Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 2 306

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 281

Sonntag, 10.09.2017, 10:57

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Vogl hat am Anfang auch nicht getroffen und wurde hier schon als fehleinkauf betitelt. Ich finde es gut, dass die Kaderplanung mit Weitsicht erfolgt. Brandy ist sicherlich eine Ausnahme. Ich glaube er wurde tatsächlich für den Fall des Abstiegs verpflichtet. Und da die Zukunft von Klos auch lange nicht klar war, kann ich die Zusammensetzung schon nachvollziehen.

Beiträge: 7 913

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

2 282

Sonntag, 10.09.2017, 11:33

Trotzdem passt das Verhältnis nicht da vorne.

Gerade Putaro verstehe ich immer noch nicht, wenn sogar Brandy im Kader vorgezogen wird. Beide haben hier die Hütte noch nicht getroffen.

Klos, Voglsammer, Sporar, Brandy, Quaschner, Putaro, Nöthe. Selbst wenn man alle als linke Notlösung mitrechnet, 3 davon können nicht in den 18er Kader und sind über.

Und wenn die Tor Quote sich nicht hebt, dann wirst du einen Stürmer mit Vertrag schwer los.

Nöthe, Brandy und Klos bis 2019, Sporar bis 2018. Hier wird nicht nur kurzfristig geplant, aber natürlich hat man immer noch eine gewisses Risiko über die Zeiträume. Auch Vogl hat Zeit gebraucht um hier anzukommen. Wenn Sporar nächste Saison weg ist und Brandy/Nöthe vielleicht nur Teilzeit-Einsätze hergeben dann ändert so das Einsatzverhältis möglicherweise. An längerfristige Verletzungen mag ich da überhaupt nicht zu denken.

Recht gebe ich allen die die linke Seite als Problem sehen. Hier kann ich mir nur vorstellen das Putaro und Quaschner im Sommer im Angebot waren und gut in die offensive Spielweise des Trainers passten. Ein Linksverteidiger dagegen eher nicht und mit Tex war man der Meinung dort einen Notnagel gefunden zu haben. Höchstwahrscheinlich ist dieses Transfergeschäft doch, zumal mit unseren Voraussetzungen, viel komplizierter als wir uns das vorstellen können. Jetzt muß man schauen ob vielleicht ein Nachwuchsspielerals LV langsam herangeführt werden kann.

Achso, auch auf der Sechserposition muß man perspektivisch nochmal schauen. Kerschbaumer geliehen und auch Schtüz wird auf dieser laufintensiven Position nicht ewig Höchstleistungen bringen können. Gerade hier braucht es aber auch Qualität für den Spielaufbau und die ist für den Erhalt der zweiten Liga zwingend notwendig.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 23 Punkte bis zum Klassenerhalt

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

2 283

Montag, 18.09.2017, 01:16

Mir fällt jetzt erst auf, dass wir bis auf Salger gar keinen IV Ersatz haben. Generell haben wir in der Abwehr ziemlich wenig Optionen.

Kein Wunder dass die machen können was die wollen, wen anderes könnte man gar nicht aufstellen, is ja keiner da. Das wird eine lustige Saison werden.
Punkte:102 Tore:3060 Gegentore:0 alles andere wäre anspruchslos



"Wenn meine Mannschaft zum ersten Mal Meister wird, dann frage ich Sie nur, wieso sie es letztes Jahr nicht geworden ist"


- Freude empfinden nur Menschen, die das eingetroffene nicht erwartet hätten -

Beiträge: 1 411

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

2 284

Montag, 18.09.2017, 07:57

Henri Weigelt wurde extra dafür hochgezogen. Wozu zwei hochbezahlte auf der Bank / geschweige denn Oberliga versauern lassen?
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

2 285

Mittwoch, 20.09.2017, 21:22

Mir fällt jetzt erst auf, dass wir bis auf Salger gar keinen IV Ersatz haben. Generell haben wir in der Abwehr ziemlich wenig Optionen.

Kein Wunder dass die machen können was die wollen, wen anderes könnte man gar nicht aufstellen, is ja keiner da. Das wird eine lustige Saison werden.
Wir haben Fabian Klos :D

2 286

Donnerstag, 21.09.2017, 10:04

Sehr richtig ! :thumbup:

Aber schon wahr: die Unausgeglichenheit des Kaders (relativ viele Stürmer und wenig Alternativen in der Abwehr) wurde ja schon hinlänglich diskutiert. Ich glaube, wir müssen mit der Situation bis zur Winterpause leben und ggf. dann nochmal nach einem Backup Ausschau halten. So lange sich nicht zu viele Defensivstrategen gleichzeitig verletzen ist ja alles gut..!

2 287

Donnerstag, 21.09.2017, 10:46

Das wirklich Schöne ist doch, dass wir mit dem Punktestand zum aktuellen Zeitpunkt auch mal die Möglichkeit haben einen Weigelt oder Cingöz ohne Bauchschmerzen ins kalte Wasser zu werfen, wenn es sein muss. Sie kämen in eine intakte und selbstbewusste Mannschaft und der erste Fehlpass würde nicht gleich ein Pfeifkonzert auslösen. Eine höhere Durchlässigkeit nach oben wird schon lange gefordert, dieses Jahr hat man scheinbar wirklich mal Zeit und Luft dazu. Und mit Staude schon ein positives Beispiel.

Ansonsten denke ich, dass man sich auch aktuell umsieht, um im Winter im defensiven Bereich nachbessern zu können.

2 288

Donnerstag, 21.09.2017, 11:54

Ich würde gerne vorm Winter noch drei Vertragsverlängerungen sehen. Zum einen Rehnen und dann jeweils Salger oder Behrend und Schütz oder Prietl. Dann wäre sichergestellt, dass uns zur kommenden Saison ein solides Grundgerüst zur Verfügung steht. Die weiteren bis 2018 gütligen Verträge könnten dann im Frühjahr in aller Seelenruhe ausgehandelt werden.

2 289

Freitag, 22.09.2017, 16:45

Ich fände es gut, wenn vor der Winterpause (also quasi jetzt bald) Weigelt und Cingöz getestet würden, damit man die Spekulationen beendet, ob es bei einem von ihnen in Ausnahmefällen schon für die 2. Liga reicht. Davon abhängig machen würde ich dann die Transferaktivitäten in der Winterpause.

Vielleicht holen wir aber auch noch 1-2 Quaschners, da mittlerweile Vogl die Tore schießt und Klose in der IV rettet... ;)

Beiträge: 3 843

Dabei seit: 28.05.2008

Wohnort: Teutoburger Wald / Südhang

  • Nachricht senden

2 290

Sonntag, 24.09.2017, 10:01

Ruhiges Fahrwasser zum Winter würde bei frühzeitigen Vertragsverlängerungen sicherlich von Nutzen sein.

Behrendt, Hartherz, Hemlein, Prietl, Salger und Schütz sind u.a. im Sommer 2018 fällig. Da möchte ich jetzt gar nicht spekulieren, wo da die Reise hingeht?

Bei Dick wird es möglichweise nicht weitergehen. Ulm wurde ja bereits signalisiert, dass man auch aktuell nicht mehr mit ihm plant.

Bin mal gespannt, ob es Bemühungen um Kerschbaumer geben wird? Im Vergleich zu unserer Balkan-Diva legt der Austro-Adonis nämlich Woche für Woche eine fette Bewerbungsmappe mit belastbaren Argumenten auf den Tisch!

Beiträge: 2 306

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 291

Sonntag, 24.09.2017, 10:52

Eine Verpflichtung von kerschbaumer, oder zumindest die Verlängerung der leihe, sollte schon das Ziel sein. Unsere 6er sind in dieser Zusammensetzung um Längen besser, als die letzten Jahre.
Und Schütz ist nach Klos Mr Arminia II, also der bleibt so oder so.

2 292

Sonntag, 24.09.2017, 10:58

Sollte Putaro weiterhin keinen Kaderplatz erhalten, was ja sehr wahrscheinlich ist, dann sollte man im Winter eine Leihe anstreben, dass der vielleicht bei nem kleinen Drittligisten sein Glück versuchen kann. Denn so bringt uns diese Verpflichtung gar nix.

2 Stürmer aktuell ohne Platz im 18er Kader und Nöthe kommt evtl auch nach dem Winter zurück. Völlig sinnfrei.

Ulm muss man gucken, ob sich da was ergibt, den werden wir in Liga 2 wohl nicht mehr sehen.

Denn wir brauchen ne Alternative links defensiv.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 7 913

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

2 293

Sonntag, 24.09.2017, 11:51

Eine Verpflichtung von kerschbaumer, oder zumindest die Verlängerung der leihe, sollte schon das Ziel sein. Unsere 6er sind in dieser Zusammensetzung um Längen besser, als die letzten Jahre.
Und Schütz ist nach Klos Mr Arminia II, also der bleibt so oder so.

Wünschenswert wäre das schon, allerdings hat Kerschbaumer einen Vertrag auf der Insel. Da werden wir auf Jahre nicht gegen anstinken können.

Mit der Stürmerüberzahl warten wir besser mal ab wie sich das noch entwickelt. Hier hat man auch perspektivisch verpflichtet, Klos und Nöthe werden nicht jünger, Sporar sehe ich als Versuch da sich die Gelegenheit geboten hat. In zwei Jahren haben wir nur noch Quaschner, Putaro und Vogl als Sturmspitze und solange brauchen erfahrungsgemäß neue Stürmer um hier anzukommen. Der Kader ist schon mit viel Weitsicht zusammen gestellt, die Unsicherheiten ob es denn auch so funktioniert eingeschlossen.

Wichtig wäre mitRehnen, Behrendt, Schütz, Prietl, Hemlein und Salger zu verlängern, bei allen geht es nur bis 2018. Und ja, aus meiner Sicht auch mit dem jungen Hartherz. Das wird nicht bei allen gelingen, dazu gehen Sporar, Kerschbaumer, Ulm und evt. Dick. Von den jungen Weigelt und Cingöz wird eventuell auch noch jemand verliehen. Dantas kommt vielleicht zurück? Da gibt es noch genug Möglichkeiten um den Kader gezielt zu verstärken.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 23 Punkte bis zum Klassenerhalt

2 294

Sonntag, 24.09.2017, 12:54

Wichtig wäre mitRehnen, Behrendt, Schütz, Prietl, Hemlein und Salger zu verlängern,


Bei Behrendt bin ich da um ehrlich zu sein skeptisch. Wenn man das Ziel hat sich qualitativ zu verbessern, sollten wir eher mal zusehen, dass wir einen IV bekommen, der zumindest das Niveau von Börner in Top-Form erreichen kann.
Momentan duelliert sich Behrendt mit Salger, der hier in 5 (?) Jahren nie wirklich Stammspieler war.

Bei Salger gilt im Prinzip ähnliches, allerdings mag ich ihn echt gerne. Hat hier eben eine ähnliche Rolle wie Burmeister und solche Spieler sind einfach schon verdammt wichtig für einen Kader.
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

Der Beitrag von »Heimatverein1966« (Sonntag, 24.09.2017, 13:31) wurde aus folgendem Grund vom Autor selbst gelöscht: Zu schwierig. (Sonntag, 24.09.2017, 17:48).

2 296

Sonntag, 24.09.2017, 16:30

^Diese Ansicht kann ich gut nachvollziehen, allerdings sind wir Arminia. Das heißt für mich, die richtig guten Spieler gehen (noch?) zu anderen Vereinen. Brian ist solide, jung und entwicklungsfähig.

