Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Sonntag, 10.09.2017, 13:53

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Die Aussage ist richtig und wer die Diskussion hier richtig verfolgt, dem wird auffallen, dass es nicht um den Spieler geht, sondern darum, dass es keine Alternative zu ihm gibt!

Beiträge: 7 808

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 10.09.2017, 14:01

^Tut mir leid, ich lese hier hauptsächlich (zum Teil auch berechtigte) Kritik am Spieler. Schließlich ist es ja auch der Thread zu ihm. Alternativen könnten mit Abstrichen Salger, Teixeira oder ganz vielleicht Cingötz sein. Alles nicht ideal, weshalb Hartherz wohl bisher auch in der Startelf war. Den hier aus der zweiten Mannschaft gäbe es theoretisch auch noch: https://www.transfermarkt.de/arber-musta…/spieler/264312

Alles in Allem betrachtet sollte Florian Hartherz, vernünftige Form vorausgesetzt, die erste Wahl als LV sein. Zumal er einen einigermaßen ausgeprägten Offensivdrang im Vergleich zu Salger haben sollte, was der Spielphilosophie des Trainers eher entsprechen würde.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 27 Punkte bis zum Klassenerhalt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heimatverein1966« (10.09.2017, 14:06)


Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

43

Sonntag, 10.09.2017, 21:15

Ich lese, dass der Spieler in der 2. Liga nicht selten überfordert ist, was ja keinesfalls neu ist und dass es daher um so unverständlicher ist, dass er konkurrenzlos dasteht.

44

Sonntag, 10.09.2017, 22:20

Jetzt beißt euch mal nicht an dem Hartherz fest.
Wenn sein Vordermann genauso nach hinten arbeiten würde wie Hemlein oder Weihrauch auf der anderen Seite, hätte er vermutlich weniger Probleme.
Zudem ist er unser einziger Linksfuß auf der linken Außenbahn, die anderen sind leider allesamt Innenverteidiger ...
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

45

Montag, 11.09.2017, 13:07

Jetzt beißt euch mal nicht an dem Hartherz fest.
Wenn sein Vordermann genauso nach hinten arbeiten würde wie Hemlein oder Weihrauch auf der anderen Seite, hätte er vermutlich weniger Probleme.
Zudem ist er unser einziger Linksfuß auf der linken Außenbahn, die anderen sind leider allesamt Innenverteidiger ...
Sehr richtig! Klar macht Hartherz manche schlimmen Fehler, vor allem Stellungsfehler. Staude arbeitete in den letzten beiden Spielen aber so gut wie gar nicht nach hinten, um Hartherz zu unterstützen. Staude war in den letzten 120 Minuten mehr mit sich selbst beschäftigt, als mit der Verteidigung. Was gegen Bochum und Fürth noch sehr gut geklappt hat und wo er defensiv bärenstark war, hat zuletzt er merklich abgebaut.
Auf der anderen Seite hat Dick mit Weihrauch und Hemlein zwei starke Unterstützer auf rechts
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

Beiträge: 3 946

Dabei seit: 15.10.2004

Wohnort: Lippe - Detmold

  • Nachricht senden

46

Montag, 11.09.2017, 13:22

Ich sage es an dieser Stelle nochmal. Den Schupan hätte ich nie weg gegeben. Wenn Hartherz seinen erstdn gravierenden Fehler macht, der zu einem Gegentor füht
wird das Geschrei hier groß sein.
Manchmal sehe ich ganz gute Ansätze, die dann aber noch konsequenter zu Ende gespielt werden müssen.

ash
:) DSC4EVER :)

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und der nächste Spieltag ist immer der Wichtigste

Beiträge: 3 736

Dabei seit: 28.05.2008

Wohnort: Teutoburger Wald / Südhang

  • Nachricht senden

47

Montag, 11.09.2017, 13:26

... Wenn Hartherz seinen ersten gravierenden Fehler macht, der zu einem Gegentor führt, wird das Geschrei hier groß sein.

Sehe ich nicht so!

Salger, Kerschbaumer, Voglsammer, Dick und Börner hatten wir doch schon. Dann wäre doch Hartherz mal langsam dran?

Beiträge: 7 808

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

48

Montag, 11.09.2017, 14:08

^ Was für eine fürchterliche aber zutreffende Aufzählung, da hat Hartherz eigentlich einen gut. Aber vielleicht ist ja dem Trainer dieses Problem auch aufgefallen und es wird gemeinsam versuchen die Fehlerquote zu machen minimieren?
Block4unterderUhrseit1966
Noch 27 Punkte bis zum Klassenerhalt

49

Montag, 11.09.2017, 17:06

Für nen LV ist er einfach zu langsam und Flanken kann er auch nicht.
Ich meine im Hinterkopf zu haben, dass er der schnellste Spieler in unserem Kader sei. Allerdings finde ich dazu keine Quelle. Unabhängig davon würde ich aber sagen, dass Geschwindigkeit so ziemlich der einzige unproblematische Faktor bei ihm ist. Bei dem Spiel am Samstag bringt es allerdings wirklich nichts sich einzelne Spieler rauszupicken, das war einfach von vorne bis hinten eine ungenügende Mannschaftsleistung.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

50

Dienstag, 12.09.2017, 12:13

Hartherz war aber am Samstag neben sehr vielen Schlechten schon besonders schlecht. Wenn Ortega nicht so glänzend gerettet hätte, wäre das 0:2 schon kurz vor der Pause nach einem Katastrophen-Möchtegern-Aussenrist-Rückpass von ihm gefallen und die Diskussion hätte sicherlich noch eine ganz andere Schärfe. Ansonsten hat der Olivera Souza aber auch mit ihm gemacht, was er wollte. Ich finde ihn eigentlich auch relativ schnell , aber eher "auf Strecke", das Problem ist dann eher der schnelle Antritt auf den ersten 5 Metern. Sehe im Moment aber auch keine Alternative im Kader, die im Gesamtpaket zu ihm eine Verbesserung darstellen würde. Von daher hoffen wir mal, dass Saibene ihn wieder in die Spur kriegt.

...und zu dem hier angesprochenen Schuppan: der reißt aber- wie so viele andere Ex-Arminen- in Liga 3 bei Würzburg auch keine Bäume aus.

51

Sonntag, 17.09.2017, 15:34

Es bleibt dabei, wenn er den Ball bekommt wird's immer interessant, leider für den Gegner und ansonsten kommt er selten in Ball oder Gegner Nähe. Das reicht nicht. Bekannte Baustelle leider bewusst spekulativ ignoriert
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

52

Gestern, 23:22

Also ich fand ihn heute richtig stark.

Ähnliche Themen