Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 19.11.2002, 12:55

2 Spiele Sperre für Dabrowski

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Christoph Dabrwoski wurde wegen seiner Roten Karte von Cottbus für 2 Spiele gesperrt.

Bericht www.bundesliga.de

Zwei Spiele Sperre für Dabrowski


Mittelfeldspieler Christoph Dabrowski von Arminia Bielefeld ist vom DFB-Sportgericht wegen rohen Spiels für zwei Spiele gesperrt worden. Dabrowski hatte am vergangenen Samstag (16. November 2002) bei der 1:2-Niederlage der Ostwestfalen bei Energie Cottbus in der 90. Minute nach einer Notbremse von Schiedsrichter Florian Meyer die Rote
Karte gesehen.


Naja, ein Spieler von Bayern oder Dortmund hätte wahrscheinlich nur 1 Spiel aussetzen müssen.

Beiträge: 5 164

Dabei seit: 15.10.2002

Wohnort: Hamburg

Beruf: Teataster

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19.11.2002, 13:29

...ma ne doofe frage... -war das wirklich ein FOUL?!?! -ich habe da nämlich was ganz anderes gesehen?!
ist der spieler nicht übertrieben hingefallen?!?

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

3

Dienstag, 19.11.2002, 13:40

Nein, es war schon ein Foul!

Und es gibt auch nichts zu nörgeln, das Dabro gesperrt worden ist, allenfalls über die Höhe von 2 Spielen, da lässt sich streiten!

Wie schon von OriginalBlauauge richtiger Weise gesagt wurde, wäre das einem Spieler von Dortmund, oder Bayern so nicht passiert, da hätte man es bei einem Spiel Sperre gelassen!


SWB Gruß
BBK
Behandel jeden so, wie Du selbst behandelt werden möchtest.

Beiträge: 490

Dabei seit: 12.11.2002

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19.11.2002, 14:17

Auch wenn es kein klares Foul war, er wollte den Angreifer von Cottbus stoppen und da er letzter Mann war .... folgerichtig die Rote Karte war angemessen


dennoch bin ich auch der Meinung, ein Spiel Sperre hätte es auch getan. Ich kenne mich da aber auch nicht so gut aus, das sollen andere entscheiden

Uns will der DFB sowieso nicht in der Bundesliga haben (wie kann man denn sonst die ganzen Fehlentscheidungen rechtfertigen??) ...

obwohl ich sagen muss das der Schiri in Cottbus gut gepfiffen hat, naja was heisst hier gut aber besser als die wir vorher hatten ...



5

Dienstag, 19.11.2002, 14:21

Zitat

Original von 4SUBSTANCE
...ma ne doofe frage... -war das wirklich ein FOUL?!?! -ich habe da nämlich was ganz anderes gesehen?!
ist der spieler nicht übertrieben hingefallen?!?


ich habe auch nicht gesehen, dass dabro den gegner überhaupt berührt hat. :rolleyes:

laut NW von heute hat arminia einspruch eingelegt und will, dass die sperre auf ein spiel reduziert wird. glaube allerdings kaum, dass das hilft.
jaja, deine mudder.

6

Dienstag, 19.11.2002, 15:02

Zitat

Original von OriginalBlauauge
Christoph Dabrwoski wurde wegen seiner Roten Karte von Cottbus für 2 Spiele gesperrt.


Völliger Witz!! Die Rote Karte war aus dem Spiel heraus völlig berechtigt. Der Schiri konnte es nicht anders sehen, auch ich hab ja gedacht, das war rüde hoch drei.

Sieht man sich aber die Szene im Fernsehen ein paar Mal an, wird die Sache schon klarer. Rot aufgrund der ABSICHT berechtigt, den Spieler zu stoppen. Ok. Aber 2 Spiele? Nein, das halte ich für einen Witz, sorry, ich habe Fouls von DORTMUNDERN und BAYERN gesehen, die dann mit 4-6 Spielen Sperre bestraft werden müssen. Aber ein Oliver "wer-die-nationalmannschaft-ins-finale-bringt-ist-zwei-saisons-rotfrei" Kahn bekommt für sein VORBILDLOSES, RÜPELHAFTES Verhalten gerade mal gelb... :pillepalle:

...um damit Bennobarkeepers Vermutung nochmals zu untermauern, BAYERN sperrt man nicht! SCHEISS DFB! Verrecke, Vorfelder!!!

7

Dienstag, 19.11.2002, 18:10

Die Rote Karte geht voll in Ordnung! Dabro hatte keine Chance den Ball noch zu kriegen.
Die Sperre für zwei Spiele geht nicht ganz in Ordnung! Meiner Meinung nach würde ein Spiel reichen, aber vielleicht sehe ich die Sache zu sehr durch die "schwarzweißblaue Brille"!?
Mit s.w.b. Gruß
:arminia: fettearminia :arminia:

[MARQUEE]Alles für Arminia!!![/MARQUEE]

Beiträge: 1 310

Dabei seit: 17.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

Beruf: k.A.

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 19.11.2002, 18:13

ob die rote karte in ordnung war? naja.
auf jedem fall, sind die 2 spiele ein witz. :mad:
was wollen wir denn auch anderes vom dfb und dfl erwarten. :pillepalle:
Manche glauben etwas Besseres zu sein. WIR WISSEN ES!

:D

Beiträge: 6 272

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19.11.2002, 18:19

Zitat

Original von Bennobarkeeper
Und es gibt auch nichts zu nörgeln, das Dabro gesperrt worden ist, allenfalls über die Höhe von 2 Spielen, da lässt sich streiten!


Foul war es. Aber es lässt sich allerdings über die Höhe streiten!

1. War es kein böses Foul, er hat nicht durchgezogen (auch wenn er es bestimmt erst wollte)

2. War es keine Notbremse, da war noch einer in der Mitte.

3. 1 Spiel wäre berechtigt und gerecht gewesen. Aber 2 ist eines zuviel (toller gurnd was *g*)
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

10

Dienstag, 19.11.2002, 18:55

Zitat

Original von Gönner

3. 1 Spiel wäre berechtigt und gerecht gewesen. Aber 2 ist eines zuviel (toller gurnd was *g*)




Besser könnte ich auch nicht argumentieren!!! :P :D
Mit s.w.b. Gruß
:arminia: fettearminia :arminia:

[MARQUEE]Alles für Arminia!!![/MARQUEE]

Beiträge: 4 437

Dabei seit: 11.10.2002

Wohnort: Halle

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 19.11.2002, 20:33

Ich weiss nicht ob es überhaupt wirklich Rot war. Sicherlich war es ein böses Foul, aber 2 Spiele Sperre halte ich für überzogen. Schätze dann wird wohl Murawski wieder spielen.

12

Dienstag, 19.11.2002, 21:13

Zitat

Original von fettearminia

Zitat

Original von Gönner

3. 1 Spiel wäre berechtigt und gerecht gewesen. Aber 2 ist eines zuviel (toller gurnd was *g*)




Besser könnte ich auch nicht argumentieren!!! :P :D


:lol: den fand ich auch klasse :lol:

13

Mittwoch, 20.11.2002, 15:54

Einerseits find ich 2 Spiele auch überzogen, andererseits hätten es auch 3 Spiele sein können. Aber ich glaube, dann würde Frankfurt nicht mehr existieren. Und das weis der DFB auch. Deshalb haben sie 2 Spiele Sperre verhängt, damit es immer noch hart bestraft aussieht.

Wo will der DFB hin, wenn Frankfurt Vergangenheit ist? Es will den DFB doch keiner in der Stadt haben. Es ist nicht sehr produktiv, wenn man sich den DFB in die Stadt holt.