Stefan Sagler wird jetzt zum Stamm-IV, da er trotz seiner nicht herausragenden Fähigkeiten nun die Erfahrungen und Sicherheit für diese Position erreicht hat. Julian Börner hat gute Anlagen, ist aber auch noch relativ jung und deshalb für so manchen Bock gut. Ihn zeichnen seine guten Offenivfähigkeiten aus, wobei bei den Vorstößen auch gern mal öfter ein erfolgreicher Pass herausspringen könnte.

Spieler mit "herausragenden" Fähigkeiten haben eher selten für Arminia gespielt. Von daher ist deine Salger-Bewertung vollkommener Stuss. Und das Börner neben Tore erzielen jetzt auch noch den erfolgreichen?? (meint finalen??) Pass spielen soll, setzt deiner kruden Betrachtung den Oimel auf.
Von mir aus. Meinetwegen.

Der Beitrag von »Heimatverein1966« (Sonntag, 24.09.2017, 17:26) wurde aus folgendem Grund vom Autor selbst gelöscht: Sorry, es muß auch ohne Erwiederung gehen. (Sonntag, 24.09.2017, 17:47).

2 298

Sonntag, 24.09.2017, 18:16

Hm, seltsame Diskussion. Habe irgendwie den Faden verloren.

Verträge verlängern - gut!

Beiträge: 7 913

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

2 299

Sonntag, 24.09.2017, 19:31

Erwiderung ohne e, sorry. Ich hab einfach keinen Bock auf persönliche Anmache.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 23 Punkte bis zum Klassenerhalt

Beiträge: 11 386

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 300

Sonntag, 24.09.2017, 19:54

^Diese Ansicht kann ich gut nachvollziehen, allerdings sind wir Arminia. Das heißt für mich, die richtig guten Spieler gehen (noch?) zu anderen Vereinen. Brian ist solide, jung und entwicklungsfähig.

Stefan Sagler wird jetzt zum Stamm-IV, da er trotz seiner nicht herausragenden Fähigkeiten nun die Erfahrungen und Sicherheit für diese Position erreicht hat. Julian Börner hat gute Anlagen, ist aber auch noch relativ jung und deshalb für so manchen Bock gut. Ihn zeichnen seine guten Offenivfähigkeiten aus, wobei bei den Vorstößen auch gern mal öfter ein erfolgreicher Pass herausspringen könnte.

Spieler mit "herausragenden" Fähigkeiten haben eher selten für Arminia gespielt. Von daher ist deine Salger-Bewertung vollkommener Stuss. Und das Börner neben Tore erzielen jetzt auch noch den erfolgreichen?? (meint finalen??) Pass spielen soll, setzt deiner kruden Betrachtung den Oimel auf.
Spieler wie Salger brauchst Du unbedingt in jeder Mannschaft. Den kannst Du immer rein werfen und er spielt immer solide und ohne größere Fehler. Salger hat absolutes Zweitligaformat. Der hat zuletzt den Polter so entnervt, das war eine wahre Pracht. Dabei wissen wir alle, dass Salger nicht über eine Spieleröffnung Marke "Hummels" verfügt. Aber welcher IV in der zweiten Liga hat diese Spieleröffnung denn?

Mit Salger, Behrendt und Börner haben wir drei gute Zweitligaverteidiger im Zentrum. Man muss sich auch mal bewusst machen, dass wir von den 12 Gegentoren bei 8 Spielen jeweils 4 gegen Duisburg und Darmstadt bekommen haben. Das lag gegen Duisburg an einem unerklärlich schwachen Tag und gegen Darmstadt an der individuellen Qualität, gepaart mit taktischem Fehlverhalten. Als Salger gegen Regensburg überlaufen wurde, hatte zuvor Kerschbaumer im defensiven Mittelfeld den Ball vertändelt. Wir haben aus meiner Sicht grundsätzlich kein Problem in der IV und dem RV, aber ein leichtes Problem auf der LV-Position.

Was ist denn hier der Anspruch? Wir sind Arminia Bielefeld, nicht irgend ein gestandener Bundesligist.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.