Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 921

Donnerstag, 19.02.2015, 14:07

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Der Zeitpunkt der Auswechslung war ok. Da Müller schon zur Halbzeit runter musste, war es nachvollziehbar, dass Meier sich die beiden verbleibenden Wechsel-Optionen erst einmal aufhebt. Läuft es dumm, wechselst du zweimal zur Halbzeit, Osna macht schnell das 3:1 und z.B. Burmeister verletzt sich. Dann läuft das Spiel möglicherweise noch einmal ganz anders.

Außerdem hat es auch etwas mit Respekt vor dem Gegner zu tun. Den besten Mann zur Halbzeit auswechseln, um ihn zu schonen, ist schon eine Art der Vorführung und würde dem Gegner wohl bedeuten, dass man das Spiel schon abgehakt hat bzw. gedanklich schon beim nächsten Gegner ist.

Beiträge: 1 480

Dabei seit: 25.04.2010

Wohnort: Herford

Beruf: Maurer

  • Nachricht senden

1 922

Donnerstag, 19.02.2015, 15:31

Ich hätte keinen € darauf gewettet, dass NM die Startaufstellung von Duisburg ändert. Er überrascht mich immer wieder und meistens positiv. Bringt Lorenz und Müller beide machen eine Bude. Ist schon der Hammer. Eigentlich bekommen die Spieler und Schiedrichter nur Noten. In Osnabrück hat Norbert Meier Ne glatte 1 verdient. :respekt:
Arminen leben von Erinnerungen. Manchmal muß man halt auch was schaffen, an das man sich erinnern kann.


Saison 16/17 26 Punkte in den letzten 10 Minuten verschenken und trotzdem nicht abgestiegen aus der 2.Liga!
Flagge zeigen :arminia: Jetzt erst recht!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 757

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

1 923

Freitag, 20.02.2015, 05:56

für mich einziger Kritikpunkt: Klos hätte zur Halbzeit bereits rausgedurft um ihn zu schonen und vdB eine ganze Halbzeit zur Spielpraxis zu geben.

Ansonsten ist Meier nach wie vor ein Top Trainer und ich hoffe, dass dies noch lange so bleibt.
Das Duo Meier/Arabi scheint klasse zu funktionieren und bei einem evt. Aufstieg kann ich mir vorstellen, dass der ein oder andere gute Fussballer noch seinen Weg nach Ostwestfalen findet.

Hinterher ist soetwas einfach zu sagen. Ich würde lügen, wenn ich den Gedanken nicht auch kurz gehabt hätte.

Aber dann kommt der Gegner (wie Leverkusen gegen Wolfsburg) aus welchen Gründen auch immer zurück ins Spiel und irgendwie vergeigst du dann, dann wäre er der Depp gewesen.
NM hat alles richtig gemacht und ist für mich seit Rapolder und mit Abstrichen TvH, der erste Trainer bei dem ich ein klares Konzept erkennen kann.

Moment stimmt nicht! Frontzeck hatte auch eins, nur war das völlig Scheiße.
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!

Beiträge: 611

Dabei seit: 13.09.2011

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 924

Freitag, 20.02.2015, 09:12

NM hat alles richtig gemacht und ist für mich seit Rapolder und mit Abstrichen TvH, der erste Trainer bei dem ich ein klares Konzept erkennen kann. Moment stimmt nicht! Frontzeck hatte auch eins, nur war das völlig Scheiße.


Mit dieser aussage, geh ich total Chloroform . :jump: :jump: :D


Spaß beiseite , NM ist endlich wieder ein Trainer , der Arminia auf langfristige , wenn vielleicht auch etwas beschwerlichere als Gedachte weise - endlich wieder dorthin bringen kann , wo wir hingehören - Dauerabonnent der 2 Liga mit gelegentlichen ausreißern nach oben !
(Obwohl natürlich keiner was dagegen hätte wenn daraus ein langfristiges Engagement in Liga 1 werden sollte , aber das ist alles Utopie)

Seit seiner Ankunft bin ich NM befürworter , wurde dafür oft von "Krämer Jüngern" gernervt und geschmäht, achja - btw - Heiratet ihn doch :bigok: .jetzt zahlt es sich aus und NM hat ganz gewiss einen großen Anteil an dieser Situation!

:Hail: :Hail:
Oh Pardon, sind sie der Graf von Luxemburg?

1 925

Freitag, 20.02.2015, 10:05

NM hat alles richtig gemacht und ist für mich seit Rapolder und mit Abstrichen TvH, der erste Trainer bei dem ich ein klares Konzept erkennen kann. Moment stimmt nicht! Frontzeck hatte auch eins, nur war das völlig Scheiße.


