Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 11 419

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

161

Dienstag, 19.11.2013, 22:15

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Warum nimmt er denn den Kruse jetzt runter????? Wieso darf der nicht mal über 90 Minutenr an, wenn es doch gerade besser läuft?

Endlich wieder das Spiel ohne Stürmer :kotzen:
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 3 316

Dabei seit: 18.12.2006

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

162

Dienstag, 19.11.2013, 22:16

Und wieder probiert's Löw mit Götze vorne drin. Ich werde es, glaube ich, nie verstehen. Der ist einfach keiner für die zentrale Sturmspitze. Da nimmt man ihm seine ganzen Stärken - und die waren heute auch im Mittelfeld selten sichtbar.
"Don't take life too seriously. You will never get out of it alive"
Elbert Hubbard

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

163

Dienstag, 19.11.2013, 22:21

Vor allem sehe ich für Sam wirklich überhaupt keine realistische Perspektive für die WM.. wo in aller Welt soll der spielen??

Hummels verletzt. Große Freude in Dortmund. :D

Was das vorne mit Götze soll, wird auch Löws Geheimnis bleiben. Wobei ich das heute noch sinnvoller finde als gegen die robusten Italiener. Zumal man jetzt ja in Front liegt.

Beiträge: 3 316

Dabei seit: 18.12.2006

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

164

Dienstag, 19.11.2013, 22:23

Hummels verletzt runter . Ob man in Dortmund wohl schon am kotzen ist?

P.S. Ibrahimovic führt 2:1 gegen Ronaldo.
P.P.S. Nun 2:3
"Don't take life too seriously. You will never get out of it alive"
Elbert Hubbard

Beiträge: 11 419

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

165

Dienstag, 19.11.2013, 22:26

Sam bringt aber ganz schön Zug ins Offensivspiel! Das gefällt mir gut.

Bitter ist es aber für Hummels! Hoffentlich ist da nichts ernsthaftes und er kann Samstag spielen. Sonst muss Dortmund Hummels und Subotic ersetzen ;( . Das würde den Bayern gut passen.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

166

Dienstag, 19.11.2013, 22:37

Gegen diese grottoiden Engländer muß man eigentlich höher führen.

Beiträge: 3 316

Dabei seit: 18.12.2006

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

167

Dienstag, 19.11.2013, 22:38

Gott, sind die Engländer schwach. Da kommt von der Bank auch gar nichts. Wenn man bedenkt, dass die IV bei uns in diesem Spiel schon drei mal verändert wurde, schaffen sie es kaum, Chancen zu erspielen.
Auch die berühmte Brechstange nur in Ansätzen gefährlich.
"Don't take life too seriously. You will never get out of it alive"
Elbert Hubbard

Beiträge: 11 419

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

168

Dienstag, 19.11.2013, 22:48

Ist schon unglaublich, was die deutsche Mannschaft da noch einwechseln kann, obwohl so viele Spieler verletzt sind. Sam und Schürrle wären vor 8 Jahren noch unumstrittene Stammspieler gewesen, Draxler steht noch hinten dran, ... Wahnsinn!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 2 725

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

169

Dienstag, 19.11.2013, 23:04

lol was waren die Engländer schlecht. Kein Wunder das sich das Wembley Stadion so schnell geleert hat.
Das 0-1 ist ja fast schon schmeichelhaft.

Und Mertesacker mit seinem ersten Kopfballtor in der Nationalelf :klatschen:
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

170

Dienstag, 19.11.2013, 23:58

Sam bringt aber ganz schön Zug ins Offensivspiel! Das gefällt mir gut.

Bitter ist es aber für Hummels! Hoffentlich ist da nichts ernsthaftes und er kann Samstag spielen. Sonst muss Dortmund Hummels und Subotic ersetzen ;( . Das würde den Bayern gut passen.


Dass das Spiel nach vorne besser wurde, hat aber in meinen Augen gar nicht unbedingt etwas mit Sam zu tun. Nachdem Westermann raus ist und Bender nach hinten rechts ist, war Kroos dann zentral im Aufbauspiel eingebunden. Und prompt hatte die Mannschaft mehr Ballbesitz und Spielkontrolle. Diese 2 defensiven 6er funktionieren nicht in meinen Augen. Kroos als 6er ist auch nicht ideal, aber wenn er einen defensivstarken Abräumer neben sich hat, kann er sich auf das Aufbauspiel konzentrieren. Am stärksten ist er wie er bei Bayern eingesetzt wird - als Zwischenspieler.. quasi das Bindeglied von der 6 zur 10. Der Mann für den vorletzten Ball eben.

Gut fand ich heute ausnahmsweise mal die Kommentare von Scholl.

Ach Richie, warst du das nicht, der nicht nachvollziehen konnte, was so toll an Ronaldo sein soll!? :) Der war heute einfach nur überragend. Was das auch für Tore waren. Zwei im Vollsprint mit höchstem Tempo eiskalt abgeschlossen. Unfassbar diese Tore.

Und England kann einem nur Leid tun. Die Truppe ist ja eine einzige Katastrophe. Ich habe die Tage schon mit einem Bekannten aus Manchester darüber gesprochen. Was da für Leute im Team sind. Da ging es vor allem um ManU.. Smalling, Walker, Jagielka, Carragher.. mit der Truppe wird es schwer, die Vorrunde zu überstehen. Der einzige Mann von Format ist wirklich noch Rooney. Gerrard - einer meiner Lieblingsspieler aller Zeiten - ist mittlerweile leider auch über dem Zenit. Das gleiche gilt für Cole und Lampard. Die haben sicher noch ein paar gute Spiele im Tank, aber konstant bringen sie keine Leistung mehr auf Top-Niveau.

171

Mittwoch, 20.11.2013, 09:43

Beide Benders zu testen fand ich übrigens ausnahmsweise mal richtig vom Jogi. Bei den 3 verletzten Schweinsteiger, Khedira und Gündogan ist es gar nicht so unwahrscheinlich, dass wir zumindest einen der beiden brauchen werden. Und so konnte man schauen, wer sich da am besten einbringt. Und Lars spielt in Leverkusen ja auch nicht nur defensiv. Das war schon ok. Kroos auf der 6 finde ich weiterhin verschenkt, auch wenn er vorne natürlich Konkurrenz ohne Ende hat.

Mal ganz davon ab, dass diese Truppe gestern absolut nicht eingespielt war und sich erst finden musste, dass beide zusammen in Brasilien spielen ist ja eher auszuschließen und Leaderqualitäten müssen sich beide noch aneignen. Das ist doch das Normalste der Welt. Und dafür haben sie es gut bis sehr gut gemacht, Weidenfeller musste keinen Ball halten. Einen grober Fehlpass von Sven Bender habe ich in Erinnerung, das wars dann aber auch. Zur Erinnerung, Khedira hat 2010 Ballack ersetzt und das war im Nachhinein das Beste, was passieren konnte. Einer der Benders(ich wäre da eher für Lars) neben einem (fitten!) Schweinsteiger könnte durchaus
passen, wobei die Kombi Schweinsteiger/Gündogan natürlich auch Charme hat.

Interessant aus diesen beiden Spielen ist die Tatsache, dass beide Tore nach Standards fielen und aus dem Spiel kein Treffer gelang. Erneut ein Plädoyer für die "echte" 9 (die ja auch Kruse nicht ist) und dafür, dass Standards auf die Agenda gehören, denn damit entscheidet man Spiele. So ungefährlich England war, geht der Pfostenschuss rein, dann ist das Gejammer wieder groß. Man muss endlich lernen, die Spiele zu zumachen und mal humorlos die Keite in die Bude zu hauen.

Jansen bekommt das "wichtigere" Testspiel, Fingerzeig in Richtung Schmelzer?

Zusammengefasst:

falsche 9 - War Bullshit, ist Bullshit, bleibt Bullshit! Zumindest mit Götze oder Özil. Den gefährlichsten Schuss aus der Distanz setzt gegen Italien in der 92. Minute Außenverteidiger Höwedes! Ganz vorne fehlt einfach zu oft der Abschluss und die Anspielstation.

