Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Mittwoch, 4.03.2015, 22:40

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Ich hoffe Manuel musste heute nicht zur Doping-Probe. Ohne ist diese saustarke Leistung gar nicht zu erklären.

Beiträge: 6 671

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 5.03.2015, 00:42

Mit dem Spiel heute endgültig angekommen! Daumen hoch!

In der Tat. Das gab heute ne dicke Portion Selbstbewusstsein und ich denke, dass wir mit ihm noch sehr viel Spaß haben werden.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 1 627

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 5.03.2015, 03:32

Da haben wir wieder einen guten Spieler verpflichtet! :respekt:

44

Donnerstag, 5.03.2015, 04:13

Schon krass. Ulm und Junglas hat Arabi von Sandhausen und Aalen geholt (Ulm war vertragslos, aber vorher bei Sandhausen). Die Verantwortlichen dort müssen sich doch inzwischen dermaßen in den Arsch beißen, dass sie solche Spieler abgegeben haben. Die wären dort im Abstiegskampf der 2. Liga in ihrer momentanen Form doch dermaßen wichtig.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 8 472

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 5.03.2015, 10:52

Noch mal herzlichen Dank nach Aalen an Trainer Ruthenbeck für das Weihnachtsgeschenk "Junglas". Ein richtig guter Fighter, der auch noch Tore kann. Wie kann man den ziehen lassen....? ??
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

46

Donnerstag, 5.03.2015, 11:42

Schon krass. Ulm und Junglas hat Arabi von Sandhausen und Aalen geholt (Ulm war vertragslos, aber vorher bei Sandhausen). Die Verantwortlichen dort müssen sich doch inzwischen dermaßen in den Arsch beißen, dass sie solche Spieler abgegeben haben. Die wären dort im Abstiegskampf der 2. Liga in ihrer momentanen Form doch dermaßen wichtig.

Ich fände es nicht schlecht, wenn uns Aalen und sandhausen in der 2. Liga erspart blieben. Allerdings scheint sich ja Sandhausen wieder einmal zu retten. Fürth könnte meinetwegen noch absteigen. ist zwar ein sympathischer Verein, aber dann könnten wir Kascper zurück holen!
Italien- wir kommen!

47

Donnerstag, 5.03.2015, 11:55

Sind das Beispiele für den Arminia-Fluch?:
18. St.Pauli - Ratsche
17. Aalen - Feick
16. Aue - Patsche
15. 1860 - Ortega
14. Fürth - Pritsche
Die waren doch fast alle letzte Saison deutlich höher platziert.
Die wahren Optimisten sind nicht überzeugt, dass alles gut gehen wird. Aber sie sind überzeugt, dass nicht alles schief gehen kann.
(F. Schiller)

Beiträge: 6 671

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 5.03.2015, 12:39

Schon krass. Ulm und Junglas hat Arabi von Sandhausen und Aalen geholt (Ulm war vertragslos, aber vorher bei Sandhausen). Die Verantwortlichen dort müssen sich doch inzwischen dermaßen in den Arsch beißen, dass sie solche Spieler abgegeben haben.


mit dem Unterschied, dass es bei uns gerade läuft. Manchmal bringt dir der beste und teuerste Spieler nichts, wenn im Verein Tohuwabohu herrscht. Nur weil die beiden nun bei uns spielen, heißt das noch lange nicht, dass sie in ihren Ex-Vereinen die gleiche Leidenschaft an den Tag legen. Und manchmal braucht es halt auch neue Gesichter um den Ball wieder zum rollen bekommen.

49

Donnerstag, 5.03.2015, 13:07

Sind das Beispiele für den Arminia-Fluch?:
18. St.Pauli - Ratsche
17. Aalen - Feick
16. Aue - Patsche
15. 1860 - Ortega
14. Fürth - Pritsche
Die waren doch fast alle letzte Saison deutlich höher platziert.
Nix Fluch, die Spieler haben einfach nur eine falsche Entscheidung getroffen.

50

Donnerstag, 5.03.2015, 13:13

Mit Junglas haben wir einen Spieler, der uns auch in der zweiten Liga weiterhelfen wird. Ganz starke Verpflichtung.
Für immer Arminia!

51

Donnerstag, 5.03.2015, 13:18

Überragendes Spiel von ihm gestern. Und dass er nach dem Laufpensum noch die Kraft hat kurz vor Schluss den Konter mitzugehen, ist schon außergewöhnlich. Spontan könnte ich gar nicht sagen, wann wir zuletzt so einen kompletten Spieler im zentralen Mittelfeld hatten. Kampfstark, enormes Laufpensum, fußballerisch gut und viel Spielverständnis und Übersicht. In der Form unverzichtbar.

Beiträge: 2 514

Dabei seit: 8.01.2008

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 5.03.2015, 20:56

Sind das Beispiele für den Arminia-Fluch?:
18. St.Pauli - Ratsche
17. Aalen - Feick
16. Aue - Patsche
15. 1860 - Ortega
14. Fürth - Pritsche
Die waren doch fast alle letzte Saison deutlich höher platziert.
Nix Fluch, die Spieler haben einfach nur eine falsche Entscheidung getroffen.

Pritsche wär auch gern bei uns geblieben ... Vielleicht ja wieder nachm Aufstieg?! :)
Danke Stefan Krämer :arminia:

Beiträge: 4 241

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Jöllenbeck

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 15.03.2015, 14:12

Ich weiß nicht, was Junglas bei seinem letzten Verein anders gemacht hat, aber ich kann nicht begreifen, wie ein Spieler mit solchen Attributen einem Zweitligisten im Abstiegskampf nicht helfen können solte. Wie dem auch sei, Glücksfall für uns und gut von Arabi, dass er diesen Transfer eintüten konnte, obwohl auf der Position kein akuter Bedarf war. Er musste sicher Überzeugungsarbeit leisten.
oemmes

"Am Ende wirkte alles wie eine Demonstration der Tradition gegen die moderne Fußballindustrie. Als wollten die Fans eines alten Bundesligastandorts den modernen Parvenüs aus den Retortenklubs zeigen wie sich echte Stimmung anhört."
(BZ am 30.04.2015 nach dem Pokalhalbfinale gegen Wolfsburg)

Beiträge: 11 422

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 15.03.2015, 16:25

Ich weiß nicht, was Junglas bei seinem letzten Verein anders gemacht hat, aber ich kann nicht begreifen, wie ein Spieler mit solchen Attributen einem Zweitligisten im Abstiegskampf nicht helfen können solte. Wie dem auch sei, Glücksfall für uns und gut von Arabi, dass er diesen Transfer eintüten konnte, obwohl auf der Position kein akuter Bedarf war. Er musste sicher Überzeugungsarbeit leisten.
Das ist in meinen Augen einer der besten Wintertransfers alls Zeiten. Bärenstark, hebt die Qualität und ist sofort drin. Warum man den aussortiert hat ist mir ein Rätsel.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

55

Sonntag, 15.03.2015, 18:21

Ist manchmal schon extrem seltsa, dass ein Spieler woanders gar nicht funktioniert und auf einmal wieder aufblüht. Vielleicht liegts am System, vielleicht persönliche Gründe, wer weiß. Nach unserem "Pech" mit Kluge und Brinkmann ein Segen. Steht stabil und macht wichtige Tore, mehr kann man nicht verlangen auf der Position, weiter so.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 3 111

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 15.03.2015, 20:12

Hier mal das Statement eines Aalener Fans im Transfermarkt-Forum auf die Frage, wieso man Junglas hat ziehen lassen:

"Glückwunsch zum Einzug ins Viertelfinale, da wären wir eigentlich auch ganz gerne...Dann hoffen wir einfach für euch, dass Junglas seine momentan starke Leistungen diesmal über einen längeren Zeitraum konservieren kann. Er kann schon ganz gut und hat auch bei uns stark begonnen, dann aber noch stärker nachgelassen. Das - in Verbindung mit seinen ich sag mal limitierten Führungsqualitäten auf und neben dem Platz - hätte uns im Abstiegskampf nicht geholfen. Deshalb, und da wir offensiv personell nachlegen mussten, gab's die Freigabe für einen Wechsel!" ( http://www.transfermarkt.de/der-ehemaligen-thread/thread/forum/172/thread_id/3642/page/10#27055 )
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

57

Sonntag, 15.03.2015, 20:26

Genauso haben die Dresdener auch über Schuppan geredet, als er zu uns gewechselt ist und trotzdem will ihn nach einem 3/4-Jahr keiner mehr missen. Einfach wenig drauf geben, was andere Fans über den denken und darüber freuen, dass er uns zur Zeit so extrem hilft!

Beiträge: 8 472

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 15.03.2015, 20:38

Junglas hat uns ins Pokalviertelfinale geschossen , wofür es eine Mille gibt, und er hat die Kogge versenkt. Mehr geht ja wohl nicht. Insofern völlig belanglos was vorher bei seinem alten Club nicht paßte. Was die Zukunft bringt, wird man sehen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 3 111

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 15.03.2015, 20:44

Hier wird immer gefragt, wieso Aalen so blöd sein konnte, Junglas (noch dazu ablösefrei) abzugeben. Und wenn man dazu eine Stellungnahme aus Aalener Sicht postet, wird man abgebürstet.. :(

Meine Güte, das bedeutet doch nicht, dass ich damit Kritik an Junglas üben will! Aber es zeigt doch zum einen, dass man diesen Vereinswechsel von Seiten der Aalener durchaus bewusst forciert hat und andererseits mahnt es auch, dass eine Schwalbe nicht immer gleich einen Sommer machen muss!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

60

Sonntag, 15.03.2015, 20:50

Fakt ist, dass Manuel seinen Stammplatz in Aalen verloren hatte, warum auch immer, der VfR ziemlich knapp bei Kasse ist und auf anderen Positionen unbedingt nachbessern wollte und auch hat. Dass man da etwas Kohle einspart, indem man einen Nicht-Stammspieler abgibt, ist doch verständlich.
Solange hier einer Leistung bringt, ist mir relativ egal, was die Fans seines Ex-Vereins über ihn sagen. Siehe Beispiel Schuppan. Wobei ich da auch eher glaube, dass die Dynamos beleidigt waren, dass er zu uns gewechselt ist.

Ähnliche Themen