Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

581

Samstag, 27.11.2010, 08:30

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Über unsere Standards lohnt es sich kaum noch ein Wort zu verlieren, nur soviel: Schuler ist hier natürlich Symptom, nicht Ursache. Trotzdem ist er einfach übers MHD, auch wenn mir der irre Blick echt fehlen wird. Wenigstens einer, vor dem die Gegenspieler noch Angst haben...

Wenn man einen Geldsack nicht öffnen kann, dann ist er auch nur ein Klotz am Bein.





Barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli.

Beiträge: 5 806

Dabei seit: 3.03.2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

582

Samstag, 27.11.2010, 08:37

Zitat

Original von Fichte
Ich glaube, dass Markus Schuler gerade so viel Fehler macht, weil er unter dem Druck steht, "Leader" zu sein, obwohl er vielleicht gar nicht mehr die Mittel dazu hat.


Und das ist leider wieder eine Fehleinschätzjng unserer Managements, dass er Verantwortung übernehmen kann. Das hat er in den Jahren davor nicht getan und wird es auf seine alten Fussballertage auch nciht mehr lernen.

Gleiches gilt auch Für Bollmann.

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat, vergisst. (Albert Einstein)
;)

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

583

Samstag, 27.11.2010, 09:35

Ich weiß ja nicht was Ihr Gestern gesehen habt klar macht Schulle immer mal Böcke im Spiel ,aber war zusammen mit Schöneberg der einzige der gekämpft hat .Alle hacken hier immer auf Ihm rum aber keiner sieht die Szenen wo er Tore verhinder oder versucht was nach vorne zustarten .Schulle gehört nicht auf die Tribuene .Und wenn Feick wieder fit ist soll er offensiv spielen das kann ewr eh besser .
Bolle danke für die schöne Zeit

584

Samstag, 27.11.2010, 10:04

Zitat

Original von bolle
Ich weiß ja nicht was Ihr Gestern gesehen habt klar macht Schulle immer mal Böcke im Spiel ,aber war zusammen mit Schöneberg der einzige der gekämpft hat .Alle hacken hier immer auf Ihm rum aber keiner sieht die Szenen wo er Tore verhinder oder versucht was nach vorne zustarten .Schulle gehört nicht auf die Tribuene .Und wenn Feick wieder fit ist soll er offensiv spielen das kann ewr eh besser .


Völlig richtig. Mit Feick und ohne Guela wäre zumindest das 1:0 nicht gefallen - Feick wäre an seinem Gegenspieler Bröker dran gewesen und nicht an der Mittellinie stehen geblieben - wie nahezu immer. Marcus kannste nicht vorwerfen, dass er nach innen musste.

Und wenn Schuler die Standarts machen muss, heisst das doch nur: ES GIBT KEINEN BESSEREN. Also ist jeder Vorwurf verfehlt. Er kämpft zumindest und versucht es.
________________ :hi:______________

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wertago« (27.11.2010, 10:06)


Beiträge: 4 859

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

585

Samstag, 27.11.2010, 11:11

Natürlich ist Schuler nicht mehr der Jüngste, aber ich hatte das Gefühl, der musste gestern überall die Defizite seiner Mitspieler ausmerzen und da hat er Verantwortung übernommen. Wenn keiner Freistöße schießt, macht er es, wenn keiner flankt, macht er es, wenn keiner aufs Tor schießt, muss er wohl oder übel einen Torschuss machen. So oft aufs Tor geschossen wie diese Saison hat Schuler lange nicht. Dass er kein Knipser ist, wissen wir alle.

Aber die anderen verlieren den Ball, bevor sie überhaupt einen Torschuss machen können...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OhLeoIsoaho« (27.11.2010, 11:12)


586

Samstag, 27.11.2010, 11:19

Schuler hat gestern noch mit allen Mitteln versucht das Team zusammen zu halten. An ihm lag es gestern sicher nicht. Wenn Feick kommende Woche zurück ist, wird die linke Seite wieder zu sein!! Guela ist nicht in der Lage dort zu spielen. Offensiv und defensiv ist die Position so gut wie nie besetzt. Da fehlt jedes taktische Verständnis.
Never argue with an idiot, he'll just drag you down to his level and beat you with experience


Managerspiele haben Menschen glauben lassen sie könnten einen Bundesligaverein führen.

Beiträge: 3 119

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

587

Samstag, 27.11.2010, 11:22

Schuler war gestern nicht gut (aber wer war das schon?), dennoch hat er sich voll reingekniet und sich die Lunge aus dem Hals gerannt. Wenn manche Mitspieler nur 50% seiner Kilometer gelaufen wären, hätte die Partie sicherlich schon ganz anders ausgesehen! :( :( Und die Entscheidung, ihn alle Standards schießen zu lassen, war sicherlich auch nicht nur auf seinem Mist gewachsen, sondern im Training so abgesprochen.

Und die höhnischen "Schuler"-Anfeuerungen waren in meinen Augen allerunterste Schublade!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 762

Dabei seit: 20.09.2004

Wohnort: Senne; Füssen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

588

Samstag, 27.11.2010, 11:25

Zitat

Original von Rasengrün
Über unsere Standards lohnt es sich kaum noch ein Wort zu verlieren, nur soviel: Schuler ist hier natürlich Symptom, nicht Ursache. Trotzdem ist er einfach übers MHD, auch wenn mir der irre Blick echt fehlen wird. Wenigstens einer, vor dem die Gegenspieler noch Angst haben...


Jau!
Würde es eher so sehen (Wortspiel):
Wenistens etwas, vor dem die Gegenspieler noch Angst haben.... ;)
Ab davon, ein Spieler, der wenigstens erkennt, das es so nicht reichen wird.
" So werden wir sang- und klanglos in die 3 Liga absteigen!"
Viele andere stammeln jedes Mal den gleichen Stuss von wegen wir müssen, sollten und soweiter.
Wir haben die mit Abstand schlechteste Truppe und punkt, aus!
Reinhaun
Put the fucking puck in the fucking net behind the fucking goalie!

Beiträge: 664

Dabei seit: 4.10.2004

Beruf: IT-Fachinformatiker

  • Nachricht senden

589

Samstag, 27.11.2010, 11:43

Zitat

Original von DieAxtImWalde
Einsatz ja, Leidenschaft vielleicht auch, aber die Fehlerquote bei einfachen oder ruhenden Bällen - einfach unglaublich...

Schuler verkörpert ein großes Problem, was wir haben. Vor der Saison wurde auf einige ältere Spieler gesetzt, die die Stützen dieses Teams ausmachen sollten. Genauso wie Kauf (in den ersten Spielen) Bollmann, Neuville erfüllt gerade Schuler eben nicht das, was von ihm erwartet wird. Momentan sollte ein Spieler wie er Sicherheit und Ruhe auf dem Platz bringen. Schuler fällt aber die falschen Entscheidungen (exemplarisch beim ersten Gegentor bei RWO), kommt offenbar mit der "schweren" Binde an seinem Arm nicht klar und verunsichert dadurch das junge Team. Von wem sonst kann in diesem Team denn noch etwas erwartet werden???


Tach,

warum bitte ist das 1:0 exemplarisch und weiterhin Schulers Fehler?
Das hätte ich gerne mal näher erläutert, also von Dir.

Meine Sichtweise war da etwas anders, Heidinger verliert im rechten offensiven Mittelfeld den Ball, die Kugel wird vom DDorfer mehr planlos geklärt und von Schöneberg höhe Mittellinie abgefangen. Leider like ArmInia mit einem technischen Fehler der wieder zum Ballverlust führt. Der DDorfer erkennt die Situation und spielt den Ball nahe des Anstosspunktes. Di Gregorio versucht mit zwei Schritten Richtung Ball, an diesen zu kommen, merkt aber das er zu weit weg steht und bricht ab.
Genau in diesem Moment konnte man von der Seite schön die Fehlerkette sehen. Mbona macht "Druck" auf den Passgeber, Schöneberg vesucht den Ball zu Blocken und Bölstler steht etwas rum wie Falschgeld, orientiert sich Richtung Zoundi, hält aber einen sicheren Abstand zu ihm.
Appiah muss als IV gegen Zoundi und hinterher, Schuler steht gegen 2 nimmt die Mitte(alleine) hinter ihm steht der spätere Torschütze.
DiGregorio zu weit weg, Schöneberg zu weit weg. Guela höhe Mittellinie schon abgewunken Bölstler taktisch ebenso falsch kann nicht mehr eingreifen. So in etwa sah das aus, [Schuler ist am Ende vor Eilhoff der einzige Armine in Ballnähe, also klar Schuld]?!?
Des weiteren kann die schwere Binde ihn nicht behindert haben, sie war anderweitig vergeben.

mfg
NetJay

590

Samstag, 27.11.2010, 11:50

Zitat

Original von NetJay

Zitat

Original von DieAxtImWalde
(...) Schuler fällt aber die falschen Entscheidungen (exemplarisch beim ersten Gegentor bei RWO), kommt offenbar mit der "schweren" Binde an seinem Arm nicht klar und verunsichert dadurch das junge Team. Von wem sonst kann in diesem Team denn noch etwas erwartet werden???


Tach,

warum bitte ist das 1:0 exemplarisch und weiterhin Schulers Fehler?
Das hätte ich gerne mal näher erläutert, also von Dir.

(...)
mfg
NetJay


Sonst hast Du alles richtig analysiert.

Die Binde hatte ich auch noch aus dem Oberhausen Spiel an seinem Arm in Erinnerung. Hab Verständnis dafür, das Spiel war mein persönlicher Tiefpunkt...
"Frontzeck ist unser Weihnachtsgeschenk"
"Bei Arminia Trainer zu sein, ist immer noch ein relativ sicherer Job"
[SIZE=7]Reviersport-16.12.2007[/SIZE]

591

Samstag, 27.11.2010, 11:58

Zitat

Original von OhLeoIsoaho
Natürlich ist Schuler nicht mehr der Jüngste, aber ich hatte das Gefühl, der musste gestern überall die Defizite seiner Mitspieler ausmerzen und da hat er Verantwortung übernommen. Wenn keiner Freistöße schießt, macht er es, wenn keiner flankt, macht er es, wenn keiner aufs Tor schießt, muss er wohl oder übel einen Torschuss machen. So oft aufs Tor geschossen wie diese Saison hat Schuler lange nicht. Dass er kein Knipser ist, wissen wir alle.

Aber die anderen verlieren den Ball, bevor sie überhaupt einen Torschuss machen können...


schön analysiert finde ich. ist auch meine sichtweise.

Beiträge: 11 437

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

592

Samstag, 27.11.2010, 11:59

Schulers Problem ist meiner Ansicht nach vor allem,d ass er ständig Ballverlusten in der Vorwärtsbewegung hinterher hecheln muss. So schnell ist er nicht mehr - und antrittsschnell war er eh noch nie. Der ist solide, wenn die Abwehr funktioniert. Funktioniert sie nicht, wie im Moment, und kommen dann noch diese gravierenden Fehler im Spielaufbau hinzu, kann er das einfach nicht ausbügeln.

Aber meiner Ansicht nach kann das außer Appiah mit seiner Geschwindigkeit auch kein anderer.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

593

Samstag, 27.11.2010, 15:21

Das Problem ist nicht Markus Schuler. Er steht nur sinnbildlich dafür. Für ihn als Typ muss man ne Lanze brechen, keine Frage. Und in die Richtung geht auch die Kritik nicht.

Nur kann es nicht sein, dass ein Spieler, der über seinem Zenit jetzt eindeutig mindestens erreicht hat, hier die Kohlen aus dem Feuer holen muss. Sprich Standards treten, Distanzschüsse nehmen und die Mannschaft führen, wo er eigentlich nie der Typ für war.

Dafür kann Schuler nix, nur steht das eben exemplarisch für das Gesamtbild. Hinten links stellt er sich ohne Feick eben von alleine auf. Die Qualität ist einfach auch bei ihm nicht mehr so da.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

594

Sonntag, 5.12.2010, 23:09

Letzte Woche habe ich gestänkert. Beim gestrigen Spiel war er wesentlich besser. Es gelangen ihm mehr Aktionen, wenn auch nicht alle.

Bleibt abzuwarten, ob Ewald weiterhin auf ihn setzt oder doch irgendwann Feick nach hinten zieht.
"Frontzeck ist unser Weihnachtsgeschenk"
"Bei Arminia Trainer zu sein, ist immer noch ein relativ sicherer Job"
[SIZE=7]Reviersport-16.12.2007[/SIZE]

Beiträge: 86

Dabei seit: 28.10.2007

Wohnort: Top of the Tree

  • Nachricht senden

595

Montag, 17.01.2011, 16:00

So kann man sich natürlich auch aus der Mannschaft meckern.
Am nächsten Spieltag ist MB hoffentlich wieder fit
Wieviele gelbe Karte wegen Meckerns waren das jetzt in dieser Saison? 5? So etwas muss eigentlich bestraft werden.
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit!!!

596

Montag, 17.01.2011, 17:21

Das ist doch bei Schulle ganz normal und erzähl mir jetzt nicht Bolle hätte nicht wegen meckers gelbe Karten gekriegt .Die können sich beide gut aufregen !
Bolle danke für die schöne Zeit

597

Montag, 17.01.2011, 17:40

Zitat

Original von DieAxtImWalde
Letzte Woche habe ich gestänkert. Beim gestrigen Spiel war er wesentlich besser. Es gelangen ihm mehr Aktionen, wenn auch nicht alle.

Bleibt abzuwarten, ob Ewald weiterhin auf ihn setzt oder doch irgendwann Feick nach hinten zieht.



Feick als IV ?????? ?(
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

Beiträge: 372

Dabei seit: 25.07.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

598

Montag, 17.01.2011, 18:49

El Armino,
Die Aussage, die du da zitierst, stammt aus dem Dezember.
Ich meine, Schuler in der IV hatte gestern Pflichtspielpremiere (korrigiert mich, falls nicht, bin nicht ganz sicher), also wird sich der Post auf den LV Posten bezogen haben ;)

599

Montag, 17.01.2011, 19:14

Zitat

Original von Rhaudun
El Armino,
Die Aussage, die du da zitierst, stammt aus dem Dezember.
Ich meine, Schuler in der IV hatte gestern Pflichtspielpremiere (korrigiert mich, falls nicht, bin nicht ganz sicher), also wird sich der Post auf den LV Posten bezogen haben ;)


Hast schon Recht, habs dann auch gemerkt als ich das Datum des Beitrags gesehen habe, da wars aber schon zu spät und die Edith war zu faul zum klarstellen :hi:
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

600

Montag, 17.01.2011, 19:46

.
------------------Pokalhalbfinalsiegerbesieger 2011 :arminia:----------------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arminia05« (17.01.2011, 19:51)