Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Mittwoch, 7.01.2015, 21:18

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Wenn wir aufsteigen sollten, glaub ich nicht, dass Klos sicher gehen wird. Da muss schon ein Topverein mit sehr realistischen Aufstiegschancen und entsprechendem Gehaltsangebot um die Ecke kommen, was natürlich nicht auszuschließen ist. Allerdings war St Pauli von diesem Status nicht weit entfernt und er ist geblieben obwohl wir abgestiegen sind. Wird wohl davon abhängen wie stark unsere Mannschaft nach einem möglichen Aufstieg verstärkt wird.
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

Beiträge: 1 683

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

22

Samstag, 10.01.2015, 20:58

So groß wird das Interesse der 2. Liga Mannschaften ja nun auch nicht sein.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 4 241

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Jöllenbeck

  • Nachricht senden

23

Samstag, 10.01.2015, 23:10

Der "Kuhn" klingt im Interview ja recht zuversichtlich, dass er spielen wird, ggf. auch gemeinsam mit Klos. Ich bin gespannt, ich denke er geht schon ein gewisses Risiko, sich am Ende in der gleichen Situation wie beim KSC wiederzufinden. Auf der anderen Seite hat Klos/Pryzb. ja auch funktioniert. Mit zwei solchen Stürmern kann Dick seine Ecken und Standards ja hinkloppen wo er will.
oemmes

"Am Ende wirkte alles wie eine Demonstration der Tradition gegen die moderne Fußballindustrie. Als wollten die Fans eines alten Bundesligastandorts den modernen Parvenüs aus den Retortenklubs zeigen wie sich echte Stimmung anhört."
(BZ am 30.04.2015 nach dem Pokalhalbfinale gegen Wolfsburg)

24

Sonntag, 11.01.2015, 08:45

Interview? Wo ?(

Edit: Hab es im Testspielfred gefunden. Nettes Interview. Er macht deutlich, dass er spielen will und BI wohl auch das Rennen gemacht hat, weil es nur 100km von der Hollandgrenze entfernt liegt. Man darf gespannt sein, ob er heute spielt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SWB Zecke« (11.01.2015, 08:58)


25

Sonntag, 11.01.2015, 12:47

Der "Kuhn" klingt im Interview ja recht zuversichtlich, dass er spielen wird, ggf. auch gemeinsam mit Klos. Ich bin gespannt, ich denke er geht schon ein gewisses Risiko, sich am Ende in der gleichen Situation wie beim KSC wiederzufinden. Auf der anderen Seite hat Klos/Pryzb. ja auch funktioniert. Mit zwei solchen Stürmern kann Dick seine Ecken und Standards ja hinkloppen wo er will.

Pritsche hat aber auch auf der Hemlein-Position gespielt und ich kann mir nicht vorstellen, dass Hemlein auf der Bank verschwindet, mal ganz davon abgesehen, ob van der Biezen überhaupt ausfüllen könnte.

Beiträge: 8 736

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 11.01.2015, 13:51

Zitat

Der "Kuhn" klingt im Interview ja recht zuversichtlich, dass er spielen wird, ggf. auch gemeinsam mit Klos. Ich bin gespannt, ich denke er geht schon ein gewisses Risiko, sich am Ende in der gleichen Situation wie beim KSC wiederzufinden. Auf der anderen Seite hat Klos/Pryzb. ja auch funktioniert. Mit zwei solchen Stürmern kann Dick seine Ecken und Standards ja hinkloppen wo er will.

Pritsche hat aber auch auf der Hemlein-Position gespielt und ich kann mir nicht vorstellen, dass Hemlein auf der Bank verschwindet, mal ganz davon abgesehen, ob van der Biezen überhaupt ausfüllen könnte.


Es geht ja auch sicher nicht darum, dass Hemlein oder ein anderer auf der Bank verschwindet. Das KvdB in ein gewachsenes, funktionierendes System kommt, wird er wissen. Deshalb ist auch klar, dass er spielsituationsabhängig als Einwechselspieler reinkommen wird. Und zwar genau auf der Position, auf der es im jeweiligen Spiel nicht richtig läuft. Das kann dann die Doppelspitze sein oder für Mast oder Hemlein oder Klos. Wir werden mit ihm auf jeden Fall variabler , unberechenbarer und gefährlicher.
Es spricht für Koen, dass er sich das zutraut .
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 8 494

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 11.01.2015, 14:09

Nach meiner Einschätzung geht es genau darum: Wer weicht für KvdB und Junglas aus der ersten Elf.

So lange sich keiner verletzt oder Kartenpause hat ist das die größte Ausgabe für Herrn Meier hier keine Unruhe zuzulassen. Das hat er bis jetzt mit Lorenz, Hille, Propheter, Strifller , Testroet und den Nachwuchsspielern hervorragend hinbekommen.

Die beiden Neuzugänge haben eindeutig Startelfambitionen, Koen hat aber schon im Interview mehrfach betont das nur der Trainer aufstellt. Deshalb gehe ich davon aus das beide Spieler eindeutige Ansagen bezüglich ihres Status und möglicher Äußerungen dazu bekommen haben.
Block4unterderUhrseit1966

Beiträge: 11 527

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 11.01.2015, 14:10

van der Biezen ist ein reiner Mittelstürmer. Der hat bisher nur im Zentrum gespielt, ähnlich wie Sembolo damals. Da ist Testroet variabler.

Ich denke, van der Biezen und Testroet werden sich je nach Spielverlauf die Einsatzzeiten teilen. Wenn man zurück liegt und vorn mehr wucht braucht, wird van der Biezen spielen. Wenn man gegen eine massive, kopfballstarke Abwehr spielen muss, wird Testroet eher Einsatzzeiten bekommen.

Auch wenn es van der Biezen vielleicht anders sieht - ich glaube weder, dass er jemanden auf die Bank verdrängt, noch denke ich, dass er in einem anderen System neben Klos spielen wird.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 8 736

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 11.01.2015, 14:38

Zitat

Nach meiner Einschätzung geht es genau darum: Wer weicht für KvdB und Junglas aus der ersten Elf.

So lange sich keiner verletzt oder Kartenpause hat ist das die größte Ausgabe für Herrn Meier hier keine Unruhe zuzulassen. Das hat er bis jetzt mit Lorenz, Hille, Propheter, Strifller , Testroet und den Nachwuchsspielern hervorragend hinbekommen.

Die beiden Neuzugänge haben eindeutig Startelfambitionen, Koen hat aber schon im Interview mehrfach betont das nur der Trainer aufstellt. Deshalb gehe ich davon aus das beide Spieler eindeutige Ansagen bezüglich ihres Status und möglicher Äußerungen dazu bekommen haben.


Ich glaube, dass es nicht in erster Linie um das Verdrängen geht. Das Gros der Mannschaft steht bzw. hat so gut gespielt, dass die Spieler erst mal gesetzt sind. Junglas wird sicher um den Platz neben Schütz kämpfen und KvdB mit der Offensivreihe. Schließlich kann man ja wechseln und jetzt mit noch mehr Qualität.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

30

Sonntag, 11.01.2015, 15:56

Nach meiner Einschätzung geht es genau darum: Wer weicht für KvdB und Junglas aus der ersten Elf.

So lange sich keiner verletzt oder Kartenpause hat ist das die größte Ausgabe für Herrn Meier hier keine Unruhe zuzulassen. Das hat er bis jetzt mit Lorenz, Hille, Propheter, Strifller , Testroet und den Nachwuchsspielern hervorragend hinbekommen.

Die beiden Neuzugänge haben eindeutig Startelfambitionen, Koen hat aber schon im Interview mehrfach betont das nur der Trainer aufstellt. Deshalb gehe ich davon aus das beide Spieler eindeutige Ansagen bezüglich ihres Status und möglicher Äußerungen dazu bekommen haben.
Ja, darum geht es, wenn sich beide im Training und den Testspielen aufdrängen. Eine Einsatzgarantie hat keiner. Und wenn die etablierten die Nase in der Vorbereitung vorn haben, wird Meier in Osnabrück ohne Neuzugänge in der Startelf beginnen. Meiner Ansicht nach muss man jetzt nicht auf Teufel komm raus nach zwei Spielern suchen, die durch die Neuverpflichtungen ihren Platz verlieren.

31

Sonntag, 11.01.2015, 16:29

van der Biezen ist ein reiner Mittelstürmer. Der hat bisher nur im Zentrum gespielt, ähnlich wie Sembolo damals. Da ist Testroet variabler.

Ich denke, van der Biezen und Testroet werden sich je nach Spielverlauf die Einsatzzeiten teilen. Wenn man zurück liegt und vorn mehr wucht braucht, wird van der Biezen spielen. Wenn man gegen eine massive, kopfballstarke Abwehr spielen muss, wird Testroet eher Einsatzzeiten bekommen.

Auch wenn es van der Biezen vielleicht anders sieht - ich glaube weder, dass er jemanden auf die Bank verdrängt, noch denke ich, dass er in einem anderen System neben Klos spielen wird.
Wir spielen mit einem Stürmer und setzen dann zwei auf die Bank?
Ich denke nicht, dass dem so sein wird.
Sofern Klos und/oder vdB nicht ausfallen, wird Testroets Platz auf der Tribüne sein.
Zumal neben vdB mit Junglas ein weiterer sicher Kandidat für den 18er-Kader geholt wurde.
Und ganz nebenbei müssen wir auch noch die U23-Regel erfüllen.
Von daher werden wir uns den Luxus mit zwei Stürmern, die man je nach Situation bringen könnte, gar nicht erlauben (können).

Beiträge: 4 241

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Jöllenbeck

  • Nachricht senden

32

Samstag, 7.02.2015, 00:01

Kuhn hat sich von Meier (Interview auf NW) einen wertschätzenden aber deutlichen Wachrüttler eingefangen. Offenbar ist er noch nicht komplett angekommen. Mal sehen wie sich das weiter entwickelt.
oemmes

"Am Ende wirkte alles wie eine Demonstration der Tradition gegen die moderne Fußballindustrie. Als wollten die Fans eines alten Bundesligastandorts den modernen Parvenüs aus den Retortenklubs zeigen wie sich echte Stimmung anhört."
(BZ am 30.04.2015 nach dem Pokalhalbfinale gegen Wolfsburg)

33

Samstag, 7.02.2015, 11:03

Hörte sich für mich nicht ganz so dramatisch an. Eher so dass er durchaus angekommen ist und mit Engagement im Training dabei ist, aber dass nach der langen Durststrecke noch das zündende Erfolgserlebnis fehlt, um ihm wieder das alte Selbstvertrauen und damit die Sicherheit in seinem Tun zu geben.

Beiträge: 11 527

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 22.02.2015, 10:11

In seinen bisherigen Einsätzen hat er nichts gezeigt. Ich bin etwas enttäuscht über die mangelnde Präsenz, wenn er für Klos ins Spiel kommt. Gestern hat man ihn gar nicht bemerkt, sondern es war Mast, der vorn die Bälle fest gemacht hat, nachdem Klos raus war. Bisher sehe ich nicht, dass er Klos bei einer Sperre wirklich ersetzen könnte. Mal sehen, wie er sich entwickelt.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 404

Dabei seit: 2.02.2004

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 22.02.2015, 10:17

Wirkt für mich momentan noch wie ein Fremdkörper.
Trotz seiner körperlichen Präsenz geht er in der Manschaft irgendwie unter.
Vielleicht ändert sich das, wenn er von Beginn an spielen würde. Aber dazu kommt es erst, wenn Fabi ausfällt (Sperre/ Verletzung).

Die Szenen in OS nach Spielende fand ich sehr bezeichnend, wo er bei den Feierlichkeiten auf dem Rasen..und anschl. auf dem Zaun wie ein außenstehender wirkte..!

.

Beiträge: 8 494

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 22.02.2015, 10:39

Stimme ich meinen Vorschreibern zu, überraschend blass nach den Einwechselungen. Allerdings braucht es Zeit zum Eingewöhnen und bei den Kurzeinsätzen kann man auch nicht viel reißen. Da hatte Mast neben der Eingespieltheit deutlich mehr Zeit sich zu zeigen. Klos gleichwertig ersetzen ist derzeit aber auch schwer möglich.
Block4unterderUhrseit1966

