Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Montag, 11.04.2005, 19:52

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Denke auch, hier wird er die ihm fehlende Spielprais nicht mehr bekommen. Er sollte sich nen Verein in der zweiten Liga suchen wo er regelmäßig zum Einsatz kommen kann und sich vielleicht so mit guten Leistungen nochmal für einen Erstligisten zu empfehlen. Hier wird das allerdings nichts mehr.
Stolzes Mitglied von Arminias Strahlemännern

Beiträge: 11 437

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 13.04.2005, 10:27

Zitat

Original von MJockel
hat wieder das bestätigt was ich schon länger denke, er ist ein guter 2.ligaspieler der sich leider nicht mehr gross entwickelt hat seit er zu uns kam. fuer die bank wuerds ja sicher reichen, aber das wird er nicht wollen weil er ohne spielpraxis noch weniger weiterkommt...und arminia wird sich lieber nach jemandem mit mehr potential umsehen. da ist eine trennung fuer beide seiten doch besser.


Wobei ich ihn für einen guten zweiten Mann für diese Abwehrposition hinten rechts halte. Mich hat schon beeindruckt, wie er sich gegen Lautern trotz Anfangsschwierigkeiten und mangelnder Spielpraxis regelrecht in die Partie gebissen hat. Ihm fehlt es hier leider an Stellenwert, deshlab sollte er wechseln. Schade eigentlich, denn so schlecht finde ich ihn gar nicht.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

23

Mittwoch, 13.04.2005, 10:48

Zitat

Original von Richie

Zitat

Original von MJockel
hat wieder das bestätigt was ich schon länger denke, er ist ein guter 2.ligaspieler der sich leider nicht mehr gross entwickelt hat seit er zu uns kam. fuer die bank wuerds ja sicher reichen, aber das wird er nicht wollen weil er ohne spielpraxis noch weniger weiterkommt...und arminia wird sich lieber nach jemandem mit mehr potential umsehen. da ist eine trennung fuer beide seiten doch besser.


Wobei ich ihn für einen guten zweiten Mann für diese Abwehrposition hinten rechts halte. Mich hat schon beeindruckt, wie er sich gegen Lautern trotz Anfangsschwierigkeiten und mangelnder Spielpraxis regelrecht in die Partie gebissen hat. Ihm fehlt es hier leider an Stellenwert, deshlab sollte er wechseln. Schade eigentlich, denn so schlecht finde ich ihn gar nicht.


Wenns nach mir ginge, würde ich ihn auch behalten. Er ist zweikampfstark und dynamisch. Sein größtes Plus in meinen Augen ist aber seine Vielseitigkeit. Er kann hinten rechts, im rechten Mittelfeld und im defensiven Mittelfeld spielen. Und gerade rechts gehen ja mit Owo, Lense, wahrscheinlich Küntzel sowie vielleicht Duro und Rauw u.U. bis zu fünf Spieler. Und bis jetzt ist mit wahrscheinlich Korzynietz erst einer für rechts verpflichtet worden. Aber wenn ich von Montag das WB noch richtig im Kopf habe, ist wohl über die Personaille Rauw noch nicht endgültig entschieden.

24

Mittwoch, 13.04.2005, 12:15

Wir könnten ihn als Ergänzungsspieler wohl durchaus noch gebrauchen, auch wenn ich Bernd-Gerd nicht so gut gesehen habe gegen Lautern (als er einigermaßen ins Spiel gefunden hatte, war dasselbe schon verloren ...).
Für ihn selbst macht es aber mehr Sinn, sich einen neuen Verein zu suchen, bei dem mehr ist als nur ein Notnagel.
Daher denke ich, daß sein Vertrag nicht verlängert werden wird.
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 11 437

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 13.04.2005, 22:23

Zitat

Original von 12freunde
..., auch wenn ich Bernd-Gerd nicht so gut gesehen habe gegen Lautern (als er einigermaßen ins Spiel gefunden hatte, war dasselbe schon verloren ...).


