Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

601

Sonntag, 6.08.2017, 18:32

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Saibene erinnert mich an Uwe Rapolder. Er redet die Mannschaft stark und ist ein guter Taktiker, über weite Strecken haben wir Fürth heute von unserem Tor ferngehalten. Trotz einiger Schwächen. Und er hat kaiserliches Fortune zur Zeit. Die Tore fielen mal wieder genau richtig. Und hinten hatten wir auch ein bischen Glück. So kann es gern weiterlaufen.

Aber was die steigenden Ansprüche angeht sollten wir hier in BI auf dem Teppich bleiben. Fortuna ist eine Schlampe, die ohne Vorwarnung zum Gegner weiterzieht. Und dann läuft plötzlich alles gegen uns.

602

Sonntag, 6.08.2017, 18:32

Irgendwie wirkt es so, als ob wir mit diesem Trainer auch das Glück geholt hätten, was uns zuvor oftmals gefehlt zu haben scheint.
Das war schon in der Schlussphase der letzten Saison so und setzt sich jetzt fort. Unter einem "normalen" Trainer hätten wir jetzt vielleicht nur 2 Punkte auf dem Konto. Wobei sich der Ertrag aber auch mit meiner Überzeugung deckt, dass Risiko sich doch immer auszahlen wird. ;)

Mal etwas ernsthafter: Ich mag einfach diesen offensiven, risikoreicheren Fußball. Der Unterhaltungswert ist einfach viel höher als bei diesem "Wir-machen-uns-in-die-Hose-Fußball" wie z.B. unter Norbert Meier.
Die Kunst, die ein Trainer dabei beherrschen muss ist es halt, das richtige Gleichgewicht zwischen offensivem Mut und der notwendigen Sicherheit nach hinten zu entwickeln. Jeff Saibene scheint dieses drauf zu haben.
Man freut sich als Fan einfach mehr auf das nächste Spiel. Und das liegt eben nicht nur an den vorherigen Ergebnissen.
-
-
-
-
-

-
Saison 16/17: 19 Punkte nach 22 Spielen
Saison 17/18: 19 Punkte nach 14 Spielen

-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

603

Sonntag, 6.08.2017, 18:33

Zitat

Aber was die steigenden Ansprüche angeht sollten wir hier in BI auf dem
Teppich bleiben. Fortuna ist eine Schlampe, die ohne Vorwarnung zum
Gegner weiterzieht. Und dann läuft plötzlich alles gegen uns.


Fortuna ist auf jeden Fall nächste Woche auf der Alm zu Gast, so oder so. :lol:
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

604

Sonntag, 6.08.2017, 18:35

Womit wir wieder bei den Schlampen wären :D

605

Sonntag, 6.08.2017, 18:36

Die kommen dann ne Woche später am Montag. :jump:
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

606

Sonntag, 6.08.2017, 18:38

Welche es dann hoffentlich dreifach besorgt bekommen :ficken: :ficken: :ficken: ;)

Beiträge: 8 472

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

607

Sonntag, 6.08.2017, 18:39

Offensichtlich ist es so, dass es bei neuen Trainern eine gewisse Zeit braucht, bis es läuft. Aktuell wieder zu sehen in Aue und Bochum. Eingespielte Teams mit Trainern der Vorsaison sind momentan erfolgreicher. Saibenne hatte noch (9 ?) Spiele in der Vorsaison. Rehm kam kurzfristig und hat alle Strukturen über den Haufen geworfen . Dazu auch wenig Matchglück.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

608

Sonntag, 6.08.2017, 19:32

In der Arabi-Ära haben sowohl Markus von Ahlen, als auch Rüdiger Rehm, nach 10 Spielen mit jeweils 5 Punkten den Trainerstuhl geräumt.

Dieses Schicksal bleibt Jeff Saibene wohl erspart. Der ist also mal mindestens bis zum 11. Spieltag hier. :D

Beiträge: 8 087

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

609

Donnerstag, 17.08.2017, 12:35

Radio Bielefeld, heute 19 Uhr

Laut Facebook soll unser Trainer dann von Stephan Schüler interviewt werden.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

610

Donnerstag, 17.08.2017, 19:18

Aha, danke für die Info :thumbup:

611

Donnerstag, 17.08.2017, 19:34

Sehr kurzweilig auf jeden Fall und sehr gute Musik!!!
Spiele von Arminia Bielefeld können die Lebenserwartung deutlich mindern.
Bitte auf die Rückseite der Eintrittkarten drucken!

Beiträge: 8 087

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

612

Donnerstag, 17.08.2017, 19:36

Ich kann es leider nicht hören, was sagt er denn so? Was Neues dürfte ja nicht dabei sein, oder?
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

613

Donnerstag, 17.08.2017, 19:42

Ich kann es leider nicht hören, was sagt er denn so? Was Neues dürfte ja nicht dabei sein, oder?
Netter smalltalk, über Jeffs Jugend, seine Karriere, über Bielefeld als Stadt etc. Über Luxemburg
Spiele von Arminia Bielefeld können die Lebenserwartung deutlich mindern.
Bitte auf die Rückseite der Eintrittkarten drucken!

614

Donnerstag, 17.08.2017, 19:57

Ich kann es leider nicht hören, was sagt er denn so? Was Neues dürfte ja nicht dabei sein, oder?



Versuchs mal damit (geht auch ohne html5):
http://freestream.nmdn.net/radioplayer/radiobielefeld/

Beiträge: 8 087

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

615

Donnerstag, 17.08.2017, 20:08

Ich kann es leider nicht hören, was sagt er denn so? Was Neues dürfte ja nicht dabei sein, oder?



Versuchs mal damit (geht auch ohne html5):
http://freestream.nmdn.net/radioplayer/radiobielefeld/

Vielen Dank, aber hab da momentan eher familiäre als technische Einschränkungen.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

Beiträge: 5 164

Dabei seit: 15.10.2002

Wohnort: Hamburg

Beruf: Teataster

  • Nachricht senden

616

Donnerstag, 17.08.2017, 20:44

Gute Musik, aber der Schüler...

So nervig wie Mario Barth. :rolleyes:

Beiträge: 909

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

617

Donnerstag, 17.08.2017, 21:01

SIND SIE DER GRAF VON LUXEMBURG?

Was er zu den Fans, dem Verein, der Alm und der Stadt gesagt hat, :respekt:

Und das nehme ich ihm ab: er hat Arminia im Herzen!

Und sein Kommentar zum Staff und zu den ersten Tagen: :respekt:

Arabi: Kompliment, beste Entscheidung der letzten Jahre
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

Beiträge: 2 347

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

618

Freitag, 18.08.2017, 00:36

Gibts die Sendung wohl irgendwo zum nachhören?

619

Freitag, 18.08.2017, 09:35

SIND SIE DER GRAF VON LUXEMBURG?

...
Bei mir besteht auch weiterhin die Hoffnung, dass man den "Grafen" nicht irgendwann im Frühdunst mit dem Auto aus einem Stadtbahntunnel hervorholen muss.

Der Jahrhunderttrainer hat den Streckenrekord ja Anfang Februar abgeben müssen, nachdem eine Dame die Bestmarke auf 500 Meter hochgeschraubt hat.

Bemerkenswertes Zitat aus der gestrigen Sendung:
Saibene: "Ich habe hier einen Zweijahres-Vertrag und hoffe, dass ich den erfüllen darf und vielleicht sogar länger"

Beiträge: 909

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

620

Freitag, 18.08.2017, 10:09

Gibts die Sendung wohl irgendwo zum nachhören?



Der Link von SWB Zecke funktioniert! Siehe Post 614
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.