut. Zu den Akteuren auf dem Platz ist alles gesagt worden.

Und zu der Bankbesetzung (Hille, Rahn und dafür Anass raus) weiss ich echt nicht mehr was ich sagen soll, vor allem den Einsatz von Rahn bei 1:2 Rückstand ??? Da sind schon 2 kopfballstarke Spieler bei uns vorne drin, was sollte das nur werden ??

Schade mit Schütz, hoffe er ist hier nicht schon an seine Grenzen geraten. Dafür finde ich Riese einfach riesig, wie er immer wieder die Initiative ergreift und den anderen zeigt wo es lang geht. Auch wenn kleinere Fehler passieren. Er hat noch lange nicht fertig...
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

Beiträge: 8 820

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

94

Montag, 10.02.2014, 11:45

Stand Heute...

Man kann Przybylko eigentlich nicht rausnehmen nach so ner Nummer und die logische Folge ist dann eben beide zusammen. Klos kommt es ja noch zu Gute, dass er sich ohnehin oft fallen lässt und sich die Bälle auch von hinten holt. Darum ist es auch Quatsch, die Doppelsechs aufzulösen. Nimmt man die Aufstellung von gestern als Basis, dann ist eigentlich nur die Frage, ob es Schönfeld oder Sahar erwischt.

Mit Klos und Przybylko haben wir 2 kopfballstarke Riesen da vorne (Gerade die Quote von Klos mit seinen Füßen ist diese Saison eher dürftig), die man bedienen muss, was bedeutet, dass wir Flanken von außen brauchen. Über links Lorenz und rechts streiten sich Sahar und Schönfeld, dazu die Außenverteidiger.
Appiah muss nur defensiv stabiler werden, sonst kann man irgendwann gar nicht mehr so viele Tore machen, wie man sich selbst reinlegt.

Hinten hoffe ich, dass Savic die erhoffte Verstärkung wird und zum Einsatz kommt, aber wäre das dann nicht schon gestern der Fall gewesen?

Die entscheidenen Spiele kommen nach Paderborn, aber wäre schön, wenn man sich beim Nachbarn Selbstvertrauen holen könnte.

Appiah--Hornig--Savic--Salger
-------Schütz---Riese-----------
Sahar--------------------Lorenz
------Przybylko----Klos--------


... würde ich gegen starke Paderborner niemals die Doppelsechs auflösen. Das ist leider inzwischen ein anderes Kaliber als Pauli. Wenn Savic diese Woche noch zum einspielen braucht, sollte er dann aber am We Hübener ersetzen. Auch Salger hat sich eine erneute Chance verdient, über Patsche braucht man nach seiner guten Leistung auch nicht zu diskutieren.

Und vorne? Da würde ich mit Pritsche statt! Klos beginnen. Fabian ist auch was die Laufbereitschaft und den Defensivkopfball angeht noch nicht wieder bei 100%, vielleicht tut man ihm damit sogar einen Gefallen wenn er nicht die ganze Verantwortung im Sturm allein übernehmen muß.
Block4unterderUhrseit1966

Beiträge: 3 085

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

95

Montag, 10.02.2014, 15:10

Man kann Przybylko eigentlich nicht rausnehmen nach so ner Nummer und die logische Folge ist dann eben beide zusammen. Klos kommt es ja noch zu Gute, dass er sich ohnehin oft fallen lässt und sich die Bälle auch von hinten holt. Darum ist es auch Quatsch, die Doppelsechs aufzulösen. Nimmt man die Aufstellung von gestern als Basis, dann ist eigentlich nur die Frage, ob es Schönfeld oder Sahar erwischt.

Mit Klos und Przybylko haben wir 2 kopfballstarke Riesen da vorne (Gerade die Quote von Klos mit seinen Füßen ist diese Saison eher dürftig), die man bedienen muss, was bedeutet, dass wir Flanken von außen brauchen. Über links Lorenz und rechts streiten sich Sahar und Schönfeld, dazu die Außenverteidiger.
Appiah muss nur defensiv stabiler werden, sonst kann man irgendwann gar nicht mehr so viele Tore machen, wie man sich selbst reinlegt.

Hinten hoffe ich, dass Savic die erhoffte Verstärkung wird und zum Einsatz kommt, aber wäre das dann nicht schon gestern der Fall gewesen?

Die entscheidenen Spiele kommen nach Paderborn, aber wäre schön, wenn man sich beim Nachbarn Selbstvertrauen holen könnte.

