Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Montag, 22.03.2010, 15:41

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Zitat

Original von Arminia_1905


@ DSC-Worlwide, ist Dir eigentlich schon aufgefallen das Du in 98% Deiner Postings nur motzt und verschiedene Smilies wie diese :pillepalle: :wall: verwendest?

Auf der letzten JVH bist Du uns schon als Selbstdarsteller aufgefallen.
Nur weil Du schon während der JHV erfahren hast, was alle anderen 10 Minuten später auch erfahren haben.
Nämlich das Obermann unter Druck gesetzt worden ist.

Da bist schon abgegangen wie ein HB-Männchen.
Geht es auch etwas ruhiger?
Es muss ja nicht gleich der Friedhof sein.....


Die diesjährige JHV steht übrigens unter dem Motto:

"Zuhause bei Freunden"

22

Montag, 22.03.2010, 15:44

Letztendlich geht es auch nicht Sympathie oder ob jemand Laut- oder Leisesprecher ist. Dass Uli Stein ein wohl nicht ganz so sympathischer Typ ist, weiß ich seitdem ich als kleiner Junge früher öfters Trainingsgast war und er für uns Kiddies glaube ich als einziger Arminenprofi keine Autogrammkarten hatte. Und zwar jedes Mal, als wir da waren. Auch wenn jetzt einige sagen, dass da die Aussagekraft fehlt, in Sachen Sympathiefrage ist das bis heute hängen geblieben.

Die Frage ist, wer kann uns hier helfen? Und wer ist verfügbar und bietet sich an? Stein mag auf einen Zug aufspringen oder ihn starten wollen, aber mal unabhängig in welcher Position er sich hier sieht, kann man doch grundsätzlich nix dagegen sagen, wenn er sagt, er will helfen. Irgendjemand von Außen muss mal anfangen sich oder jemanden ins Gespräch zu bringen. Denn nur Abwählen bringts ja angeblich nicht, weswegen ja Schwick wiedergewählt werden musste bei der letzten JHV! :rolleyes:
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 2 149

Dabei seit: 25.05.2003

Wohnort: Manchmal muss der Ball halt oval sein...

  • Nachricht senden

23

Montag, 22.03.2010, 15:47

Zitat

Original von DaPhil
Naja, seine Tochter hat mir vor einiger Zeit Mal in einem Gespräch erzählt, dass er sich nicht wirklich mit Arminia identifiziert und auch eigentlich für den Verein nicht wirklich was übrig hat. Kann natürlich in der Öffentlichkeit - vor allem, weil er ja in der Umgebung wohnt - von ihm natürlich nicht gesagt werden und wäre ja auch in Hinblick auf ein zukünftiges Engagement sehr unklug. In meinen Augen sollten seine öffentlichen Aussagen daher mit Vorsicht zu genießen, wenn so was schon von der eigenen Tochter kommt..


Ich hatte auch immer das Gefühl, dass er sich viel mehr mit hamburg und Frankfurt identifiziert. So das richtige Arminenherz konnte ich bei ihm nie entdecken, er hat uns ja sogar mal als 1. Absteiger getippt.

Wie ich woanders schonmal geschrieben hab, finde ich es sowieso absolut unverschämt sich selber so ins Gespräch zu bringen, das gehört sich einfach nicht.
EWALD, NIMM DEN ZETTEL IN DIE HAND!!! Es muss was passieren...

My drinking team has a Rugby problem

24

Montag, 22.03.2010, 15:54

Was gehört sich denn? Wie soll denn eine Umstrukturierung und eine Neubesetzung von Posten erfolgen wenn sich niemand ins Gespräch bringt?
Schwick, Vorstand, Dammi und der Aufsichtsrat werden sicher nicht ihre eigenen Nachfolger einstellen! Und dass es aus dem Nichts "Puff" macht und die neue Führungsriege da ist, würde ich mal stark anzweifeln!

Würd mich wirklich interessieren, wie du dir das sonst vorstellst!?
(Ganz unabhängig von der Personalie Stein)
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 2 149

Dabei seit: 25.05.2003

Wohnort: Manchmal muss der Ball halt oval sein...

