Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 3 076

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

3 261

Dienstag, 6.12.2016, 13:41

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Ich finde immer, dass diese Statistiken so gut wie keine Aussagekraft haben, da überhaupt nicht mit einfließt, welche Vereine jeweils trainiert werden. Dass Meier mit Darmstadt nicht den Schnitt erreichen kann, den seine Kollegen bei betuchteren und renommierteren Clubs holen, dürfte ja wohl jedem einleuchten. Und auch seine anderen Clubs Fortuna und der MSV waren ja nicht unbedingt für höhere Tabellenregionen vorgesehen.
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

3 262

Dienstag, 6.12.2016, 15:47

Nun ist er auch in Darmstadt ersetzt und somit nur noch Geschichte.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

3 263

Dienstag, 6.12.2016, 16:40

Wie schon mehrfach erwähnt, NM wird's eher weniger jucken. Der weitaus größere Pfadfinder ist mit Sicherheit der Präses der 98er. Schon im Sommer zog er ja durchaus die ein oder andere Worthülse aus dem Patronengürtel. Jetzt steht er ohne sportliche Leitung und Trainerteam da. Das ist ganz toll gemacht.
Ich kann mir nicht helfen, aber von aussen betrachtet sieht's so aus, als hätten Spieler (Sulu, Gondorf, Heller?) da Politik gemacht.
Sorry für offtopic.
Von mir aus. Meinetwegen.

Beiträge: 453

Dabei seit: 11.11.2013

Wohnort: Schilske

  • Nachricht senden

3 264

Dienstag, 6.12.2016, 18:42

Habe mal im Lilienforum im Meier-Thread gespeckert.

- Spielsystem passt nicht zum Kader
- ständige Rotation. Die Mannschaft kann sich nicht einspielen
- Mannschaft steht zu hoch und kassiert dadurch zu viele Treffer
- Trainer erreicht die Spieler nicht

Das kommt mir irgendwie bekannt vor.........

Es passt aber überhaupt nicht zu Meier wie wir ihn kennen.

3 265

Dienstag, 6.12.2016, 19:11

Wie schon mehrfach erwähnt, NM wird's eher weniger jucken. Der weitaus größere Pfadfinder ist mit Sicherheit der Präses der 98er. Schon im Sommer zog er ja durchaus die ein oder andere Worthülse aus dem Patronengürtel. Jetzt steht er ohne sportliche Leitung und Trainerteam da. Das ist ganz toll gemacht.
Ich kann mir nicht helfen, aber von aussen betrachtet sieht's so aus, als hätten Spieler (Sulu, Gondorf, Heller?) da Politik gemacht.
Sorry für offtopic.
Nüchtern betrachtet ist die Situation doch ähnlich wie bei euch unter Rehm - nur unter etwas anderen Vorzeichen.
Teilweise muss man nur die Namen ersetzen, z.B. Dick und Gondorf. Ich weiß jetzt nicht ob eure Spieler gezielt Politik gemacht haben, aber in Düsseldorf haben die definitiv nicht so gekämpft wie in Dresden oder in den letzten Spielen.
Ich würde mich auch nicht wundern, wenn die Darmstädter jetzt wieder die Schuster-Tugenden rausholen und in Freiburg punkten.

Ich kann es verstehen, dass ich mit meinem "Rumgenöhle" gegen Meier auf die Nerven gehe. Aber genauso nervt es mich als Kopfnuss-Geschädigter ;) , wenn man in jedem zweiten Satz liest, dass Meier ja im gegensatz zu Rehm ein so toller Trainer ist, der sich dem vorhandenen Spielermaterial anpasst und eine Mannschaft das spielen lässt, was sie kann. In Darmstadt hat man denke ich gesehen, dass es nicht so einfach ist. Der hat fast dieselben Maßnahmen getroffen wie Rehm bei euch.


Wer frühzeitig auf die Idee gekommen wäre, aus dem ganzen Trainerkarussel einen Film zu drehen, der hätte 10 Oskars verdient.
Der vorerst letzte in der Trainerkette (SV Eichede) hat sich übrigens auch vor Kurzem vom Trainer getrennt.


http://www.abendblatt.de/region/stormarn/sport_141/article208776199/Joern-Grosskopf-ist-in-Eichede-gescheitert.html



"Die Art und Weise der Niederlagen dürfte dann auch der Hauptgrund für die erste Trainer-Entlassung bei einer Eicheder Ligamannschaft seit 2008 (Andre Laß) gewesen sein. Was Großkopf auch versuchte, es blieb ohne nachhaltigen Effekt. Die Stürmer wurden immer harmloser, die Mittelfeld-Akteure immer planloser, die Verteidiger und Torhüter immer fehleranfälliger. Zuletzt verpuffte die Umstellung auf ein 3-5-2-System wirkungslos. So sprach Gehrken von einem "ausgeschöpften Maßnahmenkatalog".




:hi:

3 266

Dienstag, 6.12.2016, 19:16

Schnarch..

3 267

Mittwoch, 7.12.2016, 14:19

Wenn es irgendwo passt, sollte man sich reiflich überlegen, ob man - zumal im Unfrieden - von dannen zieht. Ob Rapolder, Buckley, Wichniarek oder jetzt Meier, diesen Fluch konnten sie nicht besiegen! Die Wahrscheinlichkeit des Scheiterns war in diesem Fall ziemlich hoch, wobei wohl kaum einer mit so einer schnellen Entlassung gerechnet hätte. Vor allem, wenn Dein Kumpel im Sportdirektorsessel hockt! Ging ja noch schneller als bei Rapolder.
Wer solche Schritte nicht riskiert, gewinnt auch nichts im Leben. Ich bezweifle aber, dass bei dem heutigen Trend der Meier noch ein Bein an die Erde bekommt im Profifußball. Unter dem Strich steht das Scheitern in Darmstadt fett unterstrichen in der Vita. In Verbindung mit seinen fast 60 Jahren wird er als nächstes allenfalls in Liga 3 auftauchen, vermute ich.
Alles Gute im Vorruhestand, Nobbie!

