Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 604

Dabei seit: 13.09.2011

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 741

Montag, 6.06.2016, 17:59

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Wow, damit hätte selbst ich als Meierkritiker nicht gerechnet 8o 8|

Andererseits ist Meier Profi durch und durch, ein echter Routinier. Der weis halt wie das Geschäft läuft.

Muß Nobby wissen, was er da tut. Ich glaube nicht, dass er mit seiner "Kontrollierten Defensive" in Darmstadt was reißen kann. Mit Fach hat er zumindest einen Sportdirektor im Rücken, der zu 150% hinter ihm steht. Vermutlich wird er diese Rückendeckung auch dringend brauchen, denn Meiers Art Fussball spielen zu lassen lässt nicht gerade die Herzen höher schlagen.

Meier will nach oben, das ist verständlich, allein schon aus monetären Gründen. Aus seiner Sicht hätte es noch Jahre gebraucht bis wir einen überdurchschnittlichen Zweitligakader beisammen gehabt hätten, denn den hätte ein Meier gebraucht, um aufzusteigen (siehe letzte Drittligasaison). So geht es für ihn dann deutlich schneller nach oben. Deshalb sollte man ihn gegen eine entsprechende Ablöse ziehen lassen. Alles andere macht keinen Sinn.

Seine risikoscheue Spielweise hat mich immer gestört, aber er hinterlässt ein bestelltes Feld und kein Chaos a la Power-Ernst. Wir sollten also auch für andere Trainer interessant sein. Walpurgis wäre ein Option, allerdings hat der noch 1 Jahr Vertrag in OS, wenn ich mich nicht irre. Stratos ist beim BFC auch freigestellt worden und wäre in meinen Augen auch jemand der passen könnte. Von so "Granaten" wie Breitenreiter, Gisdol, Slomka usw. halte ich garnichts :thumbdown: Die halten sich immer noch für verkannte Erstligatrainerstars und würden sich dementsprechend bezahlen lassen. Da bleibt nicht mehr viel übrig für Kaderneuverpflichtungen.


Naja Norbert hat hier sicher auch nicht fur Kost und Logis gearbeitet.

Das werden ganz interessante Wochen...verdammt Norbert :pinch: :pinch:

Je länger man darüber nachdenkt, desto nerviger ist diese ganze Situation.

Legat als Chef und Borowka als Co-Trainer, Klos als Mannschaftsführer - da haste direkt Drei für ne geniale Mallefahrt - endlich mal n Trio das Stark an der Theke is! :lol: :lol:
Oh Pardon, sind sie der Graf von Luxemburg?

2 742

Montag, 6.06.2016, 18:00

Die Namen: P.N., Schaaf, Frontzek, Legat ( :lol: ), Möhlmann... :verbot: Ich will die hier NIE,NIE wieder lesen :cursing:

Ihr versaut mir sonst noch die Sommerpause 8)


Was hast du gegen Benno? Hat hier trotz Abstiegs einen guten Job gemacht, kennt die Liga wie kein anderer und hat sich sowohl in schwierigen, als auch bescheidenen Verhältnissen schon bewährt.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

2 743

Montag, 6.06.2016, 18:04

Als ich die Äußerungen von Fach hörte (und seine Mimik sah), dachte ich schon am Freitag, der weiß mehr.
Man sollte im Fußballgeschäft nicht von Moral, Anstand oder sonst was ausgehen. Gerade von den Personen, denen man es am wenigsten zutraut, ist man oft am meisten enttäuscht.
Schade finde ich aber auch, dass hier User, die schon frühzeitig ein komisches Gefühl hatten, in eine abwertende Ecke gestellt wurden. Ich dachte, genau um solche Befindlichkeiten, Spekulationen geht es in einem Forum. Sinnlose Sommerlochdiskussion, was für ein sinnloses Fach aufgemacht, einem wild spekulierendem Journalisten ohne jede Ahnung etwas abgekauft und aufgebauscht :nein: ...

2 744

Montag, 6.06.2016, 18:08

@Craig
Natürlich hat Meier hier nicht für ein Käsebrötchen gearbeitet - im Gegenteil, der wird seinen Marktwert schon kennen.