  • Nachricht senden

25

Montag, 22.03.2010, 16:10

Wenn der Posten unbesetzt wäre, dann finde ich das vollkommen in Ordnung und legitim. Solange aber noch ein "Kollege" diesen Posten besetzt, hat man sowas gefälligst hinter vorgehaltener Hand zu regeln. Wie würdest du es finden, wenn sich jemand wiederholt dazu äussert deinen Posten haben zu wollen, noch dazu jemad der selbst noch nix geleistet hat?
EWALD, NIMM DEN ZETTEL IN DIE HAND!!! Es muss was passieren...

My drinking team has a Rugby problem

26

Montag, 22.03.2010, 17:46

Zitat

Original von distro

Zitat

Original von Arminia_1905


@ DSC-Worlwide, ist Dir eigentlich schon aufgefallen das Du in 98% Deiner Postings nur motzt und verschiedene Smilies wie diese :pillepalle: :wall: verwendest?

Auf der letzten JVH bist Du uns schon als Selbstdarsteller aufgefallen.
Nur weil Du schon während der JHV erfahren hast, was alle anderen 10 Minuten später auch erfahren haben.
Nämlich das Obermann unter Druck gesetzt worden ist.

Da bist schon abgegangen wie ein HB-Männchen.
Geht es auch etwas ruhiger?
Es muss ja nicht gleich der Friedhof sein.....


Die diesjährige JHV steht übrigens unter dem Motto:

"Zuhause bei Freunden"


In nem Rotlichtviertel ?? :lol: ;)


Wir brauchen keine schwachsinnigen Mottos, Absichtsbekundungen, Vorankündigungen in der Presse oder so die Richtung (mit den Worten die hier bis jetzt in Presse und Co. gefallen sind...müssten wir längst CL spielen)...alles (oft) nur dummes Gewäsch... sondern endlich ordentliche Ergebnisse bei solchen Veranstaltungen und bitte nie wieder das Wort Neuanfang :rolleyes: ...egal ob von dem K.A. Umfeld oder Schwick und Co. ....einfach endlich nur die richtigen Entscheidungen und Leute (egal von wo...nur halt dat Herz und den Verstand am richtigen Platz)...keine Selbstdarsteller von jetzt bis viertel nach, keine Leute die sich auch nach X erfolglosen Jahren nicht von ihrem Platz im Vorstand/Aufsichtsrat/GS Sport trennen können, keine "Sponsorenschwätzer" (ohne Taten danach) in der Presse...sondern einfach Leute, die über einen langen Zeitraum bereit sind, für den DSC ihr BESTES zu geben (naja, man darf ja träumen...)!!! :arminia:

SWB Gruss

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »ALMVETERAN1967« (22.03.2010, 17:57)


27

Montag, 22.03.2010, 19:09

Stein läßt sich mal wieder von der BILD ins Spiel bringen. Mal wieder einer aus der Reihe Wichniarek, Matthäus etc... die sich mit der Bild bestens verstehen und ab und an gepushed werden, wenns mal wieder nicht so läuft. Thema Arminia: In der letzten Saison musste Herr Stein für das DSF mal einen Spieltag tippen. Und beim Spiel Frankfurt gegen Bielefeld hat sich der Ullli als "Frankfurter" bezeichnet und deshalb für "meine Eintracht ein 3:1" getippt. Noch Fragen?

Beiträge: 1 345

Dabei seit: 14.02.2007

Wohnort: BI

Beruf: Projektingenieur

  • Nachricht senden

28

Montag, 22.03.2010, 19:33

RE: Ex-Armine Uli Stein

Zitat

Original von abseitsfalle
Das ist ja unglaublich, dass der gute Uli Stein noch gar keinen Thread hier hat! Wollte ihn ja eigentlich im Nachgetreten-Bereich anlegen... da darf ich das aber offensichtlich nicht. Also kommt er hier herein, mit bitte an die Mods, den entsprechend zu verschieben.

Warum mir gerade Uli Stein in den Sinn kommt? Nun..., ich war mal wieder auf ******* unterwegs, hab mich durch alte 80er Jahre Songs gewühlt, bin irgendwann bei der Neuen Deutschen Welle gelandet und zufällig bei Deiner Tube über Ixis Knutschfleck gestolpert, hier in der ZDF Hitparade vorgetragen.

