Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 12.12.2015, 19:20

EM 2016 in Frankreich (10.Juni - 10.Juli)

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Gruppe A
Gruppe B
Gruppe C
Gruppe D
Gruppe E
Gruppe F
Frankreich England Deutschland Spanien Belgien Portugal
Rumänien Russland Ukraine Tschechien Italien Island
Albanien Wales Polen Türkei Irland Österreich
Schweiz Slowakei Nordirland Kroatien Schweden Ungarn


Spielplan:

http://www.kicker.de/news/fussball/em/st…0/spieltag.html
-
-
-
-
-
https://krank.de/krankheiten/apostrophitis/

Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von »Armin E.« (16.11.2017, 06:11)


2

Samstag, 12.12.2015, 19:29

Interessante Analyse eigentlich

https://www.watson.ch/Sport/Fussball/438…elost-zu-werden

Tatsächlich irgendwo ein wenig unfair...
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

3

Samstag, 12.12.2015, 21:43

Tja, nach der Auslosung wird einem nochmal so richtig bewusst, wie bescheuert diese Aufstockung ist.

Polen hatten wir zuletzt zu oft, finde ich ebenso wenig reizvoll wie die Ukraine.
Einzig Nordirland finde ich interessant.
Nachdem die die letzten 30 Jahre abgetaucht waren, bin ich mal gespannt, wie sie sich so schlagen werden.
Und in Sachen EM (Quali für '84) haben die uns ja schon mal erhebliche Schwierigkeiten gemacht.

Von den anderen finde ich eigentlich nur die Gruppe E noch recht interessant.
Dazu wird mein Blick auf die Frischlinge Wales und Island gehen und auf die Österreicher, die so etwas wie mein Geheimtipp sind.
Ansonsten können sich die Favoriten in der Vorrunde warm spielen.
Los geht dieses Turnier erst mit dem Achtelfinale.

Beiträge: 2 725

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13.12.2015, 07:26

Wie oft haben wir jetzt in den letzten Jahren gegen Polen in einem Wertungsspiel gespielt? Eigentlich fast immer oder?
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

5

Sonntag, 13.12.2015, 11:19

2006 Gruppenpahse, 2008 Gruppenphase, 2011 Freundschaftsspiel, 2014 Freundschaftsspiel, 2015 2x EM-Quali und dann 2016 eben Gruppenphase wieder.

Denke das ist in der Tat ein überdurchschnittliches aufeinandertreffen selbst ohne die beiden Freundschaftsspiele
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

Beiträge: 1 202

Dabei seit: 2.05.2010

Wohnort: 22Acacia Avenue

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13.12.2015, 12:25

In der Vergangenheit hatten wir dauernd das Vergnügen mit Wales und Österreich, nun halt mit Polen. Ich habe mir Polen gewünscht, weil ich einige Polen kenne. Sportlich reizvoll finde ich das auch nur sehr bedingt.

7

Sonntag, 13.12.2015, 12:27

Finde die Gruppe auch extrem gammelig und öde. Ich hätte sogar gerne die Italiener gehabt, dann wäre man die vermutlich für den weiteren Verlauf erstmal los gewesen und in die nächste Runde wäre man wohl irgendwie gekommen in diesem Witz Modus.

So ist Platz 1 mit 7-9 Punkten ohne wenn und aber Pflicht. Und den Gruppendritten im Achtelfinale sollte man wohl auch knacken.

Im Viertelfinale würde dann der Sieger aus der Partie Erster E / Zweiter D
warten, wenn der Spielplan auf Kicker passt. Also die Italien und Spanien Gruppen. Das wird nach den einfachen Spielen vorher mutmaßlich eine extreme Umstellung.

Die Franzosen werden wirklich extrem bevorteilt. Gewinnen Sie Ihre leichte Gruppe, dann wäre erst im Halbfinale ein Gruppenerster möglich, hat Platini noch ganze. Arbeit geleistet. Und im Viertelfinale kommt der Zweite aus Gruppe B oder F, auch nicht wirklich beängstigend. Die Franzosen scheinen relativ safe ins Halbfinale zu kommen. Wie es sich für einen Gastgeber gehört. ;)
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LeckerKnoppers« (13.12.2015, 12:38)


8

Sonntag, 13.12.2015, 12:40

Im Viertelfinale würde dann der Sieger aus der Partie Erster E / Zweiter D
warten, wenn der Spielplan auf Kicker passt. Also die Italien und Spanien Gruppen. Das wird nach den einfachen Spielen vorher mutmaßlich eine extreme Umstellung.
Das gilt aber ja mehr oder weniger für alle Mannschaften. Und man muss ja auch mal abwarten wie sich ein Turnier so entwickelt. Nach dem Algerienspiel bei der WM hätte ich auch nicht viel Geld auf den Titel gesetzt.
Für immer Arminia!

9

Sonntag, 13.12.2015, 13:13

Ohne Frage. Alles sehr theoretisch.

Das Gegenbeispiel Frankreich jedoch habe ich auch genannt. Wenn die ihren Heimvorteil halbwegs ausspielen, dann ist dann Halbfinale fast schon sicher.

Aber klar, muß alles erstmal gespielt werden.

Dennoch hätte ich gerne auch Teams wie Island oder Wales mal gespielt. Oder mit Österreich und Schweiz mal die anderen Nachbarn. Die letzten Turniergruppen sind irgendwie wenig reizvoll. Bei der WM auch mit Portugal und Ghana immer dasselbe zuletzt.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 1 202

Dabei seit: 2.05.2010

Wohnort: 22Acacia Avenue

  • Nachricht senden

10

Montag, 14.12.2015, 09:10

Finde es reichlich verfrüht, schon über eine "sichere Teilnahme" des Gastgebers am Halbfinale zu spekulieren. Mal abwarten, wie die Franzosen die Gruppenphase "erledigen".
Bei uns sehe ich das auch so. Erstmal brechen wir uns gegen Nordirland traditionell die Beine und wenn wir wirklich ins Viertelfinale kommen und dort auf Italien treffen, dann war es das mal wieder für uns. Die Italiener können noch so unterirdisch spielen und in Form sein, gegen uns reicht es am Ende doch immer.

11

Dienstag, 15.12.2015, 16:53

Ich habe in der ersten Phase der Ticketbestellungen einfach mal blind ein paar Spiele geordert, ohne die Paarungen zu kennen. Jetzt habe ich grade gesehen, dass ich tatsächlich Deutschland - Polen in Paris erwischt habe, wie geil ist das denn?! Das zweite Spiel ist dann noch Irland - Schweden.

Beiträge: 17

Dabei seit: 19.01.2016

Wohnort: Schildesche

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 24.01.2016, 20:08

Ob es wohl eine Möglichkeit gibt als normaler Fan an Karten zu kommen?

13

Montag, 25.01.2016, 18:06

Ja du kannst dich noch bis zum 1.Februar bei der UEFA auf die neutralen Sektoren in den Stadien bewerben. Dafür kannst du dir alle Spiele aussuchen. Ich habe mich auf das Achtelfinale beworben in dem Deutschland spielt, wenn sie erster in der Gruppe werden. Und falls wir nur 2. werden, kenne ich genügend polnische Staatsbürger die mir die Karte liebend gern abnehmen würden ;)
Da die neutralen Sektoren sich auf den Haupttribünen und Gegengeraden befinden, kostet eine Karte aber auch ein gutes Sümmchen (ab 85€).

https://euro2016-public.tickets.uefa.com…welcome_de.html

14

Montag, 15.02.2016, 21:21

EM-Tickets: Jetzt greift das Kartellamt ein

Am 1. Februar endete die Bewerbungsphase für öffentlich zugängliche Eintrittskarten für die Europameisterschaft 2016 (10. Juni bis 10. Juli) in Frankreich. In Deutschland droht wegen der Vergabepraxis des DFB allerdings ein Nachspiel. Seit einigen Tagen befassen sich die Wettbewerbshüter des Bundeskartellamtes mit dem Thema.

http://www.kicker.de/news/fussball/em/st…ellamt-ein.html
-
-
-
-
-
https://krank.de/krankheiten/apostrophitis/

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Armin E.« (15.11.2017, 18:15)


15

Donnerstag, 24.03.2016, 11:43

Schweinsteiger droht aufgrund einer erneuten Knieverletzung laut Bild das EM-Aus.

Sportlich wahrscheinlich zu verkraften. Wenn ich aber u.a an seinem Auftritt im WM-Finale denke wäre das ein bitterer Schlag für den 4. Stern bei einer EM. Außerdem hab ich mir grad ein Schweinsteiger-Trikot geholt:-(
"Selbstverständlich!"
(Ernst auf die DSF Reporter Frage, unmittelbar nach der Entlassung am 10.12.07, ob er sich vorstellen könne, nochmal nach Bielefeld zu kommen)

16

Donnerstag, 24.03.2016, 12:38

Was Schweinsteiger im Finale 2014 abgeliefert hat, ist nicht zu toppen. Absolut legendär, sein Auftritt in diesem Spiel.

Davon abgesehen wird Deuschland sowieso nicht Europameister, völlig egal, ob Schweini mit dabei ist oder nicht. Ich könnte mir vorstellen, dass Frankreich es mit dem Heimvorteil im Rücken schafft, oder eine Überraschungsmannschaft (Belgien, Italien, Spanien, England...), aber ganz bestimmt nicht diese satte, langweilige Truppe, in die sich Deutschland seit dem WM-Titel verwandelt hat
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

17

Donnerstag, 12.05.2016, 19:33

Beim Bob-Fahren würde man jetzt wohl sagen: Deutschland Zwei: :D

Österreich mit der vollen Ladung Bundesliga

Mit 15 Deutschland-Legionären geht Österreich die Vorbereitung auf die Europameisterschaft in Frankreich an.
...

http://www.kicker.de/news/fussball/em/st…bundesliga.html
-
-
-
-
-
https://krank.de/krankheiten/apostrophitis/

Beiträge: 657

Dabei seit: 23.09.2008

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 17.05.2016, 19:21

Was erlauben Löw!

Der Bundesjögi hat mal wieder seinen Fußballsachverstand unter Beweis gestellt in dem er den nicht fitten Schweinsteiger und den abgehalfterten Poldi nominiert hat. Für Podolski wird ja immer das Argument der Mannschaftsstimmung gebracht, aber das kann er doch auch als Betreuer! Auf jeden Fall sieht man wieder, dass Löw nicht Leistung sondern Loyalität belohnt. Fatales Zeichen an alle jungen talentierten Spieler....

Beiträge: 3 316

Dabei seit: 18.12.2006

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 17.05.2016, 19:39

Was erlauben Löw!

Der Bundesjögi hat mal wieder seinen Fußballsachverstand unter Beweis gestellt in dem er den nicht fitten Schweinsteiger und den abgehalfterten Poldi nominiert hat. Für Podolski wird ja immer das Argument der Mannschaftsstimmung gebracht, aber das kann er doch auch als Betreuer! Auf jeden Fall sieht man wieder, dass Löw nicht Leistung sondern Loyalität belohnt. Fatales Zeichen an alle jungen talentierten Spieler....


Schweinsteiger hätte ich auch vorerst nominiert. Der ist für ein Spiel (wenn auch nur über 70 Minuten) immer für Top-Leistungen gut. Ich denke, da wartet Jogi bis zuletzt ab, ob das noch was wird.
Bei Podolski gebe ich dir zu 100% Recht
"Don't take life too seriously. You will never get out of it alive"
Elbert Hubbard

20

Dienstag, 17.05.2016, 19:53

Was erlauben Löw!

Der Bundesjögi hat mal wieder seinen Fußballsachverstand unter Beweis gestellt in dem er den nicht fitten Schweinsteiger und den abgehalfterten Poldi nominiert hat. Für Podolski wird ja immer das Argument der Mannschaftsstimmung gebracht, aber das kann er doch auch als Betreuer! Auf jeden Fall sieht man wieder, dass Löw nicht Leistung sondern Loyalität belohnt. Fatales Zeichen an alle jungen talentierten Spieler....
Podolski ist aber der einzige den man da eventuell streichen müsste und das Löw nichts mit jungen talentierten Spielern anfangen könnte, ist aber nun wirklich fernab der Realität. Ansonsten solltest du dir den Kader nochmal genau anschauen.
Für immer Arminia!