3 268

Mittwoch, 7.12.2016, 19:11

für uns ist Meiers Abgang in Darmstadt misslich, denn irgendwie gibt im Darmstädter Erfolgsfall noch einen Zuschlag auf die Ablösesumme. Erinnert sich jemand an die genauen Konditionen? Vermutlich gibt es für uns jetzt nix, selbst wenn Darmstadt ohne Meier die Klasse hält. Aber wer weiß?

3 269

Mittwoch, 7.12.2016, 22:19

Erstens hält Darm nicht die Liga und zweitens gäbe es selbstverständlich einen Nachschlag, denn NM wäre ja am Klassenerhalt beteiligt gewesen.

3 270

Donnerstag, 8.12.2016, 01:16

Es sei denn, in den Verträgen steht die Klausel, dass er den Klassenerhalt auch persönlich auf dem Trainerstuhl erleben muss. Aber Derartiges wird ihm sein Buddy Holger wohl nicht reingeschrieben haben
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

Beiträge: 474

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

3 271

Donnerstag, 8.12.2016, 07:44

Erstens hält Darm nicht die Liga und zweitens gäbe es selbstverständlich einen Nachschlag, denn NM wäre ja am Klassenerhalt beteiligt gewesen.
Genau so sieht es aus. :thumbup:

3 272

Donnerstag, 8.12.2016, 13:14

Gleichwohl habe ich Darm am Sonntag gegen den HSH die Daumen gedrückt. Wegen des Aufschlags auf die Ablöse für uns und weil es viel schöner ist, nächste Saison gegen den HSH zu spielen (Fan-Freundschaft, volle Hütte etc.). Hat leider nicht geklappt, aber jetzt wohl Nobbie wegist geht's mit Darm bestimmt aufwärts... Also alle Daumen drücken für Darm damit die Kohle regnet.

Beiträge: 78

Dabei seit: 30.10.2011

Wohnort: Hermeskeil

Beruf: Physiotherapeut

  • Nachricht senden

3 273

Samstag, 31.12.2016, 08:49

Sieht so aus, als würden wir N.M. Im März als Trainer des FCK auf der Alm wiedersehen...
Wenn er sich bis dahin dort hält... :D

Beiträge: 11 361

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

3 274

Samstag, 31.12.2016, 16:26

Sieht so aus, als würden wir N.M. Im März als Trainer des FCK auf der Alm wiedersehen...
Das wäre ja ein Riesenfortschritt für Nobbie. Vom Dauerarbeitslosen zum begehrten Trainer-Defensivspezialisten :rolleyes: .
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

3 275

Sonntag, 1.01.2017, 17:22

Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass sich Meier sofort in das nächste Abenteuer stürzt. Natürlich wird sein Name jetzt häufig fallen, da er natürlich immer noch die 2. Liga bestens kennt.

Allerdings kann er sich auch erstmal etwas zurücklehnen, auf seine monatlichen Überweisungen aus Darmstadt warten, die ja bestimmt recht lukrativ sein werden und sich dann mal langsam mit potenziellen neuen Arbeitgebern beschäftigen.

Auch wenn Meier ein Auslaufmodell sein mag, sieht er ja auch, dass Leute wie Funkel und Möhlmann auch weiterhin Jobs bekommen und somit muss er nichts überstürzen.
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

Beiträge: 474

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

3 276

Montag, 2.01.2017, 11:25

Sky :smokin: Meier ist Trainer in Lautern.

3 277

Montag, 2.01.2017, 11:59

Wenn es so wäre, dann nicht unbedingt zu verstehen. Lautern hat bislang doch nach Gegentoren mit oder gar die beste Defensive. Die sind nicht in der Lage Tore zu schießen - und da soll Meier ansetzen ?
:arminia:
If I should die, think only this of me,
that there's a Football Club in a foreign field
that is forever Arminia (nach Rupert Brooke)

3 278

Montag, 2.01.2017, 12:02

Oh, wirklich? Da wird hier aber das Weltbild von so manch einem Foristen erschüttert werden. Denn:

1) Meier ist doch niedrig und böse - wie kann er da so schnell den Job in Lautern annehmen, wo er doch einfach die Kohle von Darmstadt weiter einstreichen kann, ohne was zu tun?

2) Wie kann er überhaupt nach seinem "sensationellen", ja geradezu "katastrophalen" Scheitern in Verdauungstrakt-City wieder einen Job finden, egal wo? Dass das mit seiner - durch und durch üblen, nicht wahr - Arbeit bei uns zusammenhängen könnte, ist natürlich völlig ausgeschlossen... gell?
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

Beiträge: 474

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

3 279

Montag, 2.01.2017, 12:20

17. 03. können wir dann Meier nochmal abfeiern wenn er mit dem FCK auf die Alm kommt. :bigok:

3 280

Montag, 2.01.2017, 12:32

Ich glaube nicht dass NM auch nur auf einen Cent verzichten wird bei dem Transfer, muss er auch nicht. Da wird es schon einvernehmliche Lösung mit Darmstadt gegeben haben...
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen: