Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

coppi.reit

unregistriert

341

Sonntag, 23.03.2014, 17:15

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Die schnelle Abschläge die er machte gingen aber auch alle samt zum Gegner
Naja, ganz so stimmt das nicht. Er findet schon seinen Adressaten und er hat einige schnelle Gegenstöße eingeleitet, außen auf Appiah oder zentral auf Klos. Aber wenn Klos, so wie heute, keine Kopfballduelle gewinnt, dann nutzt auch der überlegte, weite Abschlag nichts.

Außerdem sehe ich auch nicht, dass er an zwei Toren "schuld" war. Das erste war mit Blick vom Block schon mit Ansage. Klos lässt Sanogo laufen und er kann nichts machen. Bei zweiten ist es einfach nur Pech und aufs dritte Tor kommt es nicht mehr an.

Ortega hat im Moment das Problem, dass jeder Ball, der auf seine Bude kommt, auch direkt drin ist. Der kann sich kaum mal auszeichnen. Aber ein Torwartproblem haben wir heute und hatten wir für mich auch vorher nicht. Unsere Probleme liegen viel weiter vorne.
Sanogo köpft den Ball direkt auf der 5er-Linie.
Also für mich ist das Torwart-Revier und daher geht dieses Tor mit auf seine Kappe.

Nichtsdestotrotz halte ich es auch weiterhin für richtig, dass Ortega spielt.
Und wenn sein Spielaufbau nicht funktioniert, liegt das längst nicht an ihm alleine.

342

Sonntag, 23.03.2014, 17:27

Als er Feick fast abschießt, wird er vom eigenen Mann durch den mehr als gewagten Rückpass in diese Lage gebracht. Insgesamt muss man sagen, dass das sicher nicht das Gelbe vom Ei war, aber schlechter als Platins ist er nicht. Der Fehler war, ihn nach den guten Spielen zu Beginn aus dem Tor zu nehmen, wer weiß ob man damit besser gefahren wäre, aber es wäre richtig gewesen. Insgesamt (und das ist nicht nur auf der Position so) sind wir auf der Torhüterposition nicht so stark besetzt, wie hier viele glaube ich meinen. Einen Rückwechsel zu Platins ist eigentlich Blödsinn, damit ist keinem geholfen.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

343

Sonntag, 23.03.2014, 17:57

In 90 Minuten nicht eine einzige gelungene Aktion hätte vielleicht sogar Platins noch geschafft.

344

Sonntag, 23.03.2014, 18:12

Er macht genau die Fehler (vor allem beim schnellen Spiel), auf Grund dessen er unter Krämer zu Recht nicht gespielt hat. Platis war nicht dolle, aber das geht jetzt gar nicht.

Beiträge: 8 465

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

345

Sonntag, 23.03.2014, 18:33

Zitat

Er macht genau die Fehler (vor allem beim schnellen Spiel), auf Grund dessen er unter Krämer zu Recht nicht gespielt hat. Platis war nicht dolle, aber das geht jetzt gar nicht.


Das ist korrekt. Ich meine Ortega ist der bessere Mann im Tor, aber gezeigt hat er dies in den beiden Spielen nicht. Ich schiebe es noch auf seine mangelnde Spielpraxis, aber wenn er in Lautern und Köln solche Abstöße macht, klingelt es ruck zuck bei uns im Kasten.
Ich denke Meier wird Ortega weiter drin lassen, denn man wechselt nicht sofort wieder den Torwart. Aber Ortega muss sich steigern, sonst wirds eng für ihn.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 486

Dabei seit: 9.04.2012

Wohnort: Zwischen Tinnef + Zwiebel

Beruf: Leider kein Fußballprofi

  • Nachricht senden

346

Sonntag, 23.03.2014, 20:26

Ortega hat das Spiel heute nicht einmal schnell gemacht. Seine Abstöße waren eine Katastrophe. Dazu war er noch mehrfach unsicher.Klar, er hat das Spiel heute nicht allein verloren. Er kann es in seiner derzeitigen Form aber auch nicht für die Mannschaft gewinnen.

Beiträge: 8 465

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

347

Sonntag, 23.03.2014, 20:32

Zitat

Ortega hat das Spiel heute nicht einmal schnell gemacht. Seine Abstöße waren eine Katastrophe. Dazu war er noch mehrfach unsicher.Klar, er hat das Spiel heute nicht allein verloren. Er kann es in seiner derzeitigen Form aber auch nicht für die Mannschaft gewinnen.