Ich denke Meier ist nun Geschichte bei Arminia, viel Spaß in Darmstadt :hi:

Aber in jedem Ende liegt auch ein Anfang: Dieser Wechsel gibt uns die Möglichkeit, nun einen Trainer zu verpflichten, der wieder die Klasse halten sollte und im Gegensatz zu N. Meier dabei mehr Wert auf Heimsiege legt.

Beiträge: 2 292

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 745

Montag, 6.06.2016, 18:11

Immerhin wäre es nach langer Zeit mal wieder so, dass die erfolgreiche Arbeit auch Früchte in finanzieller Hinsicht trägt. In der Regel verlassen und Leistungsträger jeglicher Bereiche ja ablösefrei. Das ist der Versuch dem Ganzen was positives abzugewinnen.

Ich bin gar nicht so enttäuscht das er ggf. wechselt, sondern eher wie er mit Arminia "umgeht". Denke da hätte etwas mehr Respekt gezollt werden können. Vielleicht war da doch in der persönlichen Beziehung zwischen Arabi und NM etwas im argen. NM hat für mich immer den Anschein gemacht, solche essentiellen Dinge offen und fair zu kommunizieren. Warum der Wechsel nun mit so einem faden Beigeschmack behaftet sein muss, ist für mich fraglich. Es ist ja keine Schande das er geht, wenn aber dann doch im Guten.

2 746

Montag, 6.06.2016, 18:19

Da lagen die Medien wohl doch nicht so falsch mit ihren "Gerüchten".

Also ich kann Meier verstehen, auch wenn er vielleicht wieder absteigt, aber immerhin kann er erstmal in der Bundesliga trainieren und mit Arminia wäre das vermutlich nicht so schnell passiert. Und mit 400.000 an Ablöse sollte man zufrieden sein. Im Gegensatz zu den anderen rausgekauften Trainern ist Meier eben schon ne andere Generation und Kategorie.
Und Arabi wird sicherlich auch bald einen Nachfolger vermelden.
Für immer Arminia!

2 747

Montag, 6.06.2016, 18:22

So Leute, ich hab leider keine Ahnung wie man hier nen neuen Thread aufmacht. Vielleicht erbarmt sich ja jemand.
Sehen wir es Positiv. Wir können weiter spekulieren.
Wann hatten wir den in den letzten Jahren so viel Futter zum Reden.

Mein Vorschlag für den Trainersuche Thread:

"Zuletzt alles Käse, wer wir die nächste Hartwurst!"

Beiträge: 7 810

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

2 748

Montag, 6.06.2016, 18:25

So Leute, ich hab leider keine Ahnung wie man hier nen neuen Thread aufmacht. Vielleicht erbarmt sich ja jemand.
Sehen wir es Positiv. Wir können weiter spekulieren.
Wann hatten wir den in den letzten Jahren so viel Futter zum Reden.

Mein Vorschlag für den Trainersuche Thread:

"Zuletzt alles Käse, wer wir die nächste Hartwurst!"

Steht drüber, kann hier nur der Admin. Da müssen wir in einen anderen Bereich umsiedeln, zur Not gehört der neue Trainer aber zum Kader 16/17.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 27 Punkte bis zum Klassenerhalt

Beiträge: 376

Dabei seit: 2.02.2004

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

2 749

Montag, 6.06.2016, 18:26

Immerhin wäre es nach langer Zeit mal wieder so, dass die erfolgreiche Arbeit auch Früchte in finanzieller Hinsicht trägt. In der Regel verlassen und Leistungsträger jeglicher Bereiche ja ablösefrei. Das ist der Versuch dem Ganzen was positives abzugewinnen.

Ich bin gar nicht so enttäuscht das er ggf. wechselt, sondern eher wie er mit Arminia "umgeht". Denke da hätte etwas mehr Respekt gezollt werden können. Vielleicht war da doch in der persönlichen Beziehung zwischen Arabi und NM etwas im argen. NM hat für mich immer den Anschein gemacht, solche essentiellen Dinge offen und fair zu kommunizieren. Warum der Wechsel nun mit so einem faden Beigeschmack behaftet sein muss, ist für mich fraglich. Es ist ja keine Schande das er geht, wenn aber dann doch im Guten.



Sollte dem tatsächlich nun so sein, das uns NM verlässt, dann ist es in meinen Augen ganz klar das "wie"...

Sehe es ähnlich wie du. Jeder..der die Chance hat, sich zu "verbessern"...sollte man auch keine Steine in den Weg legen. Allerdings muss sich NM sein Interview von vor 3 Wochen unter die Nase reiben lassen...und spätestens da bekommt die Sache "Geschmäckle".

Für mich ist die Art und Weise, wie er nun zu gehen scheint, ein NGo..und hat damit sämtliche Sympathiepunkte schlagartig verspielt. Die Wahrscheinlichkeit, das NM spätestens in der Saison 17/18 mit den Lilien auf der Alm spielt (was ich ihm wünsche), ist jedenfalls recht groß..und das wird für Ihn alles andere als spaßig werden.

2 750

Montag, 6.06.2016, 18:29

Vor ein paar Wochen hieß es noch "ich würde lieber bei Arminia bleiben als für ein Jahr in der Bundesliga zu trainieren." und jetzt heißt es "Ich bin dann mal weg. Seht doch zu wie ihr klarkommt, ihr Bitches!". Kein Wunder dass in der Gesellschaft Lügen und Misstrauen regieren. Aber das Thema will ich gar nicht zu breit treten.

Hätte er die Frage mit "Wissen sie, ich bin auch kein Hellseher. Es kann alles passieren." beantwortet, könnte ich mich damit eher abfinden. Aber so hinterlässt das ganze einen unglaublich bitteren Nachgeschmack.

Hoffentlich nimmt er wenigstens keinen Börner oder Klos mit.
Die Chronik meiner verpassten Heimspiele:
14.5.2017: Arminia - Braunschweig: 6-0

2 751

Montag, 6.06.2016, 18:33

Mir stellen sich gerade 2 Fragen. Hat sich Arabi erneut wie bei Krämer mit dem Trainer überworfen? Oder wie vorhin schon einmal spekuliert - war Nobbie gekränkt von der sanften Kritik Meinkes an seinem Spielstiel speziell zu Hause?

Beiträge: 2 292

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 752

Montag, 6.06.2016, 18:34

Hoffentlich nimmt er wenigstens keinen Börner oder Klos mit.
Die haben beide noch Vertrag und ich bezweifle mal, dass D98 die Ablösen aufbringen kann. Und wenn Klos zu D98 wechselt ist der letzte Funken Glaube auch verloren.

Arabi bei Radio-BI: Man werde nun Gespräche führen und deren Ausgang seien völlig offen.

2 753

Montag, 6.06.2016, 18:37

Hinterher ist man immer schlauer und Meier wird nicht damit gerechnet haben, so plötzlich ein Angebot aus der ersten Liga zu bekommen. Also ich behalte ihn in guter Erinnerung.
Und jetzt kann man nach vorne schauen und ich bin mir sicher, es wird ein kompetenter Nachfolger verpflichtet.
Für immer Arminia!

2 754

Montag, 6.06.2016, 18:38

Soll jetzt nicht altklug klingen: Aber ich verstehe nicht, wieso Meier immer menschlich als bodenständig, sympathisch, solide etc angesehen wird.

Der hat damals durch die Kopfstoß-Aktion unseren ganzen Verein ins Lächerliche gezogen.
In Düsseldorf hat er mitten im Abstiegskampf seine Frau verlassen und hat dann seine
neue Freundin am vorletzten Bundesligaspieltag im Fernsehen gezeigt.
Mittlerweile ist er wieder zu seiner Frau zurückgekehrt.

Jetzt veräppelt der euch......

Ich denke bei den Darmstädtern wird irgendwann auch noch etwas im Darm stattfinden. ;)

2 755

Montag, 6.06.2016, 18:42

Soll jetzt nicht altklug klingen: Aber ich verstehe nicht, wieso Meier immer menschlich als bodenständig, sympathisch, solide etc angesehen wird.

Der hat damals durch die Kopfstoß-Aktion unseren ganzen Verein ins Lächerliche gezogen.
In Düsseldorf hat er mitten im Abstiegskampf seine Frau verlassen und hat dann seine
neue Freundin am vorletzten Bundesligaspieltag im Fernsehen gezeigt.
Mittlerweile ist er wieder zu seiner Frau zurückgekehrt.

Jetzt veräppelt der euch......

Ich denke bei den Darmstädtern wird irgendwann auch noch etwas im Darm stattfinden. ;)
Was hat denn Meiers Privatkram hier zu suchen? Jetzt wirds aber langsam lächerlich.
Für immer Arminia!

2 756

Montag, 6.06.2016, 18:42

Mirko Slomka fände ich gut. Der würde ein bisschen erhabenen Glanz in unsere Fußballarbeiterhütte bringen :lol: :lol: :lol: :lol:

Nee, im Ernst: Slomka's Vertrag wurde nicht mit seiner Entlassung als Cheftrainier beendet. Der Vertrag endet genau am 30.06.2016. Von daher wäre das ein erfahrener Trainer, den man nicht irgendwo raus kaufen muss.

Man wird's sehen.

2 757

Montag, 6.06.2016, 18:43

Vor ein paar Wochen hieß es noch "ich würde lieber bei Arminia bleiben als für ein Jahr in der Bundesliga zu trainieren." und jetzt heißt es "Ich bin dann mal weg. Seht doch zu wie ihr klarkommt, ihr Bitches!". Kein Wunder dass in der Gesellschaft Lügen und Misstrauen regieren. Aber das Thema will ich gar nicht zu breit treten.

Hätte er die Frage mit "Wissen sie, ich bin auch kein Hellseher. Es kann alles passieren." beantwortet, könnte ich mich damit eher abfinden. Aber so hinterlässt das ganze einen unglaublich bitteren Nachgeschmack.

Hoffentlich nimmt er wenigstens keinen Börner oder Klos mit.

Da hast du sicherlich Recht mit.
Nur verstehe ich nicht, warum man solchen Aussagen von Spielern oder Trainern überhaupt noch Glauben schenkt.
Solche Geschichten sind im Fußball doch gang und gäbe.
Da küsst ein Spieler das Wappen, unterschreibt einen 5-Jahresvertrag und ist ein Jahr später weg.
Fußball ist ein Geschäft und es ist Show.
Dazu gehört auch so manch eine Emotion und natürlich solche Aussagen wie die von Meier von vor ein paar Wochen.
Er hat nur das gesagt, was die meisten hören wollten, nicht das, was er wirklich gedacht hat.

Mir stellen sich gerade 2 Fragen. Hat sich Arabi erneut wie bei Krämer mit dem Trainer überworfen? Oder wie vorhin schon einmal spekuliert - war Nobbie gekränkt von der sanften Kritik Meinkes an seinem Spielstiel speziell zu Hause?


Du vergisst die 3. und mMn wahrscheinlichste Variante: Er bekommt dort mehr Geld.
-
-
-
-
-
https://krank.de/krankheiten/apostrophitis/

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

2 758

Montag, 6.06.2016, 18:46

Mirko Slomka fände ich gut. Der würde ein bisschen erhabenen Glanz in unsere Fußballarbeiterhütte bringen :lol: :lol: :lol: :lol:

Nee, im Ernst: Slomka's Vertrag wurde nicht mit seiner Entlassung als Cheftrainier beendet. Der Vertrag endet genau am 30.06.2016. Von daher wäre das ein erfahrener Trainer, den man nicht irgendwo raus kaufen muss.

Man wird's sehen.
Slomka und sein Gefolge sind für uns mit Sicherheit nicht bezahlbar. Da müssen wir uns in anderen Preisklassen umsehen.

2 759

Montag, 6.06.2016, 18:46




@ Rechtsaußen

Wohin lieferst du denn jetzt deine Kiste Bier? :hi: :D


@Armin Wenn du dermaßen akribisch wie unser EX-TRAINER arbeiten würdest, wären es zwei Kisten. Sorry, nicht gegen dich.

2 760

Montag, 6.06.2016, 18:50

Hier mal jemand aus der Regionalliga, der mir gut gefällt. Die üblichen Namen, die jetzt rausgeholt werden, bringen mich ehrlich gesagt zum Kotzen. Hab ich keinen Bock drauf.


http://www.transfermarkt.de/tomasz-kaczm…l/trainer/10813


Ahhh, schade befindet sich beim Fussballlehrerlehrgang.
Mist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HüntingArmine« (6.06.2016, 18:56)