Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 60

Dabei seit: 8.01.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

921

Freitag, 12.06.2009, 19:13

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Die Aesserungen der (potentiellen) Sponsoren gestern und der Rueckzug von Herrn Schwick bedeutet auch das Ende der Aera Kentsch. Unabhaengig ob er jetzt noch zuruecktritt oder nicht, die neuen Verantwortlichen werden ohne ihn planen bzw. planen muessen. Der Frage, wie man mit der Personalie Kentsch umgehen moechte, wird sich keiner der zur Wahl stehenden Personen entziehen koennen.

Auf der Basis der gestrigen Aussagen aus der Wirtschaft, erscheint es moeglich, neue Sponsorenmittel aufzubringen, wenn Herr Kentsch den Verein verlaesst. Und damit ist jeder Euro, der jetzt moeglicherweise in die Abfindung von Herrn Kentsch investiert werden muss, eine Investion fuer die Zukunft (sowohl finanziell als auch strukturell).

922

Freitag, 12.06.2009, 19:15

leute. wir haben ihn alle doch nur völlig missverstanden. der hält uns alle für geisterfahrer, oetker,weber und co eingeschlossen. aber spätestens seit heute geht es bei dieser personalie doch nur noch ums geld.


Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel.


Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

923

Freitag, 12.06.2009, 19:23

Kentschs Tage sind jetzt ganz klar gezählt. Ich rechne jede Stunde mit seiner Demission.
Für immer Arminia!

Beiträge: 418

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

924

Freitag, 12.06.2009, 19:26

Zitat

Original von Exteraner
Kentschs Tage sind jetzt ganz klar gezählt. Ich rechne jede Stunde mit seiner Demission.


Ich auch, aber spätestens morgen dann. :arminia:
The same procedure as every Time

Beiträge: 418

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

925

Freitag, 12.06.2009, 19:33

Zitat

Original von cheeky

Zitat

Original von Exteraner
Kentschs Tage sind jetzt ganz klar gezählt. Ich rechne jede Stunde mit seiner Demission.


Ich auch, aber spätestens morgen dann. :arminia:


Und wahrscheinlich geschieht das über sein Anwaltsbüro.
The same procedure as every Time

926

Freitag, 12.06.2009, 19:38

Die drei größten Fehleinschätzungen in der Deutschen Geschichte


Walter Ullbricht / 15.06.1961:

"Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten."


Uwe Barschel / 18.09.1987:

"Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort, dass die gegen mich erhobenen Vorwürfe haltlos sind.“


Roland Kentsch / 05.06.2009:

"Ich bedauere es, wenn ich im Rahmen meines Einsatzes für Arminia Bielefeld in der Vergangenheit missverstanden worden bin."

927

Freitag, 12.06.2009, 19:55

Bei aller Schadenfreude über den Rücktritt von Schwick und dem sehr wahrscheinlich bald folgenden Rücktritt von Kentsch sollten wir die Erfolge der Vergangenheit nicht vergessen.
Es gab auch Zeiten da wollte niemand, aber auch gar niemand Verantwortung bei Arminia übernehmen.
Schwick und Kentsch haben Verantwortung übernommen.
Schade das beide den rechtzeitigen Absprung nicht geschafft haben.
Nun sollten wir alle nach vorn schauen und hoffen es wird besser.
Einzig gute an der Sache, schlimmer ging es kaum noch.
Niur ein Blick nach vorn bringt uns alle weiter. :arminia:

Beiträge: 2 743

Dabei seit: 2.06.2004

Wohnort: BI Jetzt Berlin

Beruf: Unternehmer

  • Nachricht senden

928

Freitag, 12.06.2009, 20:00

Zitat

Original von dummbax
Bei aller Schadenfreude über den Rücktritt von Schwick [...]


Bei Schwick bin ich nicht schadenfroh. Er hat Größe gezeigt.
Eine virtuelle ALM AG!

Ob Anneliese jemals ihren Froschkönig findet?

929

Freitag, 12.06.2009, 20:04

Zitat

Original von NoFate1971

Zitat

Original von dummbax
Bei aller Schadenfreude über den Rücktritt von Schwick [...]


Bei Schwick bin ich nicht schadenfroh. Er hat Größe gezeigt.


Frei aller bösen Gedanken muss wohl ein jeder H.H. Schwick eine gewisse Grösse nachsagen.
Schade das er den richtigen Zeitpunkt des Absprunges verpasst hat.

Beiträge: 2 743

Dabei seit: 2.06.2004

Wohnort: BI Jetzt Berlin

Beruf: Unternehmer

  • Nachricht senden

930

Freitag, 12.06.2009, 20:06

Zitat

Original von dummbax

Zitat

Original von NoFate1971

Zitat

Original von dummbax
Bei aller Schadenfreude über den Rücktritt von Schwick [...]


Bei Schwick bin ich nicht schadenfroh. Er hat Größe gezeigt.


Frei aller bösen Gedanken muss wohl ein jeder H.H. Schwick eine gewisse Grösse nachsagen.
Schade das er den richtigen Zeitpunkt des Absprunges verpasst hat.


Da hast Du sicherlich recht.
Eine virtuelle ALM AG!

Ob Anneliese jemals ihren Froschkönig findet?

