Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Sonntag, 25.10.2015, 16:50

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Alibi Fußballer. Setzt taktisch bestimmt um, was Meier ihm sagt, aber so hilft der uns absolut nicht.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 521

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: wieder Bielefeld

Beruf: SAP-Berater

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 25.10.2015, 16:54

Knoppers du nervst nur noch. Wenn du meinst jetzt in jedem Post auf Meier rumhacken zu müssen, dann lass es besser sein!
Semel emissum volat inrevocabile verbum.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 3 122

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 25.10.2015, 17:01

Knoppers du nervst nur noch. Wenn du meinst jetzt in jedem Post auf Meier rumhacken zu müssen, dann lass es besser sein!

:respekt: :thumbup:
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 1 502

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 25.10.2015, 18:25

Wenn man meint trotz einer Ansammlung von Weißen wie Robben nach innen zu ziehen, dann sollte man auch etwas mehr zu Stande bekommen, als sich stumpf festzulaufen. Dazu die letzte Aktion des Spiels wo er Zeit ohne Ende hat und keine anständige Flanke hinbekommt...das war gar nichts !

Richtig! Mmn. wäre er auf der linken Seite besser aufgehoben! Rechts braucht er einfach zu lange à la Robben in die Mitte zu ziehen. Links hätte er öfter direkt mit seinem starken Fuß flanken können .. :/:
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

25

Sonntag, 25.10.2015, 18:37

Ja, vollkommen richtig. Dafür müsste man aber das System umstellen. Nöthe mit Klos vorne rein und den Außen inklusive Außenverteidiger sagen, dass sie die Linie runter und die beiden füttern sollen.

Das System ist aktuell nicht auf Flanken ausgelegt, sondern darauf, dass die offensiven Außen arbeiten müssen, nach innen ziehen und Pässe spielen mit Klos als Unterstützung.

Alles ganz nett, nur nicht erfolgreich. Und das werde ich auch weiter so kundtun.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 2 381

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 25.10.2015, 18:46

Wie geil du in jedem Satz noch ne Meier Kritik einbaust. :-D das macht am Ende die Argumentation nicht glaubwürdiger, weil es einfach nur gegen Meier geht. Bestimm liegt das lahmarschige abknipsen der Ordner am Eingang Süd auch an Meiers Sytem:-D

Hab mir von Görlitz auch mehr erhofft. Man darf schon verlangen dass man freistehend und unbedrängt ne Flanke schlagen kann. Ach stimmt, war ja Meiers Anweisung Flanken direkt ins Aus zu schlagen.

27

Sonntag, 25.10.2015, 19:09

Knoppers du nervst nur noch. Wenn du meinst jetzt in jedem Post auf Meier rumhacken zu müssen, dann lass es besser sein!


Man könnte fast meinen, dass Nobbi seine Frau gepimpert hätte, so wie er hier quer durch alle Threads durchs Forum hetzt. Aber okay, Hetze ist in Deutschland ja wieder modern...

Es gibt im Forum übrigens eine Ignore-Funktion. Kann ich nur empfehlen

Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

28

Sonntag, 25.10.2015, 19:10

Görlitz hat heute nen astreinen Delura hingelegt :cursing:
Spiele von Arminia Bielefeld können die Lebenserwartung deutlich mindern.
Bitte auf die Rückseite der Eintrittkarten drucken!

29

Sonntag, 25.10.2015, 19:39

Meier ist für die Einwechslung von Görlitz verantwortlich , der bis auf den glücklich abgefälschten Schuss in pb schon relativ viel Gelegenheit hatte sich zu beweisen, aber jeden beweis einer Bevorzugung ggu einen anderen einwechselspieler schuldig geblieben ist. Insofern kann man da Meiers Motivation schon hinterfragen
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

