Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Samstag, 1.07.2017, 12:20

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Darüber lässt sich ja leider nur spekulieren. Wenn WOB lediglich an einer eventuellen späteren Ablöse partizipiert, ist das erstmal für umme, denn wann haben unsere Spieler schonmal nennenswert Ablöse gebracht? Da es scheinbar eine außergewöhnliche Vereinbarung ist, wären Details schon interessant, auch ohne konkrete Summen.

42

Samstag, 1.07.2017, 12:55

Könnte vllt. so aussehen, dass bei einem Transfer alles über 30 Mio geteilt werden muss.
Was jedoch direkt zu einem Aufschrei der Empörung führen dürfte. "15 Mio an Wolfsburg, schlecht verhandelt Herr Arabi", so dann wohl der Aufschrei der üblichen Verdächtigen. :D

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

43

Sonntag, 10.09.2017, 18:24

Quaschner verletzt und Putaro kickt trotzdem in der Zweiten. Hat man ihn nur fest verpflichtet, damit Staude seinen Best Buddy und Zimmergenossen nicht verliert? ?(
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 8 086

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 10.09.2017, 18:54

Anscheinend hat man Brandy den Vorzug gegeben, warum auch immer. Putaro ist erst 20 Jahre alt. Brandy ist 32, Nöthe wird bis zur Einsatzfähigkeit auch schon fast 30 sein, Klos bald auch. Die Zeit von Putaro wird noch kommen, da bin ich mir sicher.

So könnte unser Sturm 2020/21 aussehen:


Die Verteidigung ist eher hypothetisch, aber Feick und Schuppan waren vorher ja auch Mittelfeldspieler bevor sie Verteidiger wurden.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

45

Sonntag, 10.09.2017, 19:45

Aber auch nur die Verteidigung ist hypothetisch, der Rest wird 2020/21 genau so auflaufen.

46

Sonntag, 10.09.2017, 22:49

:lol:
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

47

Sonntag, 10.09.2017, 23:18

...
Wann hat denn ein Spieler, der 2 Jahre nur auf der Bank saß, an gleicher Stelle dann ein paar Jahre später plötzlich den Durchbruch geschafft? Wenn Putaro seine junge Karriere noch irgendwie retten will, ist er nach dieser Saison weg und wir haben ihn zwei Jahre umsonst bezahlt und uns damit um einen bitter benötigten LV gebracht. Staude ist auch erst 20 und spielt trotzdem Stamm, gerade in dem Alter brauchen die Spieler Einsatzpraxis.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 8 086

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

48

Montag, 11.09.2017, 09:04

Auch Leo ist erst 20 und Staude wird bald eine Pause bekommen wenn er so weiterspielt. Ich finde man solle über so junge Spieler nicht so schnell den Stab brechen, Hernandez zum Beispiel war in einer ähnlichen Situation bei uns damals. Auch der junge Ortega Moreno hat seine Zeit gebraucht um über Umwege hier Stammkraft zu werden.

Ich denke übrigens nicht das Putaro die nächsten zwei Jahre nur auf der Bank sitzen wird, ob er bei uns seinen Durchbruch schaffen wird ist natürlich auch nicht sicher.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

49

Montag, 11.09.2017, 09:50

..., ob er bei uns seinen Durchbruch schaffen wird ist natürlich auch nicht sicher.
Kurzfristig wohl nur, wenn er Blinddarm hat? :D

Spaß beiseite! Wenn wir auf Talente und Nachwuchskräfte setzen wollen, dann ist hier ein gewisses Maß an Sorgfalt gefragt.

Saibene und Arabi werden es sich gut überlegt haben, dass sie Putaro hier eine langfristige Perspektive eröffnen.

Unstrittig ist auch, dass wir nicht 5 bis 6 Talente für jeweils 2 Mios holen können, allein in der Hoffnung, dass eines davon irgendwann für 15 Mios vertickt wird.

50

Montag, 11.09.2017, 10:02

Wir sollten bei Putaro auch mal dran denken, dass er bislang von der U16-U20 alle Jugendmannschaften durchlaufen haben und Arabi und Saibene dann nicht komplett sein dürften, wenn andere Trainer in ihm anscheinend auch ein gewisses Talent gesehen haben.

Dass sein Talent offensichtlich momentan noch nicht für die 2. Bundesliga reicht, ist aber leider auch offensichtlich.

Dennoch ist es doch schön solche Spieler an uns binden zu können, als wenn wir uns mit irgendwelchen abgehalfterten Anfang-30 Spielern begnügen müssen.
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

Beiträge: 8 086

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 22.10.2017, 11:30

Ich würde mir wünschen wenn Leandro sich mal in der zweiten Mannschaft nachhaltig für höhere Aufgaben empfehlen könnte und bald wieder im Kader der Ersten auftauchen würde. Dieser Spieler gehört zu der Zukunft des DSC und sollte uns mehr Perspektive bieten können als der verdiente Chris Nöthe.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

52

Sonntag, 22.10.2017, 12:40

Ob er langfristig zu unserer Zukunft gehört, muss er erstmal unter Beweis stellen. Ein paar nette Spielchen, sein junges Alter und ein langfristiger Vertrag reichen dafür noch nicht. Aber ich gebe Dir Recht, es wäre schön, endlich mal was positives von ihm zu sehen. Und auch bei Nöthe sehe ich es ähnlich, der wird es sehr sehr schwer haben, in diese Mannschaft zu kommen.

Beiträge: 2 346

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 22.10.2017, 12:54

Jetzt wo sporar kein Thema mehr sein wird, muss man die Situation von Nöthe, Putaro und Quaschner neu bewerten. Da werden sich neue Chancen auftun.

54

Sonntag, 22.10.2017, 15:34

Der setzt hier seit 1,5 Jahren keinen Stich, warum sollte der irgendeine Zukunft in diesem Verein haben? Selbst Quaschner und Brandy werden ihm zur Zeit hier vorgezogen, das sagt wirklich schon alles. Total sinnlose Verpflichtung.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 8 086

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 22.10.2017, 15:48

Na klar, der Junge ist 20 Jahre alt und hat keine Zukunft. Arabi und Saibene sind bei dieser Verpflichtung bestimmt total auf dem Holzweg und in die Jugendnationalmannschaften ist er höchstwahrscheinlich auch nur durch Zufall gekommen.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

Beiträge: 8 472

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 22.10.2017, 15:55

Der hat nur ne Chance , wenn er ausgeliehen wird und Spielpraxis bekommt. Die Verpflichtung mit einem Dreijahresvertag verstehe ich auch nicht. Da ist Staude in dem Alter deutlich weiter.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 8 086

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 22.10.2017, 16:04

Leider liegt die Zweite zur Halbzeit 0:1 gegen Ennepetal zurück und die Leistungen, auch von Putaro, sind laut Fupa.net richtig bescheiden. Schade eigentlich.

Nachtrag: Runter mit Rot nach Notbremse. :wall:
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heimatverein1966« (22.10.2017, 16:35)


58

Sonntag, 22.10.2017, 23:41

Soviel zu dem Thema. Wieder so ein „Perspektivspieler“...

Beiträge: 3 111

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

59

Montag, 23.10.2017, 11:11

Soviel zu dem Thema. Wieder so ein „Perspektivspieler“...
Meine Güte, was hat denn eine rote Karte wegen einer Notbremse damit zu tun, ob ein Spieler Potenzial hat oder nicht? Wäre in dem Zusammenhang dann schon interessanter, ob er wieder als LV gespielt hat, denn als MS ist die Gefahr, eine solche Notbremse ziehen zu müssen, ja eher gering.
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 6 313

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

60

Montag, 23.10.2017, 15:38

^ Du musst das verstehen. In anderen Vereinen hat man in solchen Fällen eine 100%-Erfolgsquote. Nur bei Arminia geht das ab und an in die Hose. Da kann man schon frustriert sein.


Spaß beiseite. Bei der Verpflichtung von Putaro habe ich mich auch gewundert und meine Hoffnung, dass der noch den Knoten zum platzen bringt geht auch gegen null. Unpassend ist nur die Formulierung "Wieder so ein ..." vom Sarkastiker. Denn sowas wird man immer wieder bei jedem Club mit jedem Manager finden.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

Ähnliche Themen