37

Sonntag, 22.02.2015, 11:55

Ich habe diese Verpflichtung im Januar nicht verstanden, ich verstehe sie jetzt nicht und ich fürchte, ich werde sie auch in den nächsten Monaten nicht verstehen.
Ich hatte ja kurzzeitig auch die Befürchtung, dass Koens Verpflichtung ein möglicher Hinweis auf den Abgang von Klos sein könnte, habe ihn aber recht schnell wieder verworfen. Ich bin mir sicher, dass wir aufsteigen werden und Fabi uns erhalten bleibt.
Aus Sicht unseres Vereins, könnte man mit gutem Willen ja noch ein Sinn finden, aber aus Sicht des Spielers, habe ich es schon mal gar nicht verstanden. Meier lässt nur mit einer Spitze spielen, daran wird sich auch nichts ändern und diese eine Spitze heißt nun einmal Fabian Klos. Dass van der Biezen sich hier mehr Einsatzzeiten versprochen hat als in Karlsruhe, dies war und ist auch weiterhin nicht nachzuvollziehen. Die würde er nur bekommen, falls Klos ausfällt und das wollen doch alle mal nicht hoffen. Und für eine Doppelspitze, selbst wenn Meier dies mal erwägen würde, sind sich die beiden viel zu ähnlich.
Auch wenn es sicher noch ein wenig zu früh für so ein Urteil sein mag, aber für mich ist Koen der nächste Glasner, Sembolo oder was auch immer. Würde mich nicht wundern, wenn er Sommer schon wieder weg sein sollte. Denn selbst wenn er in seinen Kurzeinsätzen mal treffen sollte, würde sich an seiner Situation nichts ändern.

Beiträge: 2 523

Dabei seit: 8.01.2008

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 22.02.2015, 11:56

Gebt ihm noch Zeit, es ist nicht gerade einfach als Klos-BackUp (bzw. sich als Mitspieler aufzudrängen). Das hat imo in den letzten Jahren nur Pritsche geschafft. (Ja ich trauere ihm immer noch hinterher)
Danke Stefan Krämer :arminia:

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 22.02.2015, 12:25

Ich habe diese Verpflichtung im Januar nicht verstanden, ich verstehe sie jetzt nicht und ich fürchte, ich werde sie auch in den nächsten Monaten nicht verstehen.
Ich hatte ja kurzzeitig auch die Befürchtung, dass Koens Verpflichtung ein möglicher Hinweis auf den Abgang von Klos sein könnte, habe ihn aber recht schnell wieder verworfen. Ich bin mir sicher, dass wir aufsteigen werden und Fabi uns erhalten bleibt.
Aus Sicht unseres Vereins, könnte man mit gutem Willen ja noch ein Sinn finden, aber aus Sicht des Spielers, habe ich es schon mal gar nicht verstanden. Meier lässt nur mit einer Spitze spielen, daran wird sich auch nichts ändern und diese eine Spitze heißt nun einmal Fabian Klos. Dass van der Biezen sich hier mehr Einsatzzeiten versprochen hat als in Karlsruhe, dies war und ist auch weiterhin nicht nachzuvollziehen. Die würde er nur bekommen, falls Klos ausfällt und das wollen doch alle mal nicht hoffen. Und für eine Doppelspitze, selbst wenn Meier dies mal erwägen würde, sind sich die beiden viel zu ähnlich.
Auch wenn es sicher noch ein wenig zu früh für so ein Urteil sein mag, aber für mich ist Koen der nächste Glasner, Sembolo oder was auch immer. Würde mich nicht wundern, wenn er Sommer schon wieder weg sein sollte. Denn selbst wenn er in seinen Kurzeinsätzen mal treffen sollte, würde sich an seiner Situation nichts ändern.

Gib dem Mann doch mal Zeit.
Du schreibst, daß du seine Verpflichtung nicht verstehst.
Und was ist, wenn Klose sich verletzten sollte?
Wäre die Verpflichtung dann für dich verständlicher?
Wir können keinen gleichwertigen Ersatz für Klose verpflichten.
Aber Koen ist sicherlich der Spieler, der noch am ehesten an den Typ Klose herankommt und auch erschwinglich war.
Auch wenn er bisher bei seinen Kurzeinsätzen wenig gezeigt hat, kann er ein ganz wichtiger Mann werden, falls Klose wirklich mal länger ausfallen sollte.
Nur mit Paco in der Hinterhand könnte das Rennen um die Aufstiegsränge dann ganz schnell zum Glücksspiel werden, weil das Spiel dann wieder komplett umgestellt werden müsste.
Ich bin jedenfalls froh, daß wir Koen verpflichtet haben.
Und treffen wird er auch irgendwann.
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

