Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 378

Dabei seit: 2.02.2004

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

2 221

Mittwoch, 2.08.2017, 15:29

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Danke, treffend formuliert!

Und wenn die Presse jeden Tag einen anderen Verein ins Spiel bringen würde, es geht um die Art und Weise der Außendarstellung. Und die finde ich trotz aller Arabi-Fans hier einfach nur schlecht und überflüssig!

In dem Fall stimme ich dir zu 100 % zu, trotzdem ich Arabifan bin.. ;)

Ich verstehe auch nicht, warum er zu dem Thema nicht einfach seine Standardantwort gibt, die er immer parat hat, wenn es um Neuverpflichtungen geht. Keine Wasserstandsmeldung...fertig.

2 222

Mittwoch, 2.08.2017, 15:57

Arabi verhält sich genau so, wie er es in seiner Position im Verein tun muss. Arminias Gläubiger sitzen ihm (wenn auch wahrscheinlich nicht direkt, sondern über den Vorstand) im Nacken, da darf er potentielle Millionen-Erlöse nicht von vornherein verbal ablehnen. So unwahrscheinlich sie auch sein mögen und egal woher sie evtl. kommen könnten.


Ich bezweifel mal ganz stark, dass Arabi sich so verhalten muss.
Nachfolgend mal zwei Aussagen aus unserem Abstiegsjahr 2014, die hier im Forum zitiert wurden. Damals stand ein Verkauf von Klos ebenfalls zur Disposition und finanziell ging es uns da sicher auch nicht besser.
Sie zeigen viel mehr deutlich auf, wie unterschiedlich sich die Verantwortlichen in einer sehr ähnlichen Situation zu solchen Spekulationen wie jetzt gerade wieder, äußern können. Warum Arabi jetzt so ganz anders reagiert als vor 3 Jahren, da kann sich dann jeder seinen eigenen Reim drauf machen:

»Für uns gibt es keine finanzielle Schmerzgrenze, bei der wir Fabian gehen lassen würden«, betonte Sportchef Samir Arabi. Bisher habe sich auch noch kein Klub bei ihm gemeldet, »der eine Million Euro oder mehr zahlen will. Wir wollen eine schlagkräftige Truppe aufbauen. Und in diesen Planungen spielt Fabian eine große Rolle. Deshalb werden wir ihn nicht abgeben«, erklärte Arabi.

"Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Mannschaft, die stark genug sein soll, um unsere Ziele zu erreichen. Wesentlicher Bestandteil ist dabei ein Verbleib von Fabian Klos beim DSC. Sämtliche derzeit medial ausgetragenen Spekulationen diesbezüglich – auch und besonders im Hinblick auf mögliche „Mindestablöse-Forderungen“ – weisen wir zurück.
(M. Uhlig)
-
-
-
-
-

-
Saison 16/17: 19 Punkte nach 22 Spielen
Saison 17/18: 19 Punkte nach 14 Spielen

-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

2 223

Mittwoch, 2.08.2017, 16:16

Damit sollte diese Pseudodiskussion auch beendet sein.


Wenn dir eine Diskussion nicht gefällt oder du sie für überflüssig hältst, dann musst du ihr auch nicht folgen, geschweige denn dich daran beteiligen. Aber wenn andere diskutieren wollen, dann lass sie doch.
Es gibt sicherlich auch Themen, über die du gerne redest und für die sich wiederum andere nicht interessieren und einfach drüber weg lesen. Jeder/jedem so, wie es ihr/ihm gefällt, oder? ;)

Beiträge: 755

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

2 224

Mittwoch, 2.08.2017, 19:26

Es ist keine Diskussion, eher Spekulation.

Und Recht hast Du diskutieren darf man und wenn es mich nicht interessiert halte ich mich raus....

Aber wir spekulieren
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!

Beiträge: 8 078

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

2 225

Mittwoch, 2.08.2017, 20:34

Hier könnte man spekulieren bis der Arzt kommt oder der Fabi Torschützenkönig geworden ist, wenn, ja wenn hier nicht andauernd die Jungredakteure der Zeitungen hier mitlesen und immer öfter neue, nervige mediale Wellen lostreten würden. Die führen dann wieder zu Fragen an Arabi und dessen Antworten provozieren hier wieder Reaktionen. Und so weiter und so fort...

Fabian wird in Fürth einen Auswärts-Doppelpack machen und hier gibt's wieder positive Gründe zu diskutieren.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

2 226

Donnerstag, 3.08.2017, 06:56

Arabi gibt dem WB eine Antwort, die alles andere als eine klare Positionierung pro Klos Verbleib ist. Also wenn das nicht aktiv ist?
Klar ist das aktiv. Aber nicht aktiv bei der vermeintlichen Diskussion, die wie erwähnt mMn von Vereinsseite sowieso keine mehr ist. Wenn ihn jemand vom WB etwas fragt, antwortet er. Soll er schweigen? Er sagt, wie der Stand ist.
Ich bezweifel mal ganz stark, dass Arabi sich so verhalten muss.
Der Vergleich mit 2014 hinkt etwas. Vor allem, weil Klos zu der Zeit noch seinen alten Vertrag (sprich sein altes Gehalt) bekommen hat. Seit seiner Verlängerung ein Jahr später bekommt er mit Sicherheit nicht weniger, sondern ist höchstwahrscheinlich einer der (wenn nicht sogar DER) Topverdiener der Mannschaft. Zudem war der Kader Ende der Saison 2013/14 mMn nicht so stark und ausgeglichen wie heute, weshalb die Bedeutung von Fabi eine noch größere war.
Sicherlich war die finanz. Situation damals nicht besser als heute. Aber prekär ist sie doch unbetreitbar nach wie vor.

Als Geschäftsführer Sport muss man einfach besonders auch die Finanz-Komponente im Hinterkopf haben. Deshalb denke ich doch, Arabi muss sich so verhalten.


Keiner will Klos wirklich den Verein verlassen sehen. Weder DSC-Offizielle, noch wir als Fans, noch er selbst. Am Ende bleibt es aber leider ein Geschäft. Hoffen wir einfach das Beste und freuen uns auf seinen Doppelpack in Fürth am Sonntag :)

2 227

Sonntag, 6.08.2017, 19:32

Fabian Klos: "Das fühlt sich gut an. Ich wusste schon vorher, dass wir nach dem Spiel mehr Punkte haben werden als vergangene Saison nach zehn Spielen."
8)

2 228

Sonntag, 6.08.2017, 19:37

Klos verhält sich aktuell sehr geschickt. Letzte Woche für Sporar aufgelegt, heute für Staude.

Der fängt erst so richtig mit der Knipserei an, wenn Ende August die Wechselperiode beendet ist.

So´n Elfer nimmt man dann mal mit. :thumbsup:

2 229

Sonntag, 6.08.2017, 19:57

Hat mich besonders gefreut für Klose Heute. Tolle Flanke auf Staude und dann den 11er noch gemacht. Und schön mal rumgerempelt in einer Aktion mit dem Fürther und dann einen auf unschuldig gemacht :D
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

Beiträge: 8 078

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

2 230

Mittwoch, 9.08.2017, 07:41

"Da warens nur noch fünf"

Klos auf den Spuren von Johnny Kuster: http://m.westfalen-blatt.de/DSC/2937276-…los-jagt-Kuster
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

Beiträge: 1 430

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

2 231

Mittwoch, 9.08.2017, 08:01

Und darum auch wohlverdient in der Elf des Tages im Kicker :hi:

Weiter so!
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

2 232

Samstag, 28.10.2017, 12:47

Was ist nur im Moment mit ihm los?

Und was würde helfen? Erstmal eine Pause, oder weiter Vertrauen schenken und die Startelf stellen?
Die wahren Optimisten sind nicht überzeugt, dass alles gut gehen wird. Aber sie sind überzeugt, dass nicht alles schief gehen kann.
(F. Schiller)

Beiträge: 8 078

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

2 233

Samstag, 28.10.2017, 13:01

Nix ist los, ich hm fehlt vielleicht etwas Glück. Klose gibt alles, rennt wie verrückt, hat aber eine andere Position als früher und kommt deshalb viel weniger zum Abschluss. Auch bekommen beide Spitzen kaum vernünftige Anspiele, weder die Flanken von außen noch präzise Pässe aus dem Mittelfeld.

Ohne vernünftiges Ausbauspiel können die Stürmer auch keine Tore machen!
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

2 234

Samstag, 28.10.2017, 20:57

Seh ich auch so. Wie soll er flanken , eckbälle usw. verarbeiten wenn sie über die Sparrenburg fliegen.

2 235

Samstag, 28.10.2017, 23:03

Er verschwendet aber auch viele Kräfte durch ineffiziente Wege, insbesondere beim Pressing. Da fehlt dann in den entscheidenden Situationen wenn es drauf ankommt die Spritzigkeit.

2 236

Sonntag, 29.10.2017, 11:25

Nix ist los, ich hm fehlt vielleicht etwas Glück. Klose gibt alles, rennt wie verrückt, hat aber eine andere Position als früher und kommt deshalb viel weniger zum Abschluss. Auch bekommen beide Spitzen kaum vernünftige Anspiele, weder die Flanken von außen noch präzise Pässe aus dem Mittelfeld.

Ohne vernünftiges Ausbauspiel können die Stürmer auch keine Tore machen!
Das sieht Klos selbst aber deutlich kritischer, wenn er sagt, dass er nicht das leistet was er leisten könnte.
Er bleibt weiterhin ein wichtiger Spieler, allerdings hat auch er noch deutlich Luft nach oben.
Für immer Arminia!

Beiträge: 8 078

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

2 237

Sonntag, 29.10.2017, 11:41

Sach ich doch, mehr und bessere Leistungen braucht es natürlich von Klose. Die Frage ist nur woran es liegen kann das es derzeit nicht gut läuft bei ihm? Mit Sicherheit nicht daran, daß Fabian nicht motiviert ist oder er sich keine Mühe gibt. Auch glaube ich nicht das er die Gegner Spiel für Spiel falsch anläuft, da wird der Trainer schon einen regulierenden Einfluss drauf haben.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt

Beiträge: 486

Dabei seit: 9.04.2012

Wohnort: Zwischen Tinnef + Zwiebel

Beruf: Leider kein Fußballprofi

  • Nachricht senden

2 238

Sonntag, 29.10.2017, 12:12

Bei Klos hat man trotz seiner derzeit mäßigen Quote immer die Hoffnung dass er im nächsten Spiel wieder explodiert. Bisher hat er diese Erwartung immer bestätigt.
Jetzt wäre ein geeigneter Moment um allen wieder mal zu zeigen dass er ein sehr wichtiger Spieler ist.
Beweisen muss er das nicht mehr, dafür hat er schon zu viel für den Verein getan.

Beiträge: 124

Dabei seit: 24.07.2015

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 239

Sonntag, 29.10.2017, 12:39

Das ist schon das zweite Formtief (seit seiner Hochzeit :rolleyes: ). Jedenfalls fällt nicht nur das Problem beim Abschluss auf. Leider landen viele Bälle beim Gegner was uns mit der momentanen Abwehrschwäche Probleme bereiten könnte. Klos wäre vielleicht als echter 10er momentan effektiver.
Was das permanente Anlaufen des Torwarts soll habe ich auch noch nicht verstanden. Ist daraus jemals wirklich ein Tor gefallen weil der Torwart einen Abschlag gegen den Stürmer geschossen hat?

Beiträge: 8 078

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

2 240

Sonntag, 29.10.2017, 12:59

Sorry, ein Formtief sehe bei Klos derzeit, auch im Vergleich zu Restmannschaft, nun wirklich nicht. Ich denke seine Spielweise ist genauso wie das Torwartanlaufen eine Vorgabe des Trainers. Wäre dem nicht so, dann müsste der Coach doch schon längst mal eingegriffen haben.

Es kann natürlich auch bei dem Sturkopp Klos sein das er seine Spielweise einfach trotz anderer Vorgaben so durchzieht. Aber ob er dann bei dem Überangebot an Stürmern noch so oft in der Startelf stehen würde?

Gerade auf der Position hinter der Spitze hätten wir ja mit (dem dort schön getesteten) Prietl, Kerschbaumer, vielleicht auch Staude oder Weihrauch genug andere Möglichkeiten.
Block4unterderUhrseit1966
Noch 21 Punkte bis zum Klassenerhalt