Das kommt schon mal vor, wenn ein Spieler über Monate absolut Null Spielpraxis bekommt! Woher sollte die Sicherheit denn kommen? Ich fand Rauw nach den ersten 20 Minuten jedenfalls wesentlich besser als Lense in den letzten Partien. In meinen Aigen hätte er mal ein echte Chance verdient, schon weil er fast ein dreiviertel Jahr ohne Murren auf der Bak gesessen hat und nie durchhing.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

26

Mittwoch, 20.04.2005, 12:52

Steht im Grenzecho:

Zitat


Büllinger Fußballprofi vor der Entscheidung
Rauw: Mainz, Aachen, Rostock oder Freiburg?
Bernd Rauw bricht zu neuen Ufern auf. Dass er nach drei Jahren einen Schlussstrich unter das Kapital Arminia Bielefeld zieht, bestätigte der Büllinger bereits vor zehn Tagen gegenüber dieser Zeitung. Wo der erste Ostbelgier in der Fußball-Bundesliga seine Karriere aber fortsetzen wird, steht nach wie vor nicht fest, doch wird der Kreis möglicher Klubs geringer.

Die Bundesligisten Hansa Rostock, Mainz und Freiburg werden genannt, auch eine Rückkehr an den Aachener Tivoli scheint nicht unmöglich. »Mit drei von diesen vier Vereinen stehe ich in der Tat in Kontakt«, bestätigte Rauw gestern 24 Stunden vor dem Pokalhalbfinale seines Vereins gegen den FC Bayern München.

Näheres konnte und wollte er nicht über seine dritte Station im Profifußball sagen, zumal die Sache längst noch nicht in trockenen Tüchern sei: »Es gibt Gespräche, aber noch kein konkretes Angebot. Die Zahlen liegen noch nicht auf dem Tisch.«

Allzu lange will er aber nicht mit der Wahl seines neuen Arbeitgebers zögern. »In der nächsten Woche, spätestens aber in zehn Tagen weiß ich mehr«, betonte der 25-Jährige, der in den letzten Tagen mit SMS aus dem Bekanntenkreis bombardiert wurde, weil immer neue Gerüchte über seine zukünftige Wirkungsstätte auftauchten. Vor allem ist auch die Zukunft aller vier Vereine noch recht ungewiss, da der eine weniger, der andere ein wenig mehr vom Auf- bzw. Abstiegskampf betroffen ist.

In Rostock würde Rauw auf seinen ehemaligen Trainer Jörg Berger treffen, unter dem er seine beste Zeit bei der Aachener Alemannia hatte. In dieser Phase wurde auch Bielefeld auf ihn aufmerksam. »Auch wenn es weiter von der Heimat entfernt ist, so muss es sich in Rostock recht gut leben lassen, hat man mir zumindest versichert«, betonte Rauw. Auch Freiburg würde ihm vom Verein und vom Umfeld her gefallen, und dass er nach Mainz passt, steht für ihn bei der dort vorherrschenden Euphorie außer Frage. Und die Alemannia? »Ich habe nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass ich gerne wieder näher an Büllingen spielen würde«, sagte Rauw, ließ sich aber nicht weiter in die Karten schauen.

Das heutige Pokal-Halbfinale gegen seinen persönlichen Lieblingsverein Bayern München wird Rauw wahrscheinlich auf der Bank erleben. »Es gibt zwar eine Restchance, dass ich von Beginn an spiele, doch werde ich wohl darauf hoffen müssen, eingewechselt zu werden.« Die Bielefelder wollen gegen den großen Favoriten für eine Überraschung sorgen. Der Einzug ins Pokalfinale wäre für Rauw der größte Erfolg in seiner noch jungen Laufbahn und zugleich ein positiver Abschluss in Bielefeld.

27

Donnerstag, 21.04.2005, 11:20

QUELLE: kicker - DONNERSTAGSAUSGABE (vom 21.04.2005)

Laut der heutigen Ausgabe des KICKER wird der
Bielefelder Bernd Rauw, der seinen Vertrag bei der
Arminia nicht verlängert hat, als Neuzugang in
Rostock gehandelt.
In diesen Verein wirste reingeboren und rausgestorben. (Ingolf Lück) Anders ist es meistens auch nicht zu ertragen (Latscher Pohl)

28

Samstag, 23.04.2005, 19:46

Weiss schon Jemand wie schlimm die Verletzung von Rauw ist?