Er hat seine Selbstsicherheit und Unbekümmertheit irgendwie verloren. Was wäre hier los gewesen, wenn Plate dieser Abpraller passiert wäre, den Salger dann versenkt hat?
In Lautern kann Ortega sich mit Sicherheit auszeichnen, denn da wird er von Anfang an unter Beschuss stehen. Hoffen wir mal, dass er sich steigert und ein ähnlicher Rückhalt wie auf St. Pauli wird.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

348

Sonntag, 23.03.2014, 21:15

Mit Ortega passiert hoffentlich nicht gerade das, was Meier unbedingt mit den jungen Spielern in der jetzigen Situation vermeiden wollte. Die Verunsicherung im Team macht es einem jungen Torhüter sicher nicht einfacher. All die Treffer die er heute kassiert hat, hätten Platin genauso auch passieren können. Er ist mMn trotzdem der bessere Torwart. Ein nochmaliger Wechsel würde dem jungen einen richtigen Knax verpassen, andererseits muss er natürlich stabiler werden und wieder die Ruhe ausstrahlen, die er mal hatte bevor er unnötig rausgenommen wurde. Hinzu kommt momentan die ständig wechselnde IV, die für den Torhüter sehr wichtig ist. Klaren vermeidbaren Fehler habe ich nur beim dritten Tor gesehen, die anderen beiden fallen in ähnlicher Weise viel erfahreneren Torhütern auch in Liga 1 passieren.
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

349

Montag, 24.03.2014, 13:36

Mit Ortega passiert hoffentlich nicht gerade das, was Meier unbedingt mit den jungen Spielern in der jetzigen Situation vermeiden wollte. Die Verunsicherung im Team macht es einem jungen Torhüter sicher nicht einfacher.
Also ich halte solche Diskussionen um junge Spieler für völlig daneben. Erstens hat Ortega ja schon mehrere Profispiele gemacht und zweitens gehts um Qualität und nicht um das Alter. Wenn ein junger Spieler immer erst eingesetzt wird, wenn das Team nicht unter Druck steht, dann muss er in unterklassige Ligen ausgeliehen oder gleich ganz abgegeben werden.
Für immer Arminia!

350

Montag, 24.03.2014, 19:55

Nach 1 Schei** Spiel soll man sofort wieder den TW wechseln? Was manche hier verzapfen ist echt unglaublich!
Meier hat Ortega sein Vertrauen geschenkt. PUNKT.
Auf Dauer vllt sogar eine weitsichtige Entscheidung. Wenn wir absteigen sollten, muss man sehen wie man auch auf der TW-Position weitermacht. Platins verdient deutlich mehr als Ortega und Platins Vertrag läuft aus. Dann wird man auf Ortega setzen und mit ihm in Liga 3 gehen und Peters als Nummer 2 etablieren. So sammelt Ortega Erfahrung und das Spiel gg. Cottbus war definitiv eine! Platins hat es nicht viel besser gemacht in den letzten 20 Spielen.
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

Beiträge: 3 183

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

351

Montag, 24.03.2014, 20:28

Nach 1 Schei** Spiel soll man sofort wieder den TW wechseln?


Mit Sandhausen komme ich auf zwei "Schei** Spiele". :hi:
In der Konsequenz gebe ich dir aber Recht. :rolleyes:

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

352

Montag, 24.03.2014, 21:01

Nach 1 Schei** Spiel soll man sofort wieder den TW wechseln?


Mit Sandhausen komme ich auf zwei "Schei** Spiele". :hi:
In der Konsequenz gebe ich dir aber Recht. :rolleyes:


Und wenn man sich Plates teilnahmsloses Spiel ansieht, auf wie viele "Sch...spiele" kommt man dann?
Der Mainstream wahrscheinlich auf gar keins.

Klar hat Ortega Fehler gemacht, sehe ich auch so.
Wahrscheinlich steckt ihm auch im Hinterkopf, daß er bei seinen letzten Einsätzen völlig grundlos wieder rausgenommen wurde.
Aber er versucht sicht wenigstens ins Spiel mit einzubringen.
Daß dabei auch mal gezielte aber verunglückte Abschläge passieren, ist nicht schlimmer als die Kerzen von Plate, bei denen der Gegner alle Zeit der Welt hat sie runter zu pflücken.

Der Mann braucht jetzt Spielpraxis und absolute Rückendeckung von Fans und Trainer.
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

Beiträge: 3 183

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

353

Montag, 24.03.2014, 21:40

Nach 1 Schei** Spiel soll man sofort wieder den TW wechseln?