Mit dieser aussage, geh ich total Chloroform . :jump: :jump: :D


Spaß beiseite , NM ist endlich wieder ein Trainer , der Arminia auf langfristige , wenn vielleicht auch etwas beschwerlichere als Gedachte weise - endlich wieder dorthin bringen kann , wo wir hingehören - Dauerabonnent der 2 Liga mit gelegentlichen ausreißern nach oben !
(Obwohl natürlich keiner was dagegen hätte wenn daraus ein langfristiges Engagement in Liga 1 werden sollte , aber das ist alles Utopie)

Seit seiner Ankunft bin ich NM befürworter , wurde dafür oft von "Krämer Jüngern" gernervt und geschmäht, achja - btw - Heiratet ihn doch :bigok: .jetzt zahlt es sich aus und NM hat ganz gewiss einen großen Anteil an dieser Situation!

:Hail: :Hail:


Und wie du es gerade wieder beweist wurdest du das zu recht :thumbsup:
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

Beiträge: 757

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

1 926

Freitag, 20.02.2015, 12:29

@El: versteh ich grad nicht was Du meinst

Will aber auch gern über mich oder noch lieber über Craig lachen :)
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!

Beiträge: 2 514

Dabei seit: 8.01.2008

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1 927

Samstag, 21.02.2015, 13:10

wieso hatte Krämer denn kein Konzept? Krämer stand für "Volle Pulle"-Fußball, mit schnellen Kontern und hohem verteidigen. Dass das in der zweiten Liga so nicht mehr funktioniert hat und dann auch noch Verletzungspech dazukam ... tja, passiert.

Auch Krämer ist ein Taktikfuchs, der werkelt und Ideen hat. Das erste Pokalspiel gegen Leverkusen wurde dahingehend (zu recht) gelobt.

Aber ist doch klar, dass ein alter Hase wie Meier dem Jungspund einiges voraus hat.

Ich schätze Meier inzwischen für sein Know How, warum Krämer deswegen jetzt aber ein Anti-Trainer sein soll ... :pillepalle:
Danke Stefan Krämer :arminia:

Beiträge: 4 241

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Jöllenbeck

  • Nachricht senden

1 928

Samstag, 21.02.2015, 16:48

Ach nicht schon wieder die Krämer Debatte. Wir haben einen guten Trainer und darüber sollten wir froh sein. Der andere ist nun Cottbusser
oemmes

"Am Ende wirkte alles wie eine Demonstration der Tradition gegen die moderne Fußballindustrie. Als wollten die Fans eines alten Bundesligastandorts den modernen Parvenüs aus den Retortenklubs zeigen wie sich echte Stimmung anhört."
(BZ am 30.04.2015 nach dem Pokalhalbfinale gegen Wolfsburg)

Beiträge: 723

Dabei seit: 15.08.2007

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

1 929

Samstag, 21.02.2015, 17:14

Alles wird gut, keine Sorge!

:arminia:

Beiträge: 757

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

1 930

Samstag, 21.02.2015, 17:40

ich will die unsägliche Debatte auch nicht weiter anheizen.

Aber ich habe nirgendwo gesagt, dass Krämer ein Antitrainer war. Ich habe angemerkt, wer für mich in der Hitliste weit vorne ist und ich habe angedeutet, wer in jüngerer Vergangenheit ganz hinten war. Nicht mehr und nicht weniger. Ein Konzept hat wohl jeder (hoffe ich...).

Krämer ist irgendwo dazwischen im gesicherten Mittelfeld. Und das spiegelt allein meine Meinung wider.
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frankiniho« (21.02.2015, 17:52)


Beiträge: 11 437

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 931

Sonntag, 22.02.2015, 08:53

Meier hat die Mannschaft giut im Griff und man merkt, dass er langsam in Bielefeld ankommt. Einzig die abwartende Spielweise, die er ja auswärts bevorzugt, hat er der Mannschaft noch immer nicht richtig eintrichtern können. Man hat immer das Gefühl, dass die Truppe "abwartend" mit "weniger Zweikämpfe" in Verbindung bringt.

Man sieht jetzt, dass Nobbie eben kein "Feuerwehrmann" ist, sondern ein Trainer, der langfristig arbeiten muss. Die Mannschaft ist seit Krämer variabler geworden (ist aber auch viel besser besetzt), baut das Spiel gut von hinten auf und operiert sowohl mit langen Bällen, wie auch mit schnellen, kurzen Pässen über die Außen. Vor allem die Rolle der AV hat sich sehr verändert. Das Spielsystem ist moderner geworden und die Mannschaft wird konsequent puinktuell verstärkt. Ich denke, sollte der Aufstieg gelingen, dann ist Meier der richtige Trainer, um die Mannschaft weiter auf- und umzubauen.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 8 551