Beiträge: 11 437

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 24.04.2005, 11:27

Zitat

Original von Marcio
Weiss schon Jemand wie schlimm die Verletzung von Rauw ist?


Übelkeit nach Schuss in den Unterleib....

das soll wohl bis Samstag weg sein ;).
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 492

Dabei seit: 18.10.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

30

Montag, 25.04.2005, 16:13

Na dann können wir zu Bernd Rauw wohl auch Tschüss :hi: sagen ...

http://alemannia-aachen.de/dyn/tivnews_detail.asp?ID=994

31

Montag, 25.04.2005, 16:19

Hmm... war wohl für beide Seiten das beste, ich denke nicht, dass er in naher Zukunft über das Reservistendasein hinaus gekommen wäre.

Wünsche ihm alles Gute, denn auch wenn er die letzte Zeit fast nur auf der Bank saß, hat er nicht rumgemosert. :)

Aber war ja auch irgendwie klar, jetzt wo Lense auch geht :D
"Das ähh... läuft!"

32

Montag, 25.04.2005, 16:21

Ich wünsche ihm viel Glück, vielleicht sieht man sich in 1 1/2 Jahren in Liga 1 wieder. :)
Frieden für Lampukistan!

33

Montag, 25.04.2005, 16:24

War imo auch für beide Seiten das Beste!
:tschau: und alles Gute!

Beiträge: 4 746

Dabei seit: 18.04.2004

Wohnort: Oberzentrum

Beruf: Rechtsanwalt

  • Nachricht senden

34

Montag, 25.04.2005, 16:28

Schade, das ist ein netter Junge. Aber wenn man Fußballprofi ist, dann will man ja auch hin und wieder mal spielen und nicht nur auf der Bank sitzen... es sei denn, man heißt Langkamp...
Noch 102 Punkte!


Die Philosophen haben die Verhältnisse nur verschieden interpretiert. Es kommt aber darauf an, sie zu ändern.



35

Montag, 25.04.2005, 17:22

Wünsche ihm auch alles Gute. Denke dass das ne Gute Entscheidung war. Er kennt das Umfeld in Aachen und hat in meinen Augen da auch ne gute Chance regelmäßig zu spielen. Vielleicht bald auch mal erste Liga... Alles Gute.. :hi:
Stolzes Mitglied von Arminias Strahlemännern

Beiträge: 3 115

Dabei seit: 2.03.2005

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

36

Montag, 25.04.2005, 17:38

Der Grund für seinen Weggang ist doch wohl kaum die sportliche Situation, sondern vielmehr dass er die Miete alleine nicht mehr zahlen kann, jetzt da auch der liebe Benni geht.... :D :D :D

Is ein netter Kerl, wünsch ihm auch alles Gute!
Deutscher durch Geburt, OSTWESTFALE aus Gottes Gnade!


Gesundheit? Was nutzt einem Gesundheit, wenn man sonst ein Idiot ist?

Und stellt mir auf`s Grab den Fussball hin,
das Fähnlein in die Hand
und legt mir um die kalte Brust
mein schwarz-weiss-blaues Band!

37

Montag, 25.04.2005, 18:14

Ich denke für ihn ist es sicher das beste wieder nach Aachen zurückzukehren. Schade, dass er es hier nicht geschafft hat sich endgültig durchzusetzen. Sportlich ist er für uns deshalb wohl kein Verlust.

38

Montag, 25.04.2005, 19:11

ein sehr netter spieler auf dem boden geblieben und immer zum plausch mit fans bereit!
leider konnte er sich nicht im team durchsetzen und nachdem benni dann nach nürnberg geht war das klar.

Beiträge: 2 528

Dabei seit: 20.04.2003

Wohnort: Dresden

Beruf: Molding Expert

  • Nachricht senden

39

Montag, 25.04.2005, 19:16

Also man muss ja nun nicht jedem nachtrauern, sonst können wir ja gleich hier einen Trauerflor quer über alle Seiten ziehen und vielleicht noch das Lied vom Kameraden im Hintergrund laufen lassen!