Beiträge: 4 241

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Jöllenbeck

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 20.11.2002, 16:10

frankfurt vergangenheit ?

ich glaube es ist teil der lizensierungsgespräche gewesen, dass am saisonende die eintracht den ligaplatz von arminia erhält. wahrscheinlich ist der laden anders auch nicht zu retten. bis heute kriege ich übelste wut, dass die noch im profifußball vertreten sind und das so ganz ohne einen punktabzug oder ähnliche sanktionen. es ist der beste beweis, dass der ganze dfb korrupt ist und mv ein gößerer verprecher als schmökel.

oemmes
oemmes

"Am Ende wirkte alles wie eine Demonstration der Tradition gegen die moderne Fußballindustrie. Als wollten die Fans eines alten Bundesligastandorts den modernen Parvenüs aus den Retortenklubs zeigen wie sich echte Stimmung anhört."
(BZ am 30.04.2015 nach dem Pokalhalbfinale gegen Wolfsburg)

15

Mittwoch, 20.11.2002, 16:14

Ich weis nicht wie es in anderen Ländern ist. Aber hat nicht der Fußballverband seinen Sitz in einer Stadt, wo auch ein Bundesligist vertreten ist? wenn dem so ist, ist ja alles klar...

16

Mittwoch, 20.11.2002, 16:17

Zitat

Original von oemmes
ich glaube es ist teil der lizensierungsgespräche gewesen, dass am saisonende die eintracht den ligaplatz von arminia erhält.

Watt???? Warum fasse ich Deinen Spaß als Ernst auf? Weils nicht undenkbar wäre vermutlich...

Zitat

wahrscheinlich ist der laden anders auch nicht zu retten. bis heute kriege ich übelste wut, dass die noch im profifußball vertreten sind und das so ganz ohne einen punktabzug oder ähnliche sanktionen. es ist der beste beweis, dass der ganze dfb korrupt ist und mv ein gößerer verprecher als schmökel.
oemmes

Ich denke, damit sprichst Du wohl 35 Proficlubs aus der Seele, was da abgelaufen ist, war übelster Schmu! Wenn der DFB nach Leipzig umzieht, wisst ihr, wer nächste Saison erstklassig sein wird... ;)

17

Mittwoch, 20.11.2002, 16:19

Zitat

Original von oemmes
...bis heute kriege ich übelste wut, dass die noch im profifußball vertreten sind und das so ganz ohne einen punktabzug oder ähnliche sanktionen. es ist der beste beweis, dass der ganze dfb korrupt ist...



*gg*
Vor ein paar Wochen hab ich es fast genauso beschrieben.

Gruss
x-man

Beiträge: 155

Dabei seit: 12.10.2002

Beruf: Disponent

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 20.11.2002, 17:09

Soweit ich weiss.....

wurde ja die Absischt bestraft. Soweit ich das gesehen habe war es auch kein richtiger Treffer gewesen. Bei dem Replay in Premiere sah es sogar fast so aus als ob er gar nicht getroffen hätte.


Trotzdem war er dran und die Absicht muss bestraft werden. Aber 2 Spiele????
Unter den Blinden ist der Einäugige König

dave schwimmer

unregistriert

19

Mittwoch, 20.11.2002, 17:14

Zitat

Original von Eddie666

Zitat

Original von OriginalBlauauge
Christoph Dabrwoski wurde wegen seiner Roten Karte von Cottbus für 2 Spiele gesperrt.


Völliger Witz!!



aber echt.

der schiri wollte wie dabro gesagt hat erst gelb ziehen bis son cottbusser kam. ausserdem wars ja sowieso ne schwalbe. mann mann mann

20

Mittwoch, 20.11.2002, 20:01

Zitat

Original von Dabro

Zitat

Original von Eddie666

Zitat

Original von OriginalBlauauge
Christoph Dabrwoski wurde wegen seiner Roten Karte von Cottbus für 2 Spiele gesperrt.


Völliger Witz!!



aber echt.

der schiri wollte wie dabro gesagt hat erst gelb ziehen bis son cottbusser kam. ausserdem wars ja sowieso ne schwalbe. mann mann mann


COTTBUSER sind sowieso der BODENSATZ der Gesellschaft. Ein Kotzvolk! *schlammschlacht anfang* :D :thefinger: :baeh:
Don't :ficken: with Cottbusers :lol: