Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 337

Dabei seit: 4.07.2005

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1

Montag, 8.10.2007, 09:15

System, Taktik und Spielweise

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Es kann nicht sein, dass unsere Standards absolut ungefährlich sind.
Die Ecken sind eine absolute Katastrophe. Am Samstag war genau eine gefährlich(von ca. 9 Stück).
Entweder kommen die in Kniehöhe an(Jörg Bode lässt Grüssen) oder die sind 5 Meter zu hoch.
Das scheint ja wohl nicht ausreichend trainiert zu werden.

Beiträge: 8 122

Dabei seit: 24.10.2013

Wohnort: Detmold

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

2

Montag, 8.10.2007, 09:29

Tja,

so ist es leider. Seit Ende der Ära Dammeier haben wir bei Standards schon lange nix mehr auf die Beine bekommen. Was waren das für Zeiten, Standard aus dem Halbfeld von Dammeier und Kopfball von Reinhardt, Borges und Co. == Tor. :)

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 2 078

Dabei seit: 10.04.2005

Wohnort: jetzt Mitte

  • Nachricht senden

3

Montag, 8.10.2007, 10:23

Auch unter der Regie von Thommy waren besonders die Ecken eine Katastrophe!


Wir sind ARMiNIA, hier wird arm auch großgeschrieben

"Der Trainer ist Dirigent des Orchesters. Mit mittelmäßigen Musikern werden sie nie ein großes Orchester haben. Aber sie können mit viel Übung und Begeisterung ein passables Konzert vortragen" Cesar Luis Menotti (WM Trainer Argentinien 1978 )

Beiträge: 204

Dabei seit: 21.06.2007

Wohnort: BIelefeld

  • Nachricht senden

4

Montag, 8.10.2007, 12:50

Zu den Standats fällt mir auch nichts ein. Das sollte echt besser gehen. Desweiteren sollte auch einfach mal abgezogen werden aber da scheinen alle angst zuhaben. Abpraller können dann mal verwertet weden.

Beiträge: 272

Dabei seit: 27.02.2007

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

5

Montag, 8.10.2007, 13:25

Jawohl! Bitte noch Threads eröffnen zu Themen wie "Einwürfe", "Elfmeter", "Abseits", "Auswechslungen", "Taktik", "System", "Aufstellungen" und "Fouls" ?(
Unumstritten sind die Urzeitkrebse das älteste und widerstandsfähigste Gimmick überhaupt.

Beiträge: 3 609

Dabei seit: 20.09.2004

Wohnort: Werther

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

6

Montag, 8.10.2007, 14:39

Zitat

Original von Yps
Jawohl! Bitte noch Threads eröffnen zu Themen wie "Einwürfe", "Elfmeter", "Abseits", "Auswechslungen", "Taktik", "System", "Aufstellungen" und "Fouls" ?(


Da hast Du schon Recht, aber dieser Punkt (Standards) ist wirklich eklatant! Da lohnt sich schon ein Thread, jedenfalls meine Meinung!

Zum Thema Ecken ist es wirklich so, das ich mich nicht mehr erinnern kann wann wir in einer Saison da mal Stärke bewiesen hatten! Ich würde mal vorschlagen das man sich 1 Woche nur mit diesem Thema im Training befassen sollte! Man sollte bei dem Training aber nicht vergessen das wir noch dringend trainieren müssen: Wie verhalte ich mich bei Ecken des Gegners!
Also 1 Woche Hardcore Training Ecken mit allem drum und dran! Kann Matze auch nicht schaden, vielleicht pflückt er danach die Gegners Eckbälle im Schlaf runter! ;)
Forever D S C !!!:Hail: :arminia:

Beiträge: 3 584

Dabei seit: 27.06.2004

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

7

Montag, 8.10.2007, 14:44

Ich denke es gibt momentan deutlich wichtigere Dinge zu tun als sich über schlechte Ecken und Freistöße zu ärgern. Das die schlecht sind sieht wohl jeder. Aber momentan haben wir einfach ganz andere Baustellen die wesentlich wichtiger sind als Standartsituationen. Da fallen mir spontan ein: Zweikampfverhalten, Spielaufbau-und Kontrolle. Offensivspiel, Defensivverhalten usw. usw. usw. Da gibt es viel mehr zu tun und ist meiner Meinung nach auch wichtiger als unsere Ecken. Was sich zu trainieren lohnt ist nur das Verhalten bei Standarts des Gegners. Ansonsten sehe ich da keinen Bedarf das JETZT zu trainieren. Wenn es mal wieder gut laufen sollte, dann kann man durchaus nochmal drüber sprechen aber es gibt aktuell wirklich wichtigere Dinge.
Niemand schafft größeres Unrecht als der, der es in Form des Rechts begeht (Platon).

Beiträge: 337

Dabei seit: 4.07.2005

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

8

Montag, 8.10.2007, 14:46

Zitat

Original von Yps
Jawohl! Bitte noch Threads eröffnen zu Themen wie "Einwürfe", "Elfmeter", "Abseits", "Auswechslungen", "Taktik", "System", "Aufstellungen" und "Fouls" ?(

:pillepalle:


Wo sollte das denn deiner Meinung nach thematisiert werden?

Beiträge: 6 313

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

9

Montag, 8.10.2007, 17:21

Grundsätzlich hat Yps schon recht. Mein Vorschlag ist, diesen Thread in "System, Taktik und Spielweise" umzubenennen, wo diese Dinge dann diskutiert werden können. Außerdem gehört das Thema dann natürlich ins "Team"-Forum - oben angepinnt.
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)


Beiträge: 506

Dabei seit: 27.01.2007

Wohnort: Beelen

Beruf: Ja

  • Nachricht senden

10

Montag, 8.10.2007, 17:41

.... unsere Standarts sind scheisse, umso mehr wundere ich mich das hier einige immerwieder einen Korze fordern und einen Böhme Narrenfreiheit geben . Also die Ecken von denen halbhoch in die Magengrube des Abwehrspielers und Freistöße mit Karamba in die Mauer oder in die Ränge. Toll......

Beiträge: 272

Dabei seit: 27.02.2007

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

11

Montag, 8.10.2007, 19:05

Zitat

Original von Rocksau
Wo sollte das denn deiner Meinung nach thematisiert werden?


Habe das ein wenig überspitzt dargestellt... ;)


Zitat

Original von Hitchcock
Grundsätzlich hat Yps schon recht. Mein Vorschlag ist, diesen Thread in "System, Taktik und Spielweise" umzubenennen, wo diese Dinge dann diskutiert werden können. Außerdem gehört das Thema dann natürlich ins "Team"-Forum - oben angepinnt.


Sehr guter Vorschlag! Darauf dürften sich die unzähligen Taktikfüchse freuen und würde dem Forum hier sicherlich gut tun.
Unumstritten sind die Urzeitkrebse das älteste und widerstandsfähigste Gimmick überhaupt.

Beiträge: 6 313

Dabei seit: 18.02.2004

Wohnort: BIE-LE-FELD !!!

  • Nachricht senden

12

Montag, 8.10.2007, 21:30

Zitat

Original von Yps

Zitat

Original von Hitchcock
Grundsätzlich hat Yps schon recht. Mein Vorschlag ist, diesen Thread in "System, Taktik und Spielweise" umzubenennen, wo diese Dinge dann diskutiert werden können. Außerdem gehört das Thema dann natürlich ins "Team"-Forum - oben angepinnt.


Sehr guter Vorschlag! Darauf dürften sich die unzähligen Taktikfüchse freuen und würde dem Forum hier sicherlich gut tun.


So, ich hab das dann mal so umgesetzt. Viel Spaß, Ihr Taktikfüchse. :)
---
"Du bist ein Genie!" - "Nenn mich bloß nicht so, ich bemühe mich lediglich, die mir angeborene Intelligenz durch ständiges Üben voll zu entfalten."
(Justus Jonas)


Beiträge: 751

Dabei seit: 2.09.2004

Beruf: Inschenör

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 9.10.2007, 16:48

Zitat

Original von arminia1977

Zitat

Original von Yps
Jawohl! Bitte noch Threads eröffnen zu Themen wie "Einwürfe", "Elfmeter", "Abseits", "Auswechslungen", "Taktik", "System", "Aufstellungen" und "Fouls" ?(


Da hast Du schon Recht, aber dieser Punkt (Standards) ist wirklich eklatant! Da lohnt sich schon ein Thread, jedenfalls meine Meinung!

Zum Thema Ecken ist es wirklich so, das ich mich nicht mehr erinnern kann wann wir in einer Saison da mal Stärke bewiesen hatten! Ich würde mal vorschlagen das man sich 1 Woche nur mit diesem Thema im Training befassen sollte! Man sollte bei dem Training aber nicht vergessen das wir noch dringend trainieren müssen: Wie verhalte ich mich bei Ecken des Gegners!
Also 1 Woche Hardcore Training Ecken mit allem drum und dran! Kann Matze auch nicht schaden, vielleicht pflückt er danach die Gegners Eckbälle im Schlaf runter! ;)


Das Problem ist aber, seitedem ich mir Spiele dieses Vereins anschaue wäre die Regelung 3 Ecken ein Elfer voraussichtlich immer die bessere gewesen ! Es gab sicherlich ausnahmen, aber Standardsituation war noch die das Metier des Sportclubs der Ostwestfalen, ich hatte zeitweise sogar das Gefühl das es ein Muss für eine Anstellung war aus Standards nichts zu machen.
" Mit dem Stadionumbau wollen wir konkurrenzfähiger in der 1.Bundesliga werden " . R. Kentsch am 29.06.2007 ;(

Beiträge: 762

Dabei seit: 20.09.2004

Wohnort: Senne; Füssen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

14

Montag, 29.10.2007, 14:16

Jau!
Ist dieser Thread bei uns im Club nicht völlig falsch angesiedelt? Ich erkenne seid Wochen weder System, geschweige denn Taktik oder auch nur annähernd irgendeine Spielweise!
Wenn es Taktik ist, solange seine Spieler anzufauchen und zu demoralisieren, dass jedwedes System ad absurdum geführt wird und dementsprechend die Spielweise sich auf Glück oder eben Unvermögen des Gegners stützt, dann hat Ernst alles richtig gemacht.
Ansonsten gibt es nichts, was diesem Thread gerecht würde.
Put the fucking puck in the fucking net behind the fucking goalie!

Beiträge: 1 038

Dabei seit: 3.11.2007

Wohnort: Bielefeld West

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 4.11.2007, 13:13

Also, ich muss Torte recht geben...
Bei unseren Jungs ist weder System noch Taktik zu erkennen... ich glaube nicht das die Spieler die noch vor einem halben Jahr so glänzend den Klassenerhalt gesichert haben auf einmal nur noch so einen Mist abliefern ohne das da ein Grund hinter steckt.

Meiner Meinung ist der einzige Grund daran Middendorp und da soll wer erzählen was er will daran halte ich fest.
Dieser Sport ist nicht mehr was er war. Das ist dir schon lange klar. Komerzalisierung wie noch nie, Sonntagsspiel und Pay-TV.
Wer hat dir dieses Spiel geklaut und deinen Stehplatz abgebaut, das Stadion wird umgetauft DIE SEELE DES VEREINS VERKAUFT doch sie werden es bald sehen. Es wird nicht mehr lang so geh´n. Was du verlangst ist nicht zuviel, Den NUR DEN FANS GEHÖHRT DAS SPIEL.

Beiträge: 1 809

Dabei seit: 18.05.2003

Wohnort: Bielefeld-Mitte

  • Nachricht senden

16

Montag, 12.11.2007, 00:50

Unsitte: (heute vor allem in der ersten HZ) die Spieleröffnung aus der IV. Kucera mag das können, Langkamp eher nicht. Dann doch lieber über außen, halte ich auch für wesentlich weniger riskant. Mal kann man das sicherlich machen, aber doch eben nicht immer.
.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Renne« (12.11.2007, 00:52)


17

Montag, 12.11.2007, 08:52

Endlich waren die Aussen durch Halfar und Kamper besetzt. Für mich der Schölüssel für die Leistungssteigerung. Böhme bringt einfach zu wenig und Tesche ist kein Aussenspieler. Hoffentlich behält das unser General mal für ein paar Spiele so bei.......
"Auch die oberen Leute von Arminia sollten sich mal an die eigene Nase fassen. Personell ist in den letzten fünf Jahren nichts passiert." Rüdiger Kauf im Mai 2009

18

Montag, 17.12.2007, 10:51

Ich bin froh, dass die Raute (vorübergehend) wieder abgeschafft wurde. Für meinen Geschmack haben uns für dieses System von jeher die notwendigen indivduellen Einzelkönner gefehlt. Anscheinend haben´s im Verein mehrere Personen so gesehen, aber niemand hat´s Ernst gesagt, oder aber er wollte sich nicht reinreden lassen.
SEIT 1978 - 39 JAHRE LEIDENSCHAFT

DSC Arminia Bielefeld - Nicht schön, aber erfolglos

19

Mittwoch, 5.03.2008, 18:26

Mir gefällt das 4-3-3 gut! Gerade wo wir keinen Spieler haben der ein Spiel machen kann, finde ich das eine gute Lösung - hoffe das MF dass nicht nur gemacht hat weil er so unter Druck stand :rolleyes:

Beiträge: 572

Dabei seit: 10.12.2007

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 5.03.2008, 18:48

Nein deswegen hat Michael das bestimmt nicht gemacht,der merkt doch auch mit welchen System die Jungs am besten klar kommen!
schwarzweiß blau ein Leben lang, Fussballer sind auch nur Menschen