Der Typ, der dort die schief singende 80er-Tusse da abknutscht... das ist doch unser Torwart-Ulle... oder??? Gott wie peinlich... :D


Der link ist echt der Hammer, den kannte ich noch nicht...gut das jemand diesen Thread mal hochgeholt hat :D

haha..der Uli als Präsi, ne is klar :lol: :lol: :lol:

Vielleicht als Torwartrainer beim Nachwuchs oder so oder als scout, aber bitte nicht einer Position in der er in der Öffentlichkeit steht!
„Jeder Punkt kann zum Wendepunkt werden - und sich in deine dunkelste oder größte Stunde verwandeln.“ [André Agassi]

Beiträge: 465

Dabei seit: 1.09.2004

Wohnort: Lipperland

  • Nachricht senden

29

Montag, 22.03.2010, 22:02

Ullliiiiii...der alte Schwerenöter ;)
Ob er die den Abend noch geknall.........äh....geknutscht hat?
Geiler Link!
:lol:

Ach ja, was ich eigentlich sagen wollte: Uli for President! Oder wie wärs mit der Uli-Doppelspitze Stein-Zwetz?!
:arminia:

ALLEZ!!! ALLEZ!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MAHNMAN« (22.03.2010, 22:04)


30

Dienstag, 23.03.2010, 07:34

Zitat

Original von DSC-Worldwide
Ich kann mir Uli sehr gut als GF Sport oder Präsident des Vereines vorstellen, ich kenn ihn und auch seine Meinung zu versch. Dingen im Fussballsport und zu Arminia, die finde ich gut.Ausserdem ist er ein alter Armine, in Köln, Galdbach oder Bayern laufen auch Ex Profis in Gremien herum... und nicht nur einer.


Hat sich Köln unter Overath irgendwie entscheidend weiter entwickelt? Bei Arminia laufen auch drei Ex-Profis in den Gremien rum. Das ist für mich kein Argument.

Beiträge: 465

Dabei seit: 1.09.2004

Wohnort: Lipperland

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 23.03.2010, 07:57

Wär auch Quatsch! Auf die GF-Sport-Position muss ein echter Profi und nicht der nächste Azubi. Als präsidialen Grußonkel könnte ich mir Uli (und da wiederhole ich mich gerne) aber durchaus vorstellen.
:arminia:

ALLEZ!!! ALLEZ!!!

Beiträge: 842

Dabei seit: 1.06.2009

Wohnort: Schildsker

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 23.03.2010, 09:31

Zitat

Original von MAHNMAN
Ullliiiiii...der alte Schwerenöter ;)
Ob er die den Abend noch geknall.........äh....geknutscht hat?
Geiler Link!
:lol:


Wie süüüüüüüß.. :P

Ich schmeiß mich weg ey..

Hier mal der aktuelle Link: http://www.DEINDINGENS.com/watch?v=9CogfSip6M8
Wo einst der große Schwick-Fürst in die Gegend geschaut, wo mit vielen Millionen die Alm ist gebaut, wo man lang nach Kompetenz Ausschau hält, da ist meine Heimat, da ist Bielefeld.

33

Dienstag, 23.03.2010, 10:03

Zitat

Original von MAHNMAN
Wär auch Quatsch! Auf die GF-Sport-Position muss ein echter Profi und nicht der nächste Azubi. Als präsidialen Grußonkel könnte ich mir Uli (und da wiederhole ich mich gerne) aber durchaus vorstellen.


Aber du glaubst doch nicht ernsthaft, dass Uli den Grußonkel spielen würde. der würde seine Klappe zu allem aufreißen und sich ohne Ende in die Arbeitd er Geschäftsführer einmischen. Wer wollte schon unter so einem Präsidenten arbeiten. Das konnte nur ein Hoeneß der sich immer gedacht hat "lass den Franz mal reden".
Never argue with an idiot, he'll just drag you down to his level and beat you with experience


Managerspiele haben Menschen glauben lassen sie könnten einen Bundesligaverein führen.

Beiträge: 3 115

Dabei seit: 2.03.2005

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

34

Freitag, 23.04.2010, 15:05

Laut Blöd kann sich Gerry W. unsern "Arm hoch" Uliiiiiii durchaus als Präsident vorstellen.
Deutscher durch Geburt, OSTWESTFALE aus Gottes Gnade!


Gesundheit? Was nutzt einem Gesundheit, wenn man sonst ein Idiot ist?