40

Sonntag, 22.02.2015, 12:48

Ich habe diese Verpflichtung im Januar nicht verstanden, ich verstehe sie jetzt nicht und ich fürchte, ich werde sie auch in den nächsten Monaten nicht verstehen.
Ich hatte ja kurzzeitig auch die Befürchtung, dass Koens Verpflichtung ein möglicher Hinweis auf den Abgang von Klos sein könnte, habe ihn aber recht schnell wieder verworfen. Ich bin mir sicher, dass wir aufsteigen werden und Fabi uns erhalten bleibt.
Aus Sicht unseres Vereins, könnte man mit gutem Willen ja noch ein Sinn finden, aber aus Sicht des Spielers, habe ich es schon mal gar nicht verstanden. Meier lässt nur mit einer Spitze spielen, daran wird sich auch nichts ändern und diese eine Spitze heißt nun einmal Fabian Klos. Dass van der Biezen sich hier mehr Einsatzzeiten versprochen hat als in Karlsruhe, dies war und ist auch weiterhin nicht nachzuvollziehen. Die würde er nur bekommen, falls Klos ausfällt und das wollen doch alle mal nicht hoffen. Und für eine Doppelspitze, selbst wenn Meier dies mal erwägen würde, sind sich die beiden viel zu ähnlich.
Auch wenn es sicher noch ein wenig zu früh für so ein Urteil sein mag, aber für mich ist Koen der nächste Glasner, Sembolo oder was auch immer. Würde mich nicht wundern, wenn er Sommer schon wieder weg sein sollte. Denn selbst wenn er in seinen Kurzeinsätzen mal treffen sollte, würde sich an seiner Situation nichts ändern.

Gib dem Mann doch mal Zeit.
Du schreibst, daß du seine Verpflichtung nicht verstehst.
Und was ist, wenn Klose sich verletzten sollte?
Wäre die Verpflichtung dann für dich verständlicher?
Wir können keinen gleichwertigen Ersatz für Klose verpflichten.
Aber Koen ist sicherlich der Spieler, der noch am ehesten an den Typ Klose herankommt und auch erschwinglich war.
Auch wenn er bisher bei seinen Kurzeinsätzen wenig gezeigt hat, kann er ein ganz wichtiger Mann werden, falls Klose wirklich mal länger ausfallen sollte.
Nur mit Paco in der Hinterhand könnte das Rennen um die Aufstiegsränge dann ganz schnell zum Glücksspiel werden, weil das Spiel dann wieder komplett umgestellt werden müsste.
Ich bin jedenfalls froh, daß wir Koen verpflichtet haben.
Und treffen wird er auch irgendwann.
Lies doch bitte nochmal meinen Beitrag.
Genau das habe ich geschrieben: Koen ist der Ersatz für Klos. Aber eben nicht mehr.

Meier hatte schon unmittelbar nach seinem Amtsantritt hier bemängelt, dass Klos zu viele Wege geht und sich damit seiner Stärken beraubt, nämlich die im Zentrum. Entsprechend hat er im Sommer ein System um den Fixpunkt Klos herum ausgetüftelt. Schnelle Außen und offensivstarke AV geholt, um Klos mit möglichst vielen Bällen zu füttern - mit Erfolg.
Das ist Meiers System. Und das wird er nicht ändern, um einem Spieler zu Einsatzzeiten zu verhelfen. Meier ist ein sturer Hund. Das hat negative Seiten, aber eben auch positive, wie in diesem Fall.
Dir als ausgewiesenem Meier-Freund, sollt das eigentlich gefallen.

Die Verpflichtung Koens macht aus Meiers Sicht Sinn, denn so bleibt das System selbst bei einem Klos-Ausfall bestehen. Mit Testroet hätte er etwas verändern müssen, da dieser ein anderer Spieler-Typ ist.
Nur aus der Sicht van der Biezens, ist der Wechsel zu uns nicht zu verstehen. Er wird hier im Normalfall nicht mehr spielen, als in Karlsruhe. Er wird hier genauso unzufrieden sein, wie bei KSC.
Aber auch das habe ich oben schon geschrieben.
Die Option mit Klos und Koen wird Meier höchstens mal als Überraschungseffekt einbauen, mehr aber auch nicht.

Ähnliche Themen