30

Sonntag, 25.10.2015, 19:42


Görlitz hat heute nen astreinen Delura hingelegt


Wieso?
Hat er sich einen Kreuzbandriss zugezogen? :D

31

Sonntag, 25.10.2015, 19:54

Görlitz muß wie Jopek auch mehr spielen um besser zu werden. Dafür bietet er sich aber bei den Kurzeinsätzen auch nicht an. Von der Bank hilft er der Mannschaft nicht.
Ach was. Bei einem Kurzeinsatz reiße ich mir so was von den Arsch auf, um zu zeigen, was ich drauf habe.
Wem das nicht gelingt und wer denkt, daß zwei, drei Übersteiger reichen, um sich für einen Stammplatz zu empfehlen, dem ist nicht zu helfen.
Ich bin maßlos enttäuscht von Görlitz. Zu Frankfurter Zeiten war er ein Leistungsträger dort, der eine gefährliche Flanke nach der anderen reinbrachte. Jetzt zieht er sofort nach innen, um gleich den Ball zu verlieren-
Erst dachte ich, daß läge an der falschen, linken Seite, um den Ball auf seinen starken Fuß zu bringen, aber rechts macht er ja den gleichen Mist.
So ist er, auch wenn es hart klingt, für uns nicht zu gebrauchen ...
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 11 442

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 25.10.2015, 20:02

Görlitz muß wie Jopek auch mehr spielen um besser zu werden. Dafür bietet er sich aber bei den Kurzeinsätzen auch nicht an. Von der Bank hilft er der Mannschaft nicht.

Der muss nicht merh spielen, der muss an seiner Einstellung arbeiten. Der Kerl geht keinem Ball hinterher, ist eigensinnig, lauffaul und hält sich scheinbar für den Dribbelkönig der zweiten Liga. Immer wenn der rein kommt, bricht die ganze rechte Seite zusammen. Der gehört auf die Tribüne!!!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

33

Sonntag, 25.10.2015, 20:04

Görlitz muß wie Jopek auch mehr spielen um besser zu werden. Dafür bietet er sich aber bei den Kurzeinsätzen auch nicht an. Von der Bank hilft er der Mannschaft nicht.

Der muss nicht merh spielen, der muss an seiner Einstellung arbeiten. Der Kerl geht keinem Ball hinterher, ist eigensinnig, lauffaul und hält sich scheinbar für den Dribbelkönig der zweiten Liga. Immer wenn der rein kommt, bricht die ganze rechte Seite zusammen. Der gehört auf die Tribüne!!!
Danke für die Bestätigung ;)
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 11 442

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 25.10.2015, 20:05

Görlitz muß wie Jopek auch mehr spielen um besser zu werden. Dafür bietet er sich aber bei den Kurzeinsätzen auch nicht an. Von der Bank hilft er der Mannschaft nicht.

Der muss nicht merh spielen, der muss an seiner Einstellung arbeiten. Der Kerl geht keinem Ball hinterher, ist eigensinnig, lauffaul und hält sich scheinbar für den Dribbelkönig der zweiten Liga. Immer wenn der rein kommt, bricht die ganze rechte Seite zusammen. Der gehört auf die Tribüne!!!
Dankle für die Bestätigung ;)

:D zwei Doofe ein Gedanke
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 8 158

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 25.10.2015, 20:12

Was für ein Glück das das alles so einfach ist. Ich gebe zu das er heute auch nicht auf die Kette bekommen hat. Wer wäre denn als Außenstürmer-Einwechselspieler die Alternative? Mast vielleicht und Nöthe auf rechts?

Ich bleibe dabei, die Spieler aus der zweiten Reihe können nur helfen wenn sie öfter eingesetzt werden. Ich weiß allerdings auch das jetzt nicht die Zeit ist schlechten Spielern Anteile zu geben, vielleicht nach dem 1:4 auf dem Betzenberg?
Block4unterderUhrseit1966
Noch 17 von 42 Punkten bis zum Klassenerhalt
Quelle: http://www.bulibox.de/statistik-box/abstieg-2.liga.html

Beiträge: 3 122

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 25.10.2015, 20:28

Das Problem ist doch, dass hier bei schlechten Spielen immer gerade der Auswechselspieler vehement gefordert wird, der gerade nicht gebracht wird. Vor ein paar Tagen lechzten noch alle nach Jopek oder Ulm, heute werden sie verrissen. Ich warte nur darauf, dass wieder Mast als Heilsbringer auftaucht. Affane wurde nach seinen ersten Einsatzminuten von vielen (wohlgemerkt nicht allen) bereits als unbrauchbarer Egoshooter abgeschrieben, jetzt ist er der fußballerische Messias. Meier muss seine Elf nach den Trainingseindrücken der Woche aufstellen, und zur Zeit machen ihm immer wieder Verletzungen einen Strich durchs Konzept. Dass hier immer wieder andere Spieler ihre Chance bekommen, zeigt doch, dass er selbst nicht mit dem gezeigten zufrieden ist, gleichzeitig aber auch, dass niemand endgültig abgeschrieben ist. Und bei Görlitz bleibt halt immer die Hoffnung, dass er doch nicht alles verlernt haben kann und zumindest ansatzweise wieder an alte Zeiten anknüpfen kann. Und dann wäre er ohne wenn und aber eine Verstärkung! Wenn ich ihn jetzt endgültig abschreibe, verbau ich mir diese Chance.

Und noch eins: Ich kann nur hoffen, dass die Spieler hier in der Mehrzahl nicht mitlesen, denn wenn das Selbstbewusstsein bisher noch nicht im Keller war, dann ist die Weltuntergangsstimmung hier sicherlich nicht aufbauend. Vielleicht sollten einige zum Spiel auch einmal den Kommentar des Sandhausener Trainers hören/lesen!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

37

Sonntag, 25.10.2015, 20:57

Das Problem ist doch, dass hier bei schlechten Spielen immer gerade der Auswechselspieler vehement gefordert wird, der gerade nicht gebracht wird. Vor ein paar Tagen lechzten noch alle nach Jopek oder Ulm, heute werden sie verrissen.


Mir kam auch in Erinnerung, wie einige hier die letzten Wochen meinten "Was hat Ulm eigentlich verbrochen?" und Heute wurde er dann auch wieder mehr oder weniger aus der Mannschaft geschrieben.... :rolleyes:

Problem mit unseren Flügelspielern ist nachwievor, und da sind wir uns ja eigentlich auch überwiegend alle einig gewesen, dass sie teilweise etwas "verheizt" werden.
Nach einem schlechten Spiel oder nach schlechten 30 Min, wird sofort der nächste in die Mannschaft geschmissen.
Die Spieler wissen wahrscheinlich, wenn es nicht sofort klappt, dürfen sie danach die Woche in der U23 ran.

Görlitz war, wie in Ddorf natürlich unterirdisch - Für mich bisher die größte Enttäuschung unter den Neuzugängen, zumindest erkentn man bei ihm, dass er die technischen Möglichkeiten hat, eben auch mal 1-2 Leute auszudribbeln.

Ist bei ihm so, wie bei einem Mittelstürmer, der nicht trifft...haste Scheiße am Schuh und so....

Blöd nur, dass unsere einzige Konstante Hemlein auf den Flügeln die letzten beiden Spielen auch überschaubare Leistungen gebracht hat.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 8 562

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 25.10.2015, 21:10

Naja, die Wechsellei auf den Flügeln kann man sehen wie man will. Beharrt Meier auf dem Einsatz eines Spielers trotz dessen schlechter Leistung, fordern alle eine Alternative wie Mast, Affane oder Jopek. Wie Nobby es macht, ist es falsch. Jedenfalls hatten alle Flügelspieler ihre Einsatzzeiten, aber niemand außer Hemlein, hat sich bisher nachhaltig empfehlen können. Insofern kann jeder Spieler noch die Lücke mit guten Leistungen füllen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

39

Dienstag, 27.10.2015, 09:24

Also ich wäre ja auf jeden Fall dafür das wir Paco aus Dresden zurück holen. Dann ist der Aufstieg in die BuLi fix...

Hinweis: Diese Aussage kann deutliche Spuren von Ironie enthalten...
Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenig Leute damit beschäftigen.

Henry Ford

Beiträge: 757

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 27.10.2015, 11:02

Görlitz scheint sehr sensibel zu sein.
Ich glaube sein schlechtes Jahr auf Pauli läuft im noch nach und er hat kein Selbstvertrauen. Anders ist eine Szene wie zum Spielschluss nicht zu erklären.

Ich glaube das er gute Anlagen hat. Sein Auftritt in der Vorbereitung gegen den HSV war vielversprechend und als er dann gegen PB genetzt hat, hatte ich die Hoffnung, dass der Knoten geplatzt ist.

Leider zeigt die Formkurve deutlich nach unten. EIne passende Erklärung dafür zu liefern ist von Außen wohl er schwer. Bestätigt aber die alte Regel, dass Fussball eine Kopfsache ist.....

Da wir doch alle Arminen sind, bleibt doch nur zu hoffen, dass das Team (Spieler, Trainer und Betreuer) ihm irgendwie aus dem Tal helfen können.
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!

Ähnliche Themen