Appiah--Hornig--Savic--Salger
-------Schütz---Riese-----------
Sahar--------------------Lorenz
------Przybylko----Klos--------


... würde ich gegen starke Paderborner niemals die Doppelsechs auflösen. Das ist leider inzwischen ein anderes Kaliber als Pauli. Wenn Savic diese Woche noch zum einspielen braucht, sollte er dann aber am We Hübener ersetzen. Auch Salger hat sich eine erneute Chance verdient, über Patsche braucht man nach seiner guten Leistung auch nicht zu diskutieren.

Und vorne? Da würde ich mit Pritsche statt! Klos beginnen. Fabian ist auch was die Laufbereitschaft und den Defensivkopfball angeht noch nicht wieder bei 100%, vielleicht tut man ihm damit sogar einen Gefallen wenn er nicht die ganze Verantwortung im Sturm allein übernehmen muß.

Wir sollten das nicht übertreiben. Klar ist Paderborn stark zu zeit. Aber anderes kaliber als pauli bestimmt nicht. Auch Paderborn ist schlagbar.

Beiträge: 8 868

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

96

Montag, 10.02.2014, 16:07

Zitat



Appiah--Hornig--Savic--Salger
-------Schütz---Riese-----------
Sahar--------------------Lorenz
------Przybylko----Klos--------


Also, bei der Taktik und Aufstellung hätte ich Bauchschmerzen. Ohne Mittelfeldmann wird früher oder später eine große Lücke zwischen unserem Sturm und unserer Abwehr entstehen, die dann schnelle, gefährliche Konter zur Folge hätte. Ich wüßte auch nicht mit welcher Begründung Schönfeld nach seiner guten Partie auf die Bank sollte. Und Klos jetzt gegen Pritsche auszutauschen ist auch nicht sinnvoll.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 8 868

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

97

Montag, 10.02.2014, 16:13

Zitat

Man kann Przybylko eigentlich nicht rausnehmen nach so ner Nummer und die logische Folge ist dann eben beide zusammen. Klos kommt es ja noch zu Gute, dass er sich ohnehin oft fallen lässt und sich die Bälle auch von hinten holt. Darum ist es auch Quatsch, die Doppelsechs aufzulösen. Nimmt man die Aufstellung von gestern als Basis, dann ist eigentlich nur die Frage, ob es Schönfeld oder Sahar erwischt.

Mit Klos und Przybylko haben wir 2 kopfballstarke Riesen da vorne (Gerade die Quote von Klos mit seinen Füßen ist diese Saison eher dürftig), die man bedienen muss, was bedeutet, dass wir Flanken von außen brauchen. Über links Lorenz und rechts streiten sich Sahar und Schönfeld, dazu die Außenverteidiger.
Appiah muss nur defensiv stabiler werden, sonst kann man irgendwann gar nicht mehr so viele Tore machen, wie man sich selbst reinlegt.

Hinten hoffe ich, dass Savic die erhoffte Verstärkung wird und zum Einsatz kommt, aber wäre das dann nicht schon gestern der Fall gewesen?

Die entscheidenen Spiele kommen nach Paderborn, aber wäre schön, wenn man sich beim Nachbarn Selbstvertrauen holen könnte.

Appiah--Hornig--Savic--Salger
-------Schütz---Riese-----------
Sahar--------------------Lorenz
------Przybylko----Klos--------


... würde ich gegen starke Paderborner niemals die Doppelsechs auflösen. Das ist leider inzwischen ein anderes Kaliber als Pauli. Wenn Savic diese Woche noch zum einspielen braucht, sollte er dann aber am We Hübener ersetzen. Auch Salger hat sich eine erneute Chance verdient, über Patsche braucht man nach seiner guten Leistung auch nicht zu diskutieren.

Und vorne? Da würde ich mit Pritsche statt! Klos beginnen. Fabian ist auch was die Laufbereitschaft und den Defensivkopfball angeht noch nicht wieder bei 100%, vielleicht tut man ihm damit sogar einen Gefallen wenn er nicht die ganze Verantwortung im Sturm allein übernehmen muß.

Wir sollten das nicht übertreiben. Klar ist Paderborn stark zu zeit. Aber anderes kaliber als pauli bestimmt nicht. Auch Paderborn ist schlagbar.


