Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 161

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

2 121

Donnerstag, 20.07.2017, 19:20

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Ich finde es gut das Verantwortung von klos Schultern genommen wurde...das zeigt mir das saibene weiterhin den Rest fordert und Klos einfach seinen Job als torjäger nach gehen soll.. Er bleibt auch ohne binde das Gesicht der Mannschaft nur Es ist halt gut wenn da noch mehr Gesichter hinzu kommen
??? Die Wahl hat ja die Mannschaft getroffen, und nicht Saibene! Ich finde es gerade gut, dass er die Wahl doch der Mannschaft überlassen hat und nicht (wie ursprünglich angekündigt) den Kapitän selbst bestimmt hat. Das sollte bei mündigen Spielern auch die normale Vorgehensweise sein, und dann kann man auch verschmerzen, wenn der Trainer die Wahl auf 5 von ihm benannte Kandidaten beschränkt!
Stimmt ^^
Aber vielleicht hat die Mannschaft ja so gedacht?
Hartherz hat mich Mega überrascht!!! Finde da gibt es bessere Anwärter... hemlein, Prietl, Salger.....
Lass ma' über Haie reden

2 122

Donnerstag, 20.07.2017, 19:32

Salger war noch nie im Mannschaftsrat glaube ich. Denke er ist da auch eher nicht der Typ für. Ist eigentlich ein sehr zurückhaltender Typ. Wer ihn mal bei einer Stadionführung erlebt hat, weiß was ich meine:-)

Ansonsten wissen wir natürlich nie wirklich, wie die Hierarchie so wirklich in einer Mannschaft ausschaut. Vielleicht wollte der ein oder andere ja auch nicht.

Ist denke ich auch heutzutage eh nicht mehr so wichtig.
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 403

Dabei seit: 11.11.2013

Wohnort: Schilske

  • Nachricht senden

2 123

Donnerstag, 20.07.2017, 20:40

Mit Dick hätte ich gerechnet. Bei seinem Comeback war deutlich erkennbar das er eine Führungsposition auf dem Platz einnimmt.

Vielleicht hat Sushi auch recht. Kann sein, dass der eine oder andere nicht wollte.

Für wichtig halte ich das aber nach wie vor. Es muss Spieler geben, die ihre Nebenleute auch mal in den Allerwertesten treten. Das sollten dann auch diejenigen sein, die das Vertrauen von Trainer und Mannschaft genießen.

Beiträge: 363

Dabei seit: 20.06.2015

Wohnort: Lage

  • Nachricht senden

2 124

Donnerstag, 20.07.2017, 23:32

Die Zeitung geht ja noch, daß kann man so oder so lesen. Die andere mit den 4 Buchstaben könnte so kommen:

" Klos als Kapitän abgewählt - Bleibt der Torjäger jetzt noch in Bielefeld?"


Ziemlich nah dran gewesen :D :wall:

http://www.bild.de/sport/fussball/armini…_medium=twitter

Beiträge: 161

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

2 125

Freitag, 21.07.2017, 08:18

Laut der Bild spielen heute Klos und Voglsammer in der Spitze
Lass ma' über Haie reden

Beiträge: 1 350

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

2 126

Freitag, 21.07.2017, 08:29

Hatte auch nix anderes erwartet :thumbup:
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

2 127

Freitag, 21.07.2017, 09:07

Dass Ortega und Hartherz im Mannschaftsrat sind finde ich eigentlich erstaunlicher als die Wahl Börners zum Kapitän.
Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass der 5er Mannschaftsrat aus 5 genau definierten Teilen zusammen gesetzt werden soll. Dabei gibt es u.a. die Posten "Neuzugänge" und "Junge Spieler". Demzufolge wäre dann also Ortega der "Klassensprecher" für die Gruppe der Neuzugänge und Hartherz als relativ junger Spieler eben für die jungen Spieler. So würde es zumindest Sinn machen.

Beiträge: 694

Dabei seit: 15.08.2007

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

2 128

Freitag, 21.07.2017, 09:56

Vielleicht kann der Mannschaftsrat ja nächstes Mal durch dieses Forum bestimmt werden.....
:arminia:

Beiträge: 370

Dabei seit: 2.02.2004

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

2 129

Freitag, 21.07.2017, 11:36

Vielleicht kann der Mannschaftsrat ja nächstes Mal durch dieses Forum bestimmt werden.....
:arminia:

Super...!

Das ist in meinen Augen einer der wichtigsten und nachvollziehbarsten Vorschläge seit geraumer Zeit...! :thumbsup:

Beiträge: 1 129

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Istrup

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

2 130

Freitag, 21.07.2017, 22:07

Jupp, 100 Seiten mit Totschlagzeilen...

2 131

Freitag, 21.07.2017, 23:44

Ich vermute, dass nach dem heutigen Spiel vielleicht doch nochmal ein wenig Bewegung in die Frage nach einen LV kommt....

Beiträge: 1 350

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

2 132

Samstag, 22.07.2017, 00:12

Ich würde gerne wissen, warum deiner Meinung nach, der heutige Auftritt dies verstärkt hat?

Hartherz fand ich wirklich gut. Über die Fragwürdige Situation mit dem Elfer brauchen wir ja nicht reden.

Cingöz konnte sich in den 10 Minuten leider nicht wirklich zeigen.

Das Spiel heute hat meiner Meinung nach nichts an unserer jetzigen Situation geändert. Wir haben Salger und Teixeira die links spielen können. Die Spieler die gerne ausgeliehen oder verkauft werden wollen kommen bestimt noch zum Ende des Transferfensters auf uns zu :P

Deshalb .. keine Eile :)
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

2 133

Samstag, 22.07.2017, 12:11

  • Klos war auffällig gut.
  • Ortega ebenfalls immer anspielbar und ein neuer Faktor in unserem System (sowas war mit Hesl oder Diva nicht möglich)
  • Die Abwehr hat mir nicht gut gefallen. Wirkte nicht eingespielt. Da hätte ich mehr erwartet, zumal man mit dem selben Personal wie in den Vorjahren gespielt hat. Insbesondere auf Börner bin ich in dieser Spielzeit gespannt, besonders wie er mit dem Druck der Binde umgeht. Ein Westermann ist auf Schalke damals daran zerbrochen. Börner mit einer eher durchwachsenen bis schlechten Leistung gestern - das erste Tor geht auf seine Kappe und auch im Spiel nach vorne hat er gestern wieder einige haarsträubende Ballverluste gehabt. Ist aber unter dem Strich nichts neues. In jedem Spiel muss man bei ihm mit einem Klops rechnen. Er hat eindeutig seine Stärken im Zweikampf und haut sich immer voll rein. Das ist sehr positiv. Aber sobald er den Ball in Richtung Mittellinie treibt und zu seinen Alleingängen ansetzt, weiß man häufig schon, dass der Ball im Aus oder beim Gegner landet, wenn er nicht abbricht und den Ball wieder nach hinten passt. Vielleicht ist er auch der beste Innenverteidiger, den wir haben. Aber Ich hätte nach Möglichkeit auf einen neuen Stürmer verzichtet und stattdessen für die Innenverteidigung noch einen geholt. Da sind wir nämlich zu dünn aufgestellt. Nur zur Erinnerung: vor der letzten Saison haben alle hier im Forum nach einem neuen Innenverteidiger gerufen. Gekommen ist Cacutalua. Der ist nun weg. Also die Situation ist die gleiche...