Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 6 011

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

1

Samstag, 27.06.2015, 00:32

WM der Frauen in Kanada

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Elfmeterschießen gg. Frankreich im Viertelfinale, nachdem sich die deutschen nach 0:1 rückstand kurz vor Schluss noch in die Verlängerung retten konnten. :thumbup: dramatisch!
Die deutschen Damen erreichen nach dramatischem Elfmeterschießen (5:4) das HF gg. starke Französinen! :respekt:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Schmitty1969« (27.06.2015, 09:28)


2

Samstag, 27.06.2015, 13:49

Die deutschen Frauen haben sich stark ins Spiel zurückgekämpft, den die Französinnen waren schon deutlich überlegen in der ersten Halbzeit. Die Frauen aus den USA schätze ich da im Halbfinale nicht ganz so stark ein.
Für immer Arminia!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 127

Dabei seit: 18.08.2010

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

3

Samstag, 27.06.2015, 18:50

Aber in der ersten Halbzeit waren die deutschen Frauen sehr schlecht und es hat nix funktioniert.
Ein langweiliges Spiel war es jedenfalls nicht.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

4

Samstag, 27.06.2015, 23:47

Man kann denen kämpferisch wenig vorwerfen. Aber taktisch ist das nach meinem Empfinden abgrundtief schlecht. Und zwar auf beiden Seiten. Was ein blindes nach vorn Gebolze teilweise. Haben die spielerisch klar besseren Französinnen mal das Auge für die Mitspielerinnen, dann schenken die uns 3, 4 Stück ein. Generell würde es häufig einfach reichen, die Linie runter zu gehen und den Ball in den Strafraum zu legen. Die Schiedsrichterin auch miserabel und stand mehrfach im Weg. Und auch die Neid hat zu viele Erbhöfe.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 6 011

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 28.06.2015, 09:36

Und auch die Neid hat zu viele Erbhöfe.


Du kennst dich ja gut aus bei der Neid... :D :D :D
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-