Mit Sandhausen komme ich auf zwei "Schei** Spiele". :hi:
In der Konsequenz gebe ich dir aber Recht. :rolleyes:


Klar hat Ortega Fehler gemacht, sehe ich auch so.

Aber was für welche?!! ;( Er macht die gleichen Fehler, die ihm vorletzte Saison den Stammplatz gekostet haben.

Zitat

Daß dabei auch mal gezielte aber verunglückte Abschläge passieren, ist nicht schlimmer als die Kerzen von Plate, bei denen der Gegner alle Zeit der Welt hat sie runter zu pflücken.

In der Wirkung sehe ich da jetzt keinen großen Unterschied, das Spiel gegen Aue mal außen vor gelassen.

Zitat

Der Mann braucht jetzt Spielpraxis und absolute Rückendeckung von Fans und Trainer.

:thumbup:

354

Mittwoch, 26.03.2014, 18:55

man sollte ihn nächste saison mal ausleihen falls das möglich ist...auch heute konnte man sehen dass ihm einfach die spielerfahrung fehlt.


Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel.


Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

355

Mittwoch, 26.03.2014, 19:28

man sollte ihn nächste saison mal ausleihen falls das möglich ist...auch heute konnte man sehen dass ihm einfach die spielerfahrung fehlt.

Er will momentan einfach zu viel und wirkt übermotiviert.
Ich hoffe, er fängt sich wieder und legt das ab.
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

Beiträge: 8 465

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

356

Mittwoch, 26.03.2014, 19:30

Um es mit Trapatonis Worten zu sagen:"Was erlauben Ortega?"

Spontan nach dem Spiel tendiere ich nach seiner Leistung dazu ihn wieder rauszunehmen und Plate die Saison zuende spielen zu lassen.
Kein Selbstvertrauen, zwei richtige Böcke im Abstiegskampf und diverse Unsicherheiten gepaart mit katastophalen Abstößen, die wir uns eigentlich nicht leisten können.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 4 846

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

357

Mittwoch, 26.03.2014, 19:40

Spontan nach dem Spiel tendiere ich nach seiner Leistung dazu ihn wieder rauszunehmen und Plate die Saison zuende spielen zu lassen.


Ich bin echt gespannt. Wenn Meier jetzt Platins bringt, würde er zugeben, einen Fehler gemacht zu haben. Das muss er auch erst mal bringen.

358

Mittwoch, 26.03.2014, 19:42

ich glaube er muss einfach spiele machen...in einem umfeld wo diese fehler nicht gleich alles kaputtmachen dh. der druck nicht so hoch ist. er wird auch weiter fehler machen, aber er ist noch jung und wird hoffentlich daraus lernen...dann wird ganz sicher mal ein guter keeper aus ihm. abstiegskampf in liga2 ist aber zzt einfach noch zu viel.


Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel.


Beiträge: 8 465

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

359

Mittwoch, 26.03.2014, 19:43

Zitat

Spontan nach dem Spiel tendiere ich nach seiner Leistung dazu ihn wieder rauszunehmen und Plate die Saison zuende spielen zu lassen.


Ich bin echt gespannt. Wenn Meier jetzt Platins bringt, würde er zugeben, einen Fehler gemacht zu haben. Das muss er auch erst mal bringen.


Es geht hier nicht um Fehler zugeben oder nicht. Es geht einzig und allein darum den Torwart in die Bude zu stellen, der die meisten Bälle hält und Sicherheit ausstrahlt.
Es geht um Arminia, nicht um einzelne Personen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

360

Mittwoch, 26.03.2014, 19:44

Um es mit Trapatonis Worten zu sagen:"Was erlauben Ortega?"

Spontan nach dem Spiel tendiere ich nach seiner Leistung dazu ihn wieder rauszunehmen und Plate die Saison zuende spielen zu lassen.
Kein Selbstvertrauen, zwei richtige Böcke im Abstiegskampf und diverse Unsicherheiten gepaart mit katastophalen Abstößen, die wir uns eigentlich nicht leisten können.

Der Wechsel zu Plate würde aber eigentlich nicht in Meiers System passen.
Ortega hat zwar gepatzt, hat aber ein ganz anderes Spielverständnis als Plate.
Wenn wir jetzt den Keeper wieder tauschen würden, wäre das ein Rückschritt in der ganzen Philosophie, die langsam Früchte trägt.
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching