Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 6 506

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

281

Donnerstag, 2.11.2017, 14:37

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Das hat mit Stürmer nichts zu tun. Wenn Du einmal auf dem Kieker bist, dann hast Du verloren. Man schaue auf Hartherz. Der bekommt auch immer nur Lack. Sicherlich auch mehr als einmal berechtigt, aber eben auch wenn er nichts dazu kann.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

Beiträge: 26

Dabei seit: 8.12.2013

Beruf: Bauretter

  • Nachricht senden

282

Donnerstag, 2.11.2017, 15:16

Soooo Andraz ...

some think yes you will be on Place Sunday.

but then do times what for your money, this is not holiday here, else we say how up do high knee !

Wenn ihr nach Hause geht, könnt ihr den ganzen Müll bei euren Frauen, Kindern, Freundinnen abladen. (C. Rump)

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

283

Donnerstag, 2.11.2017, 19:28

Soooo Andraz ...

some think yes you will be on Place Sunday.

but then do times what for your money, this is not holiday here, else we say how up do high knee !
Your english is under all pig. :D
Danke Bud.

284

Donnerstag, 2.11.2017, 21:15

Spieler aus der 2. Reihe bekommen speziell dann ihr Fett weg, wenn sie trotz schwächelnden Stammspielern keine Alternative darstellen. Leider kann auch ich das bislang bei Brandy und Quaschner wie auch bei Putaro nicht erkennen. Klos hin oder her, aber der spielt doch im Moment nur, weil es trotz Formkriese keinen besseren gibt. Man möge mich eines besseren belehren!

285

Freitag, 3.11.2017, 07:13

Die angesprochene Lücke hinter Klos und Vogl sehe ich eher vor den beiden als dahinter. Die letzten Spiele sind beide nicht Liga tauglich gewesen. Klos hat immer schon diese Schwankungen gehabt, bei Vogl nimmt es seit der Vertragsverlängerung ab, sehr schade übrigens. Aber 4 Jahre...

... so und für dieses Zweck haben wir Sporar im Kader. Und der muss, vor allem aufgrund der Vorgeschichte, jetzt liefern.

Bei dem Charakter allerdings habe ich aktuell eher vor ner sehr dummen Aktion Angst. Bin gespannt.

Aber wenn du nach dem Trara nicht aus der Mannschaft fliegst, dann muss man ihm jetzt auch seine Spiele geben. Mal ganz davon ab, dass du einen Spieler mit dem Preisschild in der 2. Liga eher nicht für die Bank holst.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

286

Freitag, 3.11.2017, 10:33

Bzgl. Sporar wissen wir ja nicht, was im Friedensgipfel vereinbart wurde. Vielleicht gibt er ja auch einfach Ruhe bis zum Winter und darf dann wechseln... ?(

Aber ich bin auch lieber für Startelf und 2-3 Buden von ihm. Dass er das Potenzial hat, ist für mich unbestritten, hoffentlich kann er es auch auf den Platz bringen.

Beiträge: 3 070

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

287

Montag, 6.11.2017, 11:17

Ich denke man sollte Sporar auch erstmal in Ruhe spielen lassen. Wunder kann niemand bewirken.

Aber wie oft hat Klos gespielt und wieviele Tore hat ein Klos?

Wieviele oft hat Sporar gespielt und wie oft getroffen? Denke ein Sporar hätte öfters getroffen als ein Klos.

Beiträge: 2 532

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

288

Dienstag, 14.11.2017, 20:14

Mhhm irgendwie wird man da mit der Vorgeschichte doch etwas spektisch, ob das so stimmt. Von heute auf morgen die Weisheitszähne raus? Das ist doch etwas, was man zur Not verschieben kann. Klingt komisch. Oder?
http://www.westfalen-blatt.de/DSC/305540…rmer-Sporar-aus

Beiträge: 3 211

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

289

Dienstag, 14.11.2017, 20:19

Wenn's denn so stimmt, würde ich fragen: Zahnschmerzen verschieben?

Beiträge: 331

Dabei seit: 7.05.2013

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

  • Nachricht senden

290

Dienstag, 14.11.2017, 20:45

Unter Umstände hat der Zahn eine längere Zeit keine oder nur geringe Beschwerden verursacht und der Zustand sich innerhalb von wenigen Tagen verschlechtert hat, z.B. durch eine Entzündung.

Bei seiner Vorgeschichte ist es jedoch auch nicht ausgeschlossen, dass mehr hinter der Weißheitszahnbehandlung steckt. Die Frage, ob er dadurch raus ist stellt sich gar nicht. Das ist zu 100% der Fall, mindestens eine Wochen ist angesagt.

Beiträge: 3 151

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

291

Dienstag, 14.11.2017, 20:57

Klingt auf den ersten Blick nur etwas eigenartig, dass gleich 3 Weisheitszähne gleichzeitig Ärger bereiten. Aber vielleicht hat der Zahnarzt ja auch nur empfohlen, die anderen zwei gleich mit zu ziehen, weil sie ebenfalls über kurz oder lang Probleme bereiten würden. Besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 671

Dabei seit: 27.05.2010

Wohnort: Rheda

  • Nachricht senden

292

Dienstag, 14.11.2017, 21:55

Mein Zahnarzt hatte mir zwei,drei Jahre gesagt das meine Weisheitszähne auch mal raus müssen.Ich habe das großzügig verschoben.Aber irgendwann musste es dann doch ganz fix gemacht werden. Und dann wurden in einem Abwasch gleich alle drei gezogen.Also ich finde das klingt alles plausibel.
Gute Besserung!

Beiträge: 2 532

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

293

Dienstag, 14.11.2017, 22:05

^ Danke für diese Perspektive. Ich kannte das bisher immer nur so, dass man das weit im Voraus mit Termin regelt, bevor da Probleme entstehen. Aber es soll wohl Menschen geben, die sowas gerne aufschieben :rolleyes:

Wenn er nun aber auf wundersame Weise eine Komplikation nach der anderen bekommt und sich bis zur Winterpause in der Schweiz rehabilitiert, waren meine Zweifel doch berechtigt :D

294

Dienstag, 14.11.2017, 22:57

Danke für diese Perspektive. Ich kannte das bisher immer nur so, dass man das weit im Voraus mit Termin regelt, bevor da Probleme entstehen. Aber es soll wohl Menschen geben, die sowas gerne aufschieben


Weisheitszahn ist nicht gleich Weisheitszahn. Je nachdem wie die liegen kann es es sinnvoll sein, sie prophylaktisch zu ziehen, oder eben auch nicht. Abgesehen davon hat Sporar bis 2015 in Slowenien gelebt. Ob da die Zahnärzte genauso wie in Deutschland behandeln, wissen wir auch nicht. Wer weiss, vielleicht werden Weisheitszähne dort eben nicht so schnell prophylaktisch gezogen und Sporar wurde eben nicht dazu geraten.

Beiträge: 671

Dabei seit: 27.05.2010

Wohnort: Rheda

  • Nachricht senden

295

Mittwoch, 15.11.2017, 05:39

^ Danke für diese Perspektive. Ich kannte das bisher immer nur so, dass man das weit im Voraus mit Termin regelt, bevor da Probleme entstehen. Aber es soll wohl Menschen geben, die sowas gerne aufschieben :rolleyes:

Wenn er nun aber auf wundersame Weise eine Komplikation nach der anderen bekommt und sich bis zur Winterpause in der Schweiz rehabilitiert, waren meine Zweifel doch berechtigt :D

Ich hatte ja keinerlei Beschwerden.Und einen Eingriff beim Kieferchirugen ohne Schmerzen muss ich nicht haben.
Finde es nur wieder interessant das hier die Hobby Mediziner mal wieder auf den Plan treten und Sporar wegen dieser Geschichte in ein etwas schlechtes Licht rücken.

Beiträge: 8 511

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

296

Mittwoch, 15.11.2017, 06:28

Und ich verstehe auch nicht was es das zu kritisieren gibt, nach so einer Tortur ist man bestimmt erstmal fertig. Schließlich ist auch Andraz immer noch auch ein Mensch und nicht nur Fußballer, auch der wird sich nicht freiwillig drei Weißheitszähne ziehen lassen um sich beruflich zu verändern.

Gute Besserung.
Block4unterderUhrseit1966

297

Mittwoch, 15.11.2017, 10:05

Krank ist krank! Genauso wie der Grund einen Arbeitgeber idR nicht zu interessieren hat, geht es auch uns Fans nichts an, warum er sich wann und wie oft behandeln lässt.

298

Mittwoch, 15.11.2017, 11:07

Jau. Ich fand die Kiefer-OP schlimmer als alles andere.
:arminia:
If I should die, think only this of me,
that there's a Football Club in a foreign field
that is forever Arminia (nach Rupert Brooke)

299

Mittwoch, 15.11.2017, 11:43

Gute Besserung.

Bite the teeth together.
Danke Bud.

Beiträge: 100

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

300

Donnerstag, 16.11.2017, 09:32

An den Reaktionen teilweise sieht man mal wieder, dass man mit dem Druck als Fußballer auch erstmal fertig werden muss. Was sich Leute rausnehmen, über Andere zu Urteilen, ist echt der Hammer.

Da werden einem jungen Mann die Weisheitszähne gezogen, was wirklich wirklich scheiße ist. Zumindest habe ich noch keinen gehört, der das gern gemacht hat und was passiert? Ohne Kenntnis des Krankheitsbildes (was auch gut ist, Datenschutz sei Dank!) wird ihm ein taktisches Manöver unterstellt. Wie bitte? Den geht es mit Sicherheit richtig scheiße und er isst nur Joghurt und Tomatensuppe. Alles mit Absicht?
Oh Pardon? Sind Sie der Graf von Luxemburg?