Man sollte es vielleicht so sagen: Paderborn hat sicher keinen besseren Kader als Pauli, aber die haben zur Zeit einen Lauf. Und da klappt dann vieles, was halt sonst daneben geht. Der SCP hat gegen Lautern und Köln kein einziges Tor kassiert. Das spricht für eine gute Abwehr und dafür, dass Paderborn ziemlich viel richtig macht.
Das Derby gegen Arminia ist aber noch mal eine andere Sache. Da gehts vermutlich etwas rustikaler und emotionaler zu. Die spielerische Klasse ist da nicht so entscheidend.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

98

Montag, 10.02.2014, 16:17

Beeilt euch,gibt noch 50 Karten in der Geschäftsstelle für das Spiel in Paderborn.
:arminia:

Beiträge: 8 820

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

99

Montag, 10.02.2014, 17:20

Schön was alles nicht geht...

Zitat



Appiah--Hornig--Savic--Salger
-------Schütz---Riese-----------
Sahar--------------------Lorenz
------Przybylko----Klos--------


Also, bei der Taktik und Aufstellung hätte ich Bauchschmerzen. Ohne Mittelfeldmann wird früher oder später eine große Lücke zwischen unserem Sturm und unserer Abwehr entstehen, die dann schnelle, gefährliche Konter zur Folge hätte. Ich wüßte auch nicht mit welcher Begründung Schönfeld nach seiner guten Partie auf die Bank sollte. Und Klos jetzt gegen Pritsche auszutauschen ist auch nicht sinnvoll.


... aber was außer mit 12 Mann spielen hast Du denn dann als Vorschlag?

PB ist zur Zeit gut drauf und nur mit Hurra nach vorn gibts da richtig auf die Nüsse. Nach Abwähgung alles Möglichkeiten kann ich mir nur Klos auf der Bank vorstellen.

Übrigens kommt mir Appiah beim Paulispiel zu negativ weg, er allein hat auch nicht die beiden Gegentore verschuldet. Natürlich sind die Ballverluste in der Vorwärtsbewegung bei ihm genauso gefährlich wie bei den Anderen auch, aber es fehlte auch die Unterstützung der langsamen Kollegen. Ergo pro Savic.

Also wer soll von der guten Paulielf draußen bleiben, um trotzdem in PB zu gewinnen?
Block4unterderUhrseit1966

Beiträge: 8 868

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

100

Montag, 10.02.2014, 17:45

Zitat

Zitat



Appiah--Hornig--Savic--Salger
-------Schütz---Riese-----------
Sahar--------------------Lorenz
------Przybylko----Klos--------


Also, bei der Taktik und Aufstellung hätte ich Bauchschmerzen. Ohne Mittelfeldmann wird früher oder später eine große Lücke zwischen unserem Sturm und unserer Abwehr entstehen, die dann schnelle, gefährliche Konter zur Folge hätte. Ich wüßte auch nicht mit welcher Begründung Schönfeld nach seiner guten Partie auf die Bank sollte. Und Klos jetzt gegen Pritsche auszutauschen ist auch nicht sinnvoll.


... aber was außer mit 12 Mann spielen hast Du denn dann als Vorschlag?

PB ist zur Zeit gut drauf und nur mit Hurra nach vorn gibts da richtig auf die Nüsse. Nach Abwähgung alles Möglichkeiten kann ich mir nur Klos auf der Bank vorstellen.

Übrigens kommt mir Appiah beim Paulispiel zu negativ weg, er allein hat auch nicht die beiden Gegentore verschuldet. Natürlich sind die Ballverluste in der Vorwärtsbewegung bei ihm genauso gefährlich wie bei den Anderen auch, aber es fehlte auch die Unterstützung der langsamen Kollegen. Ergo pro Savic.

Also wer soll von der guten Paulielf draußen bleiben, um trotzdem in PB zu gewinnen?


Ich bin mir zur Zeit nicht sicher wie ich spielen lassen würde. Im Moment tendiere ich dazu genauso zu beginnen wie gegen Pauli
und Kacper als Joker zu belassen. Beim Heimspiel würde ich dann auf zwei Spitzen umstellen.
Man könnte natürlich das Spielsystem auf 4-4-2 umstellen mit Raute. Aber gegen einen so starken Gegner ist eine Systemumstellung mit Risiko behaftet, zumal zwei oder drei Neuzugänge spielen würden und Probleme in der Abstimmung zu befürchten sind. Also würde ich das 4-2-3-1 beibehalten. Schönfeld würde bei mir im MF spielen. Oder Sahar bzw. Lorenz müsste raus und Pritsche käme dafür rein. Aber das ist alles keine Ideallösung, weil die Stürmer mit Flanken gefüttert werden wollen.
Ich bin mal gespannt, was Krämer aushekt.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia: