Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 994

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

381

Donnerstag, 28.05.2009, 09:36

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Zitat

Original von NoFate1971
Wenn der NW-Artikel die Wahrheit spricht, revidiere ich meine Meinung.
Dann gehört Roland definitiv aussortiert.


Dito! Finanzielle Sanierung und strukturelle Stärkung in allen Ehren, sowas geht jedoch einfach nicht! Kentsch raus! Jetzt!

Beiträge: 2 149

Dabei seit: 25.05.2003

Wohnort: Manchmal muss der Ball halt oval sein...

  • Nachricht senden

382

Donnerstag, 28.05.2009, 09:37

Zitat

Original von NoFate1971
Wenn der NW-Artikel die Wahrheit spricht, revidiere ich meine Meinung.
Dann gehört Roland definitiv aussortiert.


NoFate, lass dir sagen, es stimmt wirklich, traurig aber wahr!!!
EWALD, NIMM DEN ZETTEL IN DIE HAND!!! Es muss was passieren...

My drinking team has a Rugby problem

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

383

Donnerstag, 28.05.2009, 09:40

Zitat

Original von CrimePays
Dammeiers Rolle wrd dabei für mich auch immer beschämender. Wenn ich in vergleichbarer Situation einen Angestellten aus meinem Bereich (und ehemaligen Mitspieler) kommentarlos dieser scheinbar gestörten Person ausliefere, dann hätte ich persönlich arge Schwierigkeiten, morgens noch in den Spiegel zu schauen. Und sowas will ein leitender Angestellter sein? Höchstens geleitet, aber nicht mehr.


Klar, ist das alles andere als schön, wenn Dammi ihm nicht zur Seite springt. Aber man muss allerdings auch der Tatsache ins Auge schaun, dass er zu dem Zeitpunkt massiv in der Kritik vom Vorstand stand und auch bei den Fans keinen leichten Stand mehr hatte. Das soll jetzt keine Entschuldigung sein. Ich kann das Verhalten aber ganz gut nachvollziehen, weil ich als Assistent der Geschäftsleitung selber mal unter so einem Despoten gearbeitet habe.

Beiträge: 1 431

Dabei seit: 27.07.2005

Wohnort: Theesen jetzt D

  • Nachricht senden

384

Donnerstag, 28.05.2009, 09:43

Zitat

Original von Chrill-E

Zitat

Original von distro
Kentsch oder WIR!!


Definitiv! Bleibt RK, kündige ich meine Mitgliedschaft - nach der JHV! Damit kann ich mich nicht länger identifizieren!


Das wäre genau der falsche Schritt. Drinbleiben und dafür sorgen, dass das Kentsch (und notfalls das ganze Präsidium mit ihm) bei der nächsten Gelegenheit nicht wiedergewählt werden. Das ist der richtige Weg.
Grau is alle Theorie – entscheidend is auf'm Platz
Adi Preißler

385

Donnerstag, 28.05.2009, 09:43

Also ich kann mir nicht vorstellen, dass sich Kentsch noch lange halten kann. Nach diesen ganzen Enthüllungen wird es mit ihm zu Ende gehen.
Für immer Arminia!

386

Donnerstag, 28.05.2009, 09:44

Jetzt sollte auch dem Letzten klar sein, warum Dammeier noch im Amt ist!
Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein!

Bonjour tristesse!

387

Donnerstag, 28.05.2009, 09:45

Zitat

Original von Chrill-E
Jetzt sollte auch dem Letzten klar sein, warum Dammeier noch im Amt ist!


Um ein gutes Gehalt zu bekommen....
I`m forever blowing bubbles

388

Donnerstag, 28.05.2009, 09:46

Zitat

Original von blauerjunge76

Zitat

Original von CrimePays
Dammeiers Rolle wrd dabei für mich auch immer beschämender. Wenn ich in vergleichbarer Situation einen Angestellten aus meinem Bereich (und ehemaligen Mitspieler) kommentarlos dieser scheinbar gestörten Person ausliefere, dann hätte ich persönlich arge Schwierigkeiten, morgens noch in den Spiegel zu schauen. Und sowas will ein leitender Angestellter sein? Höchstens geleitet, aber nicht mehr.


Absolut richtig , was Dammeier hier mittlerweile für ein Bild abgibt, ist einfach nur noch lächerlich und nicht akzeptabel. Der sitzt als GF Sport daneben und lässt sich vom GF Finanzen vorführen. Welche Funktion hat Dammeier überhaupt noch im Verein ??
Das hätte sich Kentsch bei einem GF Sport Heribert Bruchhagen nicht getraut...


Das stimmt. Allerdings wäre Kentsch auch nie in der Position wie jetzt, wenn Bruchhagen noch hier wäre.

389

Donnerstag, 28.05.2009, 09:46

Zitat

Original von Chrill-E
Jetzt sollte auch dem Letzten klar sein, warum Dammeier noch im Amt ist!




Auf der Alm braucht der Imperator nicht mehr auflaufen...
Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein!

Bonjour tristesse!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chrill-E« (28.05.2009, 09:47)


390

Donnerstag, 28.05.2009, 09:48

Zitat

Original von TINNEFF

Zitat

Original von Chrill-E

Zitat

Original von distro
Kentsch oder WIR!!


Definitiv! Bleibt RK, kündige ich meine Mitgliedschaft - nach der JHV! Damit kann ich mich nicht länger identifizieren!


Das wäre genau der falsche Schritt. Drinbleiben und dafür sorgen, dass das Kentsch (und notfalls das ganze Präsidium mit ihm) bei der nächsten Gelegenheit nicht wiedergewählt werden. Das ist der richtige Weg.


Ein Austritt von "kritischen" Arminen würde Kentsch ja nur in die Hände spielen.

391

Donnerstag, 28.05.2009, 09:49

Zitat

Original von distro

Zitat

Original von Torti

Man sollte ihn geteert und gefedert aus der Stadt jagen.

Roland Kentsch raus !!!



... bis zu einem Erdloch nach Herford (schöner Vergleich, der hier vor kurzem aufgezeigt wurde)


Mit Umweg über Heepen

392

Donnerstag, 28.05.2009, 09:49

Zitat

Original von Exteraner
Also ich kann mir nicht vorstellen, dass sich Kentsch noch lange halten kann. Nach diesen ganzen Enthüllungen wird es mit ihm zu Ende gehen.


Solange Kentsch den Verwaltungsrat nach seiner Pfeiffe tanzt lässt passiert da mal gar nix.

Sollte es bei der JHV doch dazukommen das RK das Amt des Schatzmeisters des e.V in welcher Form auch immer abgibt haben wir Ihn immer noch durch die KGAA an der Backe kleben

Also ich denke das Kentsch noch ne WEile erhalten bleibt

Leider wird das so sein


GRuß
Oli

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oli1905« (28.05.2009, 09:49)


393

Donnerstag, 28.05.2009, 09:51

Ich glaube es gibt nur eine Möglichkeit !! Entsorgt die beiden Herren Richtung Münster !!! :baeh:

394

Donnerstag, 28.05.2009, 09:54

Ich habe hier ja hier vor kurzem mal behauptet, dass Kentsch der einzige profi im arminen vorstand sei.

dafür möchte ich mich entschuldigen!

er reiht sich nahtlos in die riege er anderen ein!

was da in letzter zeit vom stapel gelassen wird, einfach nur peinlich.

Neuanfang jetzt!!! Weg mit diesen Amateuren!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »denseinVadder« (28.05.2009, 09:56)


395

Donnerstag, 28.05.2009, 09:54

Dammeier scheint die Funktion, die ihm von Kentsch zugedacht wurde ja bestens zu erfüllen.

Fehlt nur noch, dass er sich im Laufe des Tages äußert: "Das hat der Herr Kentsch nie so zum Rübe gesagt"

Am bsten noch mit blauem Auge ("Habe mich am Türrahmen gestoßen")

:nein: :nein:

Beiträge: 440

Dabei seit: 29.04.2009

Wohnort: Gmhütte

  • Nachricht senden

396

Donnerstag, 28.05.2009, 10:14

mit stündlicher Huldigung des Sonnenkönigs
Oh pardon, sind Sie der Graf von Luxemburg :P

Beiträge: 1 431

Dabei seit: 27.07.2005

Wohnort: Theesen jetzt D

  • Nachricht senden

397

Donnerstag, 28.05.2009, 10:20

Zitat

Original von denseinVadder
Ich habe hier ja hier vor kurzem mal behauptet, dass Kentsch der einzige profi im arminen vorstand sei.

dafür möchte ich mich entschuldigen!

er reiht sich nahtlos in die riege er anderen ein!

was da in letzter zeit vom stapel gelassen wird, einfach nur peinlich.

Neuanfang jetzt!!! Weg mit diesen Amateuren!


Wofür entschuldigst Du Dich, Profi und machtgieriger Diktator schließen sich ja nicht aus. Und Kentsch hat immerhin erreicht, dass die Rahmenbedingungen (Satzung) so gestrickt sind, dass er diese unglaubliche Machtfülle hat. Dass kann man schon profihaft nennen.
Grau is alle Theorie – entscheidend is auf'm Platz
Adi Preißler

Beiträge: 1 431

Dabei seit: 27.07.2005

Wohnort: Theesen jetzt D

  • Nachricht senden

398

Donnerstag, 28.05.2009, 10:21

Zitat

Original von Oli1905

Zitat

Original von Exteraner
Also ich kann mir nicht vorstellen, dass sich Kentsch noch lange halten kann. Nach diesen ganzen Enthüllungen wird es mit ihm zu Ende gehen.


Solange Kentsch den Verwaltungsrat nach seiner Pfeiffe tanzt lässt passiert da mal gar nix.

Sollte es bei der JHV doch dazukommen das RK das Amt des Schatzmeisters des e.V in welcher Form auch immer abgibt haben wir Ihn immer noch durch die KGAA an der Backe kleben

Also ich denke das Kentsch noch ne WEile erhalten bleibt

Leider wird das so sein


GRuß
Oli


Alles was Kentschs Macht schmälert ist gut. Und wenns nur scheibchenweise geht, dann gehts eben nur so.
Grau is alle Theorie – entscheidend is auf'm Platz
Adi Preißler

399

Donnerstag, 28.05.2009, 10:33

Hallo Leute,

ich bin noch nicht lange hier im Forum aktiv und wollte mir eigentlich nur ein wenig die Zeit mit lesen vertreiben.

Als ich jedoch die ganzen Zeilen hier gelesen habe, wurde mir klar, dass der DSC wirklich eine ganze menge Menschen sehr am Herzen liegt.
Im übrigen wie mir!

Zu meiner Person (Das ist keine Eigendartsellung oder Werbung für mich, sonst würde ich eine andere Plattform nutzen!!)

Ich habe 4 Jahre Ehrenamtlich und 6 Jahre Hauptberuflich für den DSC gearbeitet und sämtliche Trainerstationen durchlaufen.

Wenn ich hier das jetzt schreibe, dann soll das nicht sein um mich wieder in den Blickwinkel zu holen.
Es sind einfach Tatsachen die einen über die letzten 3 Jahre nerven und immer noch aufregen.

Das was Rüdiger Kauf und Mathias Hain "angeblich" mit dem Herrn RK wiederfahren ist, kann ich aus eigener Erfahrung nur bestätigen!
Auch ich habe es damals im Zusammenhang mit den Schulkooperationen gewagt, mich dafür und gegen die Meinung von Herrn RK zu stellen.
Auch ich mußte mir wüste Anschuldigungen und Drohungen anhören.
Ebenfalls kam es schon mal vor, das Mitarbeiter auf der Geschäftsstelle (der Grund der Kreuzigung entzieht sich meiner Kenntniss) weinend aus dem Büro des Herrn RK kamen, weil dieser wieder mal bestätigung brauchte, dass er der mächtige Mann im Verein ist.
Im übrigen hat Herr RK nicht nur den Aufsichtsrat unter kontrolle, sondern hat er es auch geschafft, sich einen Informantenkreis innerhalb des vereins aufzubauen, die ihm jede Äusserung von Mitarbeitern gleich brühwarm weiter leiten.

Schon meine letzte Vertragsverlängerung, habe ich nur den Umstand zu veradanken gehabt, das TvH und Peter Krobbach sich für mich eingesetzt haben.

An alle die sich Gestern über meine Lobeshymnen auf den Herrn RK geärgert haben, bitte ich um Entschuldigung!
Man kann sein Meinung auch sagen, ohne jemanden an zu klagen (Bezogen auf meine geschriebenen Worte).

Beiträge: 387

Dabei seit: 17.09.2007

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

400

Donnerstag, 28.05.2009, 10:37

Dieser Mann muss komplett aus dem Verein entfernt werden, sonst kann nichts neues wachsen.

Es ist doch offensichtlich, dass die Gremien keine Kontrolle mehr über ihn haben.

Aufzuklären ist auch, wieso das so ist. Womit hat er die Gremien in der Hand?

Danach ist von unabhängigen Prüfern sein Tätigkeitsgebiet zu untersuchen.

Spontan fallen mir folgende Prüfschwerpunkte ein:

Kostensteigerung Neubau Ost von 11 Mio auf 15 Mio.

Auftragsvergaben: Ausschreibungen?

Vertragsgestaltungen.

Die ganze Tätigkeit muss unter haftungsrechtlichen Gesichtspunkten untersucht werden. Gehaltszahlungen sind einzustellen, um sie ggfls. mit Schadensersatzansprüchen verrechnen zu können.

Evtl. Abfindungen sollten uns die Sache wert sein, zumal ja die Geschäftsführergehälter in Liga 2 ja auch angeblich auf 60 % sinken. Notfalls also nur beurlauben, da kann man die Kosten strecken.


Der Mann muss komplett raus. Sonst kriegt man keinen vernünftigen Mann für irgendwelche Posten. Der Sumpf läßt sich sonst nicht trockenlegen.


Macht beschneiden und solche Kinkerlitzen können wir uns sparen. Bei Krebs schneidet man auch nicht nur nen bischen watt ab.