Effektivität - Hängt mit dem oben genannten Punkt zusammen, viel zu dürftig. Ballbesitz alleine reicht nicht, die Pizzafressen (beim Pfeifen während der Nationalhymne habe ich angefangen das Spiel doch ernst zu nehmen) haben eine Chance und die ist drin, so geht das! Auch wenn die 3 Alutreffer natürlich reingehen können. Auch gegen England muss man den Sack einfach zu machen.

Meine WM Elf Stand jetzt (100 Prozent Fitness aller Spieler vorausgesetzt):

----------------Neuer-----------------
Boateng--Mertesacker--Hummels--Lahm
------Schweinsteiger--Gündogan-------
Müller------------Özil-------------Reus
----------------Gomez----------------
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

172

Mittwoch, 20.11.2013, 10:15

Beide Benders zu testen fand ich übrigens ausnahmsweise mal richtig vom Jogi.

Zusammengefasst:

falsche 9 - War Bullshit, ist Bullshit, bleibt Bullshit! Zumindest mit Götze oder Özil. Den gefährlichsten Schuss aus der Distanz setzt gegen Italien in der 92. Minute Außenverteidiger Höwedes! Ganz vorne fehlt einfach zu oft der Abschluss und die Anspielstation.

Effektivität - Hängt mit dem oben genannten Punkt zusammen, viel zu dürftig. Ballbesitz alleine reicht nicht, die Pizzafressen (beim Pfeifen während der Nationalhymne habe ich angefangen das Spiel doch ernst zu nehmen) haben eine Chance und die ist drin, so geht das! Auch wenn die 3 Alutreffer natürlich reingehen können. Auch gegen England muss man den Sack einfach zu machen.

Meine WM Elf Stand jetzt (100 Prozent Fitness aller Spieler vorausgesetzt):

----------------Neuer-----------------
Boateng--Mertesacker--Hummels--Lahm
------Schweinsteiger--Gündogan-------
Müller------------Özil-------------Reus
----------------Gomez----------------


Beide Benders zu testen halte ich auch für eine gute Idee, aber doch nicht zusammen. Das Ergebnis konnte man ja auch in HZ1 sehen - keine einzige Torchance aus dem Spiel heraus. Beide Benders zusammen sind vielleicht eine Option, wenn man einen Sieg einmauern will, aber so? Zumal jetzt beide Benders eine Rolle spielen mussten, die ihnen so eher nicht zuteil wird zur WM. Aber okay, nachdem er Lahm nach Hause geschickt hatte, war das ganze so ein wenig aus der Not geboren vielleicht.

Die Aufstellung halte ich ehrlich gesagt für eine Katastrophe. Nominell sind das zwar die stärksten Spieler, aber die Ausrichtung ist einfach viel zu offensiv. Das fängt bei Gomez an, der nicht so stark nach hinten arbeitet wie Kruse oder Klose, setzt sich bei Özil fort, dem Gegenpressing im Verein völlig fremd ist. Auf der 6 hat man dann zwei Spielgestalter und keinen Abräumer. Gündogan und Schweinsteiger zusammen sehe ich nur bei Rückstand oder gegen einen sehr schwachen Gegner, bei dem es letztlich egal ist. Ob Schweinsteiger oder Gündogan spielt, würde ich vom Fitnesszustand abhängig machen. Sind beide bei 100%, sehe ich leichte Vorteile bei Schweinsteiger. Aber das ist nicht entscheidend. Den Abräumer kann dann nach Khediras Ausfall nur Bender geben. Hier sehe ich Sven (Dortmund) vor Lars (Leverkusen), wobei ich aber sagen muss, dass ich Sven vor allem deshalb stärker sehe, weil ich ihn besser einschätzen kann, da ich mehr Spiele von ihm gesehen habe als von seinem Bruder. Für ihn spricht auch die größere internationale Erfahrung. Eine weitere Alternative könnte Großkreutz sein, wobei ich den eher auf der AV Position sehe.

Hinten kann man das so machen, auch wenn ich da eine andere Konstellation bevorzugen würde. Aber das ist schon okay so.

Die falsche 9 finde ich grundsätzlich nicht schlecht. Nur kann die in dem System der Nationalelf natürlich nicht funktionieren. Bayern und Barca spielen beide mit 2 8ern, sprich du hast hinter der Spitze 2 statt einem Spieler. In der Nationalelf wäre das in meinen Augen auch nur ein Thema, wenn man mit Reus, Draxler und Özil hinter Götze spielen würde. Oder meinetwegen Reus, Özil, Götze hinter Müller/Kruse. Noch besser allerdings wäre sie, sollte man im Bayern System spielen. Dann würde man die Doppelsechs auflösen und hätte hinter der Spitze je nach Besetzung Reus, Kroos, Özil, Götze. Gegen einen extrem tief stehenden Gegner oder auch bei Rückstand als Brechstange KANN das ein Mittel sein, wobei ich selbst in dieser Ausrichtung lieber einen richtigen Stürmer in der Spitze hätte. Kruse sollte dazu passen, aber auch einen Klose oder zur Not auch Gomez kann man da rein stellen.

Wer gestern übrigens echt stark war, war Mertesacker. Nicht, dass er sonderlich gefordert wurde, aber er hat 2-3x sehr gute Ballgewinne gehabt, nachdem er schön antizipiert hatte. Aber gegen das durchsichtige Spiel der Engländer muss man mit dem Lob da auch vielleicht etwas vorsichtig sein. Mir tun die Engländer ja fast Leid. Mit der Truppe wollte ich nicht zur WM fahren müssen.

173

Mittwoch, 20.11.2013, 12:11

England ist schon ziemlich schwach, aber bei unserer Mannschaft zeigt sich auch schon die Qualität, wenn selbst die B-Elf nicht an ihre Leistungsgrenze gehen muss um relativ ungefährdet zu gewinnen. Die Innenverteidigung wird jedenfalls immer sicherer, Mertesacker ist schon seit einigen Spielen deutlich präsenter als noch in der Vergangenheit und Boateng räumt auch kompromisslos alles ab. Und mit Hummels hat man noch einen dritten Topspieler.
Das Überangebot im Mittelfeld wird auch ohne Khedira weiter bestehen, denn Schweinsteiger und Gündogan werden ja auch wieder fit werden.
Abr man muss natürlich erstmal auch noch die Rückrunde abwarten, welche Spieler vielleicht nicht die Topform erreichen und dann auch wenig Chancen für die WM haben.

Mich freuts übrigens, dass es die Franzosen dann doch noch geschafft haben.
Für immer Arminia!

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

174

Mittwoch, 20.11.2013, 12:31

Ich finde Mehmet Scholl hat das gestern genau richtig gesagt: Wir haben kein Problem in der IV, sondern davor im Mittelfeld. Gestern haben dann zwei Zerstörer gespielt und prompt musste auch die IV nicht mehr in haarsträubende 1vs1 Duelle. Genau aus diesem Grund säße Özil bei mir auch auf der Bank. Mit Özil, Kroos, Gündogan und Schweinsteiger ist man einfach zu offensiv. Da fehlt die Balance.

Mertesacker hat gestern allerdings wirklich enorm viel Ruhe ausgestrahlt. Ausstrahlung, das kannte man von ihm bisher eigentlich nicht so finde ich.

Du hast natürlich Recht. Man muss einfach abwarten, wer zur WM fit und wer verletzt ist. Und wer in guter Form ist. Der Fundus an Top-Spielern ist jedenfalls so groß wie lange nicht mehr. Vielleicht sogar größer als 1990.

Für die Franzosen hat es mich auch gefreut, wobei das auch eine schwache Mannschaft ist. Ribery muss da alles machen, der ist auch überall zu finden. Mir scheint es fast so als würde Frankreich ohne richtiges Konzept spielen. Außer Ribery übernimmt dort fast niemand Verantwortung. Und alleine kann er auch nicht alles machen.