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 932

Sonntag, 22.02.2015, 09:16

Ein entscheidender Punkt für mehr Variabilität ist für mich, dass wir einfach in der Mannnschaft jetzt mehr Qualität haben. Gerade auf den AV- Positionen sind Dick und Schuppan ein Quantensprung zu Appiah und Feick. Das sieht man schon an den vielen Assists der beiden. Auch die Doppelsechs und die beiden offensiven Außen sind stärker besetzt als letztes Jahr. Und dann ist Meier einfach taktisch etwas variabler. Es hat natürlich seine Zeit gedauert, bis Meiers Vorgaben umgesetzt wurden. Aber das hat sich eingespielt. Gerade gestern wurden die Kickers mit einem
3-4-2-1 überrascht. Damit war das Mittelfeld für die Kickers ziemlich dicht. Etwas unansehnlich, aber effektiv.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 1 480

Dabei seit: 25.04.2010

Wohnort: Herford

Beruf: Maurer

  • Nachricht senden

1 933

Sonntag, 22.02.2015, 11:17

Norbert Meier ist schon ein kleiner Taktikfuchs. Und schon wieder bekommt er von mir die Note 1. Tja was wird er gegen Unterhaching machen ? Und um überhaupt im Pokal gegen die wiedererstarkten Bremer Ne Chance zu haben, kann man nur hoffen das Meier auch da etwas aus dem Hut zaubert. :D
Arminen leben von Erinnerungen. Manchmal muß man halt auch was schaffen, an das man sich erinnern kann.


Saison 16/17 26 Punkte in den letzten 10 Minuten verschenken und trotzdem nicht abgestiegen aus der 2.Liga!
Flagge zeigen :arminia: Jetzt erst recht!

1 934

Sonntag, 22.02.2015, 13:37

Ich stimme da Richie zu. Die frage ist nur wie NM dauerhaft darauf reagiert wenn die Mannschaft die defensivere , auf Konter eingestellte Spielweise nicht umsetzen kann. So wie gestern wird das nicht immer gut gehen. Bei Aufstieg, mit punktuellen Verstärkungen würde ich NM mit einem ohnehin starken Stammgerippe eine gute runde zutrauen. Vorausgesetzt Klos kann gehalten werden.
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

Beiträge: 228

Dabei seit: 3.08.2014

Wohnort: Steinhagen

  • Nachricht senden

1 935

Samstag, 28.02.2015, 11:18

Cooles Interview mit Meier:
http://www.nw.de/sport/dsc_arminia_biele…sche-Woche.html

"Wie nennt man das?" "User!"

Norbert Meier gießt weiter unser Arminia-Pflänzchen :)

Beiträge: 6 223

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

1 936

Samstag, 28.02.2015, 11:59

Cooles Interview mit Meier:
http://www.nw.de/sport/dsc_arminia_biele…sche-Woche.html

"Wie nennt man das?" "User!"

Norbert Meier gießt weiter unser Arminia-Pflänzchen :)

Ich bin "User" und :thumbsup: den Nobbi... :P :P :P
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 2 372

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1 937

Montag, 2.03.2015, 17:33


1 938

Dienstag, 3.03.2015, 18:01

Cooles Interview mit Meier:
http://www.nw.de/sport/dsc_arminia_biele…sche-Woche.html

"Wie nennt man das?" "User!"

Norbert Meier gießt weiter unser Arminia-Pflänzchen :)

Ich bin "User" und :thumbsup: den Nobbi... :P :P :P
Heute im Radio Bielefeld Podcast gabs wieder wunderbaren O-Ton vom Nöbbke :bigok:
Nur zu empfehlen :saufen:
http://www.radiobielefeld.de/sport/armin…ia-podcast.html

Beiträge: 4 241

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Jöllenbeck

  • Nachricht senden

1 939

Mittwoch, 4.03.2015, 22:14

Tja, da hat Nobse ja den richtigen Schlüssel gefunden. Sowohl taktisch als auch personell überrascht und alles richtig gemacht. So langsam muss man wirklich ins Kalkül ziehen, dass der Mann weiß was er tut. Hut ab !
oemmes

"Am Ende wirkte alles wie eine Demonstration der Tradition gegen die moderne Fußballindustrie. Als wollten die Fans eines alten Bundesligastandorts den modernen Parvenüs aus den Retortenklubs zeigen wie sich echte Stimmung anhört."
(BZ am 30.04.2015 nach dem Pokalhalbfinale gegen Wolfsburg)

Beiträge: 11 437

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 940

Mittwoch, 4.03.2015, 22:18

So langsam muss man wirklich ins Kalkül ziehen, dass der Mann weiß was er tut. Hut ab !
Erzähl doch nicht so nen Blödsinn :thumbsup: !



Mal im ernst, Meier hat das taktisch in meinen Augen sehr stark gemacht. Beide Außen mit defensiv- und laufstarken Spielern besetzt, dazu mit Burmeister einen Zerstörer ins Mittelfeld gepackt, das war schon richtig klasse. Hut ab!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.