931

Freitag, 12.06.2009, 20:06

Zitat

Original von dummbax
Bei aller Schadenfreude über den Rücktritt von Schwick und dem sehr wahrscheinlich bald folgenden Rücktritt von Kentsch sollten wir die Erfolge der Vergangenheit nicht vergessen.


Nee, nee Schadenfreude ist anders!

Hier geht es um fehlenden Realitätssinn und eine mangelnde Selbsteinschätzung.

Wie NoFate1971 es bereits gesagt hat; Man kann auch Größe zeigen und sich damit den Respekt für seine Verdienste in der Vergangenheit bewahren.

Beiträge: 2 517

Dabei seit: 8.01.2008

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

932

Freitag, 12.06.2009, 20:42

Zitat

Original von distro
Die drei größten Fehleinschätzungen in der Deutschen Geschichte


Walter Ullbricht / 15.06.1961:

"Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten."


Uwe Barschel / 18.09.1987:

"Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort, dass die gegen mich erhobenen Vorwürfe haltlos sind.“


Roland Kentsch / 05.06.2009:

"Ich bedauere es, wenn ich im Rahmen meines Einsatzes für Arminia Bielefeld in der Vergangenheit missverstanden worden bin."


Vergiss nicht Ernst Middendorp:

"Wie lange ich Trainer in Bielefeld bin, das entscheide ja wohl immer noch ich"

:baeh: ;)
Danke Stefan Krämer :arminia:

933

Freitag, 12.06.2009, 22:35

Morgen um 12 Uhr an der Geschäftsstelle, Smocky Kentsch!!


Beiträge: 3 994

Dabei seit: 15.10.2004

Wohnort: Lippe - Detmold

  • Nachricht senden

934

Freitag, 12.06.2009, 22:36

Herr Kentsch, wir warten alle ganz sehnsüchtig auf Ihren Rücktritt !!!
:) DSC4EVER :)

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und der nächste Spieltag ist immer der Wichtigste

Beiträge: 1 257

Dabei seit: 10.12.2008

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

935

Freitag, 12.06.2009, 23:18

RE: Alles zu Roland Kentsch

Zitat

Original von bloondy
Da ja alle oder viele über Kentsch gemeckert haben , und das nicht zu wenig vielleicht fällt ja euch auch was positives auf .
Vor allem , wie wir uns im moment positiv Finanziel dastellen , auf jedenfall in meinen Augen .
Es kann keiner Perfekt sein ,ich schon lange nicht -aber von mir ist auch keine Rede , Es hat alles seine Gründe ,warum er manches nicht zustimmte , er kannte Zahlen und Fakten um das so zu handhaben , und wir haben alle unsere Lieblinge und das ist jedem das seine .
In meinen Augen hat er für Arminia alles koreckt gemacht ,was für unsere Arminia wichtig ist . Weiter so :hi: :hi: :klatschen:
Es sieht in ziemlich allen Bereichen possitiv für uns aus .
Auf ein nächstes Jahr Bundesliga :)
Nocheinmal
Ein Frohes Neues Jahr
Wünscht euch Bloondy :hi:


Das stammt aus 2006 ....... Ich sage nur frohe neue Saison - ohne ihn

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Greenflora« (12.06.2009, 23:20)


Beiträge: 751

Dabei seit: 2.09.2004

Beruf: Inschenör

  • Nachricht senden

936

Freitag, 12.06.2009, 23:20

Keine Panik !

Der Rücktritt wird kommen, Kentsch hat keine Lobby mehr im Verein und nun auch keine Unterstützung mehr in adäquaten Positionen.

Und auch ein RK, trotz überheblichem Selbstvertrauen, wird dem Donnergrollen der Wirtschaft, insbesondere Droetker, nicht widerstehen.

Schwick hat es eingesehen und vorgemacht, Kentsch wird folgen, wenn nicht jetz, dann spätestens von sich aus auf der JHV, davon bin ich überzeugt.
" Mit dem Stadionumbau wollen wir konkurrenzfähiger in der 1.Bundesliga werden " . R. Kentsch am 29.06.2007 ;(

Beiträge: 4 437

Dabei seit: 11.10.2002

Wohnort: Halle

  • Nachricht senden

937

Freitag, 12.06.2009, 23:28

Da nun auch die Sponsoren Weber und Schüco den Rücktritt von Kentsch öffentlich fordern, wird dieser sicherlich Montag erfolgen.
Er ist absolut untragbar jetzt.
Keine Chance das der bleibt.

Beiträge: 6 675

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

938

Samstag, 13.06.2009, 00:04

mhh also je schneller, desto besser. keine frage. weg mit kentsch!

aber dann wird die JHV ja langweilig werden. :( hab mich doch schon voll auf feuer frei aktionen eingestellt. :D

Beiträge: 3 584

Dabei seit: 27.06.2004

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

939

Samstag, 13.06.2009, 00:19

Ich mich eigentlich auch Indi, aber besser früher als gar nicht gelle? ;)
Niemand schafft größeres Unrecht als der, der es in Form des Rechts begeht (Platon).

Beiträge: 2 739

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

940

Samstag, 13.06.2009, 00:55

hmmm von wem handelt dieser Thret.?

:lol: bin bedrunken ^^ :saufen:
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »419312« (13.06.2009, 01:00)