Und stellt mir auf`s Grab den Fussball hin,
das Fähnlein in die Hand
und legt mir um die kalte Brust
mein schwarz-weiss-blaues Band!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spud« (23.04.2010, 15:05)


Beiträge: 2 528

Dabei seit: 20.04.2003

Wohnort: Dresden

Beruf: Molding Expert

  • Nachricht senden

35

Freitag, 23.04.2010, 16:35

Ich würde Uli Stein definitiv gerne in irgendeiner Position bei Arminia sehen
wollen!
Gerry Weber schmeißt wenigstens mal jemanden in die Runde, wenn Uli Stein am Ende tatsächlich der neue Präsident der Arminia wäre, warum nicht!?
Ich denke man sollte nicht immer alte Kamellen auspacken, ich denke Uli Stein ist auch mit den Jahren ein bisschen ruhiger geworden, er würde mit Sicherheit dafür sorgen das Arminia mal wieder in ein positives Licht gerückt wird.
Wann gab es denn mal positive Schlagzeilen von Herrn Schwick?
Wie häufig wird denn bemängelt das Arminia Bielefeld gar nicht existiert?

Wie gesagt, mit Uli Stein denke ich, würden wir einen positiven Schub bekommen!

Pro Uli Stein!

:arminia: :arminia: :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Almadler« (23.04.2010, 16:36)


Beiträge: 2 548

Dabei seit: 3.07.2009

Wohnort: Gütersloh

Beruf: KFM.Angestellter

  • Nachricht senden

36

Freitag, 23.04.2010, 18:00

Kann ich mich nur anschließen.
H.H. Schwick hat man kaum gehört und gesehen,das wäre bei Uli definitiv anders
Für immer schwarz-weiss-blau :arminia:

37

Freitag, 23.04.2010, 18:32

Zitat

Original von Arminia-Rotti
Kann ich mich nur anschließen.
H.H. Schwick hat man kaum gehört und gesehen,das wäre bei Uli definitiv anders


Ulli Stein ?....erst Dammi als GS Sport und nu Stein als Präsi...wo wären denn bei Stein die Qualis für den Posten (ausser dem angeblichen Vorschlag von Weber ?)...klar, nen bekannter Sportsmann, der auch einige Jahre für uns gekickt hat, Ex-nationalspieler, nen gewissen Kultfaktor hat (ohne Frage) aber ist es wirklich die Person die wir auf dem Posten brauchen ? Wie schon an anderer Stelle geschrieben, würd ich mir da eher den Vesper wünschen (auch wenn er es warscheinlich dank div. anderer Beschäftigungen net machen würde), bzw. wäre meine absolut 1.Wahl, dem ich auch zutraue, nicht nur saftige Sprüche los zu lassen (klar, den Ulli würd man öfter sehen und hören, als HHS) und der in seiner Aufgabe und Aussendarstellung sicherlich auch mehr Leuten gerecht werden würde, ohne gleich wieder Porzellan zu zerdeppern.....naja, mal abwarten was da am Ende wirklich kommt.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ALMVETERAN1967« (23.04.2010, 18:54)


38

Freitag, 23.04.2010, 18:53

Ich wüsste auch nicht was Stein als Präsidenten qualifiziert.
Für immer Arminia!

Beiträge: 2 548

Dabei seit: 3.07.2009

Wohnort: Gütersloh

Beruf: KFM.Angestellter

  • Nachricht senden

39

Freitag, 23.04.2010, 21:18

Zitat

Original von Exteraner
Ich wüsste auch nicht was Stein als Präsidenten qualifiziert.



Ich sage mal so,wenn Gerry Weber den Verein mit retten wird und ihn haben möchte dann hat er Aussichten.
Wie bereits gepostet ,es gäbe schlimmere!
Und nochmals:Solange auf dem Rasen attraktiver Fussball geboten wird bzw um jeden Ball gekämpft wird ist es doch wohl (fast)jedem egal,wer Präsident ist oder sehe ich das falsch?
Für immer schwarz-weiss-blau :arminia:

Beiträge: 3 584

Dabei seit: 27.06.2004

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

40

Freitag, 23.04.2010, 21:44

Ja, weil du sonst definitiv Gefahr läufst den gleichen Müll wie derzeit wieder zu erleben!
Niemand schafft größeres Unrecht als der, der es in Form des Rechts begeht (Platon).