Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Mittwoch, 8.02.2012, 19:15

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Die Nominierung hat er sich redlich verdient. Er hat in den letzten Wochen und Monaten gute Leistungen gezeigt und ist verdient nominiert worden.
Der Puls der Stadt, Unsere Leidenschaft, Wir wollen euch Siegen sehen!

Beiträge: 1 649

Dabei seit: 12.12.2007

Wohnort: Oeynhausen -> Bielefeld -> Berlin

Beruf: Online-Redakteur

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 14.02.2012, 15:38

Fabian Klos ist Spieler des Monats Januar 2012! Herzlichen Glückwunsch! :)
Hier die Meldung und ein Interview mit ihm: http://www.fussball.de/fabian-klos-macht…_54000906/index

Schwarz - Weiß - Blau - Arminia und der HSV!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 1 119

Dabei seit: 22.12.2010

Wohnort: Zwischen Osnabrück und Oldenburg

Beruf: Nebelkerzen- und Wasserwaagenblasen- Verkäufer

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 14.02.2012, 17:00

So viele Titel in dieser Saison... Man kommt sich ja schon fast vor wie der FC Bayern der 3. Liga :lol:
Du kannst in eine fremde Stadt oder sogar in ein fremdes Land ziehen,
Du kannst deine Freundin verlassen und den Kontakt zu deiner Familie abbrechen,
die Liebe zu deinem Verein bleibt bestehen.
Für immer.
:arminia:

24

Dienstag, 14.02.2012, 23:54

Drittligameister (oder 2.) am Ende der Saison wär am besten gewesen - dafür hätten ruhig alle anderen "Titlel" wegfallen können ^^

Beiträge: 1 649

Dabei seit: 12.12.2007

Wohnort: Oeynhausen -> Bielefeld -> Berlin

Beruf: Online-Redakteur

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 15.03.2012, 01:18

Schönes Interview mit Fabian Klos:

http://www.liga3-online.de/fabian-klos-w…-auf-das-derby/

Und hier die wichtigste Aussage:

Zitat

Fabian, du hast durch gute Leistungen sicherlich Begehrlichkeiten bei anderen Vereinen geweckt. Wie geht es mit dir im nächsten Jahr weiter?

Ich Moment gibt es nichts Neues. Ich habe einen Vertrag bis 2013, den ich auch erfüllen möchte. Ich fühle mich hier sehr wohl, so dass ich keinen Grund sehe, den Verein nach der Saison zu verlassen.


:arminia:

Schwarz - Weiß - Blau - Arminia und der HSV!

26

Donnerstag, 15.03.2012, 08:56

Absolut ein positiver, sympatischer Typ und meiner Meinung nach ein guter, entwicklungsfähiger Stürmer. Ich hoffe, dass er uns erhalten bleibt und nicht für 50.000 Scheinchen an den erstbesten Interessenten verramscht wird.

27

Donnerstag, 15.03.2012, 22:30

Super Typ! Ich erinnere mich gerne an Krämer zurück, der bewusst in einem Interview "Telgte" sagte.

Zitat


Und weil wir mindestens ein Tor mehr schießen als dieser andere Club.


:lol: :D Fantastisch! :arminia:

Beiträge: 4 464

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

28

Samstag, 17.03.2012, 18:56

Klos fande ich heute richtig stark. War immer anspielbar, konnte den Ball halten und hat, gefühlt, fast alle Zweikämpfe gewonnen. Manchmal etwas unglücklich bei den Zuspielen. Aber das ist schon ok.

Der hat sich dafür das ganze Spiel richtig rein gehängt. Und war dann am Ende auch spürbar platt.

29

Mittwoch, 21.03.2012, 10:14

Klos ist krank und steigt erst morgen wieder ins Training ein. (Quelle: NW von heute)

30

Mittwoch, 21.03.2012, 11:16

Zitat

Original von RalfBSM
Klos fande ich heute richtig stark. War immer anspielbar, konnte den Ball halten und hat, gefühlt, fast alle Zweikämpfe gewonnen. Manchmal etwas unglücklich bei den Zuspielen. Aber das ist schon ok.

Der hat sich dafür das ganze Spiel richtig rein gehängt. Und war dann am Ende auch spürbar platt.



Ich fand er hat schon deutlich bessere Spiele gehabt, keine Frage reingehängt hat er sich. Wenn er und Ratsche nicht ihre besten Tage haben wirds gegen jeden Gegner schwer.
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

Beiträge: 8 385

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 21.03.2012, 11:38

Zitat

Original von El Armino

Zitat

Original von RalfBSM
Klos fande ich heute richtig stark. War immer anspielbar, konnte den Ball halten und hat, gefühlt, fast alle Zweikämpfe gewonnen. Manchmal etwas unglücklich bei den Zuspielen. Aber das ist schon ok.

Der hat sich dafür das ganze Spiel richtig rein gehängt. Und war dann am Ende auch spürbar platt.



Ich fand er hat schon deutlich bessere Spiele gehabt, keine Frage reingehängt hat er sich. Wenn er und Ratsche nicht ihre besten Tage haben wirds gegen jeden Gegner schwer.


Klos ist für mich einer der Positv-Überraschungen der Saison. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase hat er sich sehr gut entwickelt. Torhungrig und mit dem nötigen Selbstvertrauen tritt er auf. Und zwar nicht nur im gegnerischen Strafraum, sondern auch seine "Abwehrarbeit" kann sich sehen lassen. Gerade in dieser Beziehung ist der Agyemang um einiges voraus. Als er nämlich am Samstag ausgewechselt wurde, war dies auch einer der Ursachen, die zu unseren Unsicherheiten in der Schlußphase führten.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

32

Dienstag, 10.04.2012, 13:57

weiß jemand wann die länge seiner sperre festgelegt wird?

33

Dienstag, 10.04.2012, 14:03

die Frage hatte ich auch. Laut grober google Schätzung würde ich mit 2 Spielen Sperre rechnen ...
In diesen Verein wirste reingeboren und rausgestorben. (Ingolf Lück) Anders ist es meistens auch nicht zu ertragen (Latscher Pohl)

34

Samstag, 14.04.2012, 12:30

War das wirklich so ein böses Faul das man ihn dafür 2 Spiele sperren lässt und dazu noch ne Vereinsinterne Geldstrafe aufbrummt? Laut kicker wars ja ein minder schwerer Fall nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung. Ich finds einfach sehr komisch was Spieler aller Mannschaften aus der 3.Liga teilweise für Sperren nach einer Roten Karte bekommen, wärs jetzt 1te oder 2te Bundesliga , dort würd es nie solche Sperren geben. Ich red jetzt nicht vom fall Klos, da ich das foul selbst nicht gesehen habe, ich red nur allgemein von der 3.Liga.

Mich würd ja mal interessieren ob die 2 Spiele Sperre und die Geldstrafe berechtigt ist oder nicht?

35

Samstag, 14.04.2012, 12:59

Ich denke, hier geht es auch darum, den Schiedsrichter, in diesem Fall die Schiedsrichterin, aus der Schusslinie zu nehmen. Ein Spiel Sperre käme einem Freispruch gleich, da dies die Mindeststrafe für eine rote Karte ist. Daher gibt es diese Strafe eigentlich nur, wenn rot zu unrecht gezeigt wurde. 3 Spiele Sperre hingegen wären zu krass, da dies schon eine größere Verfehlung bedeutet. Somit sind 2 Spiele - glaube ich - genau das richtige Maß.

Die Geldstrafe kam doch von Vereinsseite, oder? Das finde ich OK, denn es kann nicht sein, dass die Mannschaft jede 2. Woche durch eine Undiszipliniertheit eines einzelnen geschwächt wird. Mit internen Geldstrafen hätte ich schon viel früher angefangen.

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

36

Samstag, 14.04.2012, 13:07

Zitat

Original von Pragmatiker
Ich denke, hier geht es auch darum, den Schiedsrichter, in diesem Fall die Schiedsrichterin, aus der Schusslinie zu nehmen. Ein Spiel Sperre käme einem Freispruch gleich, da dies die Mindeststrafe für eine rote Karte ist. Daher gibt es diese Strafe eigentlich nur, wenn rot zu unrecht gezeigt wurde. 3 Spiele Sperre hingegen wären zu krass, da dies schon eine größere Verfehlung bedeutet. Somit sind 2 Spiele - glaube ich - genau das richtige Maß.

Die Geldstrafe kam doch von Vereinsseite, oder? Das finde ich OK, denn es kann nicht sein, dass die Mannschaft jede 2. Woche durch eine Undiszipliniertheit eines einzelnen geschwächt wird. Mit internen Geldstrafen hätte ich schon viel früher angefangen.


Sehe ich ähnlich.
Sperre und Geldstrafe sind aus oben genannten Gründen berechtigt.
Hinzu kommt noch daß den Schiedsrichtern der dritten Liga schon aufgefallen ist, daß Fabian Klos zu Meckereien und kleinen Auseinandersetzungen mit seinen Gegenspielern neigt.
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

Beiträge: 1 119

Dabei seit: 22.12.2010

Wohnort: Zwischen Osnabrück und Oldenburg

Beruf: Nebelkerzen- und Wasserwaagenblasen- Verkäufer

  • Nachricht senden

37

Samstag, 14.04.2012, 16:16

"neigt"? Ich würde ihn einen Heißsporn nennen. :lol: Wenn es was zu meckern gibt, ist er immer ganz vorne mit dabei. Der steht immer unter Strom. Hast du ihn gegen Chemnitz gesehen? Da hat er sich trotz seiner roten Karte noch mit dem Linienrichter angelegt und an der Seitenlinie den "Co" gespielt...
Du kannst in eine fremde Stadt oder sogar in ein fremdes Land ziehen,
Du kannst deine Freundin verlassen und den Kontakt zu deiner Familie abbrechen,
die Liebe zu deinem Verein bleibt bestehen.
Für immer.
:arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »BlueManGroup« (14.04.2012, 16:17)


Beiträge: 3 165

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

38

Samstag, 14.04.2012, 16:18

Sind nicht zwei Spiele Sperre die Mindeststrafe für eine rote Karte?

Beiträge: 1 114

Dabei seit: 24.11.2007

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Speditionskaufmann

  • Nachricht senden

39

Samstag, 14.04.2012, 16:27

Zitat

Original von Count
Sind nicht zwei Spiele Sperre die Mindeststrafe für eine rote Karte?



Nein, ein Spiel ist auch möglich...

40

Samstag, 14.04.2012, 16:38

Zitat

Original von BlueManGroup
"neigt"? Ich würde ihn einen Heißsporn nennen. :lol: Wenn es was zu meckern gibt, ist er immer ganz vorne mit dabei. Der steht immer unter Strom. Hast du ihn gegen Chemnitz gesehen? Da hat er sich trotz seiner roten Karte noch mit dem Linienrichter angelegt und an der Seitenlinie den "Co" gespielt...


Zeigt aber, dass er die richtige Mentalität hat. Solche Spieler sind mir deutlich lieber, als irgendwelche Schlaftabletten, die nach dem ersten Rückschlag den